• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      25.05.2012 12:10 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Manitu2007
      am 26. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      neue Tägliche Quests find ich gut und auch dass das Cap aufgehoben wurde. Dadurch hat man mehr beschäftigung auch wenn man mit dem LFR (wenn es so bleibt) schon 50% bekommt nur auf ds teil 1 und 2 bezogen@250 Punkte

      Ich hoffe dadurch hat man ne herausforderung jedoch wird füher oder später wieder gejamert dass man nicht in Raids kommt weil man nicht die Pre Quest abgeschlossen hat. Aber das kommentar gehört glaube ich in eine andere NEWS aber egal wollte es hier los werden.
      mfg
      War-Rock
      am 25. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nette Idee.
      Derulu
      am 25. Mai 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Bitte beachtet die Netiquette. Die Regeln dienen dem guten Umgang miteinander, damit Ihr respektvoll und freundlich miteinander kommunizieren könnt. Wir möchten ungern Beiträge entfernen, weil der Tonfall nicht passt.
      Aki†A
      am 25. Mai 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Pff vonwegen, ihr löscht doch alles was gegen euer heiliges WoW geht, weils nicht in euer Weltbild passt."


      es gibt immernoch einen unterschied zwischen kritik und beleidigen. ich hab schon so viel gegen blizz geschrieben, dass es mich wundert, dass davon noch nichts aus den kommentaren gelöscht wurde :/ aber anscheinend wird meine schreibweise noch toleriert.

      hier wird nur für einhaltung der bedingungen, die jeder beim erstellen des accounts akzeptiert hat, gesorgt.
      flaminator45
      am 25. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Pff vonwegen, ihr löscht doch alles was gegen euer heiliges WoW geht, weils nicht in euer Weltbild passt.
      justblue
      am 25. Mai 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich finde es immer wieder witzig, wie Blizzard alle möglichen Erklärungen dafür bringt, warum dieses oder jenes gaaaanz toll ist, obwohl sie uns zuvor Jahre lang erklärt haben, warum genau das Gegenteil ein absolutes Muss ist. Begonnen hat das beim Fear Ward für Zwergenpriester only, woran lange Zeit nicht gerüttelt werden durfte, bevor es auf einmal geheißen hat, dass er zu mächtig ist. Jetzt ist halt das Punktecap dran und das, was man mit diesen Punkten machen kann.

      Ich glaube, dass dieses Herumgeschraube einzig und allein den Sinn hat, etwas Abwechslung in ein doch schon in die Jahre gekommenes Spiel zu bringen, Man muss sich wieder auf etwas Neues einstellen, kann darüber diskutieren und sich möglicherweise aufregen, was auch immer.
      Aki†A
      am 25. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "wenn ich für jedes mal wo jemand sagt, ein in die Jahre gekommenes SPiel sagt, 1 Euro bekommen hätte, würde ich selber ein SPiel entwickeln lassen."


      naja wow ist nunmal in die jahre gekommen. daran lässt sich nicht rütteln. wow gibts schlieslich fast 8(oder 9?) jahre. das heißt aber nicht, dass es kein spaß mehr machen kann. nur sind/waren manche sachen eben veraltet und ich denke justblue hat da recht. wenn blizz nicht ständig hin und her "balancen" würde, wäre das spiel deutlich schneller eintönig geworden für viele.

      allerdings gibt es so oft änderungen, dass das eintönig werden schwer ist.

      ------------------------------------------------------------------------------------

      "Ich vertrete einfach die Meinung, bevor man Blizzard und ihre Methoden kritisiert, sollte man selbst ein MMO auf die beine stellen, das auch noch, fast acht Jahre nach erscheinen die unangefochtene Nummer eins ist.
      Scheinbar, macht Blizzard mit allem was sie machen, alles richtig."

      also darf man blizzard nicht kritisieren, weil man nicht genug geld hat um so etwas auf die beine zu stellen? sry aber das ist MEINER meinung nach die falsche einstellung. du kannst blizzard natürlich blind vertrauen wenn du das möchtest, aber man sollte eher jede veränderung genau betrachten und sich überlegen, warum sie vorgenommen wurde.
      Eyora
      am 25. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich vertrete einfach die Meinung, bevor man Blizzard und ihre Methoden kritisiert, sollte man selbst ein MMO auf die beine stellen, das auch noch, fast acht Jahre nach erscheinen die unangefochtene Nummer eins ist.

      Scheinbar, macht Blizzard mit allem was sie machen, alles richtig.
      justblue
      am 25. Mai 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @RKL: Ich mag das Asia Styling und finde es absurd, wenn jemand etwas gegen Pandas hat, aber Gnome mit grünen Zöpfen oder wandelnde Kühe vollkommen ok findet. Ich werde MoP sicherlich spielen und - wenn ich genügend Zeit habe - sogar einen Pandaren-Mönch hochspielen. Die gemütliche und bierselige Art der Pandas ist meiner Meinung nach im Addon sehr gut herübergebracht. Deine Kritik geht also an den Falschen, denn ich selbst habe noch jede Menge Spaß an WoW.

