• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW: "Realm vs. Realm"-PvP, Account-weite Goldvorräte und mehr - Entwickler antworten auf Spielerfragen

    Blizzards WoW-Entwickler haben wieder auf eine Reihe von Fragen aus der Community geantwortet. Dabei geht es unter anderem um eine mögliche Erweiterung des PvP-Spiels mit "Realm vs. Realm"-Schlachten und von allen Charakteren eines Accounts gemeinsam genutzte Banken.


    Das Community Team für World of Warcraft sammelte wieder häufiger gestellte Fragen und Sorgen aus der WoW-Community und bat die Entwickler um Antworten. Blizzard stellte uns die Liste der Fragen und Antworten zur Verfügung. Aus den Antworten geht beispielsweise hervor, dass die WoW-Macher der Idee von "Realm vs. Realm"-PvP keineswegs abgeneigt gegenüberstehen – für die PvP-Zukunft von World of Warcraft sei ein solcher Modus durchaus denkbar.

    Die WoW-Macher bestätigen zudem noch einmal, dass das umständliche Verschicken von Gold oder Erbstücken zwischen den Charakteren des eigenen Accounts früher oder später ein Ende haben soll. Konkrete Pläne werden dabei allerdings noch nicht genannt. Im Anschluss findet Ihr unsere Übersetzung der Fragen und Antworten (auf deren Auswahl hatten wir keinen Einfluss). Wir bedanken uns bei Blizzard für das Zusenden des Q&A.

    Frage aus der Community: Könnt Ihr mehr zu den Hintergründen der Jadewald-Überarbeitung verraten?

    Antwort der Entwickler: Wir haben uns bei der Überarbeitung auf die Einführung in die Zone konzentriert. Unserer Meinung nach war die nicht episch genug und führte die Pandaren später ein als uns sinnvoll erschien. Durch die Überarbeitung wollten wir die ersten Quests ansprechender gestalten, direkt die Pandaren einführen und bereits das Sha ins Spiel bringen.

    Frage aus der Community: Seid Ihr zufrieden mit der Anzahl an Spielern, die heroische Raid-Inhalte abschließen (inklusive Todesschwinge, den scheinbar mehr Spieler zu sehen bekamen als bei bisherigen Final-Raids)? Wollt Ihr die Raids mit Mists of Pandaria noch zugänglicher machen?

    Antwort der Entwickler: Ja, wir sind mit der Komplettierungs-Quote der heroischen Raid-Inhalte zufrieden. Allerdings ist es schwer, Drachenseele im Vergleich zu bewerten, da dieses Raid-Tier länger lief, der Schwierigkeitsgrad stärker abgeschwächt wurde, ... Wir sind aber auch mit den vorangegangenen zufrieden. Es gibt keine Pläne für weitere Änderungen mit Mists of Pandaria, abgesehen von der Einführung des Schlachtzugsbrowsers für alle kommenden Raids.

    Frage aus der Community: Plant Ihr die Laufzeit der Arena-Saisons zu verkürzen? Viele Spieler spielen nur bis sie eine hohe Wertung erreichen und warten dann ab. Das führt zu einer ungleichmäßigen Teilnahme an den Arena-Matches im Verlauf einer Saison.

    Antwort der Entwickler: Wir haben diesbezüglich keine Pläne. Organisatorisch und auch im Hinblick auf den Spielfortschritt ist es wichtig, dass die Arena-Saisons zur Dauer der PvE-Inhalte passen. Die einzige Möglichkeit zur Verkürzung wären künstliche Pausen zwischen den Saisons – und wir glauben, das würde sich für die Spieler noch schlechter anfühlen.

    Frage aus der Community: Wenn im Verlauf von Mists of Pandaria neue Endgame-Inhalte veröffentlicht werden, gibt es dann auch neues Raid-Equipment im Schwarzmarkt-Auktionshaus?

    Antwort der Entwickler: Das ist noch nicht final entschieden. Der Schwarzmarkt ist wirklich ein großes Experiment für uns. Wir müssen uns erst einmal ansehen, wie sich die Lage entwickelt, bevor wir solche Entscheidungen treffen.

    Frage aus der Community: Könnt Ihr Euch für die Zukunft vorstellen, dass sich die WoW-Charaktere eines Accounts wie in Diablo 3 ihre Goldvorräte teilen? Etwa durch eine gemeinsam genutzte Bank?

    Antwort der Entwickler: Uns gefällt die Idee. Es ist einfach nicht angenehm, ständig Gold, Erbstücke und andere Items über das Postsystem austauschen zu müssen. Wir evaluieren, wie wir das Problem eines Tages lösen können – möglicherweise aber nicht über eine gemeinsame Bank (möglicherweise also nur ein gemeinsames Gold-Konto und accountweite Erbstücke).

