• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • SGlanzer
      14.10.2015 17:22 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      teroa
      am 17. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Den hübschen Elch wird es nur für eine begrenzte Zeit geben.
      Blizzards Plan ist es, die Quest kurz vor Beginn von WoW:Legion wieder aus dem Spiel zu nehmen.


      haha wer fndet den fehler...
      Porkeltoni
      am 16. Oktober 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich fühle mich trotz Gilde recht einsam im Spiel.
      In der Garni spult man nur ein Pflichtprogramm ab und sonst beim Questen sieht man keine Menschen- Hordenseele.
      Recht schade eigentlich.
      Ich finde es schöne wenn man sich öfters über den Weg rennt anstatt in den Hauptstädten ab zu hängen.
      Annovella
      am 16. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Komme ich online, werde ich jedes Mal von min. 20 Leuten empfangen. Einige davon wollen gerade mit mir ins TS, andere mit mir zusammen etwas unternehmen.
      Auch in der freien Welt sehe ich so einige Spieler - und das, obwohl ich vor allem auf einem eher leeren Server spielen.
      Irgendwas machst du falsch. ^^
      Elathar
      am 16. Oktober 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich bleibe bei meinem "Früher war alles besser" Argument.

      Warum ? BC-WoTLK 9-11 Millionen Accounts

      MoP-WoD 5 Millionen ( sinkend) Accounts. ( Obwohl alles vercasualisiert wurde und für "jeden Spieler" alles zugänglich gemacht wurde für größeren Spielspaß).

      Spricht für sich. Scheint ja doch nicht so toll zu sein ( Wie man ja auch aktuell ingame sehen kann). Trotz das die Server auf "Hoch" stehen, sind alle Gebiete leer sowie die Städte. Und ja. Ich bin auf einigen Servern durch genau jedes Gebiet geflogen und habe mir ein Bild gemacht.
      cya
      Derulu
      am 16. Oktober 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      "Einzig nützlich" im Sinne von: "Wenn man sich nach Wochen und Monaten" der Laufzeit des Addons ausrüstungstechnisch noch verbessern will". Man darf nicht vergessen, der Raidpatch läuft schon seit Ende Juni, wenn 6.2.3 raus kommt, sind wir, wenn wir es mit WotLk vergleichen, bei einem Zeitpunkt, der ungefähr dem entspricht, wo sich bereits fast jeder mit dem T-Set des letzten Raidtier eingekleidet hatte und so meist nur noch das neue T-Set, erwerbbar mit den neuen Marken, eine Ausrüstungsverbesserung brachte.
      Ganz vergleichbar wir es sowieso nicht werden, dazu hätten die Punkte seit 6.2 ansammelbar gewesen sein müssen, Items für Punkte kaufbar und dazu noch System mit 2 verschiedenwertigen Punkten.
      Die Art des Caps, die ist wohl das einzig wirklich gut Vergleichbare - und das ähnelt sich frappierend (was mir bis zu meinem vorherigen Kommentar übrigens selbst nicht aufgefallen war - hier wird das alte, mit Cataclysm eigentlich abgeschaffte bzw. durch ein anderes ersetzte Begrenzungssystem wieder aufgenommen)
      Arrclyde
      am 16. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Die jeweiligen " großen" (und damit die für aktuellen Kram einzig "nützlichen") Marken,"


      Stimmt, da war noch was. So ein komisches zwei Markensystem.
      Aber das mit dem einzig nützlichen Kram stimmt so nicht, jedenfalls nicht für die Mehrheit der Spieler. Auch zu Wrath wurde viel geraided, allerdings der "aktuelle Kram" von einer eher kleinen und unbedeutenden Gruppe. Die T-Sets aus dem Turnier-Raid waren weiter verbreitet. Also waren die "kleinen Marken" für eine ungleich größere Gruppe viel wichtiger als die begrenzten Großen Marken. Und dieser Teil fällt nun weg, bzw. wird er über das eher suboptimale Apexis-System weitergeführt.

      ZITAT:
      "Hat aber doch wenig mit Elathars...äh...nennen wir es "Markt-/Nutzungsanalyse" zu tun, findest du nicht? "

      Das waren ja auch Beispiele warum WoW in Teilen für MICH auch besser war zu Zeiten von Wrath. Steht doch da.

