• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      15.01.2013 14:12 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Kelmar
      am 18. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hirnrissige Sache..erst was rein packen und feststellen "Oh das könnte kacke werden" und es dann wieder rausnehmen.Da frag ich mich, ob die Designer nur von Patch zu Patch denken oder ob sie überhaupt denken.Denn mit 5.2 wird es zb auch wieder schwerer, einen Twink auf LFR Stand zu bekommen ohne Ruf zu farmen wie ein Geisteskranker
      Derulu
      am 18. Januar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Es war klar, dass zumindest die 5.2er Items nicht aufwertbar sein werden (damit man seine Punkte erstmal für Rüstung ausgibt bzw. sich zuerst über Raids ausrüstet) und diese erst mit 5.3 aufrüstbar sein werden. Nun wird er halt vorerst rausgenommen, sollte aber vorraussichtlich mit 5.3 wieder da sein
      Torti681
      am 16. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich persönlich finde, es sollte jeder für sich selbst entscheiden ob er aufwertet oder neu kauft.
      Tirima
      am 16. Januar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Fein, dass sie das mit 5.3 wieder implementieren wollen. Das ist eine gute Entscheidung.
      Guacomo
      am 16. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das ist eben nunmal Blizzards neue Philosophie : " ... möchten wir euch nicht in die Situation bringen, überlegen zu müssen..."

      Die degradieren das Ganze immer mehr zu einem stupiden "Ein-Weg-Rumgeklicke" (Siehe Wegfall der Talentbäume und andere Nettigkeiten)
      Hosenschisser
      am 16. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Aber gerade der Umbau der Talentbäume, hat doch die Nutzung des Gehirns gefördert. Schlechtes Beispiel.
      släyer
      am 16. Januar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Na ja ich für meinen teil sehe es so.

      Blizzard sollte gamern einfach ma soviel hirn zutrauen selbst zu entscheiden was für eher lohnt das aufmotzen oder eben einj neues item .

      Worüber blizzard sich eher mal gedanken machen sollten wären diese farmbots , und die geringen droppchansen im sz browser der mir persönlich ständig die laune vermisst , da ich hier beim extrawurf überlegen muss mach ichs oder mach ichs net weil der boss genau ein teil droppt das man schon gefühlte 100 runs will
      timmyfive
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      so muß auch mal was los werden ! Ich verstehe das nicht warum blizzard das aufwerten weg macht und mit patch 5.3 wieder rein macht wie aussieht.Die Sachen was man ja aufgewertet hat bleiben ja auch mit patch 5.2 wie ich gestern gelesen haben.
      Ich weiß nicht was blizzard da nun machen will ! Weil so wie jetzt ist reicht doch total aus oder nicht?
      Wenn die das mit patch 5.2 weg machen was machen die leute mit den tapferkeitspunkte? wenn
      man dann ganze weile nicht aufwerten geht ! Es kann man ja nicht mal sachen die nicht gebunden sind
      was kaufen mit tapferkeitspunkte .
      Guacomo
      am 16. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich denke es wäre keine schlechte Lösung gewesen, wenn die separate Marken eingeführt hätten.
      Also z.B. aus den heroischen Instanzen Marken, mit denen man nur item LVL hochwerten kann, welches einer heroischen Instanz entspricht.
      Nächste Stufe wäre dann der SZ-browser. Mit den Marken aus dem SZ-browser darf man dann item LvL aufwerten , die dem SZ-browser entsprechen und darunter (also auch heroische Instanzen) .
      usw. ...
      Derulu
      am 15. Januar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Was haben die Leute mit 5.0 mit den Punkten gemacht? Es war sogar so angekündigt, als das Aufwerten raus kam, dass immer nur in den "Zwischenpatches" zwischen den Raids aufgewertet werden kann (dh. 5.0 Zaugs mit 5.1, 5.2 Zeugs mit 5.3 usw.) - einzig neu ist, dass es jetzt erstmal GANZ ausgesetzt wird
      benni-88
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      echt toll da ich keine lust hab die ganzen fraktionen nochmal auf ehrfürchtig zu bringen sind die punkte für meinen priester dann sinnlos naja immerhin brauche ich dann keine heros mehr zu machen bringt ja nichts mehr^^
      Hosenschisser
      am 16. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was gibt es denn, auf ehrfürchtiger Stufe, für Punkte zu kaufen?
      hockomat
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      es ist einfach eine alternative vorallem für die leute die nicht die zeit haben ewig ruf zu farmen um sich die tp sachen zu holen die können einfach altes aufwerten und sind somit auf dem gleichen stand warum das nun so eine schwere entscheidung sein soll kp warscheinlich haben manche sachen aufgewertet haben danach was besseres sofort bekommen und haben natürlich gleich nen ticket verfasst alla ich will meine tp wieder und ich glaube hier liegt das problem die gm´s werden wieder hart genervt und nix anderes wegen fehlkäufen etc
      hockomat
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also man kann ja zb die sachen ausm lfr aufwärten und damit jedenfals wieder besser im normal mode da stehn und die blauen items nun gut über gerechtigkeits punkte
      Derulu
      am 15. Januar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "es ist einfach eine alternative vorallem für die leute die nicht die zeit haben ewig ruf zu farmen um sich die tp sachen zu holen"


