• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Patch 5.4: Pets, Mounts, Raidbosse und ein korrumpierter Garrosh - Modelle vom PTR

    Der Testserver zu WoW Patch 5.4 steht mehr oder weniger stabil zur Verfügung, aktuell wird die Technik noch von häufigen Abstürzen geplagt. Nichtsdestotrotz lassen sich in den Daten des Clients schon erste Modelle finden, die neu ins Spiel kommen. Zum Beispiel Haustierfassungen der Himmlischen Erhabenen. Beeindruckend schöne Reittiere. Und ein Garrosh, der nicht ganz so gesund aussieht.

    Der Testserver zu WoW Patch 5.4 ist live - und bleibt auch hin und wieder mal länger als wenige Minuten online, spätestens mit dem nächsten Build sollte die Technik aber stabil laufen. Außerdem hält uns das kleine Stabilitätsproblem natürlich nicht davon ab, in den Daten des Clients nach neuen Modellen zu suchen. Und was wir dort gefunden haben!

    Modelle vom PTR zu WoW Patch 5.4: Chi-Ji-Haustier Modelle vom PTR zu WoW Patch 5.4: Chi-Ji-Haustier Quelle: Buffed Zum Beispiel drei kleine Mini-Erhabene: Chi-Ji, Xuen und Yu'lon werden mit WoW Patch 5.4 auch als Pets verfügbar - sehr wahrscheinlich wird es zudem einen kleinen Niuzao geben, das Modell ist vermutlich noch nicht fertig. Vielleicht gibt's die Pets zu Belohnung fürs Besiegen der Himmlischen Erhabenen, die Euch mit WoW Patch 5.4 allem Anschein nach als Weltbosse vor eine Kampfprüfung stellen. Knuddelig sind die kleinen Racker allemal.

    Des Weiteren wurde eine neue Version eines Scherbenwelt-Abyssals angelegt. Es ist vorstellbar, dass das Monster im Raid-Kampf gegen die Dunkelschamanen der Kor'kron Verwendung finden wird. Apropos Raid-Kämpfe: Welche Bosse Euch in der Belagerung von Orgrimmar erwarten, lässt sich ebenfalls bereits ablesen. Und angesichts der Modelle vom PTR zu WoW Patch 5.4: Kun Herbstlicht Modelle vom PTR zu WoW Patch 5.4: Kun Herbstlicht Quelle: Buffed großräumigen Zerstörung des Tals der Ewigen Blüten in WoW Patch 5.4 ist es nicht weiter verwunderlich, dass wir unter den Raidbossen auch Recken des Goldenen Lotus finden, nämlich Rook Steinzeh, Hee Samtfuß und Sun Zartherz. In den Modellen des aktuellen PTR-Clients soll es Änderungen an den Modellen von Anji und Kun Herbstlicht gegeben haben. Inwiefern die beiden Mitglieder - oder mit WoW Patch 5.4 Ex-Mitglieder - des Goldenen Lotus in dem Update eine Rolle spielen, ist noch nicht bekannt.

    Aber bleiben wir bei den Raidbossen. Neben goblinischen Bombbots, die Euch im Kampf gegen Belagerungsingenieur Rußschmied erwarten könnten (Boss Nummer 12), gibt's auch zwei Fassungen von Garrosh. Einmal wirkt der Orc lediglich etwas derangiert, das zweite Modell zeigt uns aber die volle Korruption des Kriegshäuptlings. Merkwürdig - sagten die Entwickler nicht, dass Garrosh nicht korrumpiert wäre?

    Modelle vom PTR zu WoW Patch 5.4: Garrosh, etwas stärker derangiert Modelle vom PTR zu WoW Patch 5.4: Garrosh, etwas stärker derangiert Quelle: Buffed
    Ein mehrphasiger Kampf erwartet Euch auch gegen Boss 6, den Iron Juggernaut. Es handelt sich dabei um einen riesigen Skorpion, auf dessen Rücken über den Kampf nach und nach extraordinär gefährlich aussehende Waffen gepflanzt werden. Irgendwann wird Euch der Gute mit Laserkanone, Kreissäge in der Schere und Gatling-Gun zu Leibe rücken.

