• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      02.09.2011 10:25 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Sargleger
      am 06. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich frag mich warum ihr heult, dass ihr Mounts bekommt die sich ein Großteil der Community gewünscht hat.
      Außerdem gibt es immernoch die "Wilde Hatz", die sowieso nach Meinung der Community besser aussieht.
      Zudem sollen diese Reittiere nur ein Lückenfüller für den Mount-Erfolg sein, und nicht "Wilde Hatz" ersetzen.
      Dazu sind diese Gilnearischen Rösser breiter gebaut und detaillierter. Loretechnisch passt es auch Worgen waren bzw. sind ja immernoch (zum Teil) Menschen, die seit jeher Pferde reiten.
      kruemelz
      am 06. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum gab es nicht einfach dieses Schwein, als wieder langweilige Pferde?
      Gibt es dann eigentlich noch "Wilde Hatz" oder wie auch immer ..?
      Derulu
      am 06. September 2011
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Weil Worgen Menschen mit einer Krankheit sind, die sie versuchen so gut es geht zu unterdrücken und zu verbergen und eben keine Wölfe...und welcher Mensch reitet auf einem Schwein (das noch nichtmal in Gilneeas existiert, dort läuft im ganzen Gebiet kein Wildschwein rum, aber alle 2m fällst du über so en Pferd)?

      Und ja, natürlich gibt es die wilde Hatz noch
      Orisa
      am 05. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich frage mich ja nur eines ... wenn sie schon 2 Pferde einbauen, um die Menge der zur Verfügung stehenden Reittiere pro Fraktion auszugleichen, warum gibt es dann nicht auch direkt für jede Klasse ein eigenes Klassen Mount ? Wenn die was ausgleichen wollen, dann aber bitte auch alles.
      Hosenschisser
      am 06. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Deswegen wurde nicht genug geweint.
      Hosenschisser
      am 05. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Einfach zu geil. Es werden 2 Zahlen für den Erfolgszähler implementiert, weil die dummen WoW-Spieler weinen.
      Jetzt weinen die dummen WoW-Spieler wieder, weil die 2 Zahlen ihnen nicht gefallen...

      Ich hoffe ihr wisst, daß ihr die Erläuterung im Amiforum nur bekommen habt, weil ihr Kunden seid und nicht weil Blizzard der Meinung ist, daß eine Erläterung nötig ist.

      Ich kann mir vorstellen, daß die Leute echt viel Spaß mit euch haben.
      Mayestic
      am 05. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Naja also aus den Gesichtspunkt das Worgen ja eigentlich Menschen sind sind Pferde schon iwie okay wenn auch kein Hinkucker und ich werde sie sicher nicht kaufen es sei denn ich wäre nochmal Erfolgsgeil und bräuchte nochn Mount um nen Erfolg voll zu bekommen.

      Zangor
      am 04. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mit Liebe gemacht sieht anders aus...
      Bodensee
      am 04. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wie wäre es wenn Blizz ein Pferd bringt das sich mit der Gestaltenänderung des Reiters auch in einen reitbaren wilden Worgen ändert. Wäre doch cool wenn aus einem Menschen und einem Pferd, wutsch, zwei Worgen würden. Dann sich sicherlich alle Heuler befriedigt (die, die mit Abwandern zu einem anderen Spiel drohen, machen es leider eh nicht) und wir können uns über den nächsten Fauxpass von Blizz aufregen.
      Starblaster
      am 03. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Überflüssig das Pferdchen, aber vielleicht ist es ja nur ein Platzhalter für ein ausgefalleneres Reittier für die Worgen, wenn der Patch live geht.. man soll ja die Hoffnung nich aufgeben^^. Aber groß rummeckern muss man och nich schließlich sind Worgen auch nur Menschen und wer weiß was aus dem Klepper bei Vollmond wird^^
      Starblaster
      am 04. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @BlackSun84 danke für die wisssenschaftliche Aufbereitung der Worgen-Krankheit zu meinem scherzhaft gemeinten Beitrag .
      BlackSun84
      am 04. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gar nichts, denn Worgen sind keine Vollmond-Werwölfe. Es ist eher eine Krankheit, die durch den Biss ins Blut gelang und eine Veränderung des gesamten Metabolismus hervorruft. Die spannende Frage wäre, ob bei einem Kind, bei dem ein Elternteil den Worgenfluch in sich trägt, der Fluch auch vorhanden ist? Sofern überhaupt ein verfluchter Gilneer noch in eine normale Gilneerfamilie hereinkommt.
      Furballvie
      am 03. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das ist wirklich schwach - eine schande für Blizzard und eine Enttäuschung für viele Spieler
      Nexus.X
      am 04. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Und bei so wischi waschi Gestalten kommt dann der selbe Mist raus, wie beim Dk-Pferd, wo der Charakter mitwackelt wie ne Bleifigur.