      Was genau können sie denn aufwerten? In den HC Instanzen gibt es exakt 3 epische Teile (manche Klassen kriegen dort gar nichts episches), dazu gibt es noch 2 Teile (Brust+ Handschuhe) und gegebenfalls eine accountgebunde Waffe (NUR Stäbe) für Inschriftenkunde und eine Halskette beim Abschluss des goldenen Lotus (das bedingt aber wieder Dailies bei denen) - das war's mit "aufwertbaren" Items für TP, ausserhalb von Raids und Dailies.

      Die, die nur Dailies machen, geben ihre TP zu allererst für die kaufbaren Items aus (klar, 489 ist auf jeden Fall besser als jedes blaue Teil) - die die Raiden, würden das Aufwerten auch nicht wirklich brauchen, weil sie sowieso "an der Quelle sitzen".
      Raijka
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Demnach werden die Aufwertungs-NPCs mit Patch 5.2 in den Urlaub geschickt - das System zur Item-Aufwertung wird komplett ausgesetzt. Als Grund für die Entscheidung nennt Ghostcrawler unter anderem: "Tapferkeitspunkte zur gleichen Zeit für Upgrades und zum Kaufen von Items einsetzen zu können, sorgt für schwierige und manchmal anstrengende Entscheidungen". "


      Ui na ich hoffe die kommen nie dahinter wie Schwierig und Anstrengend es ist sich für einen Char zu Entscheiden die Klasse und Fraktion zu wählen usw. ....^^
      Powermax90
      am 14. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das System ist gut, aber die bezahlmethode schlecht! Wie beschrieben ist man hin und hergerissen items entweder zu kaufen oder alte aufzuwerten... konnte mir bisher nie ein rufitem kaufen weil einfach das upgraden leichter ging und ich nicht fürchten musste das das neue item alsbald ersetzt werden wird...

      Für die Zukunft: Aufwerten, ja - aber nicht mit Punkten.
      Imbaprogamer1987
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man bekommt alleine mit allen Quests in Cata und Pandaria über 10.000Gold.
      Dann noch ein paar Dailys und schwupp hat man 12k g
      AlucardG
      am 14. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gold ist keine Alternative weil (auch wen es schwer zu glauben ist ) gibt es noch Leute die nicht mall 1000g haben und die würden dann wieder weinen -.-
      Imbaprogamer1987
      am 14. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Gegen Gold wäre eine gute Alternative.
      Z.B. 500g für 2Gegenstandsstufen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1043820
World of Warcraft
WoW Patch 5.2: Item-Aufwertung wird vorerst komplett gestrichen - Rückkehr mit Patch 5.3 geplant
Mit dem kommenden WoW-Update 5.2 gehen die NPCs zur Item-Aufwertung in den Urlaub. Das bestätigte Lead Systems Designer Greg "Ghostcrawler" Street. Die Item-Aufwertung wird nicht nur für 5.2-Items ausgesetzt, sondern (zumindest vorerst) komplett gestrichen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Patch-52-Item-Aufwertung-wird-vorerst-komplett-gestrichen-Rueckkehr-mit-Patch-53-geplant-1043820/
15.01.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/01/WoW_Item-Aufwertung.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news