• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Patch 4.2: Bekannte Fehler des Feuerlande-Patchs - Update zu den Ehrepunkten

    Kurz nachdem die US-amerikanischen WoW-Server wieder online gegangen sind, haben die Entwickler eine Liste der bekannten Fehler zu WoW Patch 4.2 veröffentlicht. Darin ist von diversen Problemen im Rahmen der neuen Quests und von versehentlich verlorener Dampfdruckkartell-Reputation die Rede. Außerdem werden Ehrepunkte unplanmäßig bereits jetzt in Gold umgewandelt.

    Update vom 29.06.2011:
    Der Bug, der mit WoW Patch 4.2 die Umrechnung der Ehrepunkte in Gold auf den US-amerikanischen WoW-Servern betroffen hat, ist in den europäischen Patchdaten bereits behoben. Das bedeutet, dass Ihr momentan mehr als 4.000 Ehrepunkte haben könnt, wenn die Umwandlung der Eroberungspunkte in Ehrepunkte stattgefunden hat. Die überschüssigen Punkte könnt Ihr noch bis zum 6. Juli 2011 in PvP-Ausrüstung investieren, bevor an dem Tag alle Ehrepunkte über der 4.000-Punkte-Grenze umgewandelt werden. Pro Punkt gibt es dann 35 Silber.

    Originalmeldung vom 28.06.2011:
    Das Update ist da, die US-amerikanischen WoW-Fans widmen sich schon fleißig den Inhalten aus WoW Patch 4.2 und stolpern dabei über so manche Ungereimtheit, die nicht so richtig funktioniert. Aus dem Grund haben die Entwickler bereits eine Liste der bekannten Fehler veröffentlicht, die wir nachfolgend für Euch übersetzt haben. Vor allem im Rahmen von Quests und Verbindungsabbrüchen kommt es zu einigen Bugs.

    Nicht in der Auflistung der bekannten Fehler enthalten ist ein Problem, von dem Blueposter Zarhym in den Foren berichtet hat. Seinem Beitrag zufolge werden nämlich die Ehrepunkte über der 4.000er Obergrenze bereits jetzt in Gold umgewandelt – und nicht erst in einer Woche. Der ursprüngliche Plan war, dass Ihr noch bis zum 6. Juli 2011 die Ehrepunkte über der Maximalgrenze in Ausrüstung investieren könnt, und dass erst dann überzählige Punkte in Gold umgewandelt werden. Momentan steht nicht fest, ob dieser Fehler auch die europäischen Server betreffen wird, und ob Ihr die überzähligen Punkte wieder erhaltet oder ob Ihr Euch mit dem Gold zufrieden geben müsst. Zarhyms Beitrag findet Ihr in den amerikanischen Foren, die von uns übersetzten bekannten Fehler von WoW Patch 4.2 findet Ihr hier bei uns. Update: Der Ehrepunkte-Bug wurde inzwischen in die Liste bekannter Fehler aufgenommen.

    Bekannte Fehler von WoW Patch 4.2 (Stand: 28.06.2011)

    Umgebung

    • In der Unterzone „Der Schmelzofen“ von der „Geschmolzenen Front“ können Begleiter hin und wieder verschwinden, wenn sie die Unterzonengrenze überschreiten.
    • In der Unterzone „Der Geschmolzene Strom“ von den „Feuerlanden“ werden Lavatexturen nicht auf der Minikarte angezeigt.

