• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      14.05.2012 17:45 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Daymare
      am 27. Oktober 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hab nichts dagegen, wenn jemand, der Gold hat, Al'ars Asche kauft oder so. Aber dann bitte ohne Heldentat.
      siraschnuffel
      am 23. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ne danke, brauch ich nich. Ich hab mein Gold hart zusammen gespart und besorg mir so lieber die mounts die nicht droppen. Dafür is mir mein Gold wirklich zu schade und ich setz da lieber auf meine wöchentlichen Versuche in Kara und FdS um daran zu kommen
      Rygel
      am 16. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      cleverer schachzug aus dem hause blizz. ich habe jahrelang brav gespart und muss sagen dass ich bein einem seltenen mount wohl auch schwach werden könnte. items finde ich eher nebensächlich. die erspiele ich mir, weil ich weiß dass ich sie eh über kurz oder lang austauschen werde. bei einem mount oder nem pet sieht's da schon anders aus. ich bin gespannt auf den schwarzmarkthandel.
      Doncalzone
      am 15. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn Blizzard immernoch felsenfest behauptet nichts mit Goldhandel am Hut zu haben *hust* dann wird es spätestens jetzt noch schwerer das Gegengold, Gegenteil zu beweisen *Chinafarmer, räusper*
      Cloudhunter
      am 15. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Natürlich, weil dann auch wieder mehr Deppen zum Chinafarmer renn und sich da neu einkaufen.

      Außerdem ganz ehrlich. Wer von euch glaubt denn wirklich, das Blizz keine Echtgeldfunktion mit einbaut sollten die bei D3 sehn das sie sich damit wieder dumm und deppert verdienen.
      Derulu
      am 15. Mai 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Du bringst also den Versuch, Gold aus dem Spiel zu nehmen (von dem definitiv zuviel vorhanden ist, was auch viele Spieler bekritteln) ohne es den Spielern einfach zu löschen, mit Goldhandel in Verbindung? Spannend
      Herz des Phönix
      am 15. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      NOOOOOOOOAAAAAAAAAAAAAAAIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNN
      dann kann ich ja nichtmehr rumposen, weil jeder 2. Twink mit Al'ars Asche rumfliegt
      Karrramba
      am 15. Mai 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Auch heute fliegt damit nicht jeder rum. Die Mounts aus dem aktuellen Content sind für die meisten (die ich kenne) weitaus interessanter - vor allem zum Posen (wie lächerlich) oder weil es zur Ausrüstung passt (wer's mag).
      Angel80
      am 15. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja besonders toll find ich es nicht. Zum einen geht dieses Gefühl flöten wenn man tatsächlich das Mount im Raid bekommt, und zum anderen sind Leute mit viel Gold einfach im Vorteil weil die die Preise nach oben treiben.
      Ich hab auf allen 9 Chars gute 35 - 40k Gold. Einfach aus dem Grund weil ich kaum Daylies mache oder Mats farme und die verkaufe. Mit sowas will ich meine Zeit in WOW nicht verschwenden. Daher bleibt dies auch unerschwinglich für meine Chars. Da geh ich lieber weiter Raids/Inis abfarmen und freu mich umso mehr wenn das Drop-/ und Würfelglück mir hold ist.
      Karrramba
      am 15. Mai 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      und was hindert Dich in Zukunft daran, die Sachen selbst zu erspielen? Ich lese nicht, dass diese Items (außer T3) sonst rausgepacht werden würden...

