• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      26.10.2012 17:43 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Tpohrl
      am 03. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hmmm, nicht das es mich betrifft aber mein erster Gedanke war, das es ja den Wettbewerb im Worldranking verzerrt. Werden nun Asiatische Gilden die Möglichkeit haben sich einen Vorteil durch den besseren loot zu verschaffen? Oder habe ich da etwas falsch verstanden?
      Fredericus
      am 31. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Skully 1991

      Nun, ich spiele nun mal nur im deutschsprachigen Raum (Schweiz, Östereich, Deutschland) und kann von daher nur über diese Menschen reden. Im Gegensatz zu anderen, wie mir scheint. Von daher ziehe ich mir die Schuhe, in denen du scheinbar stehst, nicht an. Du hast mehr über dich selbst ausgesagt, als du wahrscheinlich ahnst.
      wolfracht
      am 29. Oktober 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Achja. Ich würde euch zu gerne Alle als Knechte bezeichnen, was aber wohl gegen die Netiquette verstoßen würde. Daher tu ich es mal nicht. Es war damals so ein Geschrei, dass die 25er so an Wert verlieren. Mit etwas Glück, kommt die Königsklasse wieder zurück und jetzt heult ihr wieder rum? Alle wollen BC und Classic zurück, aber 25er raiden will keiner? Ihr seid mir ja so Spaßvögel.

      wolfracht
      am 30. Oktober 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ja, komm am besten noch damit, wie unfassbar gut MC doch war. Ich mein, wenn andauernd 5 Leute Afk sind und 5 nur am buffen, dann MUSS man ja von der Königsklasse sprechen.
      szene333
      am 30. Oktober 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die "Königsklasse" ware wohl die 40er
      WoodyARC
      am 29. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was ich an der Trennung schon immer blöd fand war dass mann beides machen MUSSTE um sein Equip zu vervollständigen.
      Und ich befürchte dass so beide Raid größen itemtechnisch leiden werden, da ja doppelt so viele itmes erstellt und gebalanct werden müssen.
      Ich finde Blizz macht das mit dem aktuellen Kurs ganz gut mehrere Raids für ein Tier nach und nach raus zu bringen, sowie mit den drei Stufen der items (lfr<normal<hc)
      Derulu
      am 30. Oktober 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "
      Was ich an der Trennung schon immer blöd fand war dass mann beides machen MUSSTE um sein Equip zu vervollständigen."


      Auch Blizzards Begründung warum die Trennung wegfiel
      Eispirat
      am 28. Oktober 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ein Schritt in die richtige Richtung! Das wäre die beste Änderung seit 2 Jahren und eine Rückkehr zum definitiv besseren System. Ich hoffe sehr, dass dies auch bald überall der Fall sein wird.
      wolfracht
      am 29. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden

      edit: hier stand unfug
      Grorgon2
      am 29. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      fände ich auch gut aber dann sollte manch server etwas stärker bevölkert sein
      Selfjunk
      am 29. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Aber es ist deutlich "verkürzt" - und die Raids (die nur 6 Bosse haben) sogar noch aufgeteilt.


      Und ?

      Es bleibt immer noch Fakt => " Es ist auch nicht jedem alles zugänglich trotz LFR wenn du es auf die Zeit reduzierst ! "
      Derulu
      am 29. Oktober 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Aber es ist deutlich "verkürzt" - und die Raids (die nur 6 Bosse haben) sogar noch aufgeteilt. Jemand der natürlich überhaupt keine Zeit hat (also unter 2h am Stück, 1x die Woche), der wird nie irgendetwas "sehen" können

      Und dazu kommt noch die (ziemlich) deutliche Vereinfachung, eben weil die Gruppen uneingespielt sind
      Selfjunk
      am 29. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Womit nicht "jedem" ohne LfR alles zugänglich ist - eine Vielzahl an Spielern scheitert an den Restriktionen "benötigt viel Zeit" und "hat keine ausreichendes Netzwerk innerhalb des Spiels um eine 25er Gruppe zu bilden"
      - darum gibt es ja erst den LfR^^"


      Es ist auch nicht jedem alles zugänglich trotz LFR wenn du es auf die Zeit reduzierst !

