• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Nobbie
      18.09.2015 16:33 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Patheroni
      am 19. September 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Den normalen Modus per Schlachtzugs-suche, wäre sowas von falsch, falscher geht es gar nicht. So wirkliches vorankommen ist dann noch größeres Lotto spielen als es eh schon im LFR der Fall ist.

      Die Vorschläge mit Tool nutzen und selber aufbauen als Anfänger-Raid funktionieren auch nur so lange, die derjenige ein dickes Fell hat. Wenn man es zum aller ersten mal macht, so einen Raid auf zu bauen, werden dir mehr Fehler in der Organisation passieren, als dir lieb ist. Nur wenn du allein bist ohne Gilde und ohne irgendwelche Kumpels und du auch noch eine Truppe aufbaust, wo die hälfte die Gossensprache als guten Umgangston empfindet, dann wird es mit dünnem Fell auch dein letztes mal sein. Die COM ist zum Großteil leider so herablassend, das ist schon nicht mehr feierlich. Das ist auch der Grund, warum ich den LFR dann schon bevorzuge. Chat aus, Mukke an und ich entspann dort erstmal ne runde. Einzig, wenn ich mit Tank in LFR gehe, hab ich noch flüster mit dem anderen Tank am laufen. Mehr interessiert mich dort nicht. Es tut mir zwar leid für diesen Egotrip. Aber mal ehrlich, es gibt bestimmt auch hier auf buffed.de bestimmt Personen, die eventuell deswegen sogar ganz aufgehört haben. Und bevor mein Kommentar zerrissen wird, es ist meine Erfahrung die ich mittlerweile mit diesem Spiel hinter mir habe, vielleicht hat ich viel Pech. Aber nur negative Momente hatte ich jetzt auch nicht, gab auch schöne dabei, die aber schon einige Zeit her sind. Vielleicht liegt es ja auch nur an mir, aber eigentlich jetzt auch egal. Ich wollte einfach nur meine Meinung dazu äussern.
      walking_deadman
      am 19. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es stimmt natürlich , im Grunde ist es kaum möglich, Schwierigkeitsgrade über dem LFR auf diese Art und Weise zugänglich zu machen - auch wenn ich die Idee an sich begrüßen würde, gerade für Neueinsteiger oder auch erfahrenere Spieler, die nach Pausen zurückkehren.
      walking_deadman
      am 20. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das ist schön - zu wissen, dass es immer noch Leute gibt, die an das Gute im Menschen bzw. der Community glaube ... bewahr dir das, solange es geht. Wenn du nur mit genügend Glück beschenkt bist, gelingt dir das vielleicht auch recht lange. Hast du hingegen Pech, holt dich die Realität schneller ein, als du glaubst. Ich hab nämlich bisher nur die Erfahrung gemacht, dass Leute - selbst wenn sie sich für einen Raid melden ,der explizit als Anfängerraid bezeichnet wird - einen RL ohne XP nicht weiter beachten. Davon, ohne XP in ne bestehende Gruppe zu kommen, will ich gar nicht erst anfangen.
      LoveThisGame
      am 20. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "entweder wird die Gruppe gar nicht erst voll, wenn die Aussicht, mal eben "ogogo" durchzurushen nicht besteht oder die Leute leaven spätestens, wenn die ersten Probleme auftreten - wo käme man schließlich hin, wenn im aktuellen Content nicht alles firsttry liegt,. "


      Ein klar als Anfänger Raid gekennzeichneter Raid wird in den seltensten Fällen irgendwelche Leute anziehen die erwarten in kürzester Zeit den Endboss tot am Boden liegen zu sehen. Und am besten noch ohne einen einzigen Wipe.

      So etwas muss man eben formulieren zb "nur Wipe resistente Leute" oder "ogog Überpros brauchen sich erst gar nicht zu melden", dann findet man auch als Raidlead eines Anfänger Raids die passenden Spieler, das man dann je nach verwendeter Zeit vielleicht nur 1, 2, 3 oder 4 Bosse tot da liegen sieht, ist einfach nur selbstverständlich.

      Etwas anderes erwarte ich auch erst gar nicht wenn ich mich einem Anfänger Raid anschließe oder selbst einen aufmache.