      Diese Items MUSS man nicht haben, man kann/darf aber zukünftig (sofern es dabei bleibt)
      Llandysgryff
      am 15. Mai 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hmmm, April ist doch eigentlich schon vorbei.
      Skela
      am 15. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auf der einen Seite dient das Gold aus dem Spiel zu nehmen, das ist gut, auf der anderen Seite ist das auch eine Superwerbemassnahme für Goldseller, das ist schlecht.
      Bei den Preisen die die Teile kosten werden wird glaube sich so mancher sein Gold per echtem Geld erwerben. Gibt ja auch Leute die im Blizzard Shop 20 Euro für ein Mount ausgeben. Und Charaktertransfer auf wenig bevölkerte Realms kann auch lohnend sein.
      Unterm Strich weiß ich nicht obs gut oder schlecht ist. Mir fällt auch keine Möglichkeit ein Gold rauszunhemen ohne den Goldkauf attraktiv zu machen - außer eine Vermögenssteuer einzuführen.
      Pluto-X
      am 15. Mai 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Damit würde doch der Rest Atmosphäre, den WoW noch zu bieten hat, zerstört !
      Was bringt es denn sich was im AH zu kaufen ? Damit wird doch jedes seltene Mount zur Lachnummer.
      Der Moment wo man ein wenig Hoffnung hat das es gleich dropt ist doch das was die Spannung am Spiel ausmacht.
      Ich hab z.Bsp. Alars Asche dropen sehen mit meiner Gilde, und es war in dem Moment totenstill im TS (war noch zu 80er Zeiten). Solche Augenblicke sind doch die Essenz des Spiels.
      Ich vote mal gegen den Schwarzmarkt in dieser Form.
      siraschnuffel
      am 23. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja genau diese Momente liebe ich. Immer wenn wir LK hero 25 legen, is en paar Sek toten still weil jeder abwartet obs Pferchen droppt xD oder bei Ulduar der Robokopf^^ das sind die epischen Momente. Ich erinner mich noch an den ersten Run von meiner Mam und mir in Kara. Pferd dropt, Mam kriegt und schreit los xD anders rum wars bei uns in Turm Udgard mit dem blauen Proto. Is zwar schade wenn nix der Gleichen droppt, dafür aber umso schöner wenns endlich kommt.
      Noch ein Beispiel. Zwielichtdrache im Sanktum. Drache kam, alle 25 Bedarf, und ich ne 100^^ meine Mam kam zu mir gerannt weil ich so laut gejubelt hab und hatte Angst das ich mir iwie wehgetan hatte.

      Dieses Schwarzmark-AH wo sich die reichen Spieler alles einfach erkaufen können, is witzlos. Für sowas hab ich mir die Jahre über kein Gold zusammen gespielt. Das heb ich lieber für die nicht-kaufbaren neuen Mounts auf und farm wöchentlich die Raids weiter ab =3
      Herz des Phönix
      am 15. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schön gesagt. Gerad dieses kribbeln ist neben dem Alltag (raiden, pvp, inis) immernoch erfreuend und doch erschütternd zugleich, falls es doch nicht droppt. Dieses Element aus WoW eigentlich "rauszuschaffen" ist, ... ihr wisst schon. (Klar, die Mounts droppen immernoch, aber man muss sich die Frage stellen: Wieso sollte ich ewigs lang die Ini abfarmen wenn ich mir das gemültich im AH kaufen kann?)
      Und gerade MIT Accountübergreifenden Mounts ist 20k als Startpreis lächerlich.
      Und anstatt "Beim Aufheben gebunden" sollte jetzt eher stehen: "Beim Aufheben gebunden oder blöd im Schwarzmarkt ersteigert".
      Cincinnattikid
      am 14. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also das mit Pets/Moutns etc. finde ich richtig gut...Natürlich soll es zur Goldreduzierung dienen...

      ... Aber T3?

      Das sollte schon den echten alten Naxx Raidern vorbehalten bleiben. T3 ist eines der wenigen Dinge in WoW, das wirklich noch was seltenes und etwas aussagekräftiges ist.

      Oder wollen sie auch noch Atiesh und die schwarze Qirajdrohne dazu verkaufen?


      Und NEIN, ich besitze kein T3 und will damit als einziger aufm Server prahlen. Ich habe erst zu BC angefangen und leider nie wirklich nen Farmraid gemacht - Aber man muss doch auch nicht alles haben in diesem Spiel...
      Karrramba
      am 15. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Aber man muss doch auch nicht alles haben in diesem Spiel"

      Sagst Du. Warum sollen andere diese Sachen, die null Vorteil bringen, nicht haben können?

      Und wenn jeder in T3 rumläuft, stört mich das nicht die Bohne...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
883573
World of Warcraft
WoW Mists of Pandaria: Seltene Mounts und Tier 3 auf dem Schwarzmarkt von Pandaria ersteigern
Neben den an die Fraktion gebundenen und den neutralen Auktionshäusern in WoW wird es mit Mists of Pandaria augenscheinlich ein weiteres Handelshaus geben, das mit Items vom Schwarzmarkt gefüllt wird. Die Verkäufer sind in dem Fall NPCs, die ganz besonders seltene Beute loswerden wollen; Pets, Mounts, Tier-3-Rüstungen, Vorlagen und mehr.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Mists-of-Pandaria-Seltene-Mounts-und-Tier-3-auf-dem-Schwarzmarkt-von-Pandaria-ersteigern-883573/
14.05.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/05/WoW_Mists_of_Pandaria_Madame_Goya.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news