• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Patch 4.1: Offizielle deutsche Patchnotes zu Patch 4.1 veröffentlicht - neue Dungeons, Schlachtfeld-Änderungen, Gildensuchsystem

    Zu Patch 4.1 von World of Warcraft nun die ersten offiziellen Patchnotes auch in deutscher Fassung verfügbar. Die Patchnotes zu 4.1 kündigen an, dass Zul'Aman und Zul'Gurub teilweise testbar sind, an einem neuen Interface-Feature für die Suche nach Gilden gearbeitet wird und dass am Schlachtfeld Zwillingsgipfel die Respawn-Bedingungen geändert werden.

    Nachdem am Morgen des 24. Februar 2011 die ersten Gerüchte zu World of Warcraft Patch 4.1 aufgetaucht sind, erschien nun auch die offizielle deutsche Fassung der vorläufigen Patchnotes zu WoW-Patch 4.1 auf der deutschen Community-Webseite von World of Warcraft. Inhalt des Updates sind beispielsweise die beiden neu aufgelegten Instanzen Zul'Aman und Zul'Gurub, die jeweils 5-Spieler-Gruppen ab Stufe 85 zugänglich gemacht werden. Dazu haben die Arbeiten an einem neuen Gildensuch-Interface begonnen, das es Gilden und Spielern ermöglichen sollen, schneller einen Clan beziehungsweise Nachwuchs für die Spielgemeinschaft zu finden.

    Für besonders viel Aufregung dürften diverse Klassenänderungen sorgen. So sollen nach den Wünschen der Enwickler nur noch Heilig- und Disziplin-Priester magische Effekte von Mitspielern aufheben, Schatten-Priester schauen mit 4.1 in der Hinsicht in die Röhre und können nur noch sich selbst "dispellen". Ein ähnliches Skillungs-Ungleichgewicht soll für Paladine gelten: Das "Wort der Herrlichkeit" kann nur noch von Heilig-Paladinen ohne Abklingzeit gewirkt werden, Schutz-Paladine und Vergelter müssen sich mit einer Abklingzeit von 20 Sekunden arrangieren. Die ersten Patchnotes zu 4.1 könnt Ihr nachfolgend lesen. Die öffentlichen Testserver sind noch nicht online, werden aber in Kürze erwartet. Die Patchnotes könnt Ihr auch auf der deutschen WoW-Webseite nachlesen.

    Vorläufige offizielle Patchnotes zu WoW Patch 4.1 (Stand: 24. Februar 2011)


    Klassen: Allgemeines
    • Alle Unterbrechungszauber, die keinen Schaden verursachen und keine globale Abklingzeit auslösen, werden nun immer das Ziel treffen. Davon eingeschlossen: 'Zuschlagen', 'Schildhieb', 'Tritt', 'Gedankenfrost', 'Zurechtweisung', 'Schädelstoß', 'Gegenzauber', 'Windstoß', 'Sonnenstrahl', 'Unterdrückender Schuss' und dazugehörige Begleiterfähigkeiten.
     
     
    Todesritter
    • 'Dunkles Simulakrum' funktioniert jetzt bei mehreren zusätzlichen Zaubern in Dungeonkämpfen.
    • Blut
      • Die Selbstheilung von 'Todesstoß' erzeugt nicht länger Bedrohung.
    • Frost
      • 'Blut des Nordens' (passiv) wandelt jetzt beide Blutrunen in Todesrunen um. Es wird nicht länger eine Auslöserinteraktion mit 'Blutstoß' benötigt, um Todesrunen zu aktivieren.
     
     
    Druiden
    • 'Erblühen' hat einen neuen Zaubereffekt.
    • Gleichgewicht
      • Der Effekt von 'Sonnenstrahl' reagiert jetzt besser darauf, wenn Feinde sich hinein- oder hinausbewegen.
     
