• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Patch 5.4: Hotfixes vom 2. und 3. Oktober - Nazgrim und Dunkelschamanen im LFR-Modus leichter

    Die WoW-Entwickler haben wieder Hotfixes auf die Server gespielt, und zwar sowohl am 2. Oktober als auch am 3. Oktober. Wir haben die Änderungen für Euch übersetzt, die nicht nur die Schlacht um Orgrimmar, sondern auch Todesritter, Druiden, Paladine, Mönche, Hexer und Priester sowie die Zeitlose Insel und Haustiere betreffen.

    Es gibt neue Hotfixes für World of Warcraft, die die Abenteuer Eurer Helden auf die eine oder andere Art beeinflussen werden. So machen Braumeister-Mönche mit ihren Fähigkeiten beispielsweise durch die Bank weniger Schaden. Auch bei den Todesrittern, Druiden, Paladinen, Priestern und Hexern gab es Anpassungen, stellenweise mussten auch Bugs an Tier-Rüstungen behoben werden.

    Einen großen Batzen Änderungen gab es auch für den Schlachtzug Schlacht um Orgrimmar, der seit WoW Patch 5.4 zur Verfügung steht. So sind die Dunkelschamanen und auch General Nazgrim im Schlachtzugsbrowser-Modus einfacher zu bewältigen. Außerdem gab es einige Fehlerbehebungen im heroischen und normalen Modus der Bosskämpfe. Wir haben alle neuen Änderungen für Euch übersetzt, das Original findet Ihr wie üblich bei den erweiterten Patch Notes zu den Hotfixes von WoW Patch 5.4 auf der offiziellen Webseite des MMORPGs.

    WoW Patch 5.4 – Hotfixes vom 2. und 3. Oktober – Patch Notes

    Zeitlose Insel

    Klassen

    Todesritter
    Allgemein

    • ‚Untote kontrollieren' sollte Helden mit Blut- oder Frost-Spezialisierung nicht mehr davon abhalten, ‚Totenerweckung' zu nutzen, wenn ‚Untote kontrollieren' aktiv ist.
    • ‚Totenerweckung' und ‚Wildpilz: Seuche' (durch die Symbiose der Druiden) sollten nicht mehr dafür sorgen, dass die herbeigerufenen Einheiten wieder verschwinden.
    • ‚Tod und Verfall', ‚Heulende Böe' und ‚Pestilenz' sollten keinen Umkreisbonus mehr gewähren, wenn sie gewirkt werden während sich der Todesritter bewegt.

    Klassenrüstungen

    • Der 2-Set-Bonus des DPS-Sets von Tier 16 sollte nicht mehr fälschlicherweise dafür sorgen, dass Aufladungen des Buffs unter bestimmten Bedingungen keinen Bonus gewähren.


    Druide
    Allgemein

    • Das Wirken von ‚Heilende Berührung' sollte nicht mehr fälschlicherweise beide Boni von ‚Seele des Waldes' und ‚Weiser Heiler' (2-Set-Bonus des Tier 16 der Wiederherstellungs-Druiden) zur gleichen Zeit aufbrauchen.

    Gleichgewicht

    • ‚Astrale Vereinigung' sollte sich korrekt verhalten, wenn ein Druide Glyphen, Talente oder die Spezialisierung wechselt, während eine Finsternis aktiv ist.

    Talente

    • ‚Traum des Cenarius (Wildheit)' sollte nicht mehr dafür sorgen, dass Treants mehr Schaden verursachen.
    • ‚Traum des Cenarius (Wächter)' sollte nun korrekt dafür sorgen, dass die kostenlose Version von ‚Heilende Berührung' von Angriffskraft profitiert.

    Klassenrüstungen

    • Der 2-Set-Bonus des Wächter-Tier-16 sollte nicht mehr dafür sorgen, dass ‚Rasende Regeneration' fälschlicherweise 60 Wut verbraucht, wenn ‚Glyphe: Rasende Regeneration' aktiv ist.
    • 4-Set-Bonus des Wächter-Tier-16: In einigen Situationen ist der Effekt nicht ausgelöst worden, obwohl er sollte. Das wurde nun behoben. Deswegen konnte der 4-Set-Bonus dafür sorgen, dass der 2-Set-Bonus fälschlicherweise 60 Wut verbraucht hat.


    Mönch
    Allgemein

    • ‚Rollen' sollte auch funktionieren, wenn Ihr von dem Effekt ‚Krabbenpanzer' betroffen seid.
    • Braumeister
    • Braumeister verursachen nun 5,6 Prozent weniger Schaden mit ihren Fähigkeiten (-15 Prozent insgesamt).

    Klassenrüstungen

    • Der 2-Set-Bonus des Nebelwirker-PvP-Sets sollte nicht mehr dafür sorgen, dass der Mönch aufsteht, wenn er eine Aufladung ‚Manatee' erhält.


    Paladin
    Heilig

    • Ein Problem wurde behoben das dafür sorgte, dass ‚Heiliges Strahlen' weniger Charaktere helite als es sollte.
    • ‚Heiliges Strahlen' sollte wieder korrekt von ‚Heiliger Rächer' profitieren.

    Klassenrüstungen

    • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ‚Göttliche Bestimmung' und der 4-Set-Bonus des Tier 16 der Vergelter nicht korrekt miteinander funktionierten.


