• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      21.01.2013 10:47 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Equitos
      am 21. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich verstehe die Spieler nicht, die immer wieder meckern müssen und zwar bei jedem Patch.
      Dann ist das Szenario eben eine One Man Show, na und ?
      Ist der LFR oder die Random Instanzen etwas anderes ? Im Grunde nicht wirklich, nur hat man in diesen statt vernünftigen NPC, irgendwelche angeblich menschliche Mitspieler. Und was man so ab und an im Chat dann zu lesen bekommt, dann hätte ich erhlich gesagt lieber NPC in der Gruppe.
      Und von wegen, ja ich bezahl meine 13 Euro im Monat in einem MMO, dann will ich auch MMO Gelaber, ja warum nutzt ihr dann überhaupt solche Feature ? Lasst es einfach und gut.
      Zu einem MMO gehören auch die entsprechenden Spieler und sry meist findet man solche Spieler nicht mehr.
      Und wenn das Spiel nicht mehr gefällt, dann Account kündigen und fertig.
      Immer diese Labertaschen, Classic, BC Blubb Bla Gelaber, das Grundspiel und das ertse Addon im speziellen, waren kein Stück besser, nur damals noch relativ frisch und das ist schon alles gewesen.
      WoW war noch nie so komfortabel wie heute, nur eine recht hohe Zahl an Spieler, waren auch noch nie so beschissen wie heute. Freundlichkeit und Miteinander kann man nicht durch ein Stück Software erzwingen. Höchstens ein aufgezwunges Miteinander für Epixx und darauf kann man auch verzichten.
      Redday
      am 21. Januar 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      diese solo idee gefällt mir gut.
      nachdem die meisten mitspieler ohnehin zu nichts zu gebrauchen sind ist das nur eine logische entwicklung.
      es sollte für alle dungeons einen solo modus geben!
      Schattenmaster25
      am 20. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was ich mir aber ned vorstellen kann,wenn man solo rein geht das man beim abschliesen des
      Szenario die Gildenherausforderung schafft.
      Wäre aber echt super wenn das ginge
      BushidoSushi
      am 20. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sollte man die Spieler nicht bewegen miteinander zu Spielen in einem mmorpg? Das is doch der größte Spaßfaktor.
      Aber scheinbar hats Blizzard nicht nötig. Wer jetzt schon in wow solo rumlauft der freut sich darüber, is eh klar für alles findet man auch nicht jemanden...
      Blutzicke
      am 22. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Zahleb
      Hört bitte auf, diesen Unfug den Spielern zu unterstellen. Das die ganzen (Blockbuster-)Games so trivial werden, liegt einzig und allein daran, daß Bobby und sein Gehilfe Ghostcrawler und ähnliche Konsorten noch den dümmsten Spieler erreichen und mit Unfug wie meghälichen Mount für 30 €, DLCs, Edelsteinen, etc. abkassieren wollen. Den Trend hat man auch bei Kinofilmen aus Hollywood und Betriebssystemen von Apple und neuerdings von Microsoft. Die Spieler/User (zumindest viele) wollen das garnicht, sonst wäre mein alter WoW-Server nicht mittlerweile so leer wie AoCs Mitra, würden Apple-User nicht andauernd Zielscheibe allen möglichen Spotts sein und Win8 hoch gelobt anstatt global verschmäht und belästert werden. Die Bullshitbingo spielenden Marktstrategen wollen das...aber sicher nicht die Spieler ... wenigstens nicht die, welche einen IQ oberhalb der Zimmertemperatur haben...
      Theobald
      am 21. Januar 2013
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Blizzard hat doch erst den Grundstein gelegt für die schrittweise Verkleinerung. Raids wurden kleiner, es gab immer mehr Minischlachtfelder für lausige 10er Spieler pro Seite, andere BGs wurden sogar verkleinert.

      Weniger Leute, weniger Inhalte, immer schneller, und so steht man dann letzten Endes vorm Soloabenteuer. Aber, das muß nichts Schlechtes sein, es gibt immer noch mehr als genug Gruppeninhalte, ich merke hier nur den Herausforderungsmodus an. Die Zeitbeschränkung läßt das ganze zwar leider nur in Hektik ausarten und bietet keinerlei spielerischen Mehrwert, aber man lernt seine Mitspieler dabei auf jeden Fall besser kennen ( zumal man es eh nicht mit Wildfremden macht ).

      Wie ich weiter unten schon schrieb, diese Soloabenteuer dienen einfach nur der persönlichen Geschichtsfortführung und sind vermutlich eher für gemütiche Solospieler und Lorefans interessant.

      Man muß ja auch nicht jeden Spielinhalt so mitnehmen, wie er zur Verfügung gestellt wird. Ich mache zum Beispiel seit Classic so gut wie kein PvP mehr in WoW, einfach weil ich die Veränderungen in dem Bereich für merkwürdig halte und ich PvP anderswo mit viel mehr Spaß betreiben kann.