     
    Jäger
    • 'Sprengfalle' hat jetzt einen neuen Zaubereffekt.
    • 'Ruf des Meisters' hat jetzt einen neuen Zaubereffekt.
    • Mit 'Wildtier zähmen' lassen sich jetzt Begleiter auf der Stufe des Jägers zähmen, anstatt wie zuvor 5 Stufen unter der des Jägers.
     
     
    Magier
    • Feuer
      • 'Entzünden' wird nicht länger durch regelmäßige kritische Effekte ausgelöst.
     
     
    Paladine
    • 'Wort der Herrlichkeit' verfügt jetzt über eine Abklingzeit von 20 Sekunden.
    • Heilig
      • 'Im Lichte wandeln' (passiv) entfernt die Abklingzeit von 'Wort der Herrlichkeit'.
    • Schutz
      • Die Abklingzeit von 'Heiliger Wächter' wurde von 2 auf 3 Minuten erhöht.
    • Vergeltung
      • 'Göttlicher Sturm' erzeugt 1 Punkt Heilige Kraft, wenn es 4 oder mehr Ziele trifft (d.h. erfolgreich auf ihnen landet).
      • Die interne Abklingzeit von 'Geheiligter Schild' wurde von 30 auf 60 Sekunden erhöht.
     
     
    Priester
    • Die Dauer von 'Göttliche Aegis' wurde von 12 auf 15 Sekunden erhöht.
    • Wird 'Magie bannen' auf den zaubernden Priester selbst angewandt, ist nur der Grundeffekt des Zaubers wirksam.
    • 'Segenswort: Refugium' hat einen jetzt neuen Zaubereffekt.
    • Die Dauer von 'Machtwort: Schild' wurde von 30 auf 15 Sekunden verringert.
    • Disziplin
      • 'Absolution' (neue passive Fähigkeit) gestattet es Priestern, bis zu 2 schädliche magische Effekte zu bannen, die auf befreundete Ziele wirken.
    • Heilig
      • 'Absolution' (neue passive Fähigkeit) gestattet es Priestern, bis zu 2 schädliche magische Effekte zu bannen, die auf befreundete Ziele wirken.
     
     
    Schurken
    • Der Grundeffekt von 'Gesundung' heilt nun um 3% pro Tick, anstatt wie zuvor um 2%.
    • Die Grundabklingzeit von 'Verstohlenheit' wurde von 10 auf 4 Sekunden verringert und die Einschränkung der Bewegungsgeschwindigkeit, die der Wechsel in 'Verstohlenheit' mit sich brachte, ist entfernt worden.
    • Die Reichweite von 'Schurkenhandel' wurde von 20 auf 100 Meter erhöht.
    • Kampf
      • 'Verbesserte Gesundung' fügt dem Gesundheitswiederherstellungseffekt von 'Gesundung' nun 0.5%/1% hinzu, anstatt wie zuvor 1%/2%.
    • Täuschung
      • 'Nachtpirscher' verringert nun die Abklingzeit von 'Verstohlenheit' um 2/4 Sekunden, und anstatt die aus 'Verstohlenheit' resultierende Einschränkung der Bewegungsgeschwindigkeit aufzuheben, gewährt der Zauber einen Geschwindigkeitsbonus von 5/10% (stapelbar mit anderen Effekten), wenn in 'Verstohlenheit' gewechselt wird.
     