    PC/UI

    • Worgen in ihrer Gilneer-Form spielen die menschliche Version der Emotes /lachen, /weinen und /verspotten statt der Gilneer-Version.
    • Tauren sitzen tiefer im Sattel als zuvor.
    • Emotes (inklusive des neuen Lese-Emotes, das gezeigt wird, wenn Ihr Eure Karte oder das Questlog öffnet) können einige kanalisierte Fähigkeiten abbrechen.
    • Die WoW-Raidframes können nicht mehr als zehn Aufladungen eines Debuffs anzeigen.
    • Wenn WoW im DirectX-11-Modus läuft und Ihr den Kamerawinkel korrigiert, dann kann das Bild in bestimmten Regionen schwarz werden.
    • Es gibt derzeit Probleme mit der SteelSeries World of Warcraft-Maus, die dazu führen, dass einige Tastenbelegungen nicht funktionieren. Wir arbeiten bereits zusammen mit SteelSeries an einer Lösung.

    Quests

    • Malmortis folgt Euch weiterhin, auch wenn Ihr die Quest „Enthüllung“ abgeschlossen habt.
    • Wenn Ihr während den Quests „In die beständige Erde“ oder „In die unnachgiebige Flamme“ vom Server getrennt werdet, könnt Ihr die Quests weder erledigen noch abgeben.
    • Wenn Ihr die Verbindung zum Server verliert, während Ihr den Fortschrittsbalken für die Quest „Elementare Bande: Geduld“ gefüllt habt, werdet Ihr den Fortschritt verlieren, und Ihr müsst den Auftrag abbrechen und neu annehmen.
    • Wenn Ihr die Verbindung zum Server während der Quest „Das Nordrassilgipfeltreffen“ verliert, dann werdet Ihr in der Cinematic feststecken und müsst noch einmal neu einloggen, um Euren Charakter wieder kontrollieren zu können.
    • Wenn Ihr während der Quests zu „Pflanzen vs. Ghule“ reloggt, dann werdet Ihr nicht in der Lage sein, Eure aktive Quest zu komplettieren. Ihr müsst diese Quest dann abbrechen und neu annehmen.
    • Wenn Ihr Euch während eines Angriffs von Todesschwinge in der Nähe von neutralen Goblin-NPCs befindet, dann kann Euer Ruf bei dieser Fraktion verringert werden.
    • Es gibt mehrere Probleme mit dem Quest-Fortschritt, wenn Ihr Euch mitten in den Aufgaben zum Schattenhochland befindet und die Fraktion wechselt.
    • Wenn Ihr die Quest „Brauche... Dringend... Wasser...“ abbrecht, folgt Euch Amren Schattensucher solange, bis seine Aktionen abgeschlossen sind.
    • Während der Quest „Verlangen“ wird Thrall während der Vision nicht immer Varian ansehen.
    • Begleiter laufen während der Quest „Der Feuerfürst“ in die Lava um Ragnaros anzugreifen.
    • Einige der Sprechblasen während der Zwischensequenz zu „Das Nordrassilgipfeltreffen“ befinden sich in der Mitte des Bildschirms und blockieren Eure Sicht auf die Geschehnisse.
    • An Zonen gebundene Questgegenstände werden eine Fehlermeldung verursachen, wenn Ihr in einer Zone in das Spiel einloggt, die nicht der entspricht, in der der Gegenstand benutzt werden soll.
    • Wenn Ihr eine Zwischensequenz auslöst während Ihr Euch in einem Vehikel befindet, dann wird die Zwischensequenz abgebrochen.

    Raids & Dungeons

    • Wenn Ihr eine Zwischensequenz auslöst während Ihr Euch in einem Vehikel befindet, dann wird die Zwischensequenz abgebrochen.
    • Die Effekte und Zielmarker von Flächeneffekten werden in Cho'galls Raum in der Bastion des Zwielichts nicht korrekt angezeigt.
    • Während des Kampfes gegen Sindragosa in der Eiskronenzitadelle (oder während des Kampfes gegen Saphiron in Naxxramas) könnt Ihr manchmal vom Frostatem getroffen werden, obwohl Ihr Euch hinter einem Eisblock befindet (Anm. d. Red: Im Original ist von „Sapphiron encounter in Icecrown Citadel“ die Sprache. Vermutlich ist der Kampf gegen Sindragosa gemeint.)
    • Es ist möglich, dass Ihr durch Nefarians Plattform fallt, wenn Ihr 'Blinzeln' benutzt.