      Ich seh es ähnlich wie Derulu ... wozu über "+" Gedanken machen, wenn es keinerlei Veränderung hat, ausser dass vielleicht 3% mehr Twinks mit einem Drachenfalken rumgurken.

      PS @ Ortnitt:
      Wenn du schon von dir als "die Allianz" sprichst, solltest du auch werten, dass "die Allianz" im Gegenzug zu 2 Mini-Chopper-Nachahmungen, eine Mount bekam, was seit der Taurenplanung zu Vanilla niemand bekam, nämlich eine Reitform statt eines Reittiers, selbst wenn es nur eine Rasse betrifft.

      PS²: Bevor meine Fraktion zum ausflüchten missbraucht wird, ich spiele zu 75% Allianz.
      Eraiser
      am 03. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Okay stimme dir zu und das die Wilde Hatz erhalten bleibt wusste ich nicht. Jedoch ist es trotzdem langweilig und stinkig das Sie die selben Pixel verwenden wo man eigentlich mehr erwarten könnte.

      Und es kann mir keiner Sagen das es lange dauern wird so ein Mount wie auf dem Bild zu kreieren. Man nehme einen Worg, eine Vogelschnauze und Hufen. Tada wenigstens was anderes! Es würde hundert pro den gleichen Zeitaufwand kosten, da alles schon in WoW vorhanden ist.
      Derulu
      am 03. September 2011
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Also wer meint, die Kaltblüter der gilneer würden so aussehen wie die Vollblüter der Sturmwindmenschen, erkennt auch den Unterschied zwischen einem Schäferhund und einem Rotweiler nicht ...sie sind a) detailierter (also mehr Pixel) und b) fülliger, "stabiler" als die bisherigen Pferde auch wenn es nichts daran ändert, dass das Modell der alten Pferde herhalten musste und nur andere Texturen rauf kamen...aber Gilneer sind Menschen, Menschen reiten Pferde...nur weil die jetzt heimgesucht werden von einer Krankheit, die sie selbst zu unterdrücken suchen, werden sie sicher nicht ihre alten Reittiere fressen und sich im Wald neue suchen

      Rollenspieltechnisch sind Pferde voll ok...liebevoll ist was anderes...

      Man sollte aber auch berücksichtigen, dass auch gar nicht geplant ist"liebevoll" zu sein, sondern nur die bloße Ungleichheit der Zahlen auszugleichen, damit die gute Seele eine Ruhe hat (wie meine Oma zu sagen pflegt^^) Oder auf gut deutsch: es wurde das behoben, was beheult wurde...

      Blizzard verhält sich hier (bösartigerweise) wie der Dschinn im Märchen, der Wünsche genau so erfüllt , wie sie geäußert werden (wörtlich) und hier wurde geäußert :"Wir wollen auch 2 Mounts, damit es gleich gerecht ist"...da keiner "originelle" oder "neuartige" Mounts gewünscht hat, hat der Dschinn eben 2 Mounts "gezaubert", es war ja "nur" das Ungleichgewicht in der Anzahl an dem sich gerieben wurde

      Und
      @Eraiser: Die wilde Hatz der Worgen bleibt nach wie vor...wie gesagt - lediglich ein Ausgleich der Mountanzahl der Fraktionen
      Eraiser
      am 03. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Derulo du verstehst das glaub ich nicht. Ihm gehts einfach nur darum das die Allianz die selben Pixel (Pferde) bekommt die die schon seit 5 Jahren haben wohingegen die Horde andere Pixel ( Trike (so heißt das ding doch?))bekommt. Das ist das ungerechte. Ist ja schön und gut das die Worgen was besonderes hatten! Aber Sie haben es nicht mehr und bekommen als ausgleich langweilige, veraltete Pferde.