      Aber auch als Fan darf man ruhig eingestehen, wenn etwas nicht ganz so rund läuft wie man es sich erhofft hat. Und dass WoW "in die Jahre" gekommen ist, wie ich selbst übrigens auch. Das heißt nicht, dass es jetzt auf einmal schlecht ist, es ist halt nur nicht mehr die Innovationskeule, die einen vom Hocker haut.

      Und dieses ständige "alles bleibt sicher wie es ist" gefolgt von "heute probieren wir es doch aus" war schon zu oft der Fall, als dass es mich kalt lassen würde.
      Peterlein
      am 25. Mai 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      also ich finde das gut so weil für mich die dailys viel zu wenige waren und mann jetzt auch noch aussuchen kann welche so wird das nicht mehr so eintönig und immer daselbe ich find nice
      sticky_tape
      am 25. Mai 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      dann wissen wir ja was uns in MoP erwartet..... haufenweise daylies um die spieler bei "laune" zu halten....
      war aber nicht anders zu erwarten oder?

      ich hoffe das die anderen erneuerungen auf voller linie überzeugen, sonst stehen wir in MoP auch wieder blöd da....

      Hexer1975
      am 25. Mai 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wieso soll es denn Tapferkeitspunkte über Dailies geben? Würden da nicht eher Gerechtigkeitspunkte angemessener sein?
      Derulu
      am 25. Mai 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Weil nur mit denen die Rüstung aufwertbar sein wird
      D4rk-x
      am 25. Mai 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Aaaah, jetzt gibt es das Raidequip schon durch Questen. Sind die Inis oder der LFR schon zu schwer? Na dann, GZ Blizz ^^
      Kersyl
      am 27. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zirkel ist folgender:

      Level 90->Instanzen u. GP für Grundgear->Heros für besseres Gear, TP für Raidgear aufbesserungen in der Zukunft->Raiden und dailies um das Gear zu optimieren.

      Entlastet auch die ganzen Uberequipten Leute und macht aus den Heros mal wieder eine Herausforderung :>
      Sarothan
      am 25. Mai 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es wurde nicht behauptet, das man bestes Equipment nur durch Dailies bekommt. Man wird höchstwahrscheinlich, je nach Anforderungen für eine Fraktion, blaues und vielleicht auch Episches von Rüstungshändlern bekommen, um Raidtauglich zu sein, ohne hundert mal in eine Ini zu laufen und immer wieder das gewünschte/benötigte Item nicht zu bekommen, weil man Pech hat. Meiner Meinung nach ist es auch besser, sein Eq zu einem Drittel durch Berufe zu bekommen, deren Priorität gesteigert werden soll, zu einem Drittel durch Instanzen und zum letzten Drittel durch Ruffraktionen. Wenn man dann gutes Eq für einen Raid zusammen hat, holt man sich ein paar Teile aus Raids und wieder andere Epics aus diesen Szenarien, die für eine einzelne Person gedacht sind und sehr anspruchsvoll sein sollen, um sich das Eq auch zu verdienen. Man sollte seine Rüstung nicht immer nur aus einer Quelle, nähmlich Instanzen und Raids, bekommen weil das nicht immer möglich ist und auf Dauer keinen Spaß macht. Sich Tapferkeitspunkte durch Dailies zu verdienen, ist eine sehr gute Idee um seine Rüstung zu verbessern, ohne immer nur einmal die Woche einen Raid zu besuchen. Natürlich sollte man auch eine große Menge davon haben, um ein Upgrade zu machen.
      Parolis
      am 25. Mai 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      das problem ist das die leute nicht mehr gezwungen sind vernünftig zu spielen um an gear ran zu kommen , somit auch nicht spielen lernen (wozu auch) . normalen raid braucht dann auch keiner mehr gehen denn sie bekommen ja durch die aufwertung alles im lol-lfr. irgendwann werden die ersten bosse auf hc gelegt ,wenn blizz es auf "lfr"niveau generft hat danach fühlen sich alle gut.... hurra ... wo soll das hinführen? raid-dailis?

      es gibt alles für jeden und das immer schneller kein wunder das nach kurzer zeit alle jammern das langeweile auf kommt.
      Derulu
      am 25. Mai 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Wenn du es so siehst, bekommst du schon seit BC Raidequip durch questen - Rufitems sind nämlich auch nichts anderes und sofern es Dailies gibt um Ruf zu sammeln, bekommt auch "Epics" (oder blaune Kram), die auch reichen um die Startraids besuchen zu können, ohne Dungeons besuchen zu müssen ...