    Items

    • Wird ein eigentlich beim Anlegen bindendes Item durch das "Binden bei Bedarfwurf"-System an Euch gebunden, wird kein Timer für einen möglichen Tausch angezeigt.
    • Die Tooltips für Archäologie-Ausgrabungsstellen zeigen nicht die korrekte Farb-Kodierung für erwartete Fertigkeits-Aufstiege an.
    • Bei den folgenden aus den Feuerlanden erbeuteten Schmuckstücken werden falsche Werte in den Item- und Buff-Tooltips angezeigt: Apparat von Khaz'goroth, Nekromantischer Fokus, Gefäß der Beschleunigung und Matrixrestabilisator. Die tatsächlichen Werte sind jedoch korrekt.
    • Erbstücke werden in ihren Tooltips als verbreitete Gegenstände (weiß) angegeben.

    Kampf

    • Gibt man einem Begleiter einen "Zum Ziel Bewegen"-Befehl, bevor man ein Ziel angreift, bewegt sich der Begleiter nach dem Kampf wieder an den Standort zurück, an dem er sich vor Kampfbeginn befand.
    • Begleiter werden nach Abschluss einer Flugroute nicht erneut beschworen.
    • Sind sowohl ein Begleiter als auch ein Wächter aktiv, kann dies seltsames Verhalten hervorrufen (Angriffe werden begonnen und dann wieder eingestellt, Angriffsziele werden gewechselt, etc.)
    • Ihr könnt nicht mit Charakteren an Kräftemessen-Matches teilnehmen, für die Ihr XP-Gewinn deaktiviert habt.
    • Der Tooltip für den Magier-Zauber 'Arkane Geschosse' zeigt nicht die korrekte Auslöse-Chance an.
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von OnkelPle
    Eigentlich eine Lobenswerte Einstellung ;) Aber was die RL-Igno Funktion angeht: Die ist in der Regel nicht nötig,…
    Von Fengalon
    Was die Unfreundlichkeit betrifft hat sich das Spiel sehr zum Nachteil gewandelt , aber seien wir doch mal ehrlich…
    Von HGVermillion
    Naja, man kann im Launcher die Sprache auf Englisch umstellen, das geht unter: Optionen >> Voreinstellung für…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Elenenedh Google+
      29.06.2011 16:00 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Fengalon
      am 30. Juni 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Was die Unfreundlichkeit betrifft hat sich das Spiel sehr zum Nachteil gewandelt , aber seien wir doch mal ehrlich wenn wir einkaufen gehen oder in ne Bar was trinken werden wir auch mit solchen "Menschen" konfrontiert und die RL Igno funktion wurden noch nicht erfunden.Aber man kann sich aus solchen Situationen jede Menge Unterhaltungswert extrahieren :

      Vor einer Woche etwa war ich mal wieder in Vashjir um Kräuter zu sammeln , und in meinem jugendlichem Leichtsinn hab ich es doch gewagt zu nah an einem der Spawnpunkte für Poseidus kurz zu rasten. Keine 5 Sekunden später werd ich gleich von 3 Mitspielern aufgefordert mich zu verp....krümeln. Hmm wollte ja eh Farmen gehen aber da ich so nett zum Tanzen auf gefordert , bin ich erst mal einer Rauchen gegangen und hab die "netten" Mitspieler ihr Gift und ( wie man meinen könnte ) jede Menge Speichel über ihre Tastauren verspritzen lassen.
      Wieder am Rechner lese ich mir die liebevollen Worte der anderen durch und verabschiede mich mit : " Danke für die netten Worte hab mir gleich ein Screen gespeichert , und freue micht euch mitzuteilen das ihr es an die Wall of Fame der unbeliebtesten Menschen geschafft habt." Danach kam nur noch ein whisper und dann war Ruhe.