      Ich weiß noch wo die Bilder der Worgen vor Cata bekannt gegeben wurden. Was die da für Mounts hatten. "Wolfsvogelpferde" Die sahen geil aus!
      Hier mal ein Bild:
      http://1.bp.blogspot.com/_R5gMPpUR4us/TJUvH_mm91I/AAAAAAAAAIw/cT3-6Ip7I_Q/s400/Worgen_mount-1.jpg

      Aber die Meinung zu haben das die Horde bevorzugt wird hab ich irgendwie nicht.
      Derulu
      am 03. September 2011
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich seh zumindest in den Romanen bzw. loretechnisch, eigentlich viel mehr die Horde benachteiligt, die Allianz hat viel mehr Helden und tragische Helden^^ (Malfurion, Tyrande, Khadgar, Rhonin, Krasus wenn er mal als Magier auftrat, Lothar, Alleria, Arthas, Varessa, Broll, Anduin, Jaina, Aegwynn, Sylvannas...) die Horde hingegen hat nur einige wenige (Thrall, Orgrim, Grom, Broxigar, Ner'zhul, Gul'dan, Cho'Gall, Sylvannas, Baine)...in den Romanen kommen bis auf Thrall die Allianzler fast immer besser weg^^, sie sind meist die Helden bzw. die Guten
      Ortnitt
      am 03. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mir persönlich ging es nie um die schönheit der trikes oder das wir Pferde bekommen , es geht mir eigendlich nur darum das ich das gefühl von blizzard vermittelt bekommen das ich, als allinazler, weniger aufwand wert bin als ein hordler. es sind immer wieder die kleinigkeiten die mir aufstossen dabei.
      Derulu
      am 03. September 2011
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ne, du müsstest sagen:

      Mein Kollege bekam vor 10 Monaten einen BMW, der neue Kollege einen Roller und ich damals gar nichts. Jetzt bekommen der neue Kollege und ich ein Fahrrad, damit der Chef jedem etwas geschenkt hat und ich nicht mehr sagen kann, er hat mir nnie etwas geschenkt

      Dann passt das

      BTW...das Trike ist so selten hässlich und das Schlimmste: wenn man auf die Sprungtaste drückt, dann hüft das...ich habe noch nie ein Trike gesehen das von sich aus hüpfen kann wie ein Pferd und finde das echt seltsam
      Ortnitt
      am 03. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Na haben wir aber ein Glück!!!

      soll ich also für die Allmosen auch noch dankbar sein!

      Mein Kollege mit dem selben Job wie ich bekommt vom Chef einen BMW und ich nur ein Fahrrad für die selbe Leistung!

      da bin ich aber froh ich schon wenigstens die Umwelt

      Derulu
      am 03. September 2011
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Kleine Korrektur: Allianz hat GAR NICHTS bekommen, dafür die Worgen eine ziemlich einzigartige Fähigkeit

      Nun bekommen sie (wenigstens) ein bißchen was, die Allis
      Ortnitt
      am 03. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Frage: Warum bekommen dann die Goblins nicht einfach Wölfe, Kodos, Raptoren oder irgend ein anderes Horde-Mount?

      Das wäre dann gerecht!

      Mich regt halt auf, das ich als Allianzler(aus Überzewugung) wieder nur was aufgewärmtes bekomme!
      Derulu
      am 03. September 2011
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Nope...ich spiele beides

      Wenn kein Mount als Zahlenausgleich (nur das ist es) kommen würde, hätte es die Community auch akzeptieren müssen, was sie ja auch 10 Monate lang getan hat . Sogar die Rufe nach "Gerechtigkeit" waren seit Jänner immer weniger

      Natürlich ist das nichts Besonderes (ich glaube das hat nicht einmal Blizzard behauptet, die das nur öffentlich gemacht haben, damit da nicht per Datamining irgendwelche Gerüchte enstehen) aber es ist besser als der Status Quo, der aber inzwischen auch akzeptiert wurde (wenn diese Akzeptanz auch nur aus Resignation herrührt)
      Ortnitt
      am 03. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Derulu

      ich glaube du hast den Sinn des Ganzen hier noch nicht so ganz verstanden.
      ich nehme auch an du spielst Horde!?