      Gehe ich natürlich bei einem Raid mit in der Art von "mindestens 12/13, schneller Run, nur Leute mit Clear Exp auf dem Char, Check via Arsenal, Failer werden gnadenlos gekickt", dann erwarte ich auch das es einigermaßen ohne Wipe sauber und zügig vorwärts geht.

      Entsprechend muss man eben seine Anforderungen überdenken, wo für einen Clear Run oder zumindest einen sehr weit kommenden Raid im NHC Itemlevel 700 als Mindestvoraussetzung sicherlich akzeptabel ist, sollte man es als Anfänger Raid vielleicht eher mit ~ 685 versuchen.
      walking_deadman
      am 19. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Es kann jeder seinen NHC selbst eröffnen und als Anfänger Raid deklarieren um Gleichgesinnte zu finden die noch keine oder wenig Erfahrung im jeweiligen Content gesammelt haben.

      Wer dazu zu faul ist, oder sich aus irgendwelchen Gründen nicht traut, der soll im LFR bleiben!

      Der "Button" für den NHC ist schlicht und ergreifend unnötig! "

      Been there, done that ... entweder wird die Gruppe gar nicht erst voll, wenn die Aussicht, mal eben "ogogo" durchzurushen nicht besteht oder die Leute leaven spätestens, wenn die ersten Probleme auftreten - wo käme man schließlich hin, wenn im aktuellen Content nicht alles firsttry liegt,.
      LoveThisGame
      am 19. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es kann jeder seinen NHC selbst eröffnen und als Anfänger Raid deklarieren um Gleichgesinnte zu finden die noch keine oder wenig Erfahrung im jeweiligen Content gesammelt haben.

      Wer dazu zu faul ist, oder sich aus irgendwelchen Gründen nicht traut, der soll im LFR bleiben!

      Der "Button" für den NHC ist schlicht und ergreifend unnötig!
      Neomonk
      am 19. September 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      .. nichts für ungut, aber das "Trottel Lotto" noch ausweiten - nein danke!
      Stehe mit dieser Methode des "Raid finden" schon länger auf Kriegsfuß. Ich bin halt der altmodischen Meinung:" Ohne Fleiß, kein Preis". Leider interessiert sich die Hälfte der Leute die da reingehen nicht die Bohne für Taktik.
      Es gibt über das lfg Tool bereits ein tolle Möglichkeit raid Gruppen zu erstellen oder finden.
      Mozek
      am 19. September 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Oh derulu, come at me bro.
      Warum wird aus allem so ein riesen Drama gemacht?
      Wenn du im Fußball nicht gut genug bist wirst du nicht eingewechselt.
      Oder für mich als Gitaristen im metal(core) Bereich, warum sollten Menschen mich in eine band aufnehmen wenn ich nur am failen bin?
      Das sind Dinge die im laufenden Leben auf einen zukommen.
      Bin mittlerweile Student und 21 Jahre alt, aber würde jederzeit behaupten, dass eben diese "wow classic mentalität" mich nunmal in gewissen Sachen einfach abgehärtet hat und diese Denkweise ebeen nunmal zum Leben dazu gehört. Unabhängig davon ob man jetzt ingame ist oder im echten Leben. Sei es der Streit um einen festen Platz als Fußballspieler in deinem lokalen Verein, oder die Tatsache, dass man gewisse Erfolge nur mit Eifer und Zeit erreicht.
      Das gehört zum echten leben, warum dann nicht auch in ein Spiel?
      WoW hat diese Elemente meiner Meinung nach in gewisser Weise ( ich sage nicht, dass es üerfekt umgesetzt wurde ) zu älteren Zeiten umgesetzt.
      Aber die Tatsache, dass man jeden Raid im prinzip sehen kann in beliebig vielen Schwierigkeitsgraden hat in mir ein bisschen den Ehrgeiz verklingen lassen und mir den Reiz von wow genommen.
      LoveThisGame
      am 19. September 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Aber die Tatsache, dass man jeden Raid im prinzip sehen kann in beliebig vielen Schwierigkeitsgraden hat in mir ein bisschen den Ehrgeiz verklingen lassen und mir den Reiz von wow genommen. "


      Geht mir auch so, wo ich einst noch die Motivation hatte nach einem 12 Stunden Arbeitstag noch 4 Stunden Raiden zu gehen, einfach weil es die einzige Möglichkeit war den Content zu erleben und an den lila Loot zu kommen, ist es für mich heute unvorstellbar diese Motivation noch einmal aufzubringen, da man bereits im Easymodus alles frei Haus serviert bekommt.
      Progamer13332
      am 18. September 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      das würde eh meistens zu ner katastrophe führen, gibt zwar auch fähige leute die den browser nutzen würden, aber es reicht ja schon wenn ne handvoll nicht wirklich weiß was zu tun ist
      LoveThisGame
      am 18. September 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wer mit dem heute gebotenen Komfort immer noch nicht fähig ist sich einen NHC Raid zu suchen der soll es meiner Ansicht nach von vornherein gleich bleiben lassen.