      ZITAT:
      "Stellt sich noch die Frage, wie er "damals" die persönlichen Phasinggebiete aka. "Garnison" erfasst hat, um zum Schluß zu kommen, dass "Hoch" doch gar nicht stimmt ."

      Subjektive Wahrnehmung, ungenaue Angaben vom Hersteller...... du kennst das doch. Ich kann dazu gar nichts sagen weil ich erst 1 Monat nach Addon-Start losgelegt habe. Da war ich fast überall alleine. Und Warteschlangen hatte ich auch keine.
      Derulu
      am 16. Oktober 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft

      ZITAT:
      "Mit fliegen meinte er vielleicht das er durch den Content geflogen ist (aka schnell mal durchspielen"


      Stellt sich noch die Frage, wie er "damals" die persönlichen Phasinggebiete aka. "Garnison" erfasst hat, um zum Schluß zu kommen, dass "Hoch" doch gar nicht stimmt . (mal von den dann selbsterzeugten "Publicityschäden", die man sich nach 10 Jahren im Geschäft dann freiwillig geschossen haben muss, weil man es nach so langer Zeit immer noch nicht hinbringt, für einen Release ausreichend Serverkapazitäten freizuschaufeln, denn dann müssten die Warteschlangen da ja auch künstlich geschaffen worden sein)
      Dazu tut sich da dann auch noch die Frage mit dem "seit WoD Release inaktiv" auf, wo doch da >10 Millionen Accounts mit aktiver Spielzeit gezählt wurden...

      Aber vielleicht stimmt das mit dem "seit WoD Release inaktiv" nur einfach nicht und er war doch etwas länger aktiv?
      Derulu
      am 16. Oktober 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      ZITAT:
      "Die einzigen Nötigungen des Herstellers aka Spielerbremse waren dort die Raid-Wochen-IDs. Nicht son Müll wie alles mit einem Cap begrenzen und alles hinauszögern wie "Fliegen erst mit dem letzten Patch".

      "

      Das ist übrigens nicht korrekt . Die jeweiligen " großen" (und damit die für aktuellen Kram einzig "nützlichen") Marken, gab es (für Content ausserhalb von Raids) ebenfalls ausschließlich für die erste heroische Instanz des Tages, zuerst, vor dem Dungeonfinder für die "Hero-Dailyquest", nach der Einführung des DF, dann für die erste zufällige heroische Instanz des Tages. Genau "dieselbe" Begrenzung bekommen jetzt im Grunde die Tapferkeitspunkte.

      Ja, es kommt sogar fast 1:1 dieselbe Begrenzung wie in WotLK. Damals gab es die großen Marken für die erste Hero des Tages (genau wie in Kürze die neuen TP) und für jeden Raidboss des aktuellsten Raids einmal pro ID, also pro Boss, pro Raidgröße genau einmal pro Woche (ungefähr vergleichbar mit den jetzt kommenden Punkten für das Abschließen von mythischen Dungeons, die man pro ID ebenfalls nur einmal machen kann). Dazu kommen in Bälde noch Punkte für die jeweilige "Eventquest" der Woche, so wie es damals die Marken für die jeweilige Schlachtzugquest der Woche gab.

      Was damals mehr war: mehr aktuelle (und somit mögliche) Raidbosse, als es jetzt mythische Dungeons, aber man konnte für die Marken halt auch teure Items kaufen, während man jetzt, vermutlich vergleichsweise günstig, die Punkte (lediglich) zum Aufwerten von Items verwenden kann, pro Item jeweils 2x je 5 Itemlevel.

      Hat aber doch wenig mit Elathars...äh...nennen wir es "Markt-/Nutzungsanalyse" zu tun, findest du nicht? Steht also irgendwie an seltsamer Stelle...
      Arrclyde
      am 16. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da muss ich Elathar mal Recht geben: auch für mich war WoW früher besser. Vor allem aber Mitte bis Ende BC und Wrath of the Lichking - Anfang Cata. Die einzigen Nötigungen des Herstellers aka Spielerbremse waren dort die Raid-Wochen-IDs. Nicht son Müll wie alles mit einem Cap begrenzen und alles hinauszögern wie "Fliegen erst mit dem letzten Patch".

      Mit fliegen meinte er vielleicht das er durch den Content geflogen ist (aka schnell mal durchspielen)?
      Derulu
      am 16. Oktober 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Ich bin auf einigen Servern durch genau jedes Gebiet geflogen
      "

      Moment... geflogen? Wo dein Account doch seit WoD-Release inaktiv ist?