    Priester
    Allgemein

    • ‚Gebet der Besserung' sollte nun korrekt von ‚Entkräftung' beeinflusst werden.

    Heilig

    • Die Heilung durch ‚Lichtbrunnen' sollte nun korrekt von PvP-Macht beeinflusst werden, während ‚Glyphe: Lichtbrunnen' aktiv ist.


    Hexenmeister
    Allgemein

    • ‚Dämonen kommandieren' kann nicht mehr genutzt werden, wenn Euer Begleiter betäubt ist oder einem Furchteffekt unterliegt.
    • ‚Grimoire der Opferung' sollte nicht mehr die Zaubermacht reduzieren, wenn auch ‚Feuer und Schwefel' aktiv ist.

    Gebrechen

    • Der Schaden von ‚Pein' wurde um 15 Prozent reduziert.

    Zerstörung

    • ‚Flammen von Xoroth' sollte nicht mehr dafür sorgen, dass wiederbelebte Dämonen ‚Seelenverbindung' verlieren.

    Quests

    • Herausforderung am Tempel des Weißen Tigers: Charaktere sollten diese Quest nicht mehr erhalten, wenn sie nicht Ein historischer Moment abgeschlossen haben.
    • Arbeitsauftrag: Goldener Lotus I: Die Quest sollte Helden wieder zur Verfügung stehen, die die Bedingungen dafür erfüllen.
    • Das Turnier der Erhabenen: Charaktere erhalten die Bestätigung für die Quest-Erfüllung, auch wenn sie sich in einem Schlachtzug befinden.

    Kreaturen

    • Schauriger Geist sollte 40 Prozent weniger Schaden verursachen und ein wenig häufiger erscheinen.
    • Charaktere sollten im System nicht inkorrekt als "hat Ordos in dieser Woche getötet" vermerkt werden, wenn sie ihn angegriffen und sich dann ausgeloggt oder eine Instanz betreten haben.
    • Yu'lon verschießt nun fünf ‚Jadefeuerblitze' (vorher: 10)
    • Schluckfrösche sind nun immun gegen Gedankenkontroll-Effekte.
    • Magnatauren können nicht mehr für ‚Taschendiesbstahl' genutzt werden.
    • Dame Evniki Kapsalis bietet jedem Helden, der die Bedingungen erfüllt, wieder ihre Waren an.

    Haustierkampf

    • Flipps kann nun für 25 Gold beim Händler verkauft werden.
    • Das ‚Verblassen' des Jadefeuergeist hat eine Abklingzeit von acht Runden.
    • Pierre ist nicht mehr beim Aufheben gebunden und Spieler können bis zu drei Exemplare von Pierre in ihre Sammlung aufnehmen.
    • Bengel-Bot ist nicht mehr beim Aufheben gebunden und Spieler können bis zu drei Exemplare des Bengel-Bots in ihre Sammlung aufnehmen. Die Phaser-Fähigkeit hat eine Dauer von einer Runde.

    Raids, Dungeons & Szenarien

    Schlacht um Orgrimmar

    Die gefallenen Beschützer

    • Der Schaden von Sun Zartherzens ‚Schattenwort: Unheil' wird nicht mehr verzögert.

    Norushen

    • Es wurde ein Problem behoben das dafür sorgte, dass ‚Entfesselter Zorn' des Amalgam der Verderbnis nicht immer den Tank traf.
    • Es wurde ein Problem behoben das dafür sorgte, dass ‚Blinder Hass' des Amalgam der Verderbnis Charaktere getroffen hat, die nicht im Strahl standen.

    Sha des Stolzes

    • Es wurde ein Fehler behoben der dafür sorgte, dass ‚Verderbte Gefängnisse' nicht mehr funktionierten.
    • Es wurde ein Fehler behoben der dafür sorgte, dass ‚Instabile Verderbnis' im heroischen 25er-Modus nicht mehr erschienen sind.

    Galakras

    • Galakras kann nicht mehr verletzt oder mit Debuffs belegt werden, bevor er landet.

    Dunkelschamanen der Kor'kron

    • Wellenbinderin Kardris sollte nicht mehr Nichtspieler-Ziele mit ‚Toxischer Sturm' belegen.
    • Schwarzfang und Blutklaue sollten sich weniger stark bewegen, wenn sie mit ihren Meistern zusammen getankt werden.
    • Es wurde ein Fehler behoben der dafür sorgte, dass Blinde Klingenmeister aus der Gasse in den Kampf eingreifen konnten, während die Dunkelschamanen bekämpft werden.
    • Änderungen im Schlachtzugsbrowsermodus:
    • Der ‚Ascheregen' von Wellenbinderin Kardris verursacht 200.000 Punkte Feuerschaden (vorher: 999.999 Punkte Feuerschaden).
    • Die Besudelungs-Aura der Besudelten Schleime verursacht 30.000 Punkte Naturschaden (vorher: 50.000 Punkte Naturschaden).
    • Es wurde ein Problem behoben das dafür sorgte, dass der ‚Aschewall' von Erdbrecher Haromm nicht immer lotrecht zu seiner Blickrichtung entstand.

