• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Patch 5.4: Klassen-Anpassungen, Abschwächung für den Thron des Donners - Update der vorläufigen Patch Notes

    Blizzards WoW-Team hat eine aktualisierte Fassung der vorläufigen Patch Notes zu Patch 5.4 für World of Warcraft veröffentlicht. Und die beinhaltet neben weiteren Klassen-Anpassungen unter anderem eine Abschwächung der Gegner im Thron des Donners. Außerdem fällt die Itemlevel-Voraussetzung für heroische Szenarien.


    Wenn mit WoW Patch 5.4 die "Schlacht um Orgrimmar" ins Spiel kommt, wird der Thron des Donners abgeschwächt. Das geht aus einem Update der vorläufigen Patch Notes für WoW Patch 5.4 hervor. Die Lebenspunkte und der ausgeteilte Schaden der Gegner in Lei Shens Raid-Tempel werden demnach um 20 Prozent gesenkt. Das gilt scheinbar für alle Schwierigkeitsgrade. Einfacher wird auch der Zutritt zu heroischen Szenarien – für den muss ab Patch 5.4 nämlich keine Mindest-Gegenstandsstufe erreicht werden.

    Desweiteren umfassen die Updates für die vorläufigen Patch Notes weitere Anpassungen an der Tank-Mechanik "Rache". So gibt's nach aktueller Planung ab Patch 5.4 nur 1,5 Prozent des unmitigierten Schadens als Angriffskraft. Außerdem gewähren zusätzliche Gegner stetig weniger "Rache". Gar keine "Rache"-Aufladungen mehr gibt's durch verschiedene Flächenschadeneffekte oder durch Attacken, bei denen der Gegner verfehlt.

    Jäger stellen sich darauf ein, dass die folgenden Begleiter-Fähigkeiten keinen Fokus mehr kosten: "Spurt", "Sinkflug" und "Sturmangriff". Geschwächt wird dagegen die "Belebung" der Nebelwirker-Mönche, deren Heilung um 30 Prozent abgeschwächt wird. "Sturm, Erde und Feuer" der Windläufer-Mönche wiederum gewährt bei einem beschworenen Geist 75 Prozent (vorher 60 Prozent) und bei zwei beschworenen Geistern 60 Prozent (vorher 45 Prozent) des normalen Schadens des Mönchs. Für Paladine gibt's eine Anpassung am Heilung-über-Zeit-Effekt von "Ewige Flamme", der nun 40 Prozent stärker ist.

    Bei Priestern wiederum verursacht "Schattenwort: Tod" 80 Prozent mehr Schaden sobald die Lebenspunkte des Ziels unter die 20-Prozent-Marke rutschen. Dafür setzt die Abklingzeit nicht mehr zurück, falls das Ziel durch einen Treffer nicht stirbt. Im Anschluss findet Ihr die Updates der vorläufigen Patch Notes für WoW Patch 5.4, die derzeit nur in englischer Fassung vorliegen.

    New Area: Timeless Isle
    • Players seeking to explore the Timeless Isle should visit their faction's shrine in the Vale of Eternal Blossoms.

     
    Classes
    • Vengeance has received several changes.
      • Vengeance now grants Attack Power equal to 1.5% of the damage taken, down from 1.8% (The tooltip said 2% but it was actually 1.8%).
      • Tanks no longer receive Vengeance from many persistent area damage effects (standing in the fire) or from missed attacks (dodging and parrying an attack will continue to work as it has before).
      • There are now diminishing returns on Vengeance gains while tanking multiple targets. Each additional target grants progressively less Vengeance.

     
    Druid
    • General
      • Wild Mushroom and Wild Mushroom: Bloom now have a shared 3-second cooldown.

     
    Hunter
    • General
      • The following Hunter pet abilities no longer cost Focus to use: Dash, Dive, and Charge.

     
    Monk
    • Mistweaver
      • Revival's healing has been reduced by 30%.
    • Windwalker
      • Storm, Earth and Fire now deals 75% damage (up from 60%) with one Spirit summoned and 60% (up from 45%) with two Spirits summoned.
    • Glyphs
      • Glyph of Targeted Expulsion now causes Expel Harm to heal for 50% as much when used on other targets.