      ZITAT:
      "Account bleibt seit WoD Release inaktiv."
      Azerak
      am 15. Oktober 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Joah, wenn die Abozahlen im Keller sind und die Leute 1. schwarze Drachen mit Rüstung sowieso jubelnd annehmen und sie 2. ein Shopmount unbedingt haben wollen was bereits fertig als Datei herumliegt...

      Nimmt man doch einfach beides und verwurstet es zu "Content" um Spieler anzulocken.
      Danke - aber nein danke.
      Flachtyp
      am 15. Oktober 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Na DER Drache sieht mal cool aus. Was ich aber nicht verstehe ist warum SO ein Tier ein random-drop wird und zB das mount für die mount-sammler-Erfolge einfach nur ein altes mit einer neuen Farbe ist.

      Die Belohnung zB für den 3oo-mount-Erfolg ist mMn der absolute Witz.
      StefanSchulze
      am 15. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      boh leute
      heute steht mann garni rum is wohl klar das es drehpunkt ist früher wars dalaran shatrath og/sw
      wenns nix zu heulen gibt gehts wohl nicht mehr
      und sich dann wundern wenn der alte müll wieder hochgeholt wird, wenn mann dauert nur liest ja früher war alles besser aber haben wollt ihr trotzdem nichtmehr also was nun.
      ich bin immernoch der meinung das wod das beste addon ist ,und warum wow ist kostenlos für mich(wenn einer meint für mich zu zahlen las ihn doch gibt genug d..... die 1000 und mehr euros in games ballern)
      und ich finde mann hatt die größten freiheiten ohne wirklichen druck aus meiner sicht( früher war immer das gefühl am ende des ebends irgendwas verpast zu haben)
      mfg
      Annovella
      am 16. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja, ich hatte den Ruf relativ zeitig voll, lag aber wahrscheinlich auch daran, weil ich zu der Zeit noch extrem progressorientiert gespielt habe. Ich will gar nicht wissen wie oft ich in diesen Instanzen war. ^^ Den Ruf bekam man eben "nebenbei". Und ja, die Steine waren enorm OP.
      Spleener
      am 16. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Annovella: Das wurde erst später mit diesen Steinen etwas einfacher. Am Anfang gab es nur Rufpunkte für Mobs in den beiden Innis. Wenn ich es noch richtig weiß, dann waren es 1-2 für sie Skelle und 5 für die Elite. Das hat eine gefühlte Ewigkeit gedauert
      Arrclyde
      am 16. Oktober 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Und den Ruf für die Argentumdämmerung farmen war nun nicht so hart."

      Hart im Sinne vor schwer eher nicht. Es war nur so hart weil man dort ziemlich lange und viel spielen musste.
      Annovella
      am 16. Oktober 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Spleener
      Sowas hatte ich nicht nur in Classic, sondern auch in anderen Spielen und auch mit dem aktuellen WoW-Content.
      Und den Ruf für die Argentumdämmerung farmen war nun nicht so hart.
      Spleener
      am 15. Oktober 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich hab WoW zu Classic Zeiten bis zum Umfallen gespielt. PVE: MC, BWL, im 40er als Klassenleiter,
      und falls es dir noch was sagt: Argentumdämmerung (so oder ähnlich hießen die) über Strat auf Ehrführchtig. Ab Wohlwollend gabs nur noch Rufpunkte in Strat oder Scholo. Glaub 5 pro Mob oder so. Allein das war schon Wahnsinn, was ich da Zeit investiert hab. Immer wieder rein in die Instanz, bis irgendwann draußen (also vor dem Fenster) die Vögel zwischern und es langsam schon wieder Hell wird.

      Ich zähl mich da durchaus dazu, zu den "romantischen Träumern" mit dem "früher was alles vieeel besser" - Bis man es dann im Detail durch geht und merkt , das es gar nicht so viel besser war und heute unmöglich mehr funktionieren würde.

      Und Blizzard selber hat das auch schon bestätigt.
      Arrclyde
      am 15. Oktober 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ah ja so Aggressiv wie du schreibst bezweifle ich das du auch nur annähernd zu classic Zeiten gespielt hast um über das Thema mitreden zu könne."