      Ich weiß nicht warum aber es macht mir spaß Leute zu ärgern die den RTL - 14-16 Uhr -sozial-Doku-Slang sprechen ...^^

      Also lasst euch nicht so ärgern überlest es , kontert oder spielt Solitare......
      _Raziel_
      am 30. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Einen Bug haben die Entwickler noch vergessen.

      Einige Spieler bekommen einen Disconnect, wenn sie den Aufstieg zu Beth'tilacs Versteck hinauf laufen. Man muss sie dann aus dem Raid kicken, diese sich wieder einloggen, warten, bis sie wieder aus dem Raid geportet werden und erst dann wieder einladen.

      Hoffe, das ist nur ein Fehler mit bestimmten Add Ons...
      HGVermillion
      am 30. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja, man kann im Launcher die Sprache auf Englisch umstellen, das geht unter:

      Optionen >> Voreinstellung für Spiel >> Und dann unten im Auswahlmenue auf Englisch (EU) stellen.

      Dann läd der Launcher die benötigten Dateien herunter, je nachdem was schon auf der Platte ist sind das entweder 40 MB oder es ist das komplette Englische Paket für 1,2 GB.

      Ist zwar nicht die optimale Lösung und der Hotfix lässt hoffentlich nicht lange auf sich warten. Aber besser als garnicht Raiden können
      drproof
      am 30. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      only im deutschen ist richtig... aber nciht jeder kann den clienten auf englisch umstellen.. vor allem nicht wenn man von den wow cd´s dvd´s installiert hat....
      HGVermillion
      am 30. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nein, das ist ein Fehler mit dem Client, sämtliche Spieler mit Deutschem Client haben diesen Fehler, sobald sie auch nur mit der Maus über den Trash fahren bekommen sie einen Disconect. Ist wohl irgendwas mit dem Namen vom Trash.

      Momentane Problemlösung ist den Client auf Englisch umzustellen.

      Der Bug steht da nur nicht drinn weil er nur beim Deutschen Client auftritt und die das also erst gestern mitbekommen haben.
      BigBlackWulf
      am 29. Juni 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wer seinen Kommentar vermisst: Ich habe aufgeräumt und die teils echt derben Beleidigungen gelöscht. Bitte sachlich weiterdiskutieren, sonst folgt auf die Löschorgie der Bannhammer

      -----------------------------------------------------

      tjo, woran das wohl liegt, dass so derbe beleidigt wird
      Stanglnator
      am 29. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wer seinen Kommentar vermisst: Ich habe aufgeräumt und die teils echt derben Beleidigungen gelöscht. Bitte sachlich weiterdiskutieren, sonst folgt auf die Löschorgie der Bannhammer
      Xotix
      am 29. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      /sign
      Stanglnator
      am 29. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der OT-Hinweis gilt auch für andere, nicht nur Xotix ^^

      In Kürze: Wenn sich jemand beleidigt fühlt und uns als Seitenbetreiber auffordert, den betreffenden Text zu entfernen, müssen wir dem nachkommen. Und wenn nach mehreren Hinweisen die Beleidigungen zunehmen, wird auch die Wurzel allen Übels entfernt. Keine schöne Lösung, aber als letztes Mittel besser als Anarchie.

      Und jetzt bitte wirklich die Diskussion woanders fortsetzen. Ich mach gerne mit, aber hier gehts um den Patch und seine Bugs.
      Tikume
      am 29. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Wir löschen Beleidigungen und wie in diesem Fall auch Posts, die zu Beleidigungen führen"

      Ich hab das Originalpost nicht gesehen, halte es vom Prinzip her aber bedenklich wenn es nicht provoziert hat.
      Klar - buffed hat das Hausrecht und kann damit nach eigenem Gutdünken verfahren, aber *beleidigen* kann schliesslich jeder wenn ihm Aussage X oder Y nicht gefällt.
      Die Erfahrungen habt ihr doch sicher auch schon selber machen müssen bei Reaktionen auf eure Artikel oder Podcasts
      Xotix
      am 29. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nein lass gut sein führt zu nichts ist angekommen und notiert!
      Stanglnator
      am 29. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So, dann noch mal im Guten:
      Wenn andere User sich wegen deinem Beitrag beleidigen, dann kommt auch dein Beitrag weg. Ob du Recht oder Unrecht hast, ist unerheblich. Das hat nichts damit zu tun.