     
    Schamanen
    • 'Feuernova' wurde überarbeitet und von schamanischen Feuertotems abgekoppelt. Stattdessen pulsiert sie nun denselben Flächeneffekt von jedem Ziel, das von dem 'Flammenschock'-Schwächungszauber des Schamanen betroffen ist. Sie verursacht nun Schaden an allen Feinden außer an dem von 'Flammenschock' getroffenen Ziel. Die Abklingzeit der Fähigkeit wurde von 10 auf 4 Sekunden verringert.
    • 'Totem des glühenden Magmas' hält nun 60 Sekunden lang an, anstatt wie zuvor 21 Sekunden.
    • Der Bedrohungspuls aus dem Flächeneffekt von 'Totem der Steinklaue' hat nicht länger einen Effekt auf Tiere.
    • Elementarkampf
      • 'Erdbeben' ist nicht länger ein kanalisierter Zauber. Er hat jetzt eine Zauberzeit von 2 Sekunden, hält 10 Sekunden lang an und hat eine Abklingzeit von 10 Sekunden. Sein Schaden wurde gegenüber der kanalisierten Version um 40% verringert.
    • Verstärkung
      • 'Verbesserte Feuernova' wurde überarbeitet und durch ein Talent namens 'Sturmböen' ersetzt. Wenn das Wirken eines feindlichen Zaubers erfolgreich durch die Anwendung von 'Windstoß' oder 'Totem der Erdung' abgewendet wird, erhält der Schamane Magiewiderstand (in der Höhe dessen, was ein Schutztotem/eine Schutzaura gewähren würde, stapelbar mit solchen Stärkungszaubern) gegen die Magieart(en) des unterbrochenen Zaubers (außer für Heiligzauber), für eine Dauer von 10 Sekunden.
     
     
    Krieger
    • Die Betäubungseffekte von 'Sturmangriff' und 'Abfangen' unterliegen nicht länger den Regeln nachlassender Wirkungskraft.
    • 'Kolossales Schmettern' ignoriert ab sofort 70% des gegnerischen Rüstungswertes, anstatt wie zuvor 100%.
    • 'Innere Wut' ist nun ab Stufe 56 erlernbar.
    • 'Abfangen' betäubt ab sofort 1,5 Sekunden lang, anstatt wie zuvor 3 Sekunden.
    • Der von 'Überwältigen' verursachte Schaden wurde von 125% auf 140% Waffenschaden erhöht.
    • 'Anspornender Schrei' (neue Fähigkeit) ist bei Lehrern ab Stufe 83 erlernbar. Die Fähigkeit gewährt dem Krieger und allen Gruppen- oder Schlachtzugsmitgliedern im Umkreis von 30 Metern für 10 Sekunden 20% der Maximalgesundheit. Sobald der Effekt abgeschlossen ist, ist die Gesundheit verloren. Die Fähigkeit kostet nichts, benötigt keine bestimmte Haltung und löst keine globale Abklingzeit aus. Sie hat eine Abklingzeit von 3 Minuten, teilt sich aber auch eine Abklingzeit mit 'Letztes Gefecht'.
    • Die Abklingzeit von 'Wirbelwind' wird nun um 6 Sekunden verringert, wenn der Zauber Schaden an 4 oder mehr Zielen verursacht. Der 'Wirbelwind'-Effekt aus 'Klingensturm' bleibt unverändert.
    • Waffen
      • Zusätzlich zu bereits bestehenden Effekten verringert 'Verbesserte Kniesehne' auch die globale Abklingzeit von 'Kniesehne' um 0,5/1 Sekunden.
      • 'Verbessertes Zerschmettern' erhöht den von 'Zerschmettern' verursachten Schaden um 20/40%, anstatt wie zuvor um 10/20%.
      • 'Dampfwalze' fügt nicht länger 2 Sekunden zu der Betäubung aus 'Sturmangriff' hinzu, sondern verringert stattdessen die Abklingzeit von 'Sturmangriff' um 3 Sekunden (auf 12 Sekunden insgesamt).
      • Der Schaden aus 'Tödlicher Stoß' ist von 150% auf 175% Waffenschaden erhöht worden.
     
