• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      04.04.2012 11:52 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Yoshi_87
      am 21. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es wird immer DIE Skillung geben. Und damit werden dann eben alle rumlaufen.
      Von wegen Individualität, die will doch eh keiner da man ja 2DPS weniger machen könnte...

      Blizzard steckt arbeit in etwas was niemand nutzt...
      Zangor
      am 15. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die veränderten Talente schränken die Individualität schon so weit ein, da fällt das mit den Glyphen ja kaum noch auf. Irgendwie haben die bei Blizzard eine verquere Vorstellung von dem was Individualität bedeutet.

      Das neue Talentsystem ist für ein Rollenspiel doch recht bescheiden. Bei Wow wird nur noch gekleckert nicht geklotzt.
      Ranki-ever
      am 16. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und du scheinst das neue Talensystem genauso wenig zu verstehen wie das neue Glyphensystem.
      Die Erklärung hast dir bestimmt auch nicht durchgelessen und dich genauer Informiert.

      Es gab immer DIE BESTE Skillung und DIE BESTEN Glyphen. Und vllt 2-3 Ausweichtalente aber das mit dem DMG erhöhen von deinen Hauptzaubern haste immer Geskillt

      Man muss jetzt halt für sachen entscheiden die nicht notwendig sind aber sich dennoch nützlich machen können. Siehe oben das Beispiel mit Springflut. Oder z.B. das zweite Tier im Skillbaum des Mönches. Da kannst du dir aussuchen entweder 1 Chi mehr pro Schlag mit 15sek cd,1 Chi mehr im gesamten also statt 4 Chi 5 oder einen Skill der deine gesamte Chi auf Max. klatsch. so viel von wegen "keine freiheit"

      Meiner Meinung nach sind diese neuen Systeme sehr gut und bieten weit mehr Freiheit als die alten Talente wo sovieso jeder das selbe geskillt hat.

      MFG
      Powermax90
      am 06. April 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      wenns für essentielle fähigkeiten nur eine glyphe gibt ist es langweilig... ganz sicher sogar ..

      gäbe es jetzt 2-3 für 4-5 ausgewählte Fähigkeiten pro Skillung wo man sich je nach nutzen entschieden kann z.B. Erdschild hat 3 aufladungen und schützt das Ziel bei verlorener letzter Aufladung mit einem Erdwall oder so... Erdschild kann man auf 2 Ziele gleichzeitig setzen, heilwirkung und aufladungen aber um 30% verringert oder Erdschild kostet kein mana

      .. entscheidet man sich... wie folgt bei Manaproblemen mit dem letzteren. Als Gruppenheiler bzw. kann man sich für die 2.te variante entschieden. und als reiner tankheiler (Schamane) ist die 1. Variante nicht schlecht.. je nach situation gibts angepasste effekte...

      so würde es spaß machen
      DasP85
      am 05. April 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Also ich spiele ja nun eine kleine Weile die Beta und ich muss sagen.....diese Veränderung war überfällig.
      Hatte ich als Schurke mit Cata meine 6 - 7 Pflichtglyphen so hab ich jetzt mehr freiraum.
      z.b. Schurkenhandel: jetzt muss ich mir wirklich genau überlegen ob ich die glyphe mitnehm und damit die Energiekosten rausschmeis und nur noch meinen Tank in der Aggro pushe oder die Glyphe weglasse, die Energiekosten weiter beibehalte, dafür aber den Schadensbonus mitnehme.
      Oder Finsterer Stoß....ob ich ohne Glyphe geringeren Schaden mit weniger Energiekosten mache, dafür den Skill aber öfters einsetzen kann, oder Glyphe nehme, mehr Schaden fahre dafür aber auch mehr Energie benötige und den Skill dementsprechend weniger oft einsetze.

      Klar werden hier und da Guides hochkommen, die einem sagen, nehm die und die Glyphe und du bist Top-DD/Heiler/Tank, aber ich wette jetzt schon, dass es ebensoviele Gegenbeweise geben wird, die sagen, vergiss die Glyphen, nimm diese und jene und dann wirst du der DD/Heiler/Tank schlechthin sein, während ein 3. was komplett anderes behauptet und auflistet.