    Frage aus der Community: Guild Wars 2 bietet interessante Gilden-Vorteile. Unter anderem lassen sich als Gilde Punkte sammeln, die sich dann in Upgrades investieren lassen. Was haltet Ihr von einem ähnlichen System in WoW, in dem man gezielt eine Währung für Verbesserungen investiert, statt sie automatisch bei Level-Aufstiegen freizuschalten?

    Antwort der Entwickler: Wir standen in der Vergangenheit bereits kurz vor einem ähnlichen System, haben dann aber davon Abstand genommen, um nicht immer wieder neue Belohnungen entwickeln zu müssen, die man für Gildenwährung kaufen kann. Im Hinblick auf unser Währungssystem in WoW wirkte das einfach nicht stimmig. Wir werden aber weiterhin spaßige und kosmetische Belohnungen für Ruf anbieten.

    Frage aus der Community: Hat das bisherige Feedback zu den Server-übergreifenden Zonen bereits zu Änderungen am System geführt?

    Antwort der Entwickler: In der Community herrscht scheinbar noch viel Verwirrung über das System. Wir werten das Feedback aber immer noch aus und filtern Bugs und nachvollziehbare Sorgen aus.

    Frage aus der Community: Es gibt Bedenken darüber, dass Spieler jetzt ihre Accounts mit allen gesammelten Mounts und Erfolgen verkaufen könnten, wo nur noch ein Charakter auf einen anderen Account transferiert werden muss, um diesem Account alle Errungenschaften zu gewähren. Man kann jetzt sämtliche Mounts, Pets und Erfolge komplett auf einen anderen Account kopieren.

    Antwort der Entwickler: Wir werden weiterhin Spieler überwachen, die gegen unsere Nutzungsbestimmungen verstoßen. Ein solcher Transfer wäre zudem nur möglich wenn der Name und die Informationen des battle.net-Accounts übereinstimmen. Daran hat sich nichts geändert.

    Frage aus der Community: Habt Ihr über die Einführung eines Karma-Systems ähnlich dem von Guild Wars 2 nachgedacht?

    Antwort der Entwickler: Es ist ein interessantes System. Letztendlich aber lässt sich Karma unserem Eindruck nach nur gut nutzen, indem man Punkte ansammelt und dann für Endgame-Belohnungen ausgibt. Damit ähnelt das System unseren Gerechtigkeits- und Tapferkeitspunkten, ist gleichzeitig aber weniger transparent. Das führt dazu, dass viele Spieler die Punkte "falsch" ausgeben.

    Frage aus der Community: "Realm vs. Realm" ist ein ziemlich gutes Konzept, das mit einigen Anpassungen auch zu WoW passen könnte. Warum gibt es eine solche PvP-Möglichkeit bisher nicht?

    Antwort der Entwickler: Wir lieben das "Realm vs. Realm"-Konzept und neue Wege für spaßige PvP-Inhalte, denken also definitiv über Möglichkeiten nach. Erfreulicherweise haben wir nun einen Content Designer ausschließlich für PvP, der gerade verschiedene Design-Ansätze wie diesen für kommende PvP-Inhalte prüft.

    Frage aus der Community: Spieler von Schamanen haben zahlreich Feedback zu den Totem-Änderungen abgegeben. Warum wurden so drastische Änderungen vorgenommen und habt Ihr den Eindruck, dass eine weitere Überarbeitung der Schamanen-Fähigkeiten nötig wäre?

    Antwort der Entwickler: Totems wurden komplett überarbeitet und sollen kein Element mehr sein, das man vor dem Kampf nutzt. Wir wollten sie so gestalten, dass sie je nach Situation anders genutzt werden und nicht Teil einer Rotation sind. Wenn Spieler eine "Totem-Leiste" vermissen, können sie die Totems immer noch auf einer Aktionsleiste ablegen und das frühere Interface nachbauen. Sie sollten sie aber nicht mehr in schneller Folge aufstellen wollen.

    Frage aus der Community: Transmogrifikation hat bereits den früheren Grundsatz aufgeweicht, dass der Spielfortschritt eines Charakters an seiner Silhouette zu erkennen sein soll. Könntet Ihr Euch angesichts dessen vorstellen, die Darstellung von Schulterstücken optional zu machen? Viele Spieler suchen sich mickrige niedrigstufige Schulterstücke, um dem sehr wuchtigen Aussehen vieler Endgame-Items auszuweichen.

    Antwort der Entwickler: Unserer Meinung nach ist es noch zu früh für eine solche Option – vor allem angesichts der Entwicklungsarbeit, die zu Lasten anderer wichtiger Projekte ginge. Wir glauben auch, dass Patches während einer Erweiterung besser für Features wie zusätzliche Transmogrifikations-Funktionen geeignet sind. Dort haben solche Features mehr Gewicht als zum Start einer Erweiterung.

