• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Patch 4.2: Hotfixes vom 26.07.2011 - Anpassungen für Magier, Schamanen und Krieger sowie Feuerlande-Änderungen

    Die WoW-Hotfixes zu WoW Patch 4.2 vom 26. Juli 2011 umfassen einige Anpassung für den heroischen 25-Spieler-Modus der Feuerlande. Vor allem Baloroc, Majordomus Hirschhaupt und Alysrazar sind davon betroffen. Magier und Krieger hingegen müssen sich auf geringere Schadenszahlen bei Gegnern einrichten, denen sie mit Einäschern und Tiefen Wunden zusetzen wollen. Elementar-Schamanen freuen sich über einen kleinen Buff.

    Die WoW-Entwickler haben wieder eine Sammlung an Hotfix-Notes zu WoW Patch 4.2 bereit gestellt, die wir für Euch übersetzt haben. Darin geht es hauptsächlich um Anpassungen an Bossen aus dem Feuerlande-Schlachtzug. So kann Feuervogel Alysrazar nicht mehr Euren Attacken ausweichen oder sie parieren. Und der Buff von den Feuerfedern wird erst aufgehoben, wenn Alysrazar 50 Prozent ihrer Energie wiedergewonnen hat, statt bereits zu dem Zeitpunkt, an dem die ehemalige Drachendame mit null Energie vom Himmel fällt. Baloroc muss im heroischen 25-Spieler-Modus einige Änderungen über sich ergehen lassen: Zwar hat der Boss weniger Lebenspunkte, dafür bauen Eure Heiler aber auch nicht mehr so schnell ‚Lebensfunken' auf.

    Magier und Krieger machen in Trash-Gruppen, die mit Flächenschaden weggebombt werden können, mitunter nicht mehr ganz so viel Schaden. Zumindest wirken sich die Schadensmodifikatoren von Standard-Gegnern nun auch auf die Fähigkeiten ‚Einäschern' und ‚Tiefe Wunden' aus – und das wiederum kann dafür sorgen, dann Ihr nun ein bisschen weniger Wumms macht. Elementar-Schamanen hingegen freuen sich, denn der Zaubermacht-Bonus von ‚Schamanismus' wurde erhöht. Die deutsche Übersetzung findet Ihr nachfolgend, das englische Original gibt's im US-amerikanischen WoW-Forum.

    WoW Patch 4.2 – Hotfixes vom 26. Juli 2011
     
    Allgemein
    • Charaktere sollten keine Fehlermeldungen mehr erhalten und nicht mehr die Verbindung zum Server verlieren, wenn sie ‚Levitieren‘, ‚Langsamer Fall‘ oder den Fallschirmumhang während des Fallens benutzen.
    • Alle Kampfbegleiter und Haustiere sollten korrekt wieder erscheinen, wenn Ihr nach der Nutzung des Mietgreifens landet.
     
    Klassen
    Magier
    • ‚Einäschern‘ sollte die Schadensmodifikatoren eines Ziels nicht mehr ignorieren. Ein Beispiel: Die Gruppen Unbändiger schwelender Elementare in den Feuerlanden sollten nicht mehr den vollen Schaden durch die ‚Einäschern‘-Verteilung von ‚Einschlag‘ nehmen, da sie schadenverringernden Modifikatoren unterliegen.
    Schamane
    • ‚Schamanismus‘ (passive Elementarkampf-Fähigkeit) sorgt nun dafür, dass Eure Zauber ‚Blitzschlag‘, ‚Kettenblitzschlag‘ und ‚Lavaeruption‘ um 32 Prozent von Eurer Zauberkraft profitieren, angehoben von 20 Prozent.
    Krieger
    • ‚Tiefe Wunden‘ sollte die Schadensmodifikatoren eines Ziels nicht mehr ignorieren. Ein Beispiel: Die Gruppen Unbändiger schwelender Elementare in den Feuerlanden sollten nicht mehr den vollen Schaden durch ‚Tiefe Wunden‘ nehmen, da sie schadenverringernden Modifikatoren unterliegen.
     
    Dungeons & Raids
    • Spieler, die sterben und ihren Geist zum Geistheiler schicken, bevor der Kampf vorbei ist und obwohl der Boss in diesem Kampf noch stirbt, sollten nun die dem Bosskill entsprechende Menge an Gerechtigkeits- beziehungsweise Tapferkeitspunkten erhalten. Spieler, die allerdings in dem Moment ihren Geist freigeben, in dem der Boss stirbt, und die sich auf dem Ladebildschirm befinden, werden zwar der Instanz-ID zugeteilt, erhalten aber keine Punkte für den Sieg über den Boss. Wir arbeiten an einer Lösung für das Problem, die mit einem zukünftigen Update aufgespielt wird.
     