      Wobei ich das Problem nicht sehe, warum es jemand störend finden kann, dass andere auch ohne Dungeons möglicherweise raidfähige Ausrüstungen haben können. Nehmen einem ja nichts weg, oder irre ich mich?
      D4rk-x
      am 25. Mai 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Und es so raidfähig machen? Ich mein ob ich nur nen Item mit mehr Stats als mein altes eintausche oder ein Tuning-Kit damit die Stats besser werden, am Ende kommt es für mich aufs gleiche heraus. Oder überseh ich da was?
      Derulu
      am 25. Mai 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Falsch!

      Wenn sie es durchziehen, so wie es bisher geplant ist, gibt es für Punkte gar keine Equip-Items mehr...man kann lediglich das Itemlevel seiner Ausrüstung damit anheben (und damit die Werte verbessern)

      Man muss das große Ganze betrachten...nicht nur einen kleinen Teilaspekt

      follem
      am 25. Mai 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Blzzard hat wirklich dazugelernt ich denke so Patzer wie Cataclysm und evt. noch WotLK n paar stellen waren sind in MoP wirklich behoben. Ich denke MoP wird ein voller Erfolg. Wenn das geschieht was auch angekündigt wird spiele ich mit vergügen wieder WoW.
      Aki†A
      am 25. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich hab ehrlich gesagt gedacht blizz hätte nach wotlk schon dazu gelernt und trozdem liefern sie seit dezember keinen content mehr bis zum nächsten add-on^^

      ebenso bezweifle ich, dass sie alles umsetzten, dass sie für MoP angekündigt haben. dafür wurde bei den letzten erweiterungen schon zu wenig von den ankündigungen ins fertige spiel übernommen.

      erwarte am besten nicht zu viel, dann wirst du auch nicht enttäuscht und kannst spaß an wow haben, obwohl nicht alles angekündigt übernommen wurde.
      Tibu
      am 25. Mai 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Das gefällt mir doch sehr.
      Da ich mit meinem Main aktuell wieder das Argenturmturnier besuche (Nach Fraktionwechsel muss man nochma von vorne auf Champion aller 5 Städte questen), und nebenbei auf Tol Barad, Hyjal und den Feuerlanden unterwegs bin um dort die Abzeichen fürs Weiterkommen ergattern, schrei ich schon fast jeden Tag in der Gilde rum, dass 25 Dailies pro Tag zu zu wenig sind. Endlich wurden meine Gebete erhört.

      P.S.: Ich bin froh, dass ich Ogri'la endlich auf ehrfürchtig habe, sonst müsst ich mich noch mehr ärgern.

      P.P.S: Für den Autor der Nachricht:
      /Rechtschreibflame on
      Die Mehrzahl von "Daily" ist "Dailies". Nie Englischunterricht gehabt? Man lernt doch, dass aus dem Einzahl-"Y" ein Mehrzahl-"IE" wird.
      /Rechtschreibflame off
      Tibu
      am 25. Mai 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Naja, ob eingedeutscht oder nicht, für mich liest sich das einfach grausig. Hobbies schreib ich auch mit "ie" und so ziemlich jedes andere englische Wort auf diese Weise genauso. ^^
      Meine Finger tippen das von alleine, die kommen garnicht erst in die Nähe vom Y, wenn in der Mehrzahl geschrieben wird. Muss wohl an meiner guten Englischlehrerin liegen.
      Nebu670
      am 25. Mai 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die Pluralbildung "Dailys" ist absolut in Ordnung. Vielleicht existiert das Wort nicht im Duden, aber da es Einzug in den deutschen Sprachgebrauch erhalten hat, wird es auch deutsch dekliniert. Und die Pluralbildung im Deutschen geschieht nunmal in der Regel in Form eines "-s", das hinten angehängt wird.
      Ein weiteres Beispiel dafür ist "Hobby". Das Wort ist mittlerweile offiziell Bestandteil des Deutschen und sein Pluras lautet dementsprechend "Hobbys".
      ladystorm
      am 25. Mai 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ja mir gehts da genauso . da die feuerfrontdailys schon soviele sind, da mache ich im mom nur nebenbei noch die angeldaily in shattrath und tolbarad meist nur ein teil dailys, wollte eigtl agentumtunierplatz noch die flugreittiere erfarmen, aber geht ja nicht, wegen dem dailycap. dailys sind echt eine nette beschäftigung, wenn man langeweile hat, vorallem wenns nette haus- und reittierbelohnungen geben .

      daumen hoch für aufhebung des cap und für viele neue dailys in mop
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
886093
World of Warcraft
WoW Mists of Pandaria: Über tägliche Quests Tapferkeitspunkte verdienen, das tägliche Daily-Cap wird gestrichen
Die WoW-Entwickler planen mit WoW: Mists of Pandaria das tägliche Maximum für das Erledigen von Dailys zu streichen, da Ihr in der WoW-Erweiterung über die täglichen Quests auch Tapferkeitspunkte verdienen könnt.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Mists-of-Pandaria-Ueber-taegliche-Quests-Tapferkeitspunkte-verdienen-das-taegliche-Daily-Cap-wird-gestrichen-886093/
25.05.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/09/WoW_Cataclysm_Fisch_Daily_009.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news