    General Nazgrim

    • Änderungen im Schlachtzugsbrowsermodus:
    • Die Lebenspunkte von General Nazgrim wurden um 10 Prozent verringert.
    • General Nazgrims ‚Verheerer' verursacht nun 200.000 Schadenspunkte.
    • General Nazgrim generiert nun einen Punkt Wut, wenn er in der Defensivhaltung getroffen wird (vorher: 2 Wut-Punkte).
    • General Nazgrim generiert nun zwei Punkte Wut pro Charakter, der von den Nachbeben der ‚Heldenhaften Schockwelle' getroffen wird (vorher: 3 Wut-Punkte).
    • General Nazgrim generiert zwei Punkte Wut, wenn ein Banner der Kor'kron aktiv ist (vorher: 3 Wut-Punkte).
    • Der ‚Erdschild' der Kriegsschamanen der Kor'kron heilt nun zwei Prozent der maximalen Lebenspunkte (vorher: 5 Prozent).
    • Die ‚Mächtige Kettenheilung' der Kriegsschamanen der Kor'kron heilt nun vier Prozent der maximalen Lebenspunkte (vorher: 10 Prozent).

    Die Schätze Pandarias

    • Der ‚Materiewirbel' des Modifizierten Animagolems sollte nun immer am Boden erscheinen.
    • Es wurde ein Fehler behoben der manchmal dafür gesorgt hat, dass der ‚Lebensfunke' aus der Begräbnisurne in den falschen Bereich wandert.
    • Es wurde ein Problem mit einer Situation gelöst, in der der Kampf nicht korrekt zurückgesetzt wurde, wenn der Charakter, den den Kampf startet, sofort getötet wurde.

    Belagerungsingenieur Rußschmied

    • Charaktere sind nun immun gegen ‚Supererhitzt', wenn sie vom Fließband gezogen werden.
    • ‚Erschütterungsrakete' trifft nicht mehr Charaktere, die aus einer Transportröhre kommen.

    Die Getreuen der Klaxxi

    • Ka'roz die Heuschrecke sollte immer von der Plattform herunterspringen, wenn er ‚Bern schleudern' genutzt hat.
    • Die hungrigen Kunchongs von Kaz'tik der Manipulator sollten nicht mehr den Effekt ‚Dicker Panzer' erhalten können, wenn sie ‚Verschlingen' auf einen hypnotisierten Charakter wirken.
    • Hisek der Schwarmwächter sollte keinen Strahl mehr auf sein Ziel verschießen, wenn er während des Wirkens von ‚Zielen' in Bern eingeschlossen wird.
    • Es wurde ein Fehler behoben der dafür sorgte, dass Charaktere die Fähigkeiten der Getreuen behielten, nachdem der Kampf zurückgesetzt wurde.
    • Es wurde ein Fehler behoben der dafür sorgte, dass der Kampf nicht korrekt zurückgesetzt wurde, wenn das letzte überlebende Schlachtzugsmitglied seine Bedrohung zurückgesetzt hat.

    Garrosh Höllschrei

    • Garrosh Höllschrei sollte nicht mehr ‚Verderbnis' auf Charaktere wirken, die auf einem Balkon stehen.
    • Scharfseherwolfsreiter sollten nicht mehr ununterbrochen versuchen, ‚Kettenheilung der Ahnen' zu wirken, wenn sie vor dem Eintritt in den Kampf von einem Eisernen Stern getroffen wurden.
    • Eiserne Sterne der Kor'kron sollten im heroischen 25er-Modus wie vorgesehen Schaden an Kriegshetzern der Kor'kron und Scharfseherwolfsreitern verursachen. Des Weiteren können sie nicht mehr unabsichtlich Charaktere töten, die nicht direkt von ihnen getroffen wurden.
    • Garrosh Höllschrei droppt im heroischen 25er-Modus nun zwei Koloss der Kor'kron – die Server müssen neugestartet werden, damit diese Änderung in Kraft tritt.

    Shado-Pan-Kloster

    • Wenn Ihr Gu Wolkenschlag direkt nach der Azurschlange besiegt, dann solltet Ihr nicht mehr davon abgehalten werden, das Kloster weiterzuspielen.

    Schlachtfelder & Arenen

    • Charaktere, die ein gewertetes Schlachtfeld vor dem Abschluss verlassen, können sich nicht in die Warteschlange für ein neues einreihen, solange das vorherige Match auf dem gewerteten Schlachtfeld nicht abgeschlossen ist.
    • Waffen des "Erbitterten Gladiators" haben wieder eine Stufe-90-Anforderung.
    • Effekte von PvP-Schmuckstücken, die bei Benutzung des Schmuckstücks ausgelöst werden, sollten auf gewerteten und normalen Schlachtfeldern und in der Arena nicht mehr herunterskaliert werden.

    Berufe

    Kochen

    • Buffs und Debuffs sollten nun korrekt entfernt werden, wenn Charaktere sich in einem Nudelwagen befinden