      und stößt nur sauer auf das die Horde, und das ist an vielen Beispielen zu beweisen immer Vorrang vor der Allianz hat.
      die meisten Beschwerden hier sind denke ich mal von nicht Worgenspielern.
      die dann in ihrer MountSammlung nur wieder Pferde hinzu bekommen und nichts neues, wie beispielsweise die Mounts der Goblins.
      Wir fühlen uns halt leider in der richtig etwas verarscht von Blizzard.
      was ich auch verständlich finde.

      ich sage nur schon wieder Pferde

      p.s. wenn du denn anführst das die wilde Hatz ja erhalten bleibt, dann denk mal nach das ist keinen Mount und das ist nur den Worgen vorbehalten der Rest geht leer aus!


      Derulu
      am 03. September 2011
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Öhm..ich versteh nicht ganz was an +1 schlechter ist als 0

      0 ist der Iststand, der Allianz fehlen 2 Mounts, die Worgen haben lediglich ihr Rassemount, nämlich die wilde Hatz
      +1 ist der kommende Zustand, die Allianz hat gleich viele Mounts, die Worgen haben weiterhin ihre wilde Hatz und anstatt, dass die 2 (die schon zu Release angekündigten, das Ungleichgewicht auszugleichenden aber "unspektakulären") zusätzlichen Mounts einfach bei den Sturmwind-Menschen dazugeklatscht werden (wie ebenfalls bei Release in Aussicht gestellt), bekommen eben die Gilneas-Menschen einen Pferdehändler

      +2, also "einzigartige", "spektakuläre" Mounts wurden den Allianzspielern ja nie zugesagt, weil die Worgen statt einem Rassemount ja eine extrem einzigartige Fahigkeit bekommen haben

      Es wurde monatelang um einen Ausgleich der Zahlen gebettelt (meist eben mit dem Argument "die Horde hat 2 Mounts mehr"), nun kommt der Ausgleich (und die Horde hat keine 2 Mounts mehr), nun will man aber spektakuläre und extravagante Mounts...

      Man bekommt jetzt mehr, als man eigentlich erwarten durfte ist aber enttäuscht weil die Erwartungen nicht erfüllt wurden...eigenbtlich ein Widerspruch in sich
      Ortnitt
      am 03. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zwiegespräche eines Blizzard-Programmierers:

      Einige Monate vor der Einführung von Cataclysm:

      „puh jetzt habe ich 2 Monate lang den Skorpion für die Horde erstell, aber irgendwie hab ich keinen Lust mehr. Allianz….??? *Denkt: Mutti macht heut wieder lecker Leberwurstbrote für mich, ich muss schnell heim* AHHHH!!!! Ich weiß, ich nehme einfachen den nachtelfischen Panther, schnell die Farbe geändert, dann mach ich noch bissel Fell ran, kleb ihm eine Fahne an den Arsch und schon bin ich fertig und kann heim! Ja so mach Ichs! - Leberwurst ich komme!

      Heute:

      „Hmmm…. Mein Boss hat gesagt denk dir doch mal ein neues Mount für die Worgen aus, wir müssen den Fraktionsrückstand ausgleichen. *denkt: Mutti hat wieder Leberwurst gekauft und ich hab nur noch eine Stunde bis Feierabend….* Ich hab es, beim Gildenmount hat es doch auch geklappt! Nehme ich einfach ein alte Model und ändere nur leicht die Parameter, das merken die Dussel von der Allianz eh nicht und wenn doch ist es mir auch egal - Leberwurst ich komme!

      Zack gesagt getan … und schon reiten Worgen auf Pferden!


      P.S. Ich mag auch Leberwurst
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
842525
World of Warcraft
WoW Patch 4.3: Worgen kommen aus Gründen der Fraktionsgleichheit aufs Pferd
Nachdem am Abend des 1. September 2011 überraschend angekündigt wurde, dass Worgen mit WoW Patch 4.3 Völkerreittiere bekommen, hat Blizzards Blueposter Daxxarri noch einmal erklärt, warum die Entwickler die Gilneanischen Rösser eingeführt haben: Weil sie fertig sind. Und um den Mount-Count von Allianz und Horde auszugleichen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Patch-43-Worgen-kommen-aus-Gruenden-der-Fraktionsgleichheit-aufs-Pferd-842525/
02.09.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/09/WoW_Worgen_Mount_02.jpg
news