• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Patch 5.2: Neue Fähigkeiten und Talente für Mönche - Video

    Mit WoW Patch 5.2 zeigen die WoW-Entwickler, dass sie mit den Fähigkeiten und Talenten diverser Klassen noch nicht ganz zufrieden sind. Da sind zum Beispiel die Mönche, die ein neues Talent bekommen: Der "Ring des Friedens" wird "Tödliche Reichweite" ersetzen. Dazu kommen Geistermönche für den Windläufer sowie ein Gebräu, das Betäubungseffekte aufhebt. Wir stellen Euch die neuen Fähigkeiten im Video vor.

    Die WoW-Entwickler scheinen mit einigen Klassen und Fähigkeiten noch nicht ganz zufrieden sein, aus dem Grund kommen mit WoW Patch 5.2 wieder einige Änderungen auf Eure Helden zu. Insbesondere der Mönch bekommt einige Buffs verpasst. Zum Beispiel werden von bestimmten Fähigkeiten wie etwa dem ‚Tigerrausch', der ‚Karmaberührung' und der ‚Chiwelle' die Ressourcen-Kosten entfernt.

    Gleichzeitig werden einige Fähigkeiten in ihrem Schaden gebufft, so etwa der ‚Chitorpedo', oder die Abklingzeiten werden verringert, so zum Beispiel die der ‚Welle des stürmenden Ochsen'. Und dann sind da noch ein paar neue Fähigkeiten und ein neues Talent. Widmen wir uns zuerst dem brandneuen Talent ‚Ring des Friedens'. Das ersetzt die ‚Tödliche Reichweite' aus dem vierten Tier der Mönchs-Talente, was bisher die Reichweite von ‚Paralyse' auf 21 Meter erhöht hat. Die Entwickler fanden das allem Anschein nicht spannend genug, zumal die Nachbartalente ‚Welle des stürmenden Ochsen' und ‚Fußfeger' alle Gegner in einem Bereich betäubten. Die ‚Paralyse' hingegen kontrolliert nur einen einzigen Feind und ist dementsprechend unattraktiv.

    Der ‚Ring des Friedens' also erzeugt einen Schutzbereich um Euer Ziel, der dafür sorgt, dass alle Gegner in dem Bereich zum Schweigen gebracht und entwaffnet werden, und das über eine Dauer von acht Sekunden. Die Fähigkeit hat eine Abklingzeit von anderthalb Minuten. Unter Umständen ist es möglich, dass der Effekt noch auf eine Dauer von zehn Sekunden erhöht wird, schließlich haben die Talente aus demselben Talent-Tier ebenfalls eine zehnsekündige Dauer.

    Kommen wir zu den beiden neuen Fähigkeiten, die der Mönch mit WoW Patch 5.2 erhält. Die erste bekommen Braumeister und Windläufer: ‚Schlüpfriges Gebräu'. Das Gebräu hebt Betäubungs-, Furcht- und Bewegungsunfähigkeitseffekte auf. Außerdem wird die Dauer solcher Effekte um 60 Prozent reduziert, wenn sie in den sechs Sekunden nach Schlucken des Gebräus abermals angewandt werden. Die Fähigkeit hat eine Abklingzeit von zwei Minuten. Windläufer und Braumeister erlernen die Fähigkeit mit Stufe 30.