    Gegenstände

    • Regenstein , Blizzardstein , Aschestein und Sonnenuntergangsstein können nicht mehr in einer Raid-Instanz ausgelöst werden.
    • Buch der Zeitalter sollte bei der Nutzung nicht mehr den Satt-Buff von einem Charakter entfernen.
    • Schmuckstücke mit Spalten-Effekten und solchen, die mehrere Ziele treffen, verlangen vom Charakter nicht mehr, mit dem Gesicht zum Ziel zu stehen, damit sie Schaden verursachen.
    04:14
    WoW Patch 5.4: Patch-Trailer zu "Schlacht um Orgrimmar"
    Spielecover zu World of Warcraft
    World of Warcraft
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Hosenschisser
    Naja Swiftman, daß stimmt aber auch nicht so richtig. Warum sollten Pros sich eine Wartezeit für den LfR antun? In…
    Von Swiftman
    derulu das doch quatsch aber alle regen sich drüber auf das "pro" leute dareingehen und nur flamen also muss man dafür…
    Von Arrclyde
    tschuldige, das ich mich jetzt erst melde Mygira. Aber wer sagt das du mit diesen (auch noch in Anführungszeichen…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Elenenedh Google+
      04.10.2013 11:15 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      VILOGITY
      am 06. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      OMG war mir so klar das sie den LFR nochmal schwächen mussten.....
      Also was man da erlebt...naja siehe WoW Forum.
      Mal im ernst, ich frage mich warum einige überhaupt WoW spielen ?
      Stehen rum, machen 50k Schaden und nach nem BR stehen sie nicht auf, oder stellen sich extra
      in AOE um zu sterben, warum gehen die überhaupt da rein ?
      Was soll das, 24 andrere Abfu**** durch so ein asoziales Verhalten.
      Mittwochs geht der LFR ganz gut, aber alles danach kann gut laufen ist aber meistens extrem übel.
      Mir fehlen noch 8 Steine für einen Twink zum Umhang, dann werde ich und ich denke sehr viele andere
      sich das Drama da nicht mehr antun.
      Selbst wenn man den Boss erklärt und das drei mal, interessiert es keine Sau da drine.
      Einer unserer Gilden Leute hat 3 Std. da drine verbracht, ich meine 3 Std und zig Wipes und Gruppen die
      sich auflösen, das ist doch kein Spass sondern Stress.
      Kein Wunder das man da auf Healer und Tanks ewig warten muss, dass will sich ja auch keiner antun....
      Nomisno
      am 04. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ‚Untote kontrollieren' sollte Helden mit Blut- oder Frost-Spezialisierung nicht mehr davon abhalten, ‚Totenerweckung' zu nutzen, wenn ‚Untote kontrollieren' aktiv ist.
      Endlich.
      Swiftman
      am 04. Oktober 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      komisch das sachen die spieler einen kleinen vorteil bringen könnten direkt gefixed werden und nachteile teils ewig drauf warten nen fix zu bekommen
      hier in diesem fall hat der fix ja "nur" ca. ein jahr gedauert
      Aircrash
      am 04. Oktober 2013
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Ich verstehe die komplette Diskussion um den Raidfinder einfach nicht.

      Wenn jemandem der Raidfinder nicht zusagt, egal ob mit oder ohne Nerv, dann spiel doch einfach diesen
      Modus nicht.

      Viele scheinen vergessen zu haben warum selbiger eingeführt wurde. Er ist für Spieler gedacht, die keine
      feste Raidgruppe haben, aus welchen Gründen auch immer.

      Wenn ich also als "normaler" Raider den LFR Modus spiele muss ich folgerichtig damit rechnen, das ein nicht
      unerheblicher Teil in meiner dortigen Gruppe eben nicht das Raiden und die damit verbundene Vorbereitung,
      sei es nunmal Charpflege oder Encountervorbereitung gewohnt ist.

      Der LFR ist ein Angebot von Blizzard und keine Pflichtveranstaltung.

      Ich muss bis auf einen Char mit keinem meiner Charaktere mehr LFR laufen. Und wenn ich dann doch mal mit
      meinem neuesten Twink reingehe - dann weiß ich auch 100 % worauf ich mich da einlasse.

      Im LFR duldet man dann eben die schwächelnde Gruppe - oder man nimmt sich die Zeit und Geduld den
      Mitspielern in der Kurzform die Grundlagen des jeweiligen Bosskampfes zu erklären.

      Grundsätzlich jedoch kommt es mir so vor, als ob gut 2/3 der aktuellen MMO Spieler (in anderen Spielen
      ist das nämlich keinen Schlag besser) schlicht und einfach die Geduld verloren haben. Ein wenig mehr Demut
      würde da manchem sicher gut zu Gesicht stehen.

      Jörg alias Unstyle
      NoobConnÄction
      Hosenschisser
      am 08. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja Swiftman, daß stimmt aber auch nicht so richtig.

      Warum sollten Pros sich eine Wartezeit für den LfR antun? In Progresszeiten ist sowieso der ganze Raid online. Da geht man, allein schon der Effizienz wegen, doch mit dem Raid da rein und ist in 30 min. wieder draußen.

      Die die du meinst, sind die profilneurotischen Kiddys, die so oder so in den LfR gehen. Dort trifft man nun mal auf viele vermeintlich schwächere Spieler, vor denen man mal zeigen kann wie toll man ist. Die bekommste nie aus dem LfR.