      Ich finde aber, dass man jetzt, zusammen mit den Talentbäumen, seinen Char noch besser seiner Spielweise anpassen kann und auch wieder etwas eigenes Hirnschmalz einsetzen kann (von den Guidezombies abgesehen)
      MoSaG
      am 05. April 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      hm, so wie sich das bei Dir liest, wäre es auch kein Problem die Glyphen einfach wegzulassen, wenn man mit seiner Spielweise zufrieden ist. Schöner fände ich aber, wenn man auf jeden Fall Glyphen bräuchte, aber dann die Wahl hat was herauf- und was herabgesetzt wird. Aber auf jeden Fall muss die Glyphe einen Bonus gegenüber "ungeglypht" bieten. Sonst lohnt sich auch der Beruf nicht mehr ...
      SlyserNS
      am 05. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich sehe dies 2 geteilt, einerseits benötigt inschriftenkunde definitiv eine Änderung, andererseits ist die handhabung nich so wie ich sie mir vorstellen würde. Fakt ist, das Pro Char nur eine gewisse anzahl an Glyphen verkauft werden kann. Was den Inschriftler eben ärgern wird. Lösung wäre meines erachtends, das, wenn man seine Talente verlernt, ebenfals auch die Glyphen über den Jordan gehen. allerdings würde sich dann einmal umskillen bei rund 100-800 g wieder finden. Dies würe auch keine gute lösung. allerdings könnte man ja eine aufwertung der glyphen für den jeweiligen content einführen. Was bedeutet, dasss z.B. Lavapeitsche tier 14 20% mehr schaden macht, tier 15 25% und tier 15 30%. Und diese aufwertung müsste man sich dann beim inschriftler wieder einholen. Ähnlich wie es bei den PvP Schmiedesets der Schmiede war. die wurden nach Jeder Season neu aufgemotzt.
      Andererseits könnte man eine Gewisse Klasse von einem Inschriftenkudnler abhängig machen. Wie es ja auch beim ''Ingi - Jäger'' der fall ist. Die Ingis Profitieren durch den Verkauf von zielfernrohren die jeder benötigt der einen Bogen benutz. So könnte man z.B. Runenschriften auf Zauberstäben einführen, um diese sich dann die Caster reissen würden. Problem dabei aber, die Verzauberer werden den Inschriftlern dan mit Blanken A.... ins gesicht springen da diese an der Änderung bezüglich der Waffen, (Schurken haben keine Wurfwaffen, Caster keine Stäbe, Jäger keien Nahkampfwaffe usw.) auch schon eine menge zu knabbern haben werden.
      Eine weitere Möglichkeit wäre es, Einkaufbare Buffs zu verkaufen und ich rede diesesmal von schriftrollen die auch jemand benutzen möchte^^ Diese könnten sich dann neben die Alchis stellen. oder gar deren effekt steigern.
      Es gäbe doch eine menge wo der beruf mit anderen gleich ziehen könnte blizzard muss sich nur trauen^^
      oliilo
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich versteh überhaupt nicht warum alle nur nörgeln euch hat das spiel doch bis jetzt viel spaß beschert (ansonsten solltet ihr es beim besten willen nicht spielen)und das liegt allein daran das die entwickler sich etwas denken beim Spiele entwickeln also last sie ihren job machen und sehen was dabei rauskommt.
      Ich finde die idee großartig endlich was was den einheitsbrei wieder aufdröselt.Ich fand ich es noch nie toll wen ich gesehen habe die glyphe klingt ja toll aber weil man ja raidet muss man eben die andere nehmen da sie mehr heilung/schaden oder surivability Brachte.Die idee Verschiedene Spielstiele aus einem char zu Kitzeln ist genial meiner meinung nach auch wenn ich glaube das es vor allem am anfang Balace schwächen haben wird aber who chares wens spaß macht !

