• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      10.01.2013 19:20 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Russelkurt
      am 11. Januar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das wäre aber armselig, wenn sie alles in SW wieder aufbauen und den Park als rauchendes Loch lassen. Wenigstens die Grube auffüllen könnten die. Muss ja nicht wieder im alten Aussehen auftauchen.
      Gwen
      am 11. Januar 2013
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      Über 2 Jahre für ein paar Turmzinnen, ramponierte Stadttore und eine Turmuhr in SW - plus Park und Kaserne. Im echten Leben hätte man die Verantwortlichen längst rausgeworfen...

      Andererseits: Der Flughafen in Berlin wird auch nicht fertig...
      GMeyer
      am 14. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Oder auch nicht. siehe BER
      Hosenschisser
      am 11. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Woher kommt die Angabe von 2 Jahren seit der Zerstörung?
      Russelkurt
      am 11. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      *lol*
      Komm grad aus dem Lachen wegen deines Vergleichs SW/OG und BER nicht raus
      Anderasu
      am 11. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die Türme haben sie gemacht aber den Park lassen sie so . Sie sollten auch den Park wieder herstellen so wie er mal war , Sturmwind ohne den Park sieht ned gut aus da fehlt etwas . vielleicht bauen sie ihn noch was ich aber nicht glaube weil ein Teil dort zu einer Questreihe gehört aber die Quests kann man anders verteilen . Lassen wir uns überraschen wie es mit den Bauarbeiten weiter geht
      Blutsegeladmiral
      am 13. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Das Problem wird eher sein was machste mit dem vorhandenen Magierviertel dann wenn Dalaran an der Stelle vom Park steht? "

      Einebnen und 'nen Park daraus machen. ;D
      Grandorg22
      am 13. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Problem wird eher sein was machste mit dem vorhandenen Magierviertel dann wenn Dalaran an der Stelle vom Park steht?
      Derulu
      am 12. Januar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "weil es aktuell eine gemischte Fraktionsstadt ist, in Lordaeron aufzuziehen würde das Konzept Dalaran wiederum zerbrechen"


      Nur in Nordend, das spielmechanisch bedingt in der Vergangenheit festhängt

      In Patch 5.1 "säubert" Jaina Dalaran von den Sonnenhäschern und die Hochelfen des Silberbundes springen freudig bei (und masakrieren ihre Verwandten, die Blutelfen der Sonnenhäscher), als rauskommt, dass unser Charakter für die Horde mithilfe der Sonnenhäscher in Darnassus "eingebrochen" ist und die Götterglocke, die dort gelagert wurde nach ihrer Entdeckung, für Garrosh und seine Pläne einer Horde, die Sha kontrolliert, entwendet hat
      Beokin
      am 12. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nunja in WLK war Dalaran ja auch bereits Frontlinie, problematisch wäre es nur, weil es aktuell eine gemischte Fraktionsstadt ist, in Lordaeron aufzuziehen würde das Konzept Dalaran wiederum zerbrechen.
      Hosenschisser
      am 11. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das mit Dalaran ist eine interessante Idee. Andererseits könnte man mit Dalaran wieder in Lordaeron mehr Flagge zeigen, womit es allerdings zur Frontlinie werden würde.
      Ankurse
      am 11. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Park ist auch nur weggebrochen...

      Allerdings wäre es nicht unpassend Dalaran dort "anlegen" zu lassen. Via Phasing, bei der die Queste erst nach erfüllung der bereits dort vorhandenen Queste + Lvl 90 freigeschaltet wird (damit evtl. Erfolge oä nicht behindert werden)
      Destructix
      am 11. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ging ja der Wiederaufbau in Wow ja schneller als bei uns der Flughafen...
      Mayestic
      am 11. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      [BER]lin, Berlin wir fliegen nach Berlin
      Pummeluffi
      am 11. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenigsten klappt's im Warcraft Universum mit dem aufbauen
      Rabaz
      am 11. Januar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich finde beides irgendwie seltsam. Ob die Handwerker jetzt weiter sinnfrei bis in alle Ewigkeit an der brennenden Mauer herumkloppen oder ob man die bei Nacht und Nebel dann doch plötzlich zurückpatcht (und mir das dann auch noch als tolle Entwicklerleistung oder feature verkaufen will, hallo ?).

      Da hätte sich während cata irgendwas bewegen müssen dann hätte es gepasst und wäre gut gewesen. Sicher gibts sinnfreie Sachen wie die Rotkamm-Brücke oder Elwyn-Holzfäller die seit 8 Jahren an dem gleichen Baumstamm herum sägen...unmöglich sich um sowas zu kümmern. Ist gebongt, Hauptsache da sägt einer.

      Aber hier ging es immerhin um unsere Hauptstadt. An der Stelle hätte schon mal irgendwas kommen müssen. Da hat man etwas angefangen und dann keinen Bock mehr gehabt und nun wird dieses "Problem" per Hauruck-Lösung beseitigt.
      Hosenschisser
      am 11. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ist absolut üblich, mit Aufbauarbeit NACH dem Krieg, in diesem Fall der feldzug gegen DW, zu beginnen. Zeilich ist der jetzge Zeitpunkt absolut nachvollziehbar.
      timinatorxx
      am 11. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die sache ist die das woanders in der Vergangenheit spielt, die Hauptstadt ist aber immer in der gegenwart. Aber hast recht so plötzlich ist doof.
      Powermax90
      am 10. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mhm was ist mit dem Parkviertel in SW ^^?
      teroa
      am 10. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      mit nen sammelevent alla aq wäre es cooler gewesen..
      Derulu
      am 12. Januar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Events wie dieses wird es in Hauptstädten nicht geben - weil es immer wieder Leute geben wird, die sich "beschweren", dass sie dadurch womöglich in ihrem normalen Ablauf gestört werden (weswegen es zB. kein MoP-Event mehr gab, nachdem selbst die abgeschwächte Eventversion mit Cataclysm bei einigen einen Sturtm der Entrüstung verursacht hat, dass sie nicht einfach so vom AH zur Bank laufen können - ganz zu schweigen vom WotLk-Event)
      Fini95
      am 10. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn sie schon Sturmwind und Orgrimmar anpassen, fänd ichs auch nett, wenn man Theramore anpasst (SPOILER: und Jaina & Kalecgos nach Dalaran schickt)
      Ankurse
      am 11. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das funktioniert nur, wenn ein 2. Dalaran, auf dem Weg zu den östlichen Königreichen existieren würde. Denn das Dalaran in Nordend "hängt" in der Vergangenheit fest und hällt die Stellung gegen Arthas.
      BlackSun84
      am 10. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Orgimmar war ja eher noch im Neubau als Beschädigungen wie in SW zu haben, aber nett ist es trotzdem. Kaum ist halt Wowereit weg, gehts auch in WoW aufwärts. Schuld daran ist halt doch nur die SPD :p
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1043356
World of Warcraft
WoW Patch 5.2: Wiederaufbau von Sturmwind und Orgrimmar
Wer fleißige Handwerker sehen will, der sollte dem öffentlichen Testserver zu WoW Patch 5.2 einen Besuch abstatten. Garrosh und Varian haben keine Kosten und Mühen gescheut, und lassen Orgrimmar und Sturmwind nach den verheerenden Angriffen Todesschwinges wieder aufbauen. Einen ersten Eindruck von den Reparaturen haben wir für Euch festgehalten.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Patch-52-Wiederaufbau-von-Sturmwind-und-Orgrimmar-1043356/
10.01.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/01/WoW_Orgrimmar_5.2_alt.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news