     
    Dungeons & Schlachtzüge
    • Es stehen neue Dungeons zum Teiltest bereit.
      • Zul'Aman ist zurück als heroische 5-Spieler-Instanz der Stufe 85, mit überarbeitetem Dungeon und verbesserter Beute!
      • Zul'Gurub ist zurück als heroische 5-Spieler-Instanz der Stufe 85, mit komplett neuen Kämpfen, Erfolgen und verbesserter Beute!
      • Beide Instanzen werden im Dungeonbrowser in einer neuen Schwierigkeitskategorie zu finden sein, über den derzeitigen heroischen Instanzen der Stufe 85, und bieten Beute von epischer Qualität und Gegenstandsstufe 353.
      • Es kann sein, dass diese Instanzen zurzeit nur teilweise zum Test bereit sind. Aktuelle Informationen dazu folgen!
    • Pechschwingenabstieg
      • 'Blitzbombe' (Fähigkeit der Golemwachposten) verfügt jetzt über ein deutlicheres visuelles Warnsignal.
      • Magmaul löst jetzt eine Schlachtzugsnachricht aus, wenn er Lavaparasiten beschwört.
      • Es wurden weitere Verbesserungen am Kampf mit Maloriak vorgenommen, um zu vermeiden, dass Tanks zum Ziel von 'Blitzeis' werden.
     
     
    Gilden
    • Der Gildenbonus "Zahlungsfluss" gibt nicht länger Text im Chat aus. Stattdessen wird das täglich eingezahlte Geld im Geldlog des Gildentresors angezeigt. Darüber hinaus können die Spieler den wöchentlichen Beitrag in einem neuen Fenster am Fuße des Geldlogs sehen.
    • Wir haben zwei neue Gildenwappenröcke als Gildenbelohnungen hinzugefügt. Die Wappenröcke sind accountgebunden und bieten einen Bonus auf das Erlangen von Gildenruf.
     
     
    Gegenstände
    • Die PvP-Schmuckstücke von Horde und Allianz haben neue Zaubereffekte.
     
     
    Berufe
    • In allen großen Städten wird man nun einen Lehrer für jeden Beruf finden, zusammen mit dazugehörigen Handwerkswarenverkäufern.
     
     
    PvP
    • Zwillingsgipfel
      • Änderungen am Friedhof
        • Spieler werden sich nach ihrem Tod nur auf dem Friedhof ihrer eigenen Basis wiederfinden, wenn sie in der Basis des Feindes gestorben sind.
        • Verteidigende Spieler werden sich auf dem mittleren Friedhof wiederfinden.
        • Spieler des Mittelfeldes werden sich auf dem mittleren Friedhof wiederfinden.
        • Angreifende Spieler werden sich auf dem Friedhof ihrer eigenen Basis wiederfinden.
     
     
    Völker
    • Die Volksfähigkeit der Gnome, 'Entfesselungskünstler', ist nicht länger durch globale Abklingzeiten anderer Fähigkeiten betroffen.
    • Die Volksfähigkeit der Menschen, 'Jeder für sich', hat einen neuen Zaubereffekt.
     
     
    Benutzeroberfläche
    • Die Arbeiten an einem neuen Gildensuche-System haben begonnen. Weitere Details folgen, sobald wir bereit sind, Feedback zu verwerten.
    • Zauber, die an eine Taste gebunden sind, werden jetzt standardmäßig gewirkt, sobald die Taste gedrückt wird, anstatt abzuwarten, bis die Taste wieder hoch geht. Dies ist eine Option, die im Interface-Menü unter Kampf ausgeschaltet werden kann. Das Klicken der Maus hat sich nicht geändert und wird ausgeführt, sobald die Maustaste nach einem Klick wieder oben ist.
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Kelvarmellon
    Habe mal nee Frage heute mittag konnte ich keine Acc Sachen verschicken (der Hinweis battnetErbstück war auf dem Item)…
    Von Stetto
    Ein Remake von Kara? Eigentlich eine ziemlich geile Idee. Also ich habe keine Probleme mit neu aufgelegten Instanzen…
    Von Dothros
    einen Paladin mit einen Schamanen versuchen gleichzusetzen ist geradezu lächerlich. erstmal muss mahlstrom aufgeladen…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Elenenedh Google+
      24.02.2011 22:44 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Kelvarmellon
      am 27. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Habe mal nee Frage heute mittag konnte ich keine Acc Sachen verschicken (der Hinweis battnetErbstück war auf dem Item). Das sollte ja von Accounts innerhalb eines B-Net Accountes gehen. Ist das mittlerweile gefixed? Und wenn ja geht es nur auf einem realm oder auch queer Beet von einem Realm auf einen x beliebigen?
      Pit
      hexxhexx
      am 26. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hat einer Erfahrung vom PTR, ob der "Gnomische Gravitationsbrunnen" gefixt ist?
      Sonsbecker
      am 08. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      /ironie on