    Feuerlande
    • Alysrazar
      • Alysrazar kann Attacken von Spielern nicht ausweichen oder sie parieren.
      • Der Nahkampfangriffswinkel Alysrazars wurde angepasst. Spieler, deren Fähigkeiten es erfordern, den Gegner von hinten zu attackieren, haben damit mehr Freiraum.
      • Lodernde Krallenklauenformer greifen nun korrekterweise ein anderes Ziel an, wenn ihr aktuelles Ziel die Bedrohung reduziert.
      • Im heroischen Modus verschwinden ‚Buschfeuer‘, sobald der ‚Feuersturm‘ gewirkt wird, und da sich die Initianten während des ‚Feuersturms‘ mit einem Schild schützen, wirken sie erst wieder ‚Buschfeuer‘, wenn ‚Feuersturm‘ endet.
      • ‚Feuerfedern‘ werden entfernt, wenn Alysrazar 50 Prozent Energie generiert hat, statt wenn sie sich in der Ausbrenn-Phase befindet.
    • Baloroc
      • Im heroischen 25-Spieler-Modus gewähren nun fünf Aufladungen von ‚Qual‘ eine Aufladung von ‚Lebensfunke‘ statt wie zuvor von drei Aufladungen von ‚Qual‘. Um die Änderung zu kompensieren wurde die Lebenspunktemenge von Balaroc im heroischen 25-Spieler-Modus reduziert.
    • Beth’tilac
      • Greift Ihr auf dem Weg zu Beth’tilac den Feuerfalkenschwarm an, sorgt das nicht mehr dafür, dass die Gruppe Höllenhunde ebenfalls automatisch angreift.
     
    • Majordomus Fandral Hirschhaupt
      • Fandrals Lebenspunktemenge wurde im heroischen 25-Spieler-Modus reduziert.
      • Schaden, den ein Spieler durch das ‚Totem der Geistverbindung‘ nimmt, unterbricht nicht mehr ‚Konzentration‘.
      • Kampfbegleiter sollten von der ‚Konzentration‘ ihres Meisters profitieren.
      • Fandral erhält nun Energie wenn seine ‚Flammensichel‘ weniger als sieben Ziele trifft. Die Energiemenge erhöht sich je weniger Ziele getroffen werden.
     
    Occulus
    • Ein Wipe während einer der Phasen des Kampfes gegen Magier-Lord Urom sorgt nun nicht mehr dafür, dass Spieler nicht mehr ihre ‚Drachenessenz‘ nutzen können, um auf die Rücken der Drachen zu steigen.
     
    Gegenstände
    • Mondbrunnenkelch teilt nun die Abklingzeit mit anderen Schmuckstücken, die einen Benutzen-Effekt haben.
    • Mondbrunnenphiole teilt nun die Abklingzeit mit anderen Schmuckstücken, die einen Benutzen-Effekt haben.
     
    Berufe
    • Hergestellte Blutdurstig-Relikte, die beim Anlegen gebunden werden sowie Umhänge sind nicht mehr einzigartig, was den Spielern erlaubt, mehrere Gegenstände dieser Art herzustellen und in den Taschen aufzubewahren.
     
    PvP
    • Schlachtfelder
      • Das Auge des Sturms wurde vorerst aus dem Pool der Schlachtfelder für Gewertete-Schlachtfeld-Spiele entfernt.
     
    Quests & Kreaturen
    • Östliche Pestländer
      • Die Tratsch-Option von Beezil Klemmschlüssel sollte nun verfügbar sein, sobald die Spieler die Quest ‚Auf zur Kapelle des Hoffnungsvollen Lichts‘ erledigt haben. Das sollte Spielern die Möglichkeit geben, den Erfolg ‚Voller Wagen‘ abzuschließen, sofern sie das noch nicht getan haben.
    • Geheilter Hyjal & Geschmolzene Front
      • Spieler sollten nun nach der Abgabe der Quest ‚Verrußtes Medaillon‘ bei Rabine Saturna die Quest ‚Aufdecken verborgener Geheimnisse‘ annehmen können.
      • Spieler, die dem Dampfdruckkartell gegenüber feindselig oder hasserfüllt eingestellt sind, können die Quest ‚Gut bewaffnet‘ dennoch bei Ricket abgeben.
      • Die Kreaturen-Fähigkeiten ‚Schwelende Wurzeln‘ und ‚Loderndes Stampfen‘ beeinflussen keine Begleiter mehr (die Begleiter sollten nicht mehr abheben).
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von stolenname
    Lies dir bitte die Patchnotes genauer durch. Es sind keine Nerfs, nur Korrekturen falsch programmierter Mechaniken.…
    Von Milissa
    Ich seh auch kein Nerf nur das fehler korrigiert wurden. Magier , Krieger das ist kein nerf sondern wurd nur ein…
    Von Derulu
    Siehe erster Kommentar...Totales Ungleichgewicht der Teams, wenn eines einen Boomkin/Lock oder Ele dabei hatte und das…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Elenenedh Google+
      27.07.2011 12:21 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Milissa
      am 27. Juli 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich seh auch kein Nerf nur das fehler korrigiert wurden. Magier , Krieger das ist kein nerf sondern wurd nur ein fehler behoben damit man bei Gegner mit Schadenreduzierung nicht den vollen schaden mehr macht sondern den richtigen wie jede andere Klasse auch . Die Elementare in Feuerlande z.b. sind welche davon als Mage konnt ich richtig mein Dmg pushen weil ich deren Buff Ignorieren konnte jetz eben nicht mehr.