     
    Paladin
    • Holy
      • Holy Insight now increases the effectiveness of Eternal Flame, Light of Dawn, and Word of Glory by 50%. Effectiveness of other heals are still increased by 25%.
    • Talents
      • Eternal Flame's periodic heal-over-time effect now heals for 40% more.
      • Sacred Shield
        • Holy: Sacred Shield now applies its damage absorption shield immediately, can be active on more than one target at a time, but the talent now costs mana and has 3 charges with a 10-second recharge.
        • Protection and Retribution: Sacred Shield is 30% less effective.
    • Glyphs
      • Glyph of the Battle Healer has been redesigned. The glyph now causes Seal of Insight to no longer heal the Paladin. Instead, a nearby raid or party member will receive healing for 30% of the amount the Paladin would have received from Seal of Insight.

     
    Priest
    • General
      • Shadow Word: Death damage is now increased by 80% when used on enemies that have less than 20% health, but the cooldown is no longer reset if the target does not die.
     

     
    Rogue
    • General
      • Evasion now increases dodge chance by 100% (was 50%), cooldown has been reduced to 2 minutes (down from 3 minutes), and duration has been reduced to 10 seconds (down from 15 seconds).

     
    Shaman
    • Restoration
      • Purification now increases the healing done by Healing Rain by 100% in addition to the ability's current effects.
    • Glyphs
      • Glyph of Healing Storm no longer increases the healing of Healing Rain.

     
    Warlock
    • Glyphs
      • Glyph of Everlasting Affliction has been replaced by Glyph of Eternal Resolve.
        • Glyph of Eternal Resolve: Changes Unending Resolve into a passive ability that provides a constant 10% reduction to damage taken.
      • Glyph of Soul Swap has been replaced with Glyph of Havoc.
        • Glyph of Havoc: Havoc gains 3 additional charges, but the cooldown is increased by 35 seconds.
     
     
    Warrior
    • General
      • Battle, Berserker and Defensive Stance [alternative: Warrior Stances] now have a 1.5-second cooldown (down from 3 seconds).
      • Intervene now also breaks roots and snares when used.

     
    Raids, Dungeons, and Scenarios
    • Raids
      • All enemies in Throne of Thunder now have a debuff called Shado-Pan Onslaught, which reduces their health and damage by 20%.
    • Scenarios
      • Heroic Scenarios no longer have a minimum item level requirement to enter.

     
    Items
    • Trinket, enchant, set bonus, and legendary meta-gem effects whose triggered effect benefits from haste no longer also have their chance to trigger the benefit from haste. Activation chances for those effects have been adjusted to compensate.
    09:36
    WoW Patch 5.4: Rüstungen von Tier 16 im Video
    Spielecover zu World of Warcraft
    World of Warcraft
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von garak111
    Buff?? Ich glaub sie nehmen nur den bisherigen Mindestitemlevel weg. Und ich glaub, dass ist mal kein buff :)
    Von garak111
    Wie heisst es so schön: Die Aggroliste bereinigt sich von selbst. Und wer meint er müsse einen instant unbedingt…
    Von garak111
    Naja, sehs mal von der DD-Fraktion. Als dd´ler rotzt du rauss, dass die Finger glühen und der Tank steht und wird…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • buffed.de Redaktion
      03.08.2013 19:02 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      rurapente
      am 04. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      den "buff" für die heroischen szenarien sollten sie lieber noch mal überdenken.
      garak111
      am 05. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Buff??

      Ich glaub sie nehmen nur den bisherigen Mindestitemlevel weg.

      Und ich glaub, dass ist mal kein buff
      Condort-van-Lor
      am 04. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Grüsse,

      ZITAT:
      "Desweiteren umfassen die Updates für die vorläufigen Patch Notes weitere Anpassungen an der Tank-Mechanik "Rache". So gibt's nach aktueller Planung ab Patch 5.4 nur 1,5 Prozent des unmitigierten Schadens als Angriffskraft. Außerdem gewähren zusätzliche Gegner stetig weniger "Rache". Gar keine "Rache"-Aufladungen mehr gibt's durch verschiedene Flächenschadeneffekte oder durch Attacken, bei denen der Gegner verfehlt."


      Schade. Vorbei sind die Zeiten, in denen man als Tank als zusätzlicher DD zählte. Habe in den meisten Kämpfen trotz hohem Damagereduce, immer ziemlich weit oben in der dps Schiene gelegen. Nun werden die Damagedealer wohl wieder einiges mehr rausholen müssen, um das auszubügeln.

      Aggroprobleme hatt ich zwar nie (im kommenden Patch machen spott-basierende Fähigkeiten übrigens noch mehr Bedrohung @Love ThisGame) aber mit gut getimter Schadenskontrolle, konnt man als Tank seine dps gut pushen, indem man kurzweilig in gewissen, unangenehmen Sachen stand.