      Swiftman
      am 08. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      derulu das doch quatsch aber alle regen sich drüber auf das "pro" leute dareingehen und nur flamen also muss man dafür sorgen das diese keinen anreiz mehr haben und ich glaube die von dir genannten feierabendcasuals wird es nicht so stören wenn ihr trinket nen kleinen tick schwächer ist da das itemlevel ja eh geringer ist
      3 set teile ausm richtigen raid und denn 4ten aus dem lfr zb lockt halt viele ins lfr bzw erzeugt nen gewissen zwang einen boni zu bekommen da der nutzen halt doch sehr hoch sein kann
      Derulu
      am 05. Oktober 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "set teile und "op" trinkets ausm lfr entfernen oder so abschwächen das diese nicht mehr lohnend sind "


      Guter Plan, denn Feierabendcasuals dürfen unter keinen wie auch immer gearteten Umständen ebenfalls Belohnungen bekommen (selbst wenn sie 10fach schwächer sind als Belohnungen in anderen Modi), die haben gefälligst nur für den Spaß alleine zu spielen (das machen sie genau EIN Mal, dann haben sie ihre Story für den Spaß alleine erlebt - und das vor allem dann, wenn sie keine fixe Gruppe haben die am "Spaß" in der Regel einen großen Anteil hat, weswegen sie ja überhaupt erst den LfR aufsuchen - danach motiviert aber vor allem die Aussicht auf "Charakterweiterentwicklung")
      Swiftman
      am 04. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      set teile und "op" trinkets ausm lfr entfernen oder so abschwächen das diese nicht mehr lohnend sind
      Arrclyde
      am 04. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Für mich die beste Lösung wäre es wenn sich alle Modi die ID teilen würden. Denn wenn man sich entscheiden muss ob man diese Woche LFR, Flex, NHC oder HC geht, dann dürfte das Konfliktpotenzial im LFR deutlich geringer sein. Denn dann sind die informationsresistenten, ungesockelten und unverzauberten unter sich welche den Unmut der anderen auf sich ziehen."


      Das klingt gut soweit. Allerdings rede ich hier als Außenstehender zu einem Außenstehenden, da ich auch nicht spiele.
      Allerdings hat das "Raidcontent geht in Normal viel langsamer" nichts, aber auch gar nichts damit zu tun das man da rein MUSS. Es ist also so wie ich schon gesagt habe: die Ungeduld der Leute für die der LFR eigentlich nicht gedacht war. Es zwingt sie KEINER diesen Modus zu bestreiten, es ist alles ihre eigene Entscheidung..... weil man ja immer alles jetzt sofort haben will. Es ist also definitiv nicht der Fehler Blizzards, oder des LFR, udn schon gar nicht der Fehler der Leute die außer im LFR nicht zum raiden kommen, das einige meinen sich etwas heraus nehmen zu müssen.

      Manchmal lese ich im Offiziellen Forum und glaube fest daran, dass ich einen Tinitus auf den Augen hab....
      LoveThisGame
      am 04. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Arrclyde, dir scheint nicht ganz klar zu sein das NHC und HC Raidgruppen ihren Modus zu einem großen Teil nicht in den ersten Wochen oder gar Monaten clearen, und somit wesentlich langsamer an die benötigten Sammelitems kommen würden als der only LFR Spieler. Denn im LFR ist clearen mehr oder weniger eine Selbstverständlichkeit, auch wenn das in den ersten Wochen mal die ein oder andere Stunde länger dauern mag.

      Ich kann zwar die aktuellen Schwierigkeiten im LFR nicht beurteilen, da ich derzeit nicht spiele, das aber hängt zu einem Großteil mit dem LFR zusammen.

      Für mich die beste Lösung wäre es wenn sich alle Modi die ID teilen würden. Denn wenn man sich entscheiden muss ob man diese Woche LFR, Flex, NHC oder HC geht, dann dürfte das Konfliktpotenzial im LFR deutlich geringer sein. Denn dann sind die informationsresistenten, ungesockelten und unverzauberten unter sich welche den Unmut der anderen auf sich ziehen.
      Arrclyde
      am 04. Oktober 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Droppen die Sammelitems für die legendary NUR im LFR? Oder droppen die auch im Normal- und Heroic-Modus, und die Spieler die auf das Legendary-Argument pochen haben keine Geduld sich die Sammelitems in den für sie vorgesehenen Modis zu erspielen?

      Das die Sammelitems nur dort droppen würde für mich keinen Sinn machen, das die items UNTER ANDEREM auch dort droppen dagegen schon. Wenn also diese Sammelitems also auch für feste Gruppen in ihrem Modus (sprich normal und hero) droppen ist das "aber da droppen items die ich für mein legendary brauche"-Argument ziemlich vernichtend geschlagen. Denn es ist weder die Schuld von Blizzard, noch die Schuld des LFR-Modus, und erst recht nicht die Schuld der Spieler die aus irgendwelchen Gründen nicht Flex-, Normal- und Heroic raiden können, dass gewisse Spieler keine Geduld haben bis sie ihr Zeug aus dem für sie vorgesehenen Modus gezogen haben und meinen andere Wege nutzen zu müssen.

      Sollte es diese Items für einen legendären Gegenstand NUR und AUSSCHLIESSLICH im LFR geben, ist das tatsächlich Blizzards Schuld, dass sie alle Spieler dort herein "zwingen".

      Edit: Danke Derulu, das beantwortet meine Frage. Es besteht also
      NULL bis GAR KEINE Notwendigkeit den LFR zu nutzen wenn man bereits einen höheren Modus besucht......