    Modelle vom PTR zu WoW Patch 5.4: Das Sha des Stolzes Modelle vom PTR zu WoW Patch 5.4: Das Sha des Stolzes Quelle: Buffed Nicht vergessen dürfen wir das Sha des Stolzes, dessen Existenz Shaohao bereits in WoW Patch 5.3 angedeutet hat. Und angesichts der Farben des Monsters lässt sich damit rechnen, dass auch dieses Sha seinen Teil zur Korruption des Kriegshäuptlings beigetragen hat. Interessant: Das Sha ist lediglich der vierte Boss im OG-Raid. Ein Blick ins Dungeon-Journal aber enthüllt Euch bereits, wer bei Garrosh noch seine Finger mit im Spiel hat.

    Unklar ist, woher zwei extrem hübsch anzusehende Mounts kommen, ein hordisches Skelett-Kriegsross und ein gepanzerter Nachtsäbler der Allianz. Die Erfolge für den Orgrimmar-Raid sind noch nicht im Spiel, dennoch lässt sich vermuten, dass Ihr die Mounts entweder als Belohnung für den Sieg über Garrosh erhaltet. Oder dass Ihr sie für die Erfüllung der Meta-Achievements für den Raid erhaltet. Interessant ist freilich die Art der Mounts: Tragen Nachtelfen und Verlassene einen entscheidenden Teil zum Sieg über Garrosh bei? Oder sehen die flotten Flitzer einfach nur hübsch aus?

    Bleibt noch ein letzter Boss, den Ihr den Gerüchten nach auf der Insel des Dunkelmond-Jahrmarkts finden sollt, einen weißen Wolf mit dem Zeichen eines Mondes über dem Kopf. Mondfang soll der Gute heißen. Es heißt es sei möglich, von ihm ein Pet (Mondfangwölfchen), ein Mount und eine Waffe (Mondfangs Tatze) für die Transmogrifikation zu erbeuten. Alle Modelle seht Ihr nachfolgend noch einmal in der Galerie.

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von _DJMike_
    hab ich was verpasst oder ist fürn ingi der kessel immernoch ned da der versprochen wurde mit 5.2 , 5.3....
    Von comertz_pole
    Garrosh = Nemesis
    Von Shye-Demmera
    Als Reittier würde mir dieser Tiger noch mehr gefallen, da würd ich sogar glatt mal 20 Euro für ausgeben wenn es nur…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Elenenedh Google+
      13.06.2013 16:47 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      _DJMike_
      am 14. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hab ich was verpasst oder ist fürn ingi der kessel immernoch ned da der versprochen wurde mit 5.2 , 5.3....
      comertz_pole
      am 13. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Garrosh = Nemesis
      RusokPvP
      am 13. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Garrosh sieht da etwas... merkwürdig aus. So ein knubbeliges Etwas bei dem man nichts erkennt! xD
      matthi200
      am 13. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Aber es sieht zum knuddeln aus^^
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1074111
World of Warcraft
WoW Patch 5.4: Pets, Mounts, Raidbosse und ein korrumpierter Garrosh - Modelle vom PTR
Der Testserver zu WoW Patch 5.4 steht mehr oder weniger stabil zur Verfügung, aktuell wird die Technik noch von häufigen Abstürzen geplagt. Nichtsdestotrotz lassen sich in den Daten des Clients schon erste Modelle finden, die neu ins Spiel kommen. Zum Beispiel Haustierfassungen der Himmlischen Erhabenen. Beeindruckend schöne Reittiere. Und ein Garrosh, der nicht ganz so gesund aussieht.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Patch-54-Pets-Mounts-Raidbosse-und-ein-korrumpierter-Garrosh-Modelle-vom-PTR-1074111/
13.06.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/06/WoW_Patch_5.4_Modelle_Mount2-buffed.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
news