• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      27.03.2013 18:02 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Gaowen
      am 01. April 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich kaufe ein g
      Ohrensammler
      am 28. März 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      "Die WoW-Entwickler haben einen ersten Schwund der Daten für den kommenden WoW Patch 5.3 auf die Testserver gespielt"

      Da stellt sich nun die Frage, ob es einen Datenschwund gab, ob die Entwickler verschwunden sind oder ob es sich nicht vielleicht doch um einen ersten Schwung von Daten handeln könnte.
      Hogosuru
      am 28. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie bekomm ich denn den Castbalken des Mobs auch hin wie im Video zu sehen? O.O Ist das ein Addon oder eine Standartinterfaceeinstellung? Wäre toll , wenn mir da jemand helfen könnte^^
      Gwen
      am 28. März 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Das wird noch sehr lustig, wie es aussieht. Lor'Themar wird den politischen Ton angeben, Vol'jin die Armee befehligen, Prinz Anduin und der Taurenpaladin eine Allianz des Lichts gründen, während Garrosh versucht sich mit dem Alten Gott unter Pandaria zu fusionieren...
      Und wenn Garrosh' mutierter Leichnam dann im letzten Raid am Boden liegt wird der Schwarze Prinz Furion den Zeigefinger heben und sagen "Nun, wo ihr euch nicht mehr gegenseitig die Köpfe einschlagt, können wir uns dem wirklichen Übel zuwenden" und der Angriff der Brennenden Legion beginnt.
      Das wird ein Spaß!
      callahan123
      am 30. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein reines Troll-Addon wirkt für mich zu schwach, zumal die doch recht stark im aktuellen thematisiert werden.

      Nope, Brennende Legion und damit eine Überarbeitung der Scherbenwelt, was jeden fröhlichen Twinker freuen würde. Da würde auch der Dämonenjäger als neue Klasse rein passen, auch wenn mir die aktuellen Klassen bereits mehr als genügen, kann mich persönlich gar nicht mit dem Mönch anfreunden.

      Ausserdem bereitet MoP derart klar ein solches Addon vor, dass es in meinen Augen eine Enttäuschung wäre, wenn man sich erst einmal einer anderen Gefahr stellen müsste. Sehr wahrscheinlich wird ein alter Gott noch in MoP auftauchen und entweder im Garrosh Raid oder einem eigenem in Erscheinung treten.

      Wobei ich zugeben muss, nicht total Lore-fest zu sein. Was geht eigentlich mit dem Kerl, der sich den Helm vom Lich aufgesetzt hat?

      DuridThymerit
      am 28. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nich zu vergessen auch der name vom 1. Teil der Thrond es Donners "Das Letzte Gefecht der Zandalari" wo man gegen alle Anführer der 4 Trollclans kämpft. Farraki, Armani, Drakkari und Gurubashi. Ich denke das Kapitel wird also endgültig abgeschlossen sein.

      Und der Schwarze Prinz, auch wer mich das neue Bild von ihm mit der Augenbinde doch etwas an illidan erinnert sagt er von vorner herein das er den Roten Drachenschwarm und Alexstraza nicht verzeihen wird das sie mit seinem Ei experimentiert haben. Trotzdem oder besser gerade deshalb glaube ich fast nicht das er sich als Feind rausstellt. Im Laufe der Quest erklärt sich doch warum er was über Allaianz und Horde herausfinden will.
      Ich denke einfach das bei der drohenden Gefahr die er vorraussieht (welche aber meiner Meinung nach erst im übernächsten Adddon in erscheinung tritt) wichtig wird das Allianz und Horde gemeinsam Kämpfen und mit einer von Garrosh geführten Horde die nur nach Macht strebt ist das ein unmögliches Szenario. Versteht mich nicht falsch ich glaube auch nicht das es je den ewigen Frieden zwischen Allainz und Horde geben wird. Aber viele vermuten eine Rückkehr der Brennenden Legion und gegen diese musste sich Allaianz und Horde schon einmal zusammenschließen. Wenn sie wirklich zurückkehren nach Azeroth dann diesmal mit all ihrer Macht unda dannn werden Allianz und Horde nicht alleine dagegen bestehen. Auch die Aspekte werden ihnen nicht beistehen können. Achso noch zu Lady Vashj sollte die Brennende Legion zurückkehren denke ich das es dann auch einen Raid mit ihr geben wird inder man ihr letztlich den gar ausmacht den ich könnte mir gut vorstellen das die feine Lady keine lust hat erneut durch die brennende Legion ja auf eine art ihre heimat zu verlieren beim letzen Angriff auf Azeroth bzw vorletzten wenn man Wc3mitzähl^^ wurden ja die heute bekannten konitente geschaffen wenn ich mich gerade nich irre.