      Was beschweren sich die Normalraider dann über den LFR wenn sie da gar nicht rein müssen und nur an ihrer eigenen Ungeduld scheitern.
      Derulu
      am 04. Oktober 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      ZITAT:
      "Dann sollten aber auch keine Sammelitems für die legendary im LfR droppen. "


      Und warum nicht? Man erhält sie in den Normalmodi (und LfR und HC) der eigentlichen (vorhergehenden) Raids nämlich auch weiterhin, dass sie im LfR (und Flex) von SoO noch einmal droppen ist ein Zugeständnis an Nachzügler, Twinker und eben "Feierabendcasuals"(an die sich der LfR richtet)
      szene333
      am 04. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Grundsätzlich gebe ich Dir recht. Dann sollten aber auch keine Sammelitems für die legendary im LfR droppen.
      max85
      am 04. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Finde ich unnötig, ein wenig Herausforderung darf ruhig sein. Wo ich in der ersten Woche noch 4-6 Wipes bei den zwei Bossen erlebt habe,waren es in der Woche nur mehr 1-3. Und in ein paar Wochen haut man die Bosse dann auch so um, ohne Probleme.
      Aber es ist schon krass welche Leute in den Raid gehen, und erwarten ausgestattet zu werden. Bei meinen Paladin hatte ich DDs dabei die haben 50-70k Schaden gemacht. Solche Leute sollten von sich aus ihr Equip wo anders verbessern. Anstatt sich durchziehen zu lassen.
      max85
      am 04. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Verdammt :x Na gut, auf der anderen Seite ist es dann eher traurig das man trotzdem noch stirbt.
      Derulu
      am 04. Oktober 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Wo ich in der ersten Woche noch 4-6 Wipes bei den zwei Bossen erlebt habe,waren es in der Woche nur mehr 1-3."


      Das könnte auch daran liegen, dass der Nerf der beiden Bosse bereits am Mittwoch (der 2.10. Hotfix brachte den Nerf) stattgefunden hat, also zum ID-Reset , diese Woche damit schon die neue Version spielbar war (und zwar nur diese im LfR)
      Gwen
      am 04. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mir ist das warum klar, aber WIESOOOO??
      Ich war jetzt zweimal mit Twink im LFR und beides mal gab es die gleichen Probleme: vollkommene Unkenntnis der Bosse, absulut keine Ahnung von Grundlagen eines Bosskampfes und boshafte, vorsätzliche Dummheit.
      Klingt das zu hart? Mag sein, aber hier die Geschichte: LFR rennt nach 4 wipes beim Drachen und 2 bei der Belagerungsmaschine zu den Shamanen. Nach weiteren 2 Wipes beim Trash wird nur (!) der Weg bis zum Haupthaus gecleart, dann rennen über 50% des Raids hinein und auch auf Zuruf, wollen die Tanks die Shamanen IM Haus tanken. Folge: wipe nr 1. Dann das selbe nochmal: wipe 2. Während 2-3 Leute mit Engelszungen auf den LFR einreden, entscheiden sich die Tanks die Shamanen doch außerhalb zu tanken, aber der Platz+Hütten werden nicht gecleart, zitat: "Wir bleiben einfach hier stehen, die stören nicht. Alter, klappe zu, hier braucht man nicht clearen!" Nächster Wipe dank Trash und Münzmeister in der Bank. Ein Tank (der "Alter-Typ") wird rausgewählt, der neue cleart den Vorhof. Es folgt eine grobe Aufstellung und pull. Diesmal krepiert der Raid an den Spielern, die in den großen(!) violetten Wirbeln parken, denen die mit grünem Giftpfad mit den Heilern kuscheln und denen, die es für eine gute Idee halten dem Schaden des Ascheregen durch die Taktik "winken und lächeln" zu begegnen.
      Nach einem weiteren neuen Tank fielen die Shamanen dann mit nur noch 7 lebenden Spielern.

      Der LFR soll dafür da sein, Nichtraidern, Gelegenheitsspielern und Twinks Spiel und Loot zu generieren. Aber aktuell generiert er nur Magengeschwüre und Unverständnis - sowohl gegenüber den Mitspielern, die lernresistent sind, als auch gegenüber Blizzard, die es nicht schaffen ein vernünftiges, kurzes und informatives Torturial in den LFR einzubauen. Statt dessen wird der LFR einfach noch weiter kastriert, so daß dummstellen und aussitzen doch funktioniert... Erkennt da noch jemand Paralellen zum Bildungssystem der USA?
      Arrclyde
      am 07. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      tschuldige, das ich mich jetzt erst melde Mygira. Aber wer sagt das du mit diesen (auch noch in Anführungszeichen gesetzten) Worten gemeint bist?

      Ich spreche sehr allgemein über den LFR. Denn dieser Modus ist für Leute gedacht die die Nforderungen für normale Raids nicht leisten können oder wollen. Das sich nun Spieler hinstellen und irgendwelche hirnrissigen Forderungen stellen finde ich einfach idiotisch. Zumal für diese Leute der Normal- und Haarmode (neuerdings eben der Flex) gedacht ist. Wer nun meint er muss sich in in einem Modus über Spieler beschweren, die sich nicht vorbereiten, organisieren, nicht optimal gesockelt und verzaubert sind, in dem das gar nicht gefordert wird der versteht scheinbar eine Sache nicht: Dieser Modus ist EXTRA für all diejenigen geschaffen worden, die kaum Zeit für Raids im regulären Sinne haben.

      Und alleine deswegen kann man ruhigen Gewissens sagen: Alle die die hier idiotische Systemseitige erhöhte Anforderungen stellen sind schon daran gescheitert den eigentlichen Modus als solches zu verstehen. Dieser Modus ist nicht für Perfiktionisten und Leistungsdenker gedacht, sondern für all die die an allen möglichen Anforderungen scheitern und trotzdem Raiden wollen und ihre Ausrüstung verbessern.