      Ich bin Blizzard wirklich dankbar, daß bei meinem Jäger nun endlich die Effekte für diverse Fallen und Schüsse neu sind. Dieses alles, nachdem der Jäger völlig ausbalanciert ist

      /ironie off


      ZA und ZG - nice 2 have, andere Dinge bei einigen Klassen völlig witzlos, da sind wichtigere Baustellen im Klassensystem enthalten anstatt neuer Animationen^^
      Kelthuzard
      am 07. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wir haben zwei neue Gildenwappenröcke als Gildenbelohnungen hinzugefügt. Die Wappenröcke sind accountgebunden und bieten einen Bonus auf das Erlangen von Gildenruf.


      Jaaa <3 solange hab ich drauf gewartet ;<
      Jariel1994
      am 02. März 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das witzige an Buffed ist, das die meisten Kommentare einfach nur beleidigend gegenüber anderen Usern sind und absolut nichts mit dem Thema zu tun haben ergo: unsinnig

      Gebt lieber Kommentare ab, die 1. Sinn haben und 2. nicht immer so beleidigend sind...

      MFG und schönen Tag allen
      hoti82
      am 01. März 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      genial entlich wieder zg und za supi freu mich schon drauf und das da epics droppen auch genial auch wenn sie etwas niedriger sind als die raid epics ist es so epic bleibt epic. und hilft vielen spielern dabei dass sie raid ready sind. weiter so und blizzarde last euch bitte nicht zu lange zeit ich will wieder nach zg und za^^
      die klassen änderungen sind nicht gravierend , also pienst nüd rum freut euch lieber auf die alten inis die wieder ins game kommen^^
      Senjika
      am 28. Februar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      1. Hört bitte auf zu weinen... es wird genau wie für Raketen inis ein ilvl von346 benötigt... also zu epic bleibt epic ... nur das raidepics noch n tick besser is.
      2. Denk an den restlichen kontant: glaubt ihr wenn das ilvl dann ma auf ka 380 steigt das dann noch alle psa oda so rennen um rauf rdy zu werden mit twinks?! Oda ähnlic&...
      3. Is doch gut das net jede klasse gleich is und das gleiche kann... könnt ich als schamie sagn: warum kann ein Magen etz auch nen kampfrausch? ... freut euch doch lieber faxh das wieder mehr Vielfalt kommt
      Mfg
      Senjika
      am 28. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Sabuesa
      ok das zählt auch zu den kommentaren die NIEMANDEN interessiern! umgangssprache und so...


      und sry für die paar sinnfehle hab das mitm handy geschrieben:
      raketen inis = raid inis
      rauf rdy = raid rdy
      Sabuesa
      am 28. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      es wird "oder" geschrieben himmelsackzementnochmal -,- mit "ER" am ende
      RaSeXeS
      am 27. Februar 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich frage mich warum ihr alle rumheult?
      Zwingt euch irgendjemand das Spiel weiter zu spielen? mhm Ich denke Nein!
      Also wenn euch das Spiel nicht mehr gefällt so lasst es bleiben und sucht euch ein anderes Spiel/Hobby!
      Und nervt andere hier nicht mit den unnötigen Kommentaren das Blizz es total schlecht macht.... Sowas will hier keiner lesen/hören!