    Bleibt noch die letzte neue Fähigkeit, die exklusiv den Windläufern ab Stufe 75 vorbehalten ist. ‚Sturm, Erde und Feuer' ruft bis zu zwei Kopien Eures Mönchs herbei, die Euer Ziel angreifen und dabei Eure Attacken nachahmen. Dabei nimmt die Effektivität pro herbeigerufenen Geist ab. Mit einem Geist verursachen Mönch und Geist 60 Prozent des normalen Schadens des Mönchs, bei zwei Geistern sinkt die Schadensmenge aller drei Einheiten auf 40 Prozent - das resultiert also in 120 Prozent Gesamtschaden. Vorteil: Die Geister bleiben so lange aktiv, bis Ihr die Fähigkeit wieder deaktiviert, Euer Ziel das Zeitliche segnet oder bis die Kopien getötet werden – die können nämlich wie andere Einheiten ins Ziel genommen und umgeboxt werden, wenngleich das bislang auf dem Testserver noch nicht funktioniert. Einen Eindruck der neuen Fähigkeiten des Mönchs, die mit WoW Patch 5.2 ins Spiel kommen, seht Ihr nachfolgend im Video.

    01:31
    WoW Patch 5.2: Neue Fähigkeiten des Mönchs
    Spielecover zu World of Warcraft
    World of Warcraft
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von raist10
    Was macht es für einen Sinn auf 3 Ziel 120% Dmg zu fahren, wenn man auf 2 Ziele genau die gleichen 120% Dmg fährt?…
    Von Derulu
    Windwandler bekommt überhaupt eine ganz neue Mastery - die jetzt noch aktuelle (Combobreaker) wird ein passives Talent…
    Von Cemesis
    Windwandler? Ich mein Nebelwirker, oder? Oder bekommen beide was geändert? Weil, beim Nebelwirker werden die grünen…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Elenenedh Google+
      22.01.2013 18:00 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      raist10
      am 23. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " Weil jede Kopie auf ein anderes Ziel Schaden macht (deine Aktionen kopiert) und so statt nur einem (oder 2, bei einer Kopie) 3 Ziele gleichzeitig Schaden bekommen "


      Was macht es für einen Sinn auf 3 Ziel 120% Dmg zu fahren, wenn man auf 2 Ziele genau die gleichen 120% Dmg fährt? Richtig, genau keinen.

      ZITAT:
      " ganz einfach: Die Kopien können gekillt werden. Wenn du 2 Kopien hast und eine gekillt wird bleibst du auf 120% dmg. Wenn du nur eine hast und die kippt um fällst du auf 100%. Somit ist es so wie es beschrieben ist durchaus sinnvoll 2 Kopien zu haben. "


      Wo ist da die Logik? Ob ich gleich 2 GCDs ausgebe um 2 Kopien zu rufen oder ob ich erst den zweiten GCD investiere wenn die 1 Kopie gestorben ist bleibt sich völlig gleich.

      @ Neuer Skill SEF

      Das Ding soll lt. Bluepost der Cleave des WWs werden und daher macht er mit der Beschreibung wie sie im Artikel wieder gegeben wurde nicht wirklich viel Sinn.

      Erstens sind +20% Dmg bei >1 bis <=3 Targets völlig für den Allerwertesten wenn man sich die Cleave-Skills anderer Klassen ansieht (Warri +100% Dmg, DK bis zu +150% Dmg etc.).

      Zweitens macht ein Cleave der zwar auf 3 Targets gehen kann (Main-Target des Monks + die 2 weiteren Targets der Images) aber bei 3 Targets nur genauso viel Schaden bringt wie bei 2 Targets einfach genau gar keinen Sinn.

      Wenn es also wirklich der angekündigte Cleave für den Monk werden soll, wird vermutlich noch die Schadenserhöhung nachjustiert werden und er muss auf 3 Targets mehr Schaden bringen als auf 2 Targets, alles andere wäre iwie sinnfrei.