      War das jetzt verständlicher und weniger Missverständlich? Ich kann auch noch kürzer und direkter:

      Alle die Flex oder höher raiden können haben entweder nichts im LFR verloren oder dürfen sich nicht über fehlende Professionalität beschweren. Der LFR ist für die NIEDRIGSTE Anforderung zum Raiden ausgelegt. Also genau für die Leute über die sich im Forum und hier gerne beschwert wird. Und die von Blizzard geforderte mindestanforderung das Spiel zu spielen ist: genau!!! => das Spiel zu spielen. Dazu gehören weder externe Guides noch das verpflichtende lesen des Dungeon-Kompendiums, oder irgendwelche obskuren DKP-Systeme.

      Und um es mal so zu sagen: Ja, wenn ich WOW wieder anfangen würde würde ich wahrscheinlich auch den LFR-Modus (Bob-Modus) wählen weil ich das nach der lange Pause und mit meiner Wissenslücke von nun über 2 Jahren nunmal nicht besser kann. Aber ich bin lieber ein Bob der nichts kann als ein kurzsichtiger, engstirninger Wichtigtuer in einem Computerspiel ab 12 Jahre, der meint "Professionalität" oder "Leistungsdenken" irgendwie fälschlicherweise auf andere projizieren zu müssen.

      Oh und zu deinen zwei Vorschlägen es gibt noch eine Dritte:
      Es bleibt alles wie es ist und du suchst dir 9-24 weitere Menschen die das Spiel so spielen wie du und gehst in einem normalen Raidverband und lässt den LFR links liegen. Denn wenn du denkst du bist zu gut für diesen Modus, dann bist du es vermutlich auch. Also warum bleibst du dann nicht einfach draußen?
      Derulu
      am 04. Oktober 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Möglichkeit 2, und die wohl bessere Lösung: LFR raus patchen und gut."



      Aus dem Lehrbuch: wie halbiere ich meine Spielerzahlen im westlichen Raum effektiv innerhalb eines Quartals

      Oder anders: Was schon mal im Spiel ist (als Zugeständnis an die anteilig immer größer werdende Zahl der Feierabendcasuals, die nicht mehr die Zeit haben, für starre Organisationskorsetts), wird nur in extremen Ausnahmefällen wieder aus dem Spiel genommen (und vor allem dann nicht, wenn die Akzeptanz, wie vom LfR, ziemlich hoch ist - auch wenn viele Spieler darüber lästern, genutzt wird er trotzdem sehr häufig )
      Mygira
      am 04. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      um dem Entgegen zu wirken gibts es wohl nur 2 Möglichkeiten:
      -Um überhaupt den jeweiligen LFR betreten zu dürfen, gibt es ein Pflicht-Video welches sich der Spieler anschauen muss, ohne eine Möglichkeit dieses Video abzubrechen *g* Was würde passieren ? 90% der üblichen bobs würde solang Mama nach was zu essen fragen und es unbeaufsichtigt laufen lassen

      Möglichkeit 2, und die wohl bessere Lösung: LFR raus patchen und gut.
      Derulu
      am 04. Oktober 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Und jetzt mal ehrlich: Wer würde sich denn das Tutorial-Video ansehen? Gefühlten 90% würde es zu lange dauern (die in den LfR mitgebrachte Geduld ist schön zu sehen, wenn ein Heiler oder Tank den Raid verlässt und sich in den nächsten 2 Minuten 10-15 Mitspieler mit verabschieden, weil sie keine 5 Minuten warten wollen, lieber die bereits toten Bosse später noch einmal machen und halt nachrangig wieder in der kompletten Wartschlange hängen - bzw. beim ersten Mal schon oben an der Tür stehen, während das Vido grade erst gestartet ist - also einfach mal geklicken, obwohl es der allererste Besuch in dem Raid ist - was soll schon die Story die bringt doch keine Epics) - könnte man es wegklicken, würden das so viele machen - könnte man es nicht wegklicken, würden viele genervt abhauen^^, nicht ohne sich zuvor noch zu beschweren, dass das doch zeitstehlender Mist sei, man wisse doch eh, wie man zu spielen hätte, so schwer sei das Spiel nicht
      Gwen
      am 04. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das von Dir genannte Dungeonkompendium ist kein Torturial sondern ein Nachschlagewerk. Sicher ist dieses Lexikon besser als nichts, aber fern ab von einem Torturial, welches für manche Spieler dringend nötig wäre.

      Man betritt den LFR zum ersten mal(!) und vorm Boss poppt eines der üblichen Blizzardfenster auf. Eine kleine Karte, ein paar spartanische Erklärungen, evtl sogar einige Pfeile auf der Karte für generelle Bewegungen der Spieler - fertig.
      Wenn Blizz sinnlose InGame Videos unterbringen kann (zB beim Türenöffnen), dann kann man auch ein Toturial oder ein toturialvideo von 10 Sek dauer implementieren. Wenn man den wollte...