      Was mich aber viel mehr stört ist die tatsache das nun mit jedem Addon mehr und mehr Lore abgeschlossen wird. Cata schafft die Aspekte ab und Mop läst zumindest vermuten das die Trolle das letzte mal generft haben zumindest in derlei großem Ausmaß auch wenn ich nicht denke das es nochmal neue Troll Dungeon geben wird.
      Pyrr
      am 28. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Verdammt... Echt jetzt? Entweder habe ich kein Lootglück bisher gehabt, oder ich habe die Bücher übersehen. Das wäre natürlich ärgerlich... Danke für die Info Derulu!!!
      Derulu
      am 28. März 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Trotzdem wäre ein Zandalar Addon fällig. Es ist eines der Themen, dass bisher noch gar nicht richtig besprochen worden ist."


      Aktuell wird's besprochen^^ - in den Tagebüchern die manch Zandalari auf der Insel des Donners bei sich trägt, wird die Geschichte vom Umtergang Zandalars erzählt (und dass der Prophet Zul das vorausgesehen hat)
      Pyrr
      am 28. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Trotzdem wäre ein Zandalar Addon fällig. Es ist eines der Themen, dass bisher noch gar nicht richtig besprochen worden ist. Außerdem könnte man das Thema mit Azshara verknüpfen.
      Derulu
      am 28. März 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      *Spekulatius anheiz* (so von wegen Zandalar Addon, was ja nicht geht, wenn Zandalar gerade am versinken ist/schon versunken ist) Ladescreenhinweis seit Patch 5.0 : "Weder Alleria noch Turalyon wurden in den letzten Jahren jemals gesehen."

      Eyora
      am 28. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich glaube ganz ehrlich nicht an einen erneuten Frieden oder einen Waffenstillstand der beiden Fraktionen, dazu ist zu viel passiert. Allein der scheinbar zukünftige Anführer der Horde hat jedes Vertrauen bei Jaina verspielt, welche immer noch großen Einfluss hat.
      Paladox
      am 28. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auser das mit dem Schwarzen Prinzen klingt alles an sich logisch. Nur wird der Schwarze Prinz sicher nicht ein Verbündeter bleiben. Er ist ja selber nur auf der Suche nach Macht und will seinen Drachenschwarm wieder neu aus den Boden Stampfen. Er belohnt ja nur genau wie alle anderen "Bösewichte" alle Untergebenen, die ihm bei seinen Plänen helfen. Er sammelt ja auch Informationen über die Anführer der Horde und der Allianz, aber direkte Hilfe bietet er nicht an.

      Ich denke Vol'jin wird der neue Anführer der Horde und das nächste Addon mit dem Thema Zandalar einleuten. Während Vol'jin ein paar Stämme retten will, will die Allianz die restlichen Zandlari loswerden und schon hat man wieder den Konflikt zwischen Horde und Allianz angefacht. Der Schwarze Prinz wird sich sicher dann zurückziehen und wieder erscheinen wenn sein Schwarm groß genug geworden ist. Vielleicht tritt auch Rexxar endlich wieder ins Rampenlicht und hört auf in der Scherbenwelt zu vergammeln^^