      Aber es würden ja auch leute heulen wenn man Mage wäre und durch ein Fehler könnte man Platte tragen können und es wird gefixt dann würden die meisten auch heulen es wäre ein nerf.

      wolfracht
      am 27. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kann mir jemand erklären wieso die das Auge des Sturms entfernen aus den rated bg?
      Derulu
      am 27. Juli 2011
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Siehe erster Kommentar...Totales Ungleichgewicht der Teams, wenn eines einen Boomkin/Lock oder Ele dabei hatte und das andere Team nicht
      Erunia1
      am 27. Juli 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich seh in diesem Hotfix keinen einzigen Nerf. Nur weil ein kleiner Bug behoben wurde, der Magiern und Kriegern es erlaubt mit diesen Fähigkeiten, Modifikationen von Mobs zu ignorieren, was eigentlich nicht sein soll.
      Bandit 1
      am 27. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und wieder wird der Krieger generft - und wieder ein Schritt weiter in Richtung "Bye bye WOW"
      Einfach nur nett von Blizzard mir den Abschied so zu versüßen.

      Ich habe einfach keine Lust mehr mir erst mal T12 und 378er Items zu farmen um dann endlich wieder auf den Schaden zu kommen wie zuvor. Das ist nicht die Motivation die mich bisher am WOW-Spielen hielt. Das ist DEMOTIVATION
      ElrondMcBonk
      am 27. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn ich so was les´ey, da wünsch ich mir Classic zurück! Da hatte ein Krieger im Raid zu tanken, alles andere hatte keine Daseinsberechtigung...
      Dragon02031987
      am 27. Juli 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      stimmt Derulu ich hab grad ganz vergessen das die WoW Spieler nicht wirklich selbstkritisch sein können und dann auch nicht erkennen das so ein fehler in der Mechanik den anderen Klassen gegenüber unfair ist, und wenn Blizzard es bemerkt und den Fehler behebt wird sofort von nerf gesprochen wo gar keiner ist.
      Derulu
      am 27. Juli 2011
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Vor allem sieht man sich immer selbst benachteiligt, dabei wird bei so etwas immer nur ein Vorteil bereinigt oder ein Fehler ausgemerzt
      @Dragon:
      Na weil man sich selbst imemr mit anderen vergleicht und vll. hinter denen zurückstehen muss...das will keiner gerne
      Dragon02031987
      am 27. Juli 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      kappiere grad dein Beitrag nicht ganz, ich mein wenn die Mobs nen Effeckt haben der ihren kassierten Schaden verringert warum sollten ausgerechnet die Effeckte vom Krieger und Magier diesen ignorieren?


      edit: Arby war n Tick schneller xD
      Arby
      am 27. Juli 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich sehe die Änderungen an Kriegern und Magiern nicht als Nerf, sondern als überfällige Korrekturs eines Fehlers in der Kampfmechanik.

      Man kann auch über jeden Kleinscheiß heulen... *seufz*
      Technocrat
      am 27. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So gehts im Leben: ich spiele alle drei Klassen und 2 werden generft und eine gebufft. Typisches Verhältnis
      stolenname
      am 28. Juli 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Lies dir bitte die Patchnotes genauer durch. Es sind keine Nerfs, nur Korrekturen falsch programmierter Mechaniken.
      Stell dir vor, Spieler des Arkanmagiers würden jedes Mal, wenn sie Arkanschlag wirken einen WoW-Error bekommen und aus dem Spiel fliegen. Würde man diesen Fehler aus dem Spiel nehmen, wäre das dann ein Buff oder nicht eher eine Korrektur?
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
835965
World of Warcraft
WoW Patch 4.2: Hotfixes vom 26.07.2011 - Anpassungen für Magier, Schamanen und Krieger sowie Feuerlande-Änderungen
Die WoW-Hotfixes zu WoW Patch 4.2 vom 26. Juli 2011 umfassen einige Anpassung für den heroischen 25-Spieler-Modus der Feuerlande. Vor allem Baloroc, Majordomus Hirschhaupt und Alysrazar sind davon betroffen. Magier und Krieger hingegen müssen sich auf geringere Schadenszahlen bei Gegnern einrichten, denen sie mit Einäschern und Tiefen Wunden zusetzen wollen. Elementar-Schamanen freuen sich über einen kleinen Buff.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Patch-42-Hotfixes-vom-26072011-Anpassungen-fuer-Magier-Schamanen-und-Krieger-sowie-Feuerlande-Aenderungen-835965/
27.07.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/01/WoW_Gnome_Patcher.jpg
news