• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW: Patch 3.3.5 bereits kommende Woche?

    Der "World of Warcraft"-Patch 3.3.5 kommt neuesten Gerüchten zufolge am 30. Juni auf die europäischen Server. Neben dem Rubinsanktum erwartet Euch unter anderem die Einführung der Real-ID. Durch die Real-ID soll es Euch möglich sein, mit Freunden auf verschiedenen Servern und in verschiedenen Blizzard-Spielen zu kommunizieren.

    WoW: Patch 3.3.5 bereits kommende Woche?

    Voraussichtlich kommende Woche erscheint der WoW-Patch 3.3.5 auf den europäischen WoW-Servern. Zumindest will das Team der Webseite MMO-Champion erfahren haben, dass das Update morgen auf die US-Server aufgespielt wird - eine offizielle Bestätigung steht noch aus. Wie dagegen bereits offiziell bestätigt wurde, wird WoW Patch 3.3.5 zeitversetzt erscheinen. In Europa soll das Update vermutlich eine Woche nach dem US-Release veröffentlicht werden. Das WoW-Update auf Version 3.3.5 beinhaltet die neue Raid-Instanz Rubinsanktum" und das neue Freundessystem Real-ID. Durch die Real-ID soll es Euch möglich sein, mit Freunden auf verschiedenen Servern und in verschiedenen Blizzard-Spielen zu kommunizieren. Außerdem werden Euch sämtliche WoW-Charaktere Eures Freundes auf einer Liste angezeigt. Nerviges Hinzufügen eines neuen Charakters ist somit nicht mehr nötig. Sollte WoW Patch 3.3.5 tatsächlich morgen auf den US-Realms starten, bleibt das Rubinsanktum allerdings aus Gründen der Fairness vorerst geschlossen, vermutlich bis der Patch international aufgespielt wurde. Den offiziellen Beitrag findet Ihr in unserem Blue-Watch.

    Das Freundschaftssystem

    Eine neue Methode mit euren Freunden im Battle.net verbunden zu werden

    Eines unserer Ziele für das neue Battle.net ist die Erstellung einer Plattform für Onlinespiele, die noch einfacher zugänglich, herausfordernder und unterhaltsamer ist als das alte Battle.net. Unser neues Freundschaftssystem ist ein wesentlicher Teil dieser Bestrebungen, die es euch erlaubt, auf fortschrittlichem Weg neue und bereits vorhandene Beziehungen mit euren Freunden zu pflegen.

    Das Freundschaftssystem von Battle.net ist eine neue, optionale Identitätsebene, die über die Spielcharakter-Identitätsebene hinausgeht und Spieler untereinander über mehrere Blizzard-Entertainment-Spiele hinweg verbindet. Wenn Spieler sich gegenseitig das Einverständnis geben, Freunde zu werden, erhalten sie damit Zugriff auf viele zusätzliche Funktionen, die darauf abgestimmt sind, den sozialen Aspekt der Spielerfahrung zu verbessern.

    Mehr Informationen findet ihr in der FAQ zum Freundschaftssystem.

    Richtige Namen für Freunde Eure Freunde erscheinen unter ihrem richtigen Namen auf eurer Freundesliste, zusammen mit allen Charakteren, die sie spielen. Vorbei sind die Tage, an denen ihr euch merken musstet, welcher Freund welcher ist. Ihr seht die richtigen Namen eurer Freunde auch dann, wenn ihr chattet, im Spiel kommuniziert oder deren Charakterprofile betrachtet.

    Spieleübergreifender Chat Mit dem Freundschaftssystem könnt ihr in allen unterstützten Blizzard-Spielen Spiel-, Realm- und Fraktionsübergreifend mit euren Freunden chatten. Ihr befindet euch in World of Warcraft und sucht nach weiteren Spielern für euren Eiskronenzitadelle-Schlachtzug? Werft einen Blick auf eure Freundesliste, überprüft wer online ist und ihr findet mit Sicherheit einige Gildenmitglieder, die gerade ein gewertetes 2v2-Match in StarCraft II spielen. Mit dem Freundschaftssystem könnt ihr sie leicht erreichen und einladen.

