• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      05.03.2011 14:00 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Endes
      am 08. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich bin auch der Meinung das dies die richtige Entscheidung ist.
      Die gilden die mit dem Kontent schon durch sind auch im Hero-mode siind für das spiel nicht gemacht.
      Blizzard versucht ein langes Spielvergnügen zu bieten in dem man nicht Stunden damit zu bringt zu raiden.
      Nun kannn man geteilter Meinung sein ob es rechtens ist wenn Blizz für die Spieler auf die Bremse dritt aber ich halte es für gut.
      Zusätzlich bin ich der Meinung das man den Fehler mit Ulduar und Coloseum nicht wieder holen sollte. Genauso wichtig ist es aber die Vermeindung von zu großen ausen von Inhalten. Da halte ich es für einen guten Weg lieber kleinere Patches zu liefern aber dafür häufiger als nur einen Großen mitr viel Inhalt.
      olOlOlo
      am 08. März 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das mit Ulduar kommt mir bekannt vor T7,5 Full Und gerade dabei T8 zu farmen in eine der geilsten ini die wow hat und peng Tunier is live gegangen nach 10 versuchen und 2 Raidtagen war auch Anub im dreck spitze... und Yogg nie gesehen aber full T9
      benwingert
      am 07. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja ich weiß nicht. aus der sicht von mir ist es gut, so kann ich auch den hmcontent noch fertig kriegen. andererseits gibt es relativ viele gilden die auch die hms schon fertig haben und sich dadurch langweilen.
      dragonfire1803
      am 08. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das ist mir durchaus bewusst, nur es ist kein Classic und kein BC mehr. Eigentlich kann man sagen eher ein Mittelding aus BC und WotLk...nicht so schwer wie das eine aber auch nicht so ein softmode wie das andere.
      Meinste aber nicht das es doch ein Unterschied ist was man für Bosse legt? Natürlich war das geschreie groß bei Ragnaros oder Kel, sind ja auch die jeweiligen Endbosse gewesen der Instanz, kann man ja nun nicht vergleichen mit Standardbossen wie Maloriak oder Valiona.
      Sharqaas
      am 08. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @dragonfire1803: Doch das ging zu Classic zeiten und BC zeiten auch. Die Instanzen/Raids waren einfach Anspruchsvoller und haben dadurch viel Zeit gekostet. Aber heute ist alles zu easy. Als Ragnaros oder Kel Thuzad damals zu Classic zeiten endlich im Dreck lagen gab es kein halten mehr im TS. Heute heißt es alles klar Boss down ab zum nächsten.
      dragonfire1803
      am 07. März 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      sind diese Gilden dann nicht aber selber schuld?
      Ich meine bei mir aufn Server gehen die meisten gilden die auch hms recht weit sind, 7 tage die Woche raiden und das mit jeweils 4-5 Stunden Raidzeit.
      Sind diese dann nicht etwas selber schuld wenn sie so monströs viel zeit darin investieren? Blizz kann ja garnicht soviel Content nachschieben wie die das abgrasen.
      vanelle
      am 05. März 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Absolut richtige entscheidung. Vorallem wird ja nicht Feuerlande nach hinten verschoben, sondern anderer Content wird vorgeschoben. Da dürften sogar die "progamer" nicht meckern ... sofern sie es denn verstehen
      dragonfire1803
      am 07. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      da stimme ich dir zu, es will bestimmt niemand so einen schlimmen Zeitplan wie in wotlk...1 Jahr ICC sry aber war ja nun doch etwas sehr lang, wovon man gut 3/4 der Zeit noch 25er zusätzlich gehen konnte...da kannte man nun doch den geistheiler und die Ratten beim vornamen^^
      Evolverx
      am 05. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      find ich gut so. gehe grad erst die ersten raids an und hatte deshalb schon befürchtet das ich den content teil wie schon in ulduar damals nich abschließen kann. Sie lernen zwar langsam aber sie lernen dazu
      Diola
      am 05. März 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Super Idee. Hatte schon Panik, den aktuellen Kontent nicht abschließen zu können.

      Ärgerlich ist es allerdings sicher für die kleine unwichtige Minderheit die schon so weit ist und nun Panik hat dass andere Ihren Stand auch noch erreichen können. Sich einfach nicht so wichtig nehmen sollte da schon helfen.
      teroa
      am 05. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZG und ZA kenn ich schon wozu da noch mal rein ..wie langweilig..

      ist doch wieder für die epicschreienden casuals gedacht..
      MrBlaki
      am 05. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Für die Epic schreienden Casuals?
      Weil du Pro Gamer bist oder was? guter Witz
      6% aller WoW Spieler machen 80% der gesamten Spielzeit aus der Rest sind Casuals also die, die den Löwenanteil zahlen > ohne Casuals kein WoW also hör mit dummen Flames auf !!!!!!!!!!!!!!! (ja für mich sind Satzzeichen Rudeltiere für die Schlaumeier)
      dede1256
      am 05. März 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich halte das für den richtigen Weg.
      Natürlich nur solange Blizz wirklich hält was hier versprochen wird und die Inhalts Patches regelmäßiger kommen.
      Meine Gilde ist sowieso noch lange nicht mit dem derzeitigen Raidcontent am Ende. Es heißt also Abwarten und Tee trinken.

      Ich freu mich auf jeden Fall schon auf 4. 1
      The-Dragon
      am 05. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finds sehr erfreulich, das die Reaktion der Community fast durchweg positiv ist.
      Hatte ja schon wieder mit mimimi gerechnet wie bei allen anderen Ankündigungen.

      Was ist eigentlich mit dem zusätzlichen Content, der für 4.1 geplant war? Also sowas wie geheilter Hyjal mit Dailies? Weil sonst würde mit 4.1 wieder erstmal nur die neuen hero Inis abfarmen und auf Raids warten anstehen, was ich etwas schade fände.
      Trelane
      am 05. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das geheilte Hyjal ist teil von Feuerlande-Geschichte, also erwartet nicht, dass die ganzen Sachen dort vor 4.2 Live kommen
      Zentoro
      am 04. März 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Finde es auch gut, dass noch keine neuen Raidinstanzen kommen.

      Immer daran denken: Der Weg ist das Ziel.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
814552
World of Warcraft
WoW Patch 4.1: Keine Raid-Inhalte mehr für Patch 4.1 geplant - Feuerlande kommen mit 4.2
Die WoW-Entwickler schrauben an der Patch-Planung für World of Warcraft. Für Cataclysm sollen mehrere kleinere Updates erscheinen statt weniger großer. WoW Patch 4.1 beschränkt sich deshalb auf Zul'Aman und Zul'Gurub.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Patch-41-Keine-Raid-Inhalte-mehr-fuer-Patch-41-geplant-Feuerlande-kommen-mit-42-814552/
05.03.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/08/WoW_Cataclysm_Hyjal_03.jpg
wow,blizzard,mmo
news