      Blizzard wird es sicher wieder ganz anders machen, aber das wäre für mich eine logische Entwicklung des Geschehens
      DuridThymerit
      am 28. März 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es wurde zwar gesagt das Garrosh der Endgegner wird das sagt aber nicht aus ob dies wirklich der letzte content patch für Mob sein wird. Zu beginn hieß es ja unter anderem auch das in pandaria eine Lösung zu finden sei wie die folgen des Katakalysmuss entfernet werden können bzw. der welt heilung zu bringen. 5.4 könnte zudem genusogut noch einen anderen Raid beinhalten immerhin wurde auch gesagt das noch ein Sha (das 7.) fehlt. da stehen viele Optionen offen
      z.b
      5.4 Beinhaltet einen neuen Sha Raid
      5.5 Verschärft den Konflikt gegen Gaarosh
      5.6 Finaler Raid Angriff auf Ogrimmar

      oder aber
      5.4 Angriff auf Orgimmar
      5.5 Nachwirkung des Kriegs
      Es ist bisher nicht gesagt ob der Konflikt zwischen Allainz und Horde nach dem Garrosh Raid
      weiter geht oder der neue Kriegshäuptling andere Wege beschreitet.
      Somit könnte sich dieses Update damit beschäftigen wer zum Kriegshäuptling wird und auch die wogen wieder glätten
      5.6 Eventuel wie damals das Rubinsanktum ein neuer zwischen Raid der aufs nächste Addon vorbereitet

      ich Persönlich fänd die 2. Variante gut.
      Ich find es schön das nun auch änderungen der Welt inerhalb eines Addons vorkommen.
      Als beispiel von einem tag auf den anderen (mit dem pre-Patch zu cata) gab es überall baustellen usw)
      mit Mop kommt dies stück für stück, baustelle- fertige Basis. Es vermittelt für mich mehr als je zu vor eine "lebendige" Welt.
      Ich hoffe das wird so beibehalten und nicht wieder geändert.

      Bisher war es ja so der Endboss war tot der content zu ende aber die daaus resultierenden änderungen waren erst mit dem folge Addon ersichtlich.Bestes beispiel dafür sind die nun reparierten Türme Sturmwinds. Die Bauarbeitend auerten ganz Cata an und waren dann plötzlich mit mop beendet auch das hätte man schon mit einem zwischenpatsch bringen können.
      Mit Mop finde ich es gut das sich die Welt von patch zu patch verändert und nicht alle änderungen des gesamten addons dann erst mit dem folge addon auftauchen. ich hoffe ihr könnt mir folgen ^^ jedenfalls hoffe ich das nicht plötzlich dann wer ander kriegshäuptling wird sonder auch dies in vorm von szenarios gelärt wird in wieweit das dann für die allianz spielbar wäre müsste man sehen aber diese könnte sich auch z.b mit dem wiederaufbau theramores beschäftigen wobei ich mehr glaube das Dalaran dort hinwandern wird. nachdem dies vielleicht kurzzeitig über Oggrimar thronen wird während des Angriffes auf Garrosh.

      aber ich bin etwas abgeschwiffen. Ich denke spätesten auf der Blizzcon wird das nächste addon angekündigt evt kommt es schon im frühjahr nächsten jahres? Und ja wie gesagt nur weil Gaarosh Endboss ist heit das nicht das dies der letzte content patch sein wird. Ein erneuter zwischenraid zwischen Mop und folge addon wurde nie ausgeschlosses und das wiederum könnte bedeuten 5.5 mini contentpatch 5.6 zwischen raid patch 5.7/6.0 Mini Content/ pre addon patch
      Crosis
      am 27. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich sage mal voljin, baine und unser schwuler blutelf werden alle keine beförderung einsacken sondern thrall reißt sich die macht wieder unterm nagel^^
      Master_DeluXXXe
      am 28. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      komisch das der schwule Bluelf mehr eier hat als die anderen
      Cloudsbrother
      am 27. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Einerseits freu ich mich das es Story-mäßig vorran geht, aber das lässt ja die Vermutung aufkommen das es nicht mehr viele Patches geben wird. 5.4 evtl sogar der Letzte.