      HealPa
      am 22. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man sollte schon die Patchnotes richtig lesen. Da heisst es nämlich: Mit einer Kopie machen Mönch und Kopie je 60% DMG (= 120% DMG) und mit 2 Kopien macht jeder 40% DMG (= 120%). Also nicht zusammen, sondern jeder einzelne. Anders würde es ja auch keinen Sinn ergeben, denn warum sollte ich Kopien erschaffen, wenn ich dadurch drastisch weniger Schaden austeile?
      Zudem gibt es mittlerweile eine unbestätigte Korektur, in der gesagt wird dass man mit 2 Kopien mehr als 120% Schaden macht. Denn auch hier muss man sich sonst die Frage stellen: Warum sollte ich eine 2 Kopie erstellen, wenn ich damit genauso viel DMG mache, wie mit nur einer Kopie.
      HornyBull
      am 22. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Warum sollte ich eine 2 Kopie erstellen, wenn ich damit genauso viel DMG mache, wie mit nur einer Kopie."

      ganz einfach: Die Kopien können gekillt werden. Wenn du 2 Kopien hast und eine gekillt wird bleibst du auf 120% dmg. Wenn du nur eine hast und die kippt um fällst du auf 100%. Somit ist es so wie es beschrieben ist durchaus sinnvoll 2 Kopien zu haben.
      Derulu
      am 22. Januar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Warum sollte ich eine 2 Kopie erstellen, wenn ich damit genauso viel DMG mache, wie mit nur einer Kopie. "


      Weil jede Kopie auf ein anderes Ziel Schaden macht (deine Aktionen kopiert) und so statt nur einem (oder 2, bei einer Kopie) 3 Ziele gleichzeitig Schaden bekommen
      Elenenedh
      am 22. Januar 2013
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich hab das im Text ergänzt, war der Meinung, der Hinweis auf die Schadensmenge wäre klar genug
      Derulu
      am 22. Januar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Leider kein Wort über die neue Mastery der Windwandler (im schriftlichen Text)
      Derulu
      am 22. Januar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Windwandler bekommt überhaupt eine ganz neue Mastery - die jetzt noch aktuelle (Combobreaker) wird ein passives Talent, das man mit level 15 erhält, das mit 12% Wahrscheinlichkeit auslöst (also 12% Wahrscheinlichkeit einen Effekt auszulösen, der bewirkt, dass der nächste Tiger Palm bzw. Blackoutkick kein Chi kostet).

      Die neue Mastery ("Bottled Fury") verstärkt die Wirkung des Tigeraugengebräus pro Punkt um 0.2% pro Stack- dafür ist der "Basis"schadensbonus pro Stack statt 2% nur noch 1% (mehr Schaden für 20 Sekunden) - zukünftig lassen sich 20 Stacks aufbauen und pro Auslösung (wie gehabt) immer 10 abbauen (dh. 2x hintereinander auslösbar, wenn man gut spielt vermutlich fast permanent am Laufen, mit kleinen Pausen dazwischen) und einen Stack erhält man, statt bisher alle 4 verbrauchte Chi, nun bei 3 verbrauchten Chi
      Cemesis
      am 22. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Windwandler? Ich mein Nebelwirker, oder? Oder bekommen beide was geändert?
      Weil, beim Nebelwirker werden die grünen Heal-Orbs doch geändert, sodas sie nach einer gewissen Zeit "platzen" und 50% vom normalwert heilen. Und das ist doch auch von der Mastery abhängig. Mein das irgendwo gelesen zu haben, müsste aber gucken wo das war.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1044963
World of Warcraft
WoW Patch 5.2: Neue Fähigkeiten und Talente für Mönche - Video
Mit WoW Patch 5.2 zeigen die WoW-Entwickler, dass sie mit den Fähigkeiten und Talenten diverser Klassen noch nicht ganz zufrieden sind. Da sind zum Beispiel die Mönche, die ein neues Talent bekommen: Der "Ring des Friedens" wird "Tödliche Reichweite" ersetzen. Dazu kommen Geistermönche für den Windläufer sowie ein Gebräu, das Betäubungseffekte aufhebt. Wir stellen Euch die neuen Fähigkeiten im Video vor.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Patch-52-Neue-Faehigkeiten-und-Talente-fuer-Moenche-Video-1044963/
22.01.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/01/WoW_Moench_Sturm__Erde_und_Feuer.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news