      Mfg
      Technocrat
      am 03. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ist nicht die Community die meckert und heult, ist bloß eine handvoll bezahlter Schlechtmacher. Die Community selbst hängt auch nicht in öffentlichen Foren rum sondern spielt WoW.
      NBC Eras
      am 27. Februar 2011
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Ich stimm dir absolut zu, das Rumgejammer der Community is echt das Letzte. Leute das zweite M in MMORPG steht für "Multiplayer" und nicht für "Moaning"

      Erklärung: to moan: engl. "jammern", "maulen", "stöhnen", "ächzen" und genau das tut Ihr. Wenns euch nicht passt: Fresse halten, Abo kündigen und was anderes spielen. Ihr seid in meinen Augen einfach nur lächerlich.

      So und jetzt wart ich auf die Flames zu meiner Antwort hier enttäuscht mich nur nich
      schoefaz
      am 27. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich frage mich, wieso immer wieder jemand meint, von blizzard Eingebungen zu erhalten und zu wissen, was hier irgendjemand lesen will. Hörst du noch andere Stimmen? Du bist nicht wir. Google nach TINW und versuche es zu verstehen. Wenn du die Kommentare hier nicht aushältst, such dir ne andere Seite und gib leere Kommentare.
      ghostuser
      am 27. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zu diesen erneuten unsinnigen patch kann ich nur sagen Blizz rafft es nicht oder will es nicht raffen.Die Leute die euch bezahlen wollen spaß am spiel aber so vergrault ihr immer mehr alt eingesessenen wow spielern das game.Das was Blizz seit Cata abliefert hätte jeder anderen Firma schon das Genick gebrochen.
      Jetzt hat man ja aber zum Glück die Wahl! Aufhören oder hoffen das die neuen
      Games besser werden.
      Technocrat
      am 03. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Leute die Blizz bezahlen, HABEN Spaß am Spiel (sonst täten sie es nicht). Die Leute die DICH bezahlen jedoch haben keinen Spaß an WoW, denn es ist das beste Produkt am Markt und läßt das Produkt Deiner Auftraggeber blaß aussehen.
      Tobbse
      am 26. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      kommentar von blizz : " in Cataclysm we want to give the players the feeling that epic loot is truly epic"

      ja genau und deswegen wird einem das Zeug schon wieder in 5ern nachgeschmissen -.- Welcome Back Wotlk...
      Hosenschisser
      am 28. Februar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hmm, wir haben schon weit unter 346er Schnitt geraidet. Eigentlich war es so, daß Niemand drauf geachtet hat.

      Wäre ja auch schwachsinnig den Raidabend abzusagen, weil Einigen ein paar Drops fehlen um auf irgendeine unnütze Zahl zu kommen.
      Kiloee
      am 28. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      aber genauso equipt sein wie für nen raid, nämlich 346 als absolutes minimum
      Iracesh
      am 27. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich weiß nicht, ob ich das richtig verstanden habe, aber so wie ich das sehe, werden die beiden neuen Inis > Raids eingestuft sein, was Loot und Schwierigkeit betrifft. Nachdem keine neue Ausrüstung, die du für Marken kaufen kannst angekündigt wurde, hieße das nichts anderes, als dass du weiterhin erst normale, dann hcs, dann raids gehen musst, um für zg und za fit zu sein.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
813421
World of Warcraft
WoW Patch 4.1: Offizielle deutsche Patchnotes zu Patch 4.1 veröffentlicht - neue Dungeons, Schlachtfeld-Änderungen, Gildensuchsystem
Zu Patch 4.1 von World of Warcraft nun die ersten offiziellen Patchnotes auch in deutscher Fassung verfügbar. Die Patchnotes zu 4.1 kündigen an, dass Zul'Aman und Zul'Gurub teilweise testbar sind, an einem neuen Interface-Feature für die Suche nach Gilden gearbeitet wird und dass am Schlachtfeld Zwillingsgipfel die Respawn-Bedingungen geändert werden.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Patch-41-Offizielle-deutsche-Patchnotes-zu-Patch-41-veroeffentlicht-neue-Dungeons-Schlachtfeld-Aenderungen-Gildensuchsystem-813421/
24.02.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2009/11/WoW_ZulGurub_22.jpg
world of warcraft cataclysm,blizzard,mmo
news