      Wenn du die Diskussion fortsetzen willst, dann schick mir eine PN. Die Artikelkommentare sind nicht für OT-Diskussionen gedacht.
      Xotix
      am 29. Juni 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Sorry also das kann ich absolut nicht nachvollziehen!

      1. Die Laggs sind Tatsache und Blizzard bekannt
      2. Wenn ich sage am Wochenende schau ich wieder rein, dann in der Hoffnung eben auf keine Lags
      3. Und auch das der Patch für NICHTRAIDER uninteressant ist, da ausser neuen Mounts und Pets und etwas Story nichts hinzugekommen ist...ist auch Blizzard und der Community bekannt dazu gibt es genug Threads im Offiziellen Forum - Der Content wird nach 1-2 Wochen halt wieder durch sein...
      Stanglnator
      am 29. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wir löschen Beleidigungen und wie in diesem Fall auch Posts, die zu Beleidigungen führen, indem sie diese auslösen. Alles andere wäre ein Teufelskreis. Das ist keine Zensur, sondern unsere Forenregeln, die auch in den Kommentaren gelten.
      Xotix
      am 29. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Was Du machst ist in einigen Fällen ZENSUR sorry wenn ich das so sage, ich kann z.B. nicht erkennen wo mein Beitrag solche Beleidigungen enthalten hat wenn ich sage bei den Lags war ich nur 5 Minuten online und schaue ggf. am Wochenende rein. Und das der Patch für nicht Raider uninteressant ist....
      Edanos
      am 29. Juni 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich habe mal eine Frage, weis jemand ob Blizzard auch von den restlichen Communitys (englisch, französisch, amerikanisch, spanisch, etc.) so extrem kritisiert wird wie von der deutschen?
      Würde mich mal brennend interessieren!
      Zandaru
      am 29. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Edanos,such einfach etwas bei google.com rum, dann siehst du schnell,dass das nicht nur in Deutschland so ist mit massiver Kritik.
      Hosenschisser
      am 29. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich kann mir nicht vorstellen, daß bei gerade WoW die Meckerweltmeister übertroffen werden.
      Loredanus
      am 29. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die Gedanken und das Geschriebene unterstütze ich im vollem Maße von OnkelPle! Wie viele hier, spiele ich auch schon sehr lange, zwar nicht seit Release, aber immerhin seit Classic-Zeiten und habe im Verlauf der Jahre oft feststellen müssen, dass die Community im Verhalten, Ausdrucksweise und Respekt stark abgenommen hat, sehr stark und das sogar auf einem RP Server(! was immer das heutzutage noch bedeuten mag). Der Vorschlag für die Ignore-Funktion ist zwar nett gemeint, aber nicht Sinn und Zweck des Spiel. Das Konfliktpotential bleibt nunmal bestehen, denn wenn das ein paar Spieler machen passt das, machen es aber zunehmend mehr, weichen genau diese Störenfriede auf die andere Kanäle aus und blockieren dort alles, dass fördert dann natürlich zunehmend das Konflikt - und Aggressionspotential in der Com, was letztendlich dazu führt, dass es keiner mehr für nötig hält, freundlich zu agieren und das ist genau der Fehler. Würden sich manche ihrerm menschlichen und sozialen Naturell besinnen, müssten wir nicht so häufig solche Diskussionen führen, denn dann könnte man einen gepflegteren Umgang miteinander führen.