      1.) wo schreibt er agressiv? Da ist mehr passive Agressivität im Post von StefanSchulze als in seiner Antwort. und 2.) wieos glaubst du das er nicht zu Classic Zeiten gespielt hat? Ich sehe das ähnlich, und ich HABE zu Classic Zeiten (kurz vorher sogar noch die Open-PR-Beta) gespielt.

      Manche Dinge ändern sich eben..... auch die eigene Sicht auf die Dinge. Also zumindest bei einigen, nicht bei allen.
      Elathar
      am 15. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ah ja so Aggressiv wie du schreibst bezweifle ich das du auch nur annähernd zu classic Zeiten gespielt hast um über das Thema mitreden zu könne.
      Spleener
      am 15. Oktober 2015
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      'Früher war alles besser' kommt meist nur von romatischen Träumern. Wenn Sie sich der damaligen Realtität stellen, dann ist das meist schnell vorbei. Besonders da es zu Level 60 Zeiten kaum alternativen an MMO gab und das Umfeld damals ein anderes war.

      Heute gibt es viele Alternativen UND es muss alles viel schneller gehen. Daher ist der Inhalt einfach zu wenig um die Spieler bis zum nächsten Addon auf breiter Front zu binden.
      Elathar
      am 15. Oktober 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Es gab Zeiten da war ein Epic Mount noch Epic. Man konnte sich freuen und es war ARBEIT.

      Account bleibt seit WoD Release inaktiv.

      Denn wie man sieht ändert Blizzard ja nichts an der Sache. Es wird ja genug Geld mit Heroes gemacht und Hearthstone
      Annovella
      am 17. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Spleener
      Sowas gibt es heute auch noch. Solltest vielleicht mal Mythic raiden gehen.
      Spleener
      am 15. Oktober 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich werde den Lich King HC nie vergessen. Pro Server gab es meist nur 1-2 Gilden die Ihn im 25er Raid schafften. Dazu musstest du als Spieler monatelang immer dabei sein, darauf hin arbeiten (unzählige Wipes) bis endlich der entscheidende Versuch läuft: Phase 1 klappt, Zwischenphase gemeistert, Phase 2 endlich mal kein toter, nächste Zwischenphase klappt: Und plötzlich merken es alle der wird fallen, dass ist der entscheidende Try, jeder ist voll konzentriert - gibt alles - und dann hörst du nur noch 25 Leute die aus vollen Hals mit Ihren Jubelschreien den TS-Server fast zum zusammenbrechen bringen.

      Ähnliche Erlebnisse gab es auch vorher. Aber nach Lich King, hat das langsam aufgehört. Heute wirst du sowas nicht mehr hin bekommen.

      Aber ich bin froh dabei gewesen zu sein.
      Arrclyde
      am 15. Oktober 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Aaaah ja. Also ist laut deiner Aussage " Derulu" besser wenn man ( Weil es ja nur ein Spiel ist) Alles in den **** geschoben zu bekommen."


      In den A**** geschoben bekommen ist ein genauso "kluges" Argument wie Arbeit in einem Spiel mit echter Arbeit zu vergleichen. Merkste was? Nicht jeder spielt Spiele weil er eine Beschäftigung sucht die einer Arbeit gleicht.
      Arrclyde
      am 15. Oktober 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Und das ist es doch, was der Sinn eines Spiels sein sollte..."


      War auch mein erster Gedanke.
      Klar hat man das früher gemacht. Man hat drauf zugearbeitet, ewig dafür gebraucht und war froh und stolz als man es hatte. Und dann kommt der Punkt an dem die Leute sich entscheiden müssen: bleibe ich immer auf diesem Entwicklungsstand oder entwickle ich mich weiter?

      Altes Ehresystem oder Epic-Mount (egal ob Boden in Classic oder Flug in BC) waren Dinge auf die ich immer mal wieder zurück geschaut habe. Und ich komme für mich auf immer das gleiche Ergebnis, egal wie ich rechne: Klar es war geil. Aber es "WAR" einmal so. Das sind einzigartige Spielerlebnisse die sich nicht beliebig reproduzieren lassen, genauso wenig wie die Gefühle dabei (Stolz, Freude). Ich würde mir diesen Quatsch heute sicher nicht mehr antun.

      Abrackern und sich plagen, das gehört heute nicht mehr zu meinem Verständnis von Spielspaß. Einfach weil ich irgendwann (ziemlich schnell) das Spielprinzip verstanden habe.