      Das nächste Addon ist aber noch nicht einmal angekündigt.
      Nemaru
      am 27. März 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Vllt. geht es ja diesmal bis 5.6 Wer weis
      KodiakderBär
      am 27. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      finds interesant das der erfolg fürs vol'jin unterstützen auch für alli seite gibt. das würde beudeten das sich vol'jin oder verbündete von ihm sich mit der allianz in verbindung setzen
      ich tip da auf harmuul runentotem dem tauren erzdudu ihm dürfte es als sturmkrähe leicht sein möglichen überwacher auszutricksen und dann überm zirkel des cenarius(da sin beide seiten drin) konntakt mit malfurion aufnimmt un ders ja mitregent von den nachtelfen
      Xarson
      am 27. März 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ***SPOILER***SPOILER***SPOILER***
      Das Artefakt nach dem die Goblins suchen ist das Herz des alten Gottes Y'shaarj, das in eine Art Käfig eingekerkert ist von den Titanen, wahrscheinlich wird Garrosh was damit anfangen wollen da er eh seine Armeen mit dem Sha verstärken will.
      Felix^^
      am 27. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Selbes wie Charvez
      Charvez
      am 27. März 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      EDIT: Selbes wie Derulu
      Derulu
      am 27. März 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Es gibt hier einen Spoiler-Tag... nutze den - du hast 15min Zeit zu bearbeiten

      Ist übrigens die Geschichte vom Szenario "Das dunke Herz Pandarias"
      Pyrr
      am 27. März 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich sehe es schon kommen: Brachland-Chat 2.0! Den ganzen Tag nur Chuck Norris Witze

      Aber Spaß beiseite. Ich persönlich finde es gut, dass es wieder in die alte Welt geht. Trotzdem muss ich sagen, dass ich überrascht bin, wie schnell der Plot plötzlich voranschreitet. Nachdem wir in dem aktuellen Patch mehr oder minder auf der Stelle treten, geht die Geschichte mit dem nächsten Patch wohl mit fünf Meilen-Stiefeln voran. Ich hoffe, dass Blizzard den Übergang gut schafft und keine Logiklücken entstehen.
      Pyrr
      am 27. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das hört sich gut an und macht die Vorfreude ja noch größer! Dank dir!
      Launethil
      am 27. März 2013
      Autor
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Bevor es an die Vorbereitungen der Schlacht geht wird die Story auch in Patch 5.3 weitererzählt. Es gibt bereits Sound-Dateien unter anderem zu einem Treffen verschiedener wichtiger Charaktere. Die dazugehörigen Spielszenen sind nur derzeit noch nicht auf dem PTR.

      Der aktuelle Testserver-Stand gerade in Durotar und Brachland ist vermutlich noch ein eher wilder Mix aus verschiedenen Freischaltungsstufen des Updates. War bei vergangenen PTR-Phasen (Insel des Donners beispielsweise) ähnlich.
      Pyrr
      am 27. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dass man da keine Riesenparty daraus machen sollte, ist mir klar. Aber eine Absprache muss auf irgendeine Art und Weise stattfinden. Logistik ist hier nämlich das Zauberwort. Oder glaubst du, einer macht den Anfang und die anderen ziehen fröhlich hinterher. Dann brauch man keine Rebellion zu starten. Im Buch "Gezeiten des Krieges" ist so eine Versammlung schon einmal gemacht worden, allerdings ist diese aufgeflogen. Mich würde es brennend interessieren, wie sich die anderen Anführer der Horde absprechen wollen.
      Derulu
      am 27. März 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Das muss im Stillen ablaufen, damit es so gut wie niemand mitbekommt."