      Je nach Rolle hast du Abends ( sofern man da Zeit hat für WoW ) schon lange Wartezeiten, was sich aber ( für Schichtarbeiter etc. pp. ) auch noch deutlicher verlängert wenn man zu "Un"Zeiten LFR gehen möchte.
      Derulu
      am 29. Oktober 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Womit nicht "jedem" ohne LfR alles zugänglich ist - eine Vielzahl an Spielern scheitert an den Restriktionen "benötigt viel Zeit" und "hat keine ausreichendes Netzwerk innerhalb des Spiels um eine 25er Gruppe zu bilden"
      - darum gibt es ja erst den LfR^^ (der ziemlich fix eine Gruppe zufällig zusammenwürfelt, für die man nicht einmal besondere Vorbereitungen zu treffen hat)
      Selfjunk
      am 29. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Nicht jeder hat genügend Zeit und/oder "Verbindungen" um 10er UND 25er zu stemmen - Rnd-Raidgruppen benötigen einiges an Vorlaufzeit, bis die Gruppe passend ist "



      Und ?
      Derulu
      am 29. Oktober 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Nicht jeder hat genügend Zeit und/oder "Verbindungen" um 10er UND 25er zu stemmen - Rnd-Raidgruppen benötigen einiges an Vorlaufzeit, bis die Gruppe passend ist
      Selfjunk
      am 29. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Das wird dahingehend nicht passieren, weil "jeder soll alles sehen können" (irgendwann, unabhängig seiner Spielzeit und seines -könnens) damit nicht mehr erfüllt ist, ausser man würde auch 10er LfR-Gruppen einführen."



      Wäre ja kein Problem LFR für die 10er Instanzen einzuführen aber auch kann jeder alles sehen indem Blizzard das System des Raidbuffs wie bei DS oder ICC gegen ende des Raidtiers beibehalten würde.
      Derulu
      am 29. Oktober 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "
      Wenn Blizzard dann als 2ten Schritt dahin kommt auch getrennte Raidinstanzen für die jeweilige Größe einzuführen würde ich das sofort Unterschreiben."


      Das wird dahingehend nicht passieren, weil "jeder soll alles sehen können" (irgendwann, unabhängig seiner Spielzeit und seines -könnens) damit nicht mehr erfüllt ist, ausser man würde auch 10er LfR-Gruppen einführen - das Motto war ja einer der Hauptgründe, mit WotLk keine differenzierten Raids für die unterschiedlichen Raidgrößen mehr anzubieten
      Selfjunk
      am 29. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn Blizzard dann als 2ten Schritt dahin kommt auch getrennte Raidinstanzen für die jeweilige Größe einzuführen würde ich das sofort Unterschreiben.

      Dann würde auch die unendlich Lange Diskussion und vergleiche zwischen 10er und 25er enden ! Zudem hätte Blizzard deutlich mehr Spielraum für die Raidinstanzen da sie nicht mehr darauf achten müssen einen Bossfight entsprechend für beide Größen aufzubauen, was auch immer wieder dazu führt das eben je nach Fight die eine oder andere Raidgröße im Vorteil / Nachteil ist und auch viele Mechaniken die möglich wären weggelassen werden müssen.

      So Fights wie Muru / Vashj hätte es nie gegeben, hätte es damals auch schon 10er / 25er für die gleiche Raidinstanz gegeben. Auf der anderen Seite Zul Aman in der ehemaligen 10er Version in der damaligen Form auch nicht.
      Skully1991
      am 28. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn das wieder eingeführt wird, unterstützt Blizzard Masse statt Klasse.
      Es wird als Aufwand angesehen, mehr Leute zusammenzuraufen und es ist eine Bestrafung für 10er Raids.

      Im Endeffekt hat dabei keiner gewonnen, denn anfangs freuen sich die 25er, weil sie endlich wieder was besseres bekommen. Jedoch ändert sich das, wenn dann jede Woche Lfr, 10er und 25er, womöglich noch bei mehreren Raids, anstehen.

      Dann beschweren sich wieder die 10er Raids und die 25er sind schlecht gelaunt.

      Außerdem würde Blizzard damit gegen den neuen Grundsatz verstoßen, denn es wäre sehr wohl notwendig wieder mehr Zeit ins Spiel zu investieren. Wenn sie dadurch die letzten Einnahmequellen verlieren wollen, die nur 10er Raiden können, weil in einem 25er, wenn nich schon lange bestehend, nur Poser und Abstauber sind, sollen sie es doch machen.

      Ganz einfach
      Hosenschisser
      am 01. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "
      Klar ist das eine oder andere Item für Ruf durchaus wichtig...aber so, dass es ohne absolut unmöglich ist, ist es nunmal auch nicht "


      Für den einen oder anderen Spieler scheinbar schon.
      Derulu
      am 29. Oktober 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Ne, du hast Recht...man braucht unbedingt das Rufzeugs, anders sind die Normalmoderaids niemals nicht zu schaffen - es war doch schon immer so, dass man das Tapferkeitspunktezeugs des aktuellen Tiers (immer schon auf der selben Stufe wie die Raiddrops) unbedingt brauchte um das Tier bestreiten zu können

      Klar ist das eine oder andere Item für Ruf durchaus wichtig...aber so, dass es ohne absolut unmöglich ist, ist es nunmal auch nicht
      Selfjunk
      am 29. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Klar ist es "outgearen" wenn man in einen Raid der 489 droppt, mit 489er Ausrüstung geht. Wenn etwas 489 droppt ist es auf einen Ausrüstungstand unterhalb dieser Ausrüstung ausgelegt, das wurde auch mit MoP nicht geändert"


      Immer noch nicht!