      Ich habe sicherlich kein dünnes Fell, aber ich muss sagen, dass mir persönlich das Verhalten in der Com dermaßen auf den Seier geht, dass ich schlicht und einfach meinen ACC eingefroren habe, denn die Ignore-Funktion auf einen Grossteil der Com auszudehnen ist nicht möglich und ständige Beleidigungen oder irgendwelche grosskotzigen Proletensprüche aus den tiefen der Gesellschaft, muss ich mir nicht antun, die Realität ist schon anstrengend genug, dass muss ich mir nicht noch in einem Spiel zu Gemüte führen. Jedenfalls macht es deutlich, dass einige der Leute innerhalb der Com, entweder eine mangelnde Erziehung genossen haben oder aber im realen Leben zu oft schikaniert wurden, dass sie es in einem Spiel an anderen auslassen müssen. Und auch hier wieder, dass ist nicht Sinn und Zweck eines Spiels.
      Edanos
      am 29. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      /sign
      Dilean
      am 29. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      TSCHÜÜÜÜÜÜÜS Strange95
      Strange95
      am 29. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Begleiter werden nach Abschluss einer Flugroute nicht erneut beschworen."
      Tschüss WoW mit solchen gravierenden Fehlern will ich nicht mehr weiterhin spielen
      OMFG.......
      Strange95
      am 29. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Natürlich war das ironisch gemeint^^
      Hosenschisser
      am 29. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Glaube kaum, daß das nicht ironisch gemeint ist.
      ink0gnito
      am 29. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ahja Edanos, sowas muss man doch Verstehen.Ich meine der Bug wird ja eh nie behoben usw.Mensch doch mal mit :p
      Edanos
      am 29. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hä?? Was???
      Deswegen willst du mit WoW aufhören? LOL?
      xD

      Ich glaube du hast eher irgendeinen... und zwar wirklich IRGENDEINEN... Grund gesucht um aufzuhören DDD
      Ipot
      am 29. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Oh Gott mein Dudu ist jetzt tiefer gelegt . Wie soll ich denn da spielen . Das geht doch so nicht . Welch dramatischer FEHLER

      löl
      Hydroc
      am 29. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      lol wie geil
      Blackridge
      am 29. Juni 2011
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      @ Frippi Genau so sehe ich das auch und außerdem...
      Wir hatten bei 4.1. sogar jede menge spaß als die server abschmeirten wie sonst was wir haben 2 x Halfus und Valiona Gelegt haben doppelt Loot und Ruf Bekommen^^
      an dem Tag haben wir auch rund 3x den Trash gemacht und somit die Raidkasse um gute 50k Aufgebessert also für mich sind diese Bugs meistens Hilfreischer als nervender
      und *ooh seit 6 jahren kriegen sies ned hin*
      kennt ihr das von der schule mann hat ein fach wo man einfahc niht in der zensur hoch kommt? ihr schreibt immer 3en oder 4ren? nunja ungefähr kanste das hier genauso so sehen achja und BTW Blizzard hat schon lange keine Netscheidungs macht mer darauf was, wann, wo Gepatcht wird.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
831625
World of Warcraft
WoW Patch 4.2: Bekannte Fehler des Feuerlande-Patchs - Update zu den Ehrepunkten
Kurz nachdem die US-amerikanischen WoW-Server wieder online gegangen sind, haben die Entwickler eine Liste der bekannten Fehler zu WoW Patch 4.2 veröffentlicht. Darin ist von diversen Problemen im Rahmen der neuen Quests und von versehentlich verlorener Dampfdruckkartell-Reputation die Rede. Außerdem werden Ehrepunkte unplanmäßig bereits jetzt in Gold umgewandelt.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Patch-42-Bekannte-Fehler-des-Feuerlande-Patchs-Update-zu-den-Ehrepunkten-831625/
29.06.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/06/WoW_Goblin.jpg
news