      Ephesos
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ALLE änderungen, welche das alte cata-system umstürzt und dieses hirnlose 2-tasten-drücken-gameplay unterbindet heiße ich mit offenen armen willkommen! immer her damit! ich denke dabei nicht "schlechter kanns ja nicht mehr werden" sondern "alles wird besser!!!"
      gott verdammt freue ich mich auf das addon.. jetzt muss nur noch beta key kommen..
      23.10. JP.. 7jahre aktiv account.. still waiting 4 keyz..
      ttakeo
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @ Kryos..... wo ist der arkanmage ein 2 tastenmage?

      du kannst den auch prima als 1 tastenmage spiel und auserdem hat ein guter arkanmage auf "3" sein mount liegen... ^^
      Kryos
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da fast alle 2. Dots bei DD Klassen verschwunden sind wird MoP eher mehr 2-Tasten Chars haben als aktuell Cata wo es nur der Arkanemage ist.
      Demonea
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja naja, der Beitrag hatte aber eigentlich nichts mit Rotationen zu tun oder 2 Tasten Spamm, sondern eben dem Glyphensystem.
      Reaex
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Sie hätte den Pfad der Titanen umstetzen sollen^^ wäre vielleicht besser gewesen als tausend mal was umzuändern es kommt bestimmt wen MoP raus is wieder ein patch der die glyphen wieder annerst erweitert


      http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-PC-16678/Specials/Mechaniken-790601/3/
      MoSaG
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ghostcrawler erklärt das mit einem Beispiel: "Die Glyphe für ‚Springflut' entfernt die Abklingzeit von ‚Springflut', aber auch die Initialheilung. Hätten wir nur die Abklingzeit entfernt, dann würde jeder vernünftige Wiederherstellungs-Schamane zu dieser Glyphe greifen. Ohne die Initialheilung aber ist ‚Springflut' mehr wie die ‚Verjüngung' der Druiden – Ihr tauscht die Initialheilung gegen mehr Über-Zeit-Heilung ein."


      Wenn ich das will spiele ich einen Druiden ...

      Ich fand das Glyphensystem gut wie es war, aber die Inschriftler maulen bestimmt, weil sie keine Glyphen mehr verkauft kriegen, wenn sie perfekt passen und nicht mehr gewechselt werden müssen
      MoSaG
      am 05. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Vielleicht aber heulen Inschriftler rum, weil der Beruf jetzt nutzlos ist.. Jeder Charakter braucht eine Glyphe maximal 1x zu kaufen und hat sie dann für immer..."

      Genau das habe ich doch gemeint
      Fini95
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vielleicht aber heulen Inschriftler rum, weil der Beruf jetzt nutzlos ist..

      Jeder Charakter braucht eine Glyphe maximal 1x zu kaufen und hat sie dann für immer...wenn du das dann für deine 2 Skillungen gemacht hast, brauchst du nie wieder Glyphen kaufen...

      Der Beruf und das Glyphensystem brauchten meiner Meinung nach schon lange eine Überarbeitung
      Sabuesa
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      meinst du die paar glyphen machen da noch was aus?
      war mal ein guter beruf , nu ists so wie kochen oder angeln.
      wobei man da noch gewinn machen kann-.-
      BlackSun84
      am 04. April 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das bisherige Konzept finde ich auch eher langweilig. Glyphen nach Guide a rein und fertig, wirklich interessante Abwechslung sieht anders aus.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
876301
World of Warcraft
WoW Mists of Pandaria: Warum die Änderungen an den Glyphen? Ghostcrawler gibt Auskunft über langweilige Entscheidungen
Mit WoW: Mists of Pandaria werden die Primärglyphen wieder aus dem Spiel verbannt, dazu werden geringe und erhebliche Glyphen zum Teil stark überarbeitet. "Warum?" fragen die WoW-Fans. Lead Systems Designer Greg "Ghostcrawler" Street gibt darauf eine Antwort: nicht nur die neuen Talente, auch die Glyphen sollen Euch Spielraum und Individualität gewähren.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Mists-of-Pandaria-Warum-die-Aenderungen-an-den-Glyphen-Ghostcrawler-gibt-Auskunft-ueber-langweilige-Entscheidungen-876301/
04.04.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/04/WoW_Mists_of_Pandaria_Glyphe.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news