      @Spieler mit hohem gear: Leider hat sich noch nicht im LFR herumgesprochen, daß manche Bosse nicht ausgegeart werden können. Sogar im Tooltip steht "Steh nicht im Feuer!" und trotzdem sterben gefühlte 90% in Voidzones die blinken, lärmen und so komische rote Zahlen aufploppen lassen.
      Derulu
      am 04. Oktober 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Das "Tutorial" existiert bereits - nennt sich "Dungeonkompendium" und steht jedem Spieler kostenlos zur Verfügung - nützt nur leider absolut nichts, die Spieler verhalten sich bereits in den ersten IDs so, wie sie es in den letzten IDs des alten Raids auch schon getan haben, wo das (eigentlich zu) hohe Gear das halt möglich macht
      garak111
      am 04. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ok, das erklärt die Raids am Mi. + Do. Kaum noch wipe´s. Das was passiert, war ja abzusehen.
      Und irgendwie schlagen da Herzen. Das eine Herz schlägt für das Erarbeiten der Items und das andere schreit mich dauernd an und sagt: Wieso soll der Weg steinig sein? Lieber Moos als Dornen. Und im Endeffekt will ich mich auch nicht beschweren. Lieber in 1 Std durch als ca 5 Std. rumwhipen und neue Leute suchen (was noch nerviger ist). Und jeder ders knackiger will, kann ja nh+HC gehen.
      garak111
      am 04. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Noamuth
      Apropopopopo Lachgas
      Ich versuche immer im Gilden-TS zu sein, wenn ich LfR gehe, da ich dann wie ein rasender Reporter berichten kann. Letzte Woche mit Hexer: (aus dem Erinnerungsprotokoll )
      "Und Nazgrim wechselt in den Def-mod. Gefühlte 1000 posts im Channel Dmg stopp. Und da kommt der Held des Tages, der Frostmage holt aus, zündet Spielgebilder und vermutlich auch Hero und castet auf Teufel komm raus. Nazgrim verzieht keine Miene, wartet auf 100 Wut und schleudert sein Verheeren auf ein Bäumchen. Die Axt nähert sich, der Baum bleibt standhaft, die Axt haut zu und der Baum wehrt sich verzeweifelt mit allen Cast, die er zur Verfügung hat und bleibt ganze 3 Sekunden standhaft, bis der Ausruf TIMBER, der Baum fällt kommt. Da hab ich Spitzbub mir doch gedacht, der braucht unbedingt meinen Seelenstein. Evtl. gibt er mir der Baum noch die Möglichkeit, einen zweiten Teil Baum vs Axt zu geniesen."

      Wir haben und todgelacht im TS. Ja ich war extrem lange im LfR aber der LfR bietet auch die Möglichkeit, Sachen zu sehen, die man sonst nicht sieht.
      Also sehet und geniesset
      Gwen
      am 04. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Einige wenige Dornen im Moos machen es immer noch interessant, wenn man weiß wo die Dornen versteckt sind und man diese gezielt aus dem Moos pickt.
      Aber aktuell werden nicht nur die Dornen gezogen, sondern das Moos gegen Watte ausgetauscht und die angenehm kühle Waldluft gegen Lachgas.
      Und es wäre ja schön, wenn man in 1 Std durch wäre. Leider gibt es genügend Mitspieler (oder sind es Gegenspieler?), die das schicke Moos mit Krähenfüßen, natodraht und Juckpulver versehen und aus der gewünschten Stunde 3-4 machen (eine Zeit übrigens, in der ein nur halbwegs organisierter Flex die ersten beiden teile durchspielt).
      Derulu
      am 04. Oktober 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      + Flex ohne eingespielte Gruppe
      Bandit 1
      am 04. Oktober 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      DAS war mal schnell. Nachdem die LFR Gruppen an diesen beiden Bossen jedes mal zerfielen, war das abzusehen. Aber Schade, denn an sich waren beide locker machbar.
      Wenn die Mitspieler im LFR nur nicht jedes Mal nebenher YouTube Videos, Fernsehen oder sonst
      was schauen würden, statt sich auf WOW zu konzentrieren. Anders kann man diese TOTALE unfähig-
      keit sich mal zu bewegen oder gar den Schaden auf das korrekte Ziel zu fokussieren nicht mehr erklären.

      Wir haben mal aus Spaß mit der Gilde und Freunden (22 Mann) einen LFR gemacht und sind sowas von
      locker durch die bisher machbaren Bosse gerannt das es eine wahre Freude war.
      Daran kann man mal erkennen, wie leicht die LFR Mobs wirklich sind. Es liegt also eindeutig an den
      "Mitspielern" die sich mit minimalem Aufwand ihre Epics erschwindeln wollen. Schade eigentlich
      Nomisno
      am 04. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Manche scheinen halt auf dem Desktop etwas zu machen und gehen ab und zu in WoW rein, um 3 zufällige Tasten zu drücken
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1091293
World of Warcraft
WoW Patch 5.4: Hotfixes vom 2. und 3. Oktober - Nazgrim und Dunkelschamanen im LFR-Modus leichter
Die WoW-Entwickler haben wieder Hotfixes auf die Server gespielt, und zwar sowohl am 2. Oktober als auch am 3. Oktober. Wir haben die Änderungen für Euch übersetzt, die nicht nur die Schlacht um Orgrimmar, sondern auch Todesritter, Druiden, Paladine, Mönche, Hexer und Priester sowie die Zeitlose Insel und Haustiere betreffen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Patch-54-Hotfixes-vom-2-und-3-Oktober-Nazgrim-und-Dunkelschamanen-im-LFR-Modus-leichter-1091293/
04.10.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/07/WoW_Norushen_Schlacht_um_Orgrimmar_Raid_004-buffed.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
news