      Ein Rufitem =| outgearen = 1 x 489 Lvl Item =| Itemdurchschnitt

      Vor allem deine Begründung aufzubauen auf das Itemlevel zeigt schon das du hier auch wieder Nachholbedarf hast zwecks Infos etc. pp.


      ZITAT:
      "(dazu genügt grundsätzlich das 476er Zeugs aus HC Instanzen)"



      Aha weil ja auch soviel Zeug(s) mit 476 Itemlevel droppt. Vor allem für einige Skillungen überhaupt nix !
      Derulu
      am 29. Oktober 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Klar ist es "outgearen" wenn man in einen Raid der 489 droppt, mit 489er Ausrüstung geht. Wenn etwas 489 droppt ist es auf einen Ausrüstungstand unterhalb dieser Ausrüstung ausgelegt, das wurde auch mit MoP nicht geändert


      Es hat hat ja keiner behauptet, dass man sich nur über Raids equippen soll und darf...lediglich, dass Ruf (und die daraus resultierenden Items) nicht zwingend "Pflicht" ist um raiden zu können (dazu genügt grundsätzlich das 476er/463er Zeugs aus HC Instanzen) - dass es sich die Gruppen natürlich so einfach wie möglich machen und somit so viel Ruf-/Punktezeugs wie es geht besorgen, sollte wohl klar und logisch sein
      Selfjunk
      am 29. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Natürlich war es eine Alternative


      Nope !

      die erste Instanz ist für "etwas eingespielte" Gruppen (an die sich der Normalmodus eigentlich richtet, die "durchschnittliche Stammraidgruppe") durchaus mit HC-Instanz-Gear schaffbar und eigentlich sogar darauf ausgelegt


      Tja auch da zeigen die Zahlen ein deutlich anderes Bild ! Vielleicht mal ab und zu auch einen Blick auf WoWprogress werfen, damit würdest du deinen Horizont erweitern und müßtest nicht Rätseln.


      die Ausrüstung über Ruf und ähnliches hilft einem dort nur, weil man sich damit "überequippt" (es droppt auf "normal" das selbe Itemlevel, 489, wie es die Rufausrüstung teilweise hat, was, wenn Rufausrüstung Pflicht wäre, nicht der Fall wäre, denn wo bliebe der Motivationsfaktor "Verbesserung")- nichts von der Rufausrüstung ist Pflicht



      Da das Itemlevel ja nicht höher ausgelegt ist wie auf Normal kann man nicht von Überequipen reden => LOL!

      Der Motivationsfaktor bei der aktuellen Dailystruktur ist gleich NULL! Es wird NUR gemacht eben wegen den Items!

      Es ist und bleibt eben so das es keine Alternative war(PUNKT). Man konnte in den ersten Raid ein Item über Ruf / Punkte mitbringen was man nirgends bekommen konnte.
      Derulu
      am 29. Oktober 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Natürlich war es eine Alternative - die erste Instanz ist für "etwas eingespielte" Gruppen (an die sich der Normalmodus eigentlich richtet, die "durchschnittliche Stammraidgruppe") durchaus mit HC-Instanz-Gear schaffbar und eigentlich sogar darauf ausgelegt - die Ausrüstung über Ruf und ähnliches hilft einem dort nur, weil man sich damit "überequippt" (es droppt auf "normal" das selbe Itemlevel, 489, wie es die Rufausrüstung teilweise hat, was, wenn Rufausrüstung Pflicht wäre, nicht der Fall wäre, denn wo bliebe der Motivationsfaktor "Verbesserung")- nichts von der Rufausrüstung ist Pflicht - was die Raidleiter dann als Maßstab setzen ist wieder eine ganz andere Geschichte
      Selfjunk
      am 29. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Nicht 100%ig, denn dies ist ja eigentlich nur ein alternativer "Beschäftigungs-"/"Ausrüstungsweg" zum Standardprogramm "Raid""


      Für die erste Raidinstanz war es keine alternative !
      Derulu
      am 29. Oktober 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft

      ZITAT:
      "Mit der Änderung des Daily / Ruf / Punkte-Systems wurde doch schon der deutlich erhöhte Zeitaufwand aufgestoßen ! "



      Nicht 100%ig, denn dies ist ja eigentlich nur ein alternativer "Beschäftigungs-"/"Ausrüstungsweg" zum Standardprogramm "Raid"
      Selfjunk
      am 29. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Außerdem würde Blizzard damit gegen den neuen Grundsatz verstoßen, denn es wäre sehr wohl notwendig wieder mehr Zeit ins Spiel zu investieren."