    "Rich presence"-Technologie In eurer Freundesliste stehen euch weitere Informationen über eure Freunde zur Verfügung. Findet heraus, was sie gerade machen sowie welche Spiele und Modes sie gerade spielen, all das in Echtzeit. Ladet den Kumpel, der grade in Dalaran herumsitzt, dazu ein, StarCraft II zu spielen, ohne befürchten zu müssen, dass ihr ihn bei einem Schlachtzug oder einem heißen Gefecht um Tausendwinter stört.

    Statusmeldungen Veröffentlicht kurze Statusmeldungen, die sichtbar sind für alle eure Freunde im Freundschaftssystem, egal ob ihr sie zu den Waffen rufen oder ihnen wichtige Änderungen eurer Pläne mitteilen wollt. Ihr könnt auch die Statusmeldungen eurer Freunde im Bereich “Letzte Statusmeldungen” lesen, die sich auf der Battle.net-Willkommensseite befindet – eine Art “Pinnwand”, auf der ihr Nachrichten für eure Freunde hinterlassen könnt, sofern ihr ausgeloggt oder beschäftigt seid.

    Seht alle Charaktere eurer Freunde Wenn ihr zustimmt, im Freundschaftssystem mit einem anderen Spieler befreundet zu seine, könnt ihr beide anschließend automatisch jeweils alle Charaktere des anderen in eurer Liste sehen. Dies gilt auch für alle Charaktere, die beide in zukünftigen Blizzard-Spielen erstellen werden, damit verbessert ihr euer soziales Netzwerk und bleibt immer in Verbindung mit den Leuten, mit denen ihr gerne zusammen spielt.

    Den Beitrag zu der Real-Id findet ihr auf der deutschen WoW-Seite.

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Barloh
    @117 Das setzt vorraus das es nur einen dieses Namens in Deutschland gibt und der dazu auch im Telefonbuch steht. Mein…
    Von Sadorkan
    überflüssig wie n drittes Nasenloch!
    Von Mway
    Also ich kann das vorgehen von Blizzard ganz und garnicht verstehen. Früher zu Classiczeiten hatte ich meinen festen…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Michél Bochnia
      21.06.2010 18:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Barloh
      am 24. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @117 Das setzt vorraus das es nur einen dieses Namens in Deutschland gibt und der dazu auch im Telefonbuch steht. Mein Name gibt es 48 mal in Deutschland und ich stehe nicht im Telefonbuch also ganz so geht deine Rechnung dann nicht auf oder?

      Ich finde das Tool gut besser als 3mio twinks in der Freundesliste.
      mfg
      Sadorkan
      am 23. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      überflüssig wie n drittes Nasenloch!
      Mway
      am 23. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich kann das vorgehen von Blizzard ganz und garnicht verstehen. Früher zu Classiczeiten hatte ich meinen festen Stamm an spielern mit denen ich 5er etc gegangen bin. Dann kam das LFG-Tool und spieler wurden von jedem Realm durcheinander gewürfelt. Jetzt noch das Chattool. Wieviel übersichtlicher soll es den werden ? Wo liegt das Problem von meinem Kumpel die Twinks die wichtig sind in die Friendlist zu laden.

      Also ich versteh den ganzen Blödsinn ganz und garnicht.