      Wer meint wegen angeblich absurder Forderungen der jeweiligen Raidleads permanent abgelehnt zu werden, der hat die Möglichkeit sich seinen Raid nach den eigenen Vorstellungen selbst zusammen zu bauen.

      Wer dazu zu faul ist, der hat schlicht und ergreifend nichts anderes verdient als im LFR zu versauern!

      Denn eines muss man mal ganz klar sagen, wer bis zu 1,5 Stunden auf den LFR Invite warten kann, der kann sich in dieser Zeit auch einen NHC Raid suchen oder selbst zusammen bauen.

      Diese ganzen Ausreden gehören allerspätestens seit dem Organisierte Gruppen Tool endgültig der Vergangenheit an!

      Das allerdings im NHC Raidvorbereitung erwartet wird sollte jedem klar sein, dazu gehört gepflegtes Gear genauso wie theoretische Vorkenntnisse zu haben über die Aufgaben für die eigene Rolle bei den Bossen und selbstverständlich seine Klasse einigermaßen im Rahmen der Basics zu beherrschen.

      Wer das alles nicht erfüllen kann, dem muss ich sagen das er/sie im LFR haargenau richtig aufgehoben ist!!!
      isjzaruh
      am 18. September 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Nun wurde in den offiziellen WoW-Foren der Wunsch geäußert, doch bitte für die nächsthöhere Schwierigkeitsstufe a.k.a "Normaler Raid" ebenfalls die automatische Schnellsuche zu installieren, damit geübte Spieler auch ohne Gilde in den Genuss größerer Herausforderungen und an die begehrten Tier-Set-Modelle kommen. Der aktuelle LFR-Modus könne dann nebenher als "Touristenmodus" für Neulinge fungieren."



      Irgendwann ist dann auch mal Schluss, würd ich meinen. Der Normal-Modus würde letztendlich enden, wie der LFR, da einfach nur zusammengewürfelte Gruppen entstehen und jeder meint er könnte machen was er will.

      Wer T-Sets möchte soll sich einer organisierten Gruppe anschließen und nicht nur den ''Instanz beitreten- Button'' pressen. Wenn sowas jemals durchgehen sollte, dann möchte wahrscheinlich Blizzard freiwillig WoW einstampfen.

      Wie Blizzard mit dem LFR umgegangen in WoD umgegangen ist, war meiner Meinung nach hervorragend. Komischerweise habe ich mehr WoW gespielt mit WoD, als wie mit MoP, da mich dort der LFR so massiv gestört hat und dadurch das dort noch T-Sets gefallen sind, war es eine Vorraussetzung im Normalen Modus, T-Sets aus dem LFR zu tragen, ohne diese wurdest du nämlich nur sehr selten mitgenommen.

      Der LFR soll einfach nichts weiter bleiben, als ein Schwierigkeitsgrad, der für Neulinge und faule bestimmt sein soll, die ebenfalls die Geschichte und die Raids miterleben möchten
      Shinta
      am 18. September 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Find ich richtig so. Immerhin kann man über Organisierte Gruppen einen Raid suchen, wenn man schon keine Lust hat im Chat zu fragen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1171720
World of Warcraft
World of Warcraft: Schlachtzugbrowser-Modus für normale Raids unwahrscheinlich
In World of Warcraft hat der Schlachtzugbrowser-Modus das regelmäßige Raiden für die Vielzahl Feierabend- bzw. Gelegenheitszocker erst möglich gemacht. Auf normale Raids wollen die Entwickler die automatische Gruppensuche dennoch nicht ausweiten.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-News-LFR-Modus-fuer-normale-Raids-unwahrscheinlich-1171720/
18.09.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/09/wow_ragnaros_raid_2-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,news
news