      Siehe doch nur die Tapferkeitspunkte: Zum Ende von Wrath haben die Leute die Inis gestürmt. Es gab das Vorraidset für Punkte aus den Inis. Und man konnte so viele Punkte farmen wie man wollte. Ein paar waren schnell durch, aber für die allermeisten war es ein Segen seinen Char so weiterbringen zu können.

      Heute (also in Zukunft) muss man sich das Equip aus anderen Bereichen wie Raids und Tannaan und kann über die Punkte sein Equip verbessern. Alles schön und gut, aber es bedeutet doppelten Zeitaufwand UND die Punkte haben eine Begrenzung. Nicht nur wie viele man am Tag machen kann, sondern auch aus wie viele man im Content der Wahl machen kann.

      Früher hat der Spieler entschieden was er machen wollte. Jetzt wird der Weg vorgegeben, Einschränkungen vorgenommen nur um den Spieler zu lenken (wie lange er für welchen Inhalt im Abo bleibt). Das es da Leute gibt die keine Lust mehr haben tägliche To-Do-Listen abzuarbeiten oder ein Cap zu erreichen weil man sonst Tage oder Wochen länger braucht, darüber braucht man sich echt nicht wundern.

      Blizzard hat mal in einem Interview gesagt das "5er Inis abgrasen und durchrennen für Punkte und Gear keinen Spaß macht". Das Problem ist das Blizzard nicht versteht das die Leute selber entscheiden was ihnen Spaß macht und nicht Blizzard für die Leute. Es gibt Leute denen macht durch Inis schnetzeln einfach Spaß.
      Elathar
      am 15. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Aaaah ja. Also ist laut deiner Aussage " Derulu" besser wenn man ( Weil es ja nur ein Spiel ist) Alles in den **** geschoben zu bekommen. Herausforderung und ingame-Arbeit mit echter Arbeit zu vergleichen ist wirklich low.

      Tolle Aussage. *Klatsch*

      War so typisch das diese Aussage nun kommt.
      Derulu
      am 15. Oktober 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 4x gebufft
      ZITAT:
      "und es war ARBEIT. "


      Und das ist es doch, was der Sinn eines Spiels sein sollte...
      Regorsen
      am 15. Oktober 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      werde erst zum Pre-Event wieder reinschauen ... was nutzen weitere Itemlevel wenn man eh nur in der Garnison chillt ?
      Rasgaar
      am 15. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also mit dem Timewalker Mount bin ich mir am Überlegen, ob ich das Abo erneuern soll. Weil ob man die dann auch mit Legion machen kann, ist unsicher...

      Weiss einer, ob ich ein aktives Abo haben muss, um für die Beta ausgelost zu werden?

      Weil das wäre dann ein weiterer Grund um mein Abo zu reaktivieren.
      (hätte dann nicht lange gehalten, Ende September ausgelaufen... Ich hab schon keine Disziplin -.- )
      Rasgaar
      am 16. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also bisher hatte ich bei jeder Erweiterung früher oder später Zugang zur Beta (jedoch auch immer ein aktives Abo).
      m_21st_century
      am 15. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Weiss einer, ob ich ein aktives Abo haben muss, um für die Beta ausgelost zu werden?"

      Bisher wurde keine Beta und schon gar keine Auslosung angekündigt.
      Ich würde erstmal davon ausgehen, dass der gemeine Spieler keinen Zugang zu den Beta-Inhalten bekommen wird.
      Progamer13332
      am 15. Oktober 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      naja der patch ist ne ordentliche beschäftigungstherapie, mich lockt das aber nicht zurück, ist ja alles nur content recycling und item upgrading(was man mit legion dann eh bald wieder austauschen kann)
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1174522
World of Warcraft
World of Warcraft: Patch 6.2.3. Tapferkeitspunkte, Item-Upgrades, neue Mounts und Zeitwanderungs-Dungeons + vieles mehr!
Mit dem kommenden Patch 6.2.3 ruft Blizzard die Tapferkeitspunkte wieder ins Leben, lässt uns Items upgraden, macht mythische Raids serverübergreifend, läutet eine neue PvP-Season ein und noch mehr!
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Patch-623-Tapferkeitspunkte-Zeitwanderung-Waechter-des-Hains-1174522/
14.10.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/10/Infinite_Timreaver-buffed_b2teaser_169.jpg
wow,blizzard
news