      Back to Classic, Epic war noch was wert, Stammgruppen musste man sich erarbeiten und man wusste mit wem man es zu tun hat.
      Khimura
      am 23. Juni 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Absolut genial die Erweiterung, war längst überfällig. Kenne viel zu viele Leute die alle auf anderen Servern zocken
      Dreviak
      am 23. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eine blödsinnige Erweiterung. Leute die Ingame sind und mit anderen reden wollen sind doch meistens im TS oder Skype oder ähnlichen unterwegs. Wozu noch sowas? Aber nunja, mitdenken war noch nie die stärke von Blizzard.
      Riyuki
      am 23. Juni 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mal eine Frage.
      Diese Funktion, dass alle meinen Namen sehen können etc, tritt aber nur in Kraft wenn ich jemanden über Battle.net auf die Freundschaftsliste setze, oder?
      Also meine Ingame-Freundesliste ist davon nicht betroffen und da kann ich weiter wahllos Spieler drauf setzen ohne das sie private Daten von mir erhalten?
      Sorry für die etwas dämliche Frage.
      Fusie
      am 22. Juni 2010
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Also ich kann da jedem nur raten, nächste Woche vorerst sämtliche Addons löschen.
      Freundeslisten und Ignorelisten auf Papier aufschreiben und im Spiel ebenso komplett leeren.

      Denn das dieses "Feature" von Anfang an absolut fehlerfrei funktioniert, glaube ich beim besten Willen nicht.
      In der Vergangenheit gab es oft genug Probleme bei kleineren Patches, und welche Auswirkungen Fehler bei sowas haben kann, wird sich wohl jeder selbst vorstellen können...

      Ich hoffe auf eine Funktion, mit der man solche "Freundschaftsanfragen" Anfragen von vorne herein blocken kann, denn ansonsten dürften die Goldseller einen mit solchen Anfragen regelrecht bombardieren.

      Oder noch besser, Hacker suchen sich gezielt größere Gilden raus, picken sich Namen mit "i" und erstellen dann neue Charakter die anstatt des i-Punktes eben einen Akzent über dem "i" haben.
      Anschliessend werden alle Gildenmitglieder mit Freundschaftsanfragen zugeworfen, einige werden denke, hey das ist doch Spieler X, dem stimme ich zu, und entweder darf man dann irgendwann vor einem geplünderten Account oder einer ausgenommenen Gildenbank stehen...

      Oder was es für Dramen gibt, wenn Spieler X mit Spieler Y befreundet ist, aber Spieler Z nicht mag, aber Spieler Y mit diesem ebenso befreundet ist und dieser das nun sieht... ja... das wird sicherlich eine lustige Woche werden.
      Industrialz
      am 22. Juni 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Bild 5

      David Bergmann

      Bergmann David
      Ohrser Str. 272, 32791 Lage

      oder

      Bergmann David
      Bergstr. 12, 95482 Gefrees


      Telefonnummern ebenfalls auffindbar

      Quelle: Telefonbuch






      Noch Fragen?
      sykee
      am 22. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ # 115 also ich hab bis jetzt noch nicht ins e-mail postfach geschaut tu ich nur einmal in der woche (wie auch manch andere) also machs besser wenn dus kannst trottel!
      Manitu2007
      am 22. Juni 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ich verstehe nicht wieso hier alle rumhäulen sie würden ihre e-mail adresse nicht weiter geben weil sie nicht wollen das JEDER ihre Twinks sieht.

      Punkt 1. Die herausgabe der E-Mailadresse ist FREIWILLIG und kein zwang
      Punkt 2. Wird es darauf hinaus laufen dass dieses Real ID ding sogut wie von keinem benutzt wird wie der ach so tolle Voice Chat den auch kein Mensch benutzt

      Ich für meinen Teil freue mich auf diese erneuerung weil ich so mit Internetbekanntschafften Chatten kann die in Warcraft2 und Diablo unterwegs sind.

      mfg
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
778959
World of Warcraft
WoW: Patch 3.3.5 bereits kommende Woche?
Der "World of Warcraft"-Patch 3.3.5 kommt neuesten Gerüchten zufolge am 30. Juni auf die europäischen Server. Neben dem Rubinsanktum erwartet Euch unter anderem die Einführung der Real-ID. Durch die Real-ID soll es Euch möglich sein, mit Freunden auf verschiedenen Servern und in verschiedenen Blizzard-Spielen zu kommunizieren.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Patch-335-bereits-kommende-Woche-778959/
21.06.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/06/WoWRealID_03.jpg
news