      Werd mir von meinen vielen Tankklassen wohl nun die raussuchen, die den meisten Damage fährt um den Raid zu pushen, denn bislang konnt ich als DK nur eben durch jenen punkten. Zwar ist die Selbstheilung überirdisch, allerdings gibs andere Klassen, die mehr Schaden unterdrücken und zudem den Raid mit Heal (Paladin) und weiteren cd´s unterstützen. Da hilft auch die neu entwickelte Riposte für den Bloody nicht.

      Problematisch stell ich mir allerdings das Aoe-Tanken in Trash-Wellen vor, wenn besonders Hexer, Hunter, Mages ihre Burst zünden werden.

      Condort
      garak111
      am 05. August 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Naja, sehs mal von der DD-Fraktion. Als dd´ler rotzt du rauss, dass die Finger glühen und der Tank steht und wird verprügelt und fährt dabei doppelten Schaden von dir. Wird Zeit, dass zur Normalität zurückkehrt wird. Tank=Schadensblocker, DD=Schadensverursacher.
      Derulu
      am 05. August 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Problematisch stell ich mir allerdings das Aoe-Tanken in Trash-Wellen vor, wenn besonders Hexer, Hunter, Mages ihre Burst zünden werden."


      Man mag fast meinen, die DDs sollten wieder auf ihre Aggro achten und nicht einfach nur rausrotzen, was sie so haben
      LoveThisGame
      am 04. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Habe gestern meinen Bären reaktiviert und bin derzeit in den 5ern unterwegs am Punkte farmen, dabei habe ich festgestellt das es mit ca 455er Gear gegen 500+ DD kaum eine Chance gibt Aggro zu halten, bin da teilweise wirklich nur dabei den Boss auf cd zurück zu spotten.

      Und dann frage ich mich was der Mist soll die AP durch Rache zu nerfen ? Dadurch haben es frische Tanks die am Gear farmen sind ja noch schwerer, bzw können dann als Balast mitlaufen und die DD selber tanken lassen *kopfschüttel*.

      Hoffe mal darauf das nur der Schaden der Tanks generft wird, aber die Aggro erhalten bleibt.
      garak111
      am 05. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie heisst es so schön: Die Aggroliste bereinigt sich von selbst. Und wer meint er müsse einen instant unbedingt ausnutzen, soll sich auch mit dem Moped beschäftigen. Hat mich als Tank nie wirklich gejuckt. Kribbelig wird es doch erst, wenn der Heiler die Aggro hat
      Derulu
      am 05. August 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Und dann frage ich mich was der Mist soll die AP durch Rache zu nerfen ?"


      Tanks sollen nicht mehr ganz weit vorne im Schaden sein (denn das ist nicht ihre Aufgabe) und DDs sollen wieder mehr auf ihre Aggro achten, anstatt rauszuhauen was die Taqstatur so hergibt und im Ernstfall auch wieder ihre aggrosenkenden Fähigkeiten einsetzen - das soll der "Mist"
      Nomisno
      am 04. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tanks mit lowem Gear sind von Blizzard nicht erwünscht :p
      Aallleesskklaarr
      am 04. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wahrscheinlich die 2.563.252.001te Klassenanpassung wenn ich mich nicht irre.
      Annovella
      am 03. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Habe noch nicht alle Klassenänderungen gelesen, aber das, was ich gelesen habe, gefällt mir sehr.
      s4nct0
      am 03. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bei dem Priester habt ihr euch in der Übersetzung etwas vertan. Der Schaden wurde nicht gesenkt sondern um 80% erhöht(increased ) und dafür setzt die Abklingzeit nicht mehr zurück Ansonsten wäre das ein ganz schön starker nerf gewesen
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1081618
World of Warcraft
WoW Patch 5.4: Klassen-Anpassungen, Abschwächung für den Thron des Donners - Update der vorläufigen Patch Notes
Blizzards WoW-Team hat eine aktualisierte Fassung der vorläufigen Patch Notes zu Patch 5.4 für World of Warcraft veröffentlicht. Und die beinhaltet neben weiteren Klassen-Anpassungen unter anderem eine Abschwächung der Gegner im Thron des Donners. Außerdem fällt die Itemlevel-Voraussetzung für heroische Szenarien.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Patch-54-Klassen-Anpassungen-Abschwaechung-fuer-den-Thron-des-Donners-1081618/
03.08.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/08/WoW_Patch_5.4_Tier_16_Druide-buffed.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
news