      Man kann alles machen, man muß aber nicht.
      Zahleb
      am 21. Januar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Die Spieler wollen das halt so. WoW heute ist das, was die Spieler daraus gemacht haben. Ich bin mir sicher, daß Blizzard sich das anfangs anders vorgestellt hat. Ob das nun gut oder schlecht ist, muß jeder für sich selbst beantworten. Letztendlich gibt der Erfolg von WoW den Entwicklern recht.
      Artusad
      am 19. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Damsl gab es ja schon im Endeffekt Open-World-Szenarios und jetzt halt instanziert. Ich finds eine schöne Idee wiedermal, weil auch in Vergangenheit hat es spaß gemacht solche Szenarien/Storylines zu spielen. Jedoch muss ich einigen hier unter den Kommentaren zustimmen das es sicherlich nicht ein Dauervergnügen sein wird. Finde ich irgendwie schade Ein Wiederspielwert auch bei so kleinen Dingen im Spiel wäre sicherlich wundervoll nur ich wüsste selber nicht wie man das hinkriegt ohne den Sinn, von den Szenarien in diesem Fall zu zerstören.

      Alles in allem freu ich mich aber mehr und mehr nun auf den Patch und werde ggf. auch wieder den Account aktivieren
      Schattenmaster25
      am 19. Januar 2013
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      hört sich gut an
      wenn das so echt bleibt werde ich das mal testen
      Theobald
      am 19. Januar 2013
      Kommentar wurde 15x gebufft
      Melden
      Soloszenario, das heißt, ich habe endlich mal die Möglichkeit, Dialoge mitzuhören oder Texte zu lesen, ohne dass Klein Fritzchen mit Aufmerksamkeitsdefizit hinter mir "gogogo, ich hab nur 5 Minuten Zeit" schreit.
      Finde ich gut, allerdings sind Soloabenteuer nichts, was ich mehrere Dutzend Mal bestreiten wollte. Dazu wäre es mir auf Dauer zu eintönig.

      Man sollte es vermutlich eher als Vorquest mit Wiederspielmöglichkeit sehen. Und Soloquests in einem angetrennten Bereich sind ja nun schon seit Jahren im Spiel vorhanden, allerdings ohne Möglichkeit, diese mehrmals mit einem Char zu bestreiten.
      matthi200
      am 19. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      MMORPG = Massively Multiplayer Online Role-Playing Game

      Ist das denn SO schwer zu verstehen?

      Oder klär mich einer auf warum man es solo machen soll.
      Derulu
      am 22. Januar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Was ist denn so schwer zu verstehen das MAN ALLEINE in einer VÖLLIG ABGESCHOTTETEN WELT ist wo NIEMAND anderes JEMALS sein wird ist."


      "Soloinstanzen" , und nichts anderees ist das hier,(zum Vorantreiben der geschichte ohne von anderen in der "Ausübung" gestört werden zu können, zB. durch "Wegtöten" der benötigten Geggner) sind keine Erfindung von WoW ... mir fiele da zB. SW:ToR ein
      Hosenschisser
      am 22. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Kommt wohl nix mehr. War ja zu erwarten.
      Hosenschisser
      am 20. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mich würde nur noch interessieren, ob 5er Dungeons für dich wirklich für massively stehen. Dann wäre ja sogar Diablo ein MMO für dich.
      Little-Zero
      am 19. Januar 2013
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      zwingt dich jemand in das szenario? das ist eher die eigentliche frage...
      matthi200
      am 19. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Jup es will einfach nicht verstanden werden.

      @Little-Zero: Aha und was willst du mir damit sagen?
      Ich kenne auch MMO's wo man was alleine machen KANN, in dem Szenario MUSS man allerdings alleine sein.

      Aber es ist total egal, es wird hier so einsichtig gedacht das es absolut egal ist was man sagt, Hauptsache das eigene Weltbild wird nicht berührt.
      Machen wir doch gleich offline MMO's, läuft doch aufs gleiche hinaus, oder?
      Little-Zero
      am 19. Januar 2013
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      kurz gesagt: du willst einfach nur flamen... in JEDEM mmorpg gibt es sehr viele solo/singpleplayer elemente... ka man könnte auch darüber diskutieren warum die banane krumm ist, da es ein obst ist und somit keinen sinn ergibt weil jedes andere obst rund ist bzw oval.

      edit: btw hast du mal in eiskrone gequestet ? wo man, je nach q-fortschritt, in einer anderen phase war als z.b. andere spieler... = solo... ich könnte jetzt anfangen aufzuzählen in welchem spiel welche solo-inhalte vorhanden sind, aber dann bin ich noch in 2wochen am tippen.

      und MMORPG heißt NICHTS anderes als: Du bist Online unterwegs und hast die möglichkeit mit VIELEN anderen "echten" Spielern was zu unternehmen, bist aber nicht gezwungen dies zu machen. bevor man eine diskussion entfacht, sollte man sich vorher darüber informieren, über was man diskutieren will. und da es genug spieler gibt, die lieber solo unterwegs sind, sind solche inhalte natürlich sinnvoll und gehören dazu.
      matthi200
      am 19. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Gott bei euch rennt man gegen eine Wand...