    06:49
    WoW: "Das erwartet Euch in Pandaria"-Trailer
    Spielecover zu World of Warcraft
    World of Warcraft
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Aranshi
    Jenachdem wie Wow programmiert wurde könnte es durchaus eine schwierige Aufgabe werden die Schulterstücke auszublenden…
    Von Llandysgryff
    Der Scherz sind solche Kommentare von Leuten, die von Programmierung NULL Plan haben.
    Von Llandysgryff
    Seh ich auch so

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Launethil
      27.09.2012 15:27 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      MrsMoon
      am 28. September 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Accountweite Goldvorräte wären schon schön. Außerdem hätte ich gerne, dass Harmoniepartikel nicht seelen- sondern wenigstens accountgebunden sind...
      Llandysgryff
      am 28. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Seh ich auch so
      HMC-Pretender
      am 27. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sind schon Spaßvögel bei Blizzard. Was soll Realm-PvP, wenn man zwei Fraktionen hat? Haben vermutlich vergessen, wofür die ursprünglich mal da waren.
      Sharqaas
      am 27. September 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die letzte Antwort ist wohl ein schlechter Scherz? Al ob man 10 Entwickler und 1 Monat Zeit brauch um ein Häkchen einzubauen was ermöglicht die Schultern auszublenden.
      Aranshi
      am 28. September 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Jenachdem wie Wow programmiert wurde könnte es durchaus eine schwierige Aufgabe werden die Schulterstücke auszublenden.
      Bei Diablo 3 gab es ein ähnliches Problem, da man mit lvl 60 die Erfahrungsleiste nicht ausblenden konnte, und das laut Blizzard zuviele Ressourcen verschlingen würde eine entsprechende Option einzubauen.

      Llandysgryff
      am 28. September 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Der Scherz sind solche Kommentare von Leuten, die von Programmierung NULL Plan haben.
      sh00ter01
      am 27. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Freue mich wenns umgesetzt wird! sehr geil!!
      Tanarus-Trakas
      am 27. September 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wundert mich das bei all den Fragen nicht eine dabei war, über die neuen Charatermodelle die es ja für die Spieler Avatars geben soll damit sie entlich stimmig zu den Worgen,Goblns und Panaran passen..!
      Launethil
      am 27. September 2012
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Dazu dürfte inzwischen schon mehrfach alles gesagt sein, was es derzeit zu sagen gibt.
      Dabears
      am 27. September 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Realm vs Realm wäre echt hammer
      Dreviak
      am 27. September 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Das führt dazu, dass viele Spieler die Punkte "falsch" ausgeben."


      Und was ist daran schlimm, wenn ein Spieler ein lernprozess durchmacht bei einem Spiel? Manchmal versteh ich die Entwickler von Blizzard nicht.
      Dreviak
      am 27. September 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Okay, auch das kann ich nicht nachvollziehen, aber ich kann dieses Item gerenne eh nicht richtig verstehen. Vielleicht werde ich deswegen nicht mit der WoW Community und dem Spiel an sich nicht warm.
      Derulu
      am 27. September 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      "Schlimm" ist zB. daran, dass hunderte Beschwerde- und Reklamationstickets eröffnet werden würden, sobald der eigene Fehler bemerkt wird, was den gesamten Ticketapparat massiv verlangsamen würde - es gibt dazu ja Erfahrungswerte (siehe "Rüstung aus Versehen gelöscht", "Rüstung aus Versehen entzaubert", "Item im Raid falsch zugeteilt" und vor allem "Belohnungspunkte für das falsche Item ausgegeben")
      elenial
      am 27. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Am Anfang war ich leicht skeptisch bei den Totems, dachte mir "Was für ein Scheiß". Nach neuer Verteilung der Totems in den Quickslots und Überprüfung und Abstimmung der Cooldowns (15 min) lief es allerdings wie geschmiert. Ehrlich gesagt bin ich froh nicht mehr so stark auf Totems die meine Zaubermacht oder den Manareg erhöhen, angewiesen zu sein.

      Auch finde ich es super das Blitz und Wasserschild nicht mehr verschwinden (60 min dauer)

      Einzig das Glyphensystem stimmt mich ein wenig wehmütig.

      Aber alles in allem finde ich es besser als vorher. Dann können die ganzen Nerds mit ihren /target Flammenzunge usw. ihre ganzen Makros neu schreiben.
      masopp
      am 27. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      komisch wieso keine frage zur den gold auktion wie bei diablo das man da gold gegen echtgold tauschen kann ???
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1027089
World of Warcraft
WoW: "Realm vs. Realm"-PvP, Account-weite Goldvorräte und mehr - Entwickler antworten auf Spielerfragen
Blizzards WoW-Entwickler haben wieder auf eine Reihe von Fragen aus der Community geantwortet. Dabei geht es unter anderem um eine mögliche Erweiterung des PvP-Spiels mit "Realm vs. Realm"-Schlachten und von allen Charakteren eines Accounts gemeinsam genutzte Banken.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Realm-vs-Realm-PvP-Account-weite-Goldvorraete-und-mehr-Entwickler-antworten-auf-Spielerfragen-1027089/
27.09.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/09/WoW_Mists-of-Pandaria_Tempel-der-Jadeschlange_05.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news