      Garrosh glaubt Vol'jin sei tot - das Überraschungsmoment ist also so oder so auf Seite der Rebellen (k.a. ob man das "Ein Dolch im Dunklen" - Story-Szenario auf Allianzseite mitbekommen hat bzw. alles, was danach passiert ist)
      Eyora
      am 27. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Klar, Lor'Themar hat viele Andeutungen fallen gelassen, aber trotzdem fehlt mir irgendwie... nun, eine Zusammenkunft oder etwas Ähnliches, wo endlich Tacheles gesprochen wird. "


      Gut das du die Rebellion nicht anführst. Ein solches treffen wäre nicht nur gefährlich sondern tödlich. Das muss im Stillen ablaufen, damit es so gut wie niemand mitbekommt. Und dann schlägt man direkt und so hart wie möglich zu, damit Garrosh keine Reaktionszeit bleibt.
      Derulu
      am 27. März 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Bisher haben sich alle Anführer beschwert und Andeutungen gemacht, aber von einer offenen Rebellion war eigentlich noch nicht die Rede. Klar, Lor'Themar hat viele Andeutungen fallen gelassen, aber trotzdem fehlt mir irgendwie... nun, eine Zusammenkunft oder etwas Ähnliches, wo endlich Tacheles gesprochen wird."


      Ich gehe übrigens nicht davon aus, dass am Patchtag von 5.3 plötzlich Armeen von Tauren und Trollen vor Orgrimmar stehen (vor allem, weil sie zahlenmässig den Orcs massivst unterlegen wären), sondern, dass sich dies ebenfalls über "Phasen" entwickelt bis zu obigem (inkl. etwas mehr Rebellen als nur Dunkelspeere und Tauren), so wie in 5.1 und auch jetzt in 5.2

      Für meine Theory spricht zB., dass es eine Heldentat geben wird, die "Dunkelspeer Rebellion" heißt und mal dabei "Vol'jins Troll Uprising" unterstützen muss (von dem Erfolg gibts übrigens eine Horde- und eine Allianzversion)
      Pyrr
      am 27. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Genau das meine ich! Bisher haben sich alle Anführer beschwert und Andeutungen gemacht, aber von einer offenen Rebellion war eigentlich noch nicht die Rede. Klar, Lor'Themar hat viele Andeutungen fallen gelassen, aber trotzdem fehlt mir irgendwie... nun, eine Zusammenkunft oder etwas Ähnliches, wo endlich Tacheles gesprochen wird. Wer für und wer gegen Garrosh ist. Und am Besten so, dass Garrosh´s neuer Schoßhund es nicht mitbekommt.
      Derulu
      am 27. März 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 4x gebufft
      ZITAT:
      "Aber in 5.2 ist doch noch gar nicht konrekt die Rede davon, dass Tauren und Trolle einfach mal ne Armee aufstellen.
      Und was ist mit den Blutelfen? Deren Anführer hat sich in 5.2 über Garrosh beschwert, das weiß ich noch."


      Ich gehe davon aus, dass dein Server ebenso wie fast alle anderen, noch in Phase 4 von 6 ist (da kommt noch storymässig was dazu, angeblich soll da auch Baine noch auftauchen). Aber schon in Phase 1 erzählt Lor'Themar davon, dass Vol'jin und Baine wohl gerade dabei sind, Aktionen gegen Garrosh zu planen, weil dieser die Horde immer näher Richtung Abgrund treiben würde, diese seien aber noch geheim
      Schlumpfgermane
      am 27. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Geht mir auch so. Hab irgendwie das Gefühl, als hätte ich was verpasst.
      Aber in 5.2 ist doch noch gar nicht konrekt die Rede davon, dass Tauren und Trolle einfach mal ne Armee aufstellen.
      Und was ist mit den Blutelfen? Deren Anführer hat sich in 5.2 über Garrosh beschwert, das weiß ich noch.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1062590
World of Warcraft
WoW Patch 5.3: Video von den ersten Neuerungen in Brachland, Durotar und Tal der Ewigen Blüten
Die WoW-Entwickler haben einen ersten Schwund der Daten für den kommenden WoW Patch 5.3 auf die Testserver gespielt - und bislang sind die meisten Neuerungen optischer Natur. Im Tal der Ewigen Blüten buddeln die Goblins nach einem alten Artefakt, während in Durotar langsam die Streitkräfte der Horde zusammengezogen werden, um gegen Orgrimmar zu marschieren.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Patch-53-Video-von-den-ersten-Neuerungen-in-Brachland-Durotar-und-Tal-der-Ewigen-Blueten-1062590/
27.03.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/03/WoW_Patch_5.3_Brachland_Events_01.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
news