• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Patch 5.4: Grüne Flammen für Hexerpferde und weitere Klassenänderungen - Update der vorläufigen Patch Notes

    Blizzards WoW-Macher veröffentlichten ein weiteres Update der vorläufigen Patch Notes zu Patch 5.4 für World of Warcraft. Dabei gibt's vor allem neue Informationen zu Klassenanpassungen für Hexenmeister, Jäger, Magier, Paladine, Priester, Schamanen und Todesritter.


    Patch 5.4 für World of Warcraft befindet sich derzeit auf den öffentlichen Testservern – und dabei nehmen die Blizzard-Entwickler natürlich stetig weitere Anpassungen vor. Am 29. Juli wurde deshalb eine aktualisierte Fassung der vorläufigen Patch Notes veröffentlicht. Und die beinhaltet vor allem wieder neue Informationen zu geplanten Klassenanpassungen. Die "Unheilige Präsenz" der Todesritter soll beispielsweise schlicht 10 Prozent Tempowertung für alle Bereiche bieten statt ausschließlich für den Nahkampf.

    Bei Jägern werden durch "Glevenwurf" keine automatischen Angriffe mehr ausgelöst. Und Magier freuen sich über eine erhöhte Reichweite für "Rune der Kraft", deren Effekt bis zu 8 Meter weit reichen soll. Heilig-Paladinen wiederum sollen für "Richturteil" 12 Prozent ihres Grundmanas zahlen (vorher 5 Prozent). Priester trauern dagegen um ihren Psychoschrecken, der soll nämlich 75 Prozent seiner Lebenspunkte einbüßen – dafür profitiert der Schrecken jetzt aber von Grundabhärtung, was bisher offenbar nicht der Fall war.

    Eine der spannendsten Neuerungen gibt's aber wohl für Hexenmeister. Die können durch den Kodex von Xerrath nämlich noch mehr Zaubern grünes Feuer gewähren, und bekommen jetzt auf Wunsch ein Teufelsross oder Schreckensross mit dämonischen Flammen. Ebenfalls neu hinzugekommen zur Auswahl: "Abyssal beschwören", "Dämonischer Furor", "Dunkle Apotheose" und "Dämonischer Sprung". Außerdem sollen sich "Dämonische Tore" nicht mehr attackieren lassen – und "Grimoire der Opferung" wirkt sich nicht mehr auf "Blutsauger" aus (Gebrechen-Hexer steigern durch das Grimoire den Schaden einiger Einzelziel-Zauber um 20 statt um 30 Prozent). Im Anschluss könnt Ihr Euch die Aktualisierungen für die vorläufigen Patch Notes zu WoW Patch 5.4 durchlesen, die von offizieller Seite derzeit nur in englischer Fassung vorliegen. Weitere Informationen zum kommenden Update findet Ihr gesammelt auf unserer Übersichtsseite zu WoW Patch 5.4.

    Death Knight
    General
    • Unholy Presence now grants a flat 10% Haste to all things, up from Haste for melee (attack speed and Rune regeneration) only. The movement speed buff remains unchanged.
    • Fixed a bug that caused Improved Blood Presence and Runic Corruption to incorrectly increase activation rates of some trinkets and effects.

    Unholy
    • Ghoul's Leap and Gnaw abilities are no longer on a global cooldown, and no longer cost Energy.
     


    Hunter
    Talents
    • Glaive Toss no longer initiates auto-attack.

    Glyphs
    • Glyph of Enduring Deceit: Camouflage also reduces spell damage taken by 10%
     


    Mage
    Talents
    • Rune of Power now has an increased effective range. The Mage can remain up to 8 yards away from their Rune of Power and still receive benefits to mana regeneration and spell damage (up from 3 yards).
     

    Monk
    Brewmaster
    • Fixed a bug that caused the damage of some abilities for Brewmasters with Vengeance to scale incorrectly.
     

    Paladin
    Holy
    • Judgment for Holy Paladins now costs 12% of base mana to cast (up from 5% of base mana).

    Talents
    • Sacred Shield for Holy Paladins can now be active on more than one target at a time, but the talent now costs mana, and has 3 charges with a 10-second recharge.
     

    Priest
    Talents
    • Psyfiend's health has been reduced by 75%, but fixed a bug where Psyfiend wasn't being affected by base Resilience.
     

    Shaman
    Talents
    • Totemic Restoration has been replaced with a new talent, Totemic Persistence.
      • New talent: Totemic Persistence. Summoning a second totem of the same element no longer causes the first totem to be destroyed. Only one non-Fire totem can benefit from this effect at a time.
     

    Warlock
    General
    • Demonic Gateways are no longer attackable once more. The debuff from using a Demonic Gateway has been increased to 60 seconds (up from 15 seconds).
    • The Codex of Xerrath now infuses additional spells with fel magic (green fire effect).
      • Summon Felsteed, Summon Dreadsteed, Summon Abyssal, Demonic Fury, Dark Apotheosis, and Demonic Leap.
     
    Affliction
    • Drain Soul no longer energizes Soul Shards from the pets and guardians of players, and now deals 40% less damage. If other periodic Affliction damage effects are triggered by Drain Soul, they now deal 60% of their normal damage (down from 100%).
    • Haunt now deals 50% more damage, and increases damage done by all of the Warlock's damage-over-time spells against the target by 45%.

    Talents
    • Grimoire of Sacrifice no longer affects Drain Life.
      • For Affliction Warlocks, Grimoire of Sacrifice now increases the power of various single target spells by 20% (down from 30%).

    Class Armor
    • Warlock Tier-14 4-piece set bonus now reduces the cooldown of Unending Resolve by 20 seconds.
     

    Items
    • Indomitable Primal Diamond's chance for the meta-gem effect to activate is no longer affected by the wearer’s haste. Additionally, the chance to activate the effect has been increased by 50%.
    • [PTR]: For testing purposes, Glyphataur, Ph.D (He's a doctor!) will be available near the Alliance/Horde shrines in Vale of Eternal Blossoms selling new glyphs.
    01:10
    WoW Patch 5.4: Verkleidungen für den Mopsigen Streuner
    Spielecover zu World of Warcraft
    World of Warcraft
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von ElrondMcBonk
    The Codex of Xerrath now infuses additional spells with fel magic (green fire effect) Wurde auch Zeit..

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Launethil
      31.07.2013 11:41 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      ElrondMcBonk
      am 31. Juli 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      The Codex of Xerrath now infuses additional spells with fel magic (green fire effect)

      Wurde auch Zeit..
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1081047
World of Warcraft
WoW Patch 5.4: Grüne Flammen für Hexerpferde und weitere Klassenänderungen - Update der vorläufigen Patch Notes
Blizzards WoW-Macher veröffentlichten ein weiteres Update der vorläufigen Patch Notes zu Patch 5.4 für World of Warcraft. Dabei gibt's vor allem neue Informationen zu Klassenanpassungen für Hexenmeister, Jäger, Magier, Paladine, Priester, Schamanen und Todesritter.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Patch-54-Update-der-vorlaeufigen-Patch-Notes-1081047/
31.07.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/07/WoW_Patch-54_Zeitlose-Insel_18-buffed.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
news