      Was ist denn so schwer zu verstehen das MAN ALLEINE in einer VÖLLIG ABGESCHOTTETEN WELT ist wo NIEMAND anderes JEMALS sein wird ist.


      Bei 3 Szenarien Spiel ich mit wem zusammen, bei Dungeons spiel ich mit wem, bei Raids spiel ich mit wem und bei den Gott verdammten Daylies bin ich auch nicht alleine.

      Einzig und alleine fällt mir auf das keiner den Sinn eines MMO's verstanden hat, laut euch könnte ja jedes Solospiel mit Multiplayer ein MMO sein -.-


      Black_Jack
      am 19. Januar 2013
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Hmmm ich dachte immer MMORPG steht für Many Men Online RolePlaying Girls nein in ernst du spielst mit 1000en anderen leuten auf einen server also MMORPG
      Hosenschisser
      am 19. Januar 2013
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      MMORPG = Massively Multiplayer Online Role-Playing Game und NICHT OMMORPG = Only Massively Multiplayer Online Role-Playing Game

      Weder Daylies, 3er Szenarios, 5er Dungeons noch 10er Raids sind Massively Multiplayer.

      Ist das denn SO schwer zu verstehen?
      matthi200
      am 19. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ DarthMarkus1st nein nicht immer, aber beim Questen kann ich anderen begegnen und werde nicht in eine völlig andere Welt versetzt wo ich von allem abgeschattet bin.

      @ Arrtusad es scheint mir das du es nicht verstehen möchtest.
      Artusad
      am 19. Januar 2013
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Du scheinst anscheinend sehr begrenzten im denkvermögen deines Gehirns zu sein wenn du WoW als "Nicht MMO" bezeichnest wegen einer neuen 1-Spieler-Szenario und dann dabei alles andere von diesem Game einfach ignorierst...

      WoW besteht im kommenden Patch nicht nur aus diesem Szenario sondern aus deutlich mehr! Alleinig die neue Raidinstanz ist ein Markenzeichen dafür das es weiterhin ein MMO bleibt, wie es auch ewig ist und war. Zudem darf man stehts den alten Content solang er verfügbar ist zum Game dazu rechnen weil es jedem Spieler in WoW offen steht sein LvL zu halten und dann sich auf niedrigeren Leveln durch ältere Instanzen zu boxen (auch wenn heute sicherlich der alte Content vielleicht nicht mehr so zu spielen ist wie es damals als neuer Content möglich war)

      Als Fazit kann man noch sagen, dass ein MMO nicht heißt "ONLY Multiplayer Massive Onlinegame".
      Diese Antwort wurde durch Meldungen begraben. einblenden
      DarthMarkus1st
      am 19. Januar 2013
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      also questest Du auch nur in ner Gruppe?
      wenn nein, dann widersprichst Du Dir ja xD
      matthi200
      am 19. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es geht mir eig nur darum das hier das Ziel bzw der Name MMO total verfehlt wird.

      Kann man sich gleich ein Singlplayer Spiel kaufen wenn man was solo mahen möchte...
      Tibu
      am 19. Januar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Die Frage wäre bei HdRO besser aufgehoben. Mit Ausnahme der Dungeons und Raids (und einiger Quests) ist WoW eher ein Single Player Game, als ein MMORPG.
      Und bei HdRO, dem (mir bekannten) einzigen MMORPG, das diese Bezeichnung von 1-Höchststufe verdient hat, gibt es auch viele Szenarien, die man solo absolvieren kann.

      Ein Solo-Szenario ist in dem Sinne nicht anders, als wenn man solo questet. Es ist lediglich kürzer und dynamischer (wegen dem sofortigen Wechsel in die nächste Phase). Ich sehe da nicht wirklich was Besonderes drin. Ich begrüße es eher.
      Calthras2
      am 19. Januar 2013
      Kommentar wurde 11x gebufft
      Melden
      Es ist immer das gleiche:
      Kommt eine 5er-Ini raus können es die Spieler garnicht erwarten sie solo zu legen oder schneller durchzukommen. Tanzt einer aus der Reihe oder fährt nicht genug Dmg wird er gekickt... (Schuld=Spieler)

      Kommt eine Solo-Instanz bzw jetzt ein Szenario meckern viele, so wie du, dass es für ein ach so tolles Multiplayer Spiel garnicht geht.

      Euch kann man es nie Recht machen...

      Freut euch, dass es eine Neuheit gibt und meckert nicht immer rum.

      Das musste mal gesagt werden
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1044683
World of Warcraft
WoW Patch 5.2: Das Solo-Szenario Angriff auf Zeb'tula im Video
Mit WoW Patch 5.2 können sich Horde-Solisten in dem Szenario "Angriff auf Zeb'tula" austoben, das die Vorgeschichte zum Stützpunkt des Sonnenhäscheransturms auf der Insel des Donnerkönigs erzählt.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Patch-52-Das-Solo-Szenario-Angriff-auf-Zebtula-im-Video-1044683/
21.01.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/01/WoW_Szenario_Angriff_auf_Zebtula_02.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news