      Mit der Änderung des Daily / Ruf / Punkte-Systems wurde doch schon der deutlich erhöhte Zeitaufwand aufgestoßen !


      ZITAT:
      "Wenn sie dadurch die letzten Einnahmequellen verlieren wollen, die nur 10er Raiden können, weil in einem 25er, wenn nich schon lange bestehend, nur Poser und Abstauber sind, sollen sie es doch machen."


      Oder wieder alte Spieler aus den Ecken locken, da es wieder mehr 25er Raids / Gilden geben wird. Dadurch auch wieder deutlich mehr rnd Raids entstehen würden und so die leeren Server sich wieder füllen.
      Fredericus
      am 28. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und sofort haben wir eine typisch deutsche Neiddebatte am Start. Und nur der Klarheit wegen, bin selber Eingeborener.
      Die ID-Zusammenlegung war der bisher größte Bock, den Blizzard geschossen hat.
      In meiner Gilde laufen keine 25er mehr, weil die große Mehrheit der Mitglieder aus berufstätigen Eltern und Schichtarbeitern besteht. Da kann es nicht jede Woche die gleiche eingespielte Raidaufstellung geben. Früher konnten wir die ID verlängern, vom 25er, mal eine Woche ausfallen lassen, und dennoch konnte der Rest sich derweil im 10er vergnügen. Geht nicht mehr. Hat in letzter Konsequenz dazu geführt, dass viele mit WoW aufgehört haben. Sind auch nicht wieder gekommen.
      Skully1991
      am 28. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es geht nicht nur um Deutschland Das zu behaupten wäre Hochnäsig und Menschen in eine, das ist typisch Schublade zu schieben, grenzt schon an Kleingeist und zeugt von Unkenntnissen oder gar wenig Lust, sich mal ernsthaft mit was auseinanderzusetzen
      Mironator
      am 27. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In erster Linie begünstigt diese Änderung doch nur die Vielspieler, die 10er UND 25er dann machen können und pro Woche so auf mehr Loot kommen und somit noch schneller Outgearen.
      Nexilein
      am 27. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Richtig. Wobei das ja eigentlich nicht wirklich schlimm ist.

      Ätzend wird es nur, wenn es wie bei WotLK abläuft: Da konnte man sich mit 25er Gear schon für den 10er im nächsten Raidtier über-equippen, noch bevor es überhaupt verfügbar war. Und dann wird geheult, wenn es plötzlich nichtmehr knackig ist...
      Parolis
      am 26. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      für mich war es eh der größte Fehler die 10 un 25 id´s zusammen zulegen und gleichen loot raus zu geben, da es fast unmöglich ist die raids vernünftig gleich schwer zu gestalten. atm ist 10 zum 25er auch wieder einfacher , alles was wir an Bossen im 25er nicht geschafft haben (wo wir nen Raidabend daran hingen) wurde dann mit zwei 10er Gruppen gemacht und first try gelegt.
      was einfach nur lächerlich war.
      Exicoo
      am 27. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      stimmt. so is es bei uns auch
      Mironator
      am 27. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ist es nicht eher andersrum? Ich finde die 10er wesentlich knackiger vom Schwierigkeitsgrad als die 25er. Wo man im 25er noch den einen oder anderen mäßigen DD mitschleppen konnte, hat sich das im 10er sofort gerächt. Mal von der übertrieben Heilleistung, die im 25er vorhanden ist.
      Theopa
      am 26. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dann hoffen wir mal, dass dieser Kelch an uns vorüber geht. Ich hätte nichts gegen reine 25er Raids, bei denen es dann besseres Equip gibt. Also z.B. Herz der Angst nur 25er, die anderen beiden nur 10er.
      Sofern 25er wirklich die einzige Alternative wäre, würden sich wohl wieder mehr die Mühe machen große Raids aufzubauen.

      In der momentanen Situation würde es aber viel eher dazu führen, dass die fähigen Spieler zu den wenigen großen Gilden laufen, die noch 25er machen, und man für 10er nur noch.... den Rest bekommt
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1032444
World of Warcraft
WoW: Auf koreanischen und chinesischen Servern gibt's ab 5.1 wieder getrennte 10er- und 25er-Raid-IDs - und bessere Beute für Großgruppen-Raider
Eine Kehrtwende um 180 Grad der WoW-Entwickler lässt sich momentan in Korea und China beobachten. Denn auf den Servern der beiden Regionen werden die Raid-IDs von 10er- und 25er-Schlachtzügen wieder getrennt - und in den 25er-Raids gibt's wie in Wrath of the Lich King wieder bessere Beute. Ab WoW Patch 5.1 soll die Änderung in Kraft treten.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Raid-Lockouts-mit-WoW-Patch-51-1032444/
26.10.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/07/WoW_Terrasse_des_Endlosen_Fruehlings_029.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news