• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      06.06.2012 09:05 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      dhorwyn
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Open PvP wird nix mehr, meine Prophezeiung. Die Leute sind einfach nicht mehr dran gewöhnt, das gabs ja zu BC schon kaum noch, da wurd ja schon aneinander vorbeigerannt, und sich noch freundlich gewunken. Leute die noch später eingestiegen sind...für die ist Open PvP sowieso ein Fremdwort. Halaa hat nicht lang funktioniert, in dem Pilzland da in BC schon gar nicht, Silithus zu Classic-Zeiten hat ein wenig funktioniert (wenn ein paar Raids auf Raidstart gewartet haben und sich die Zeit vertrieben haben) die kleine PvP-Zone mit den Daily Quests in den Grizzleys hat auch kein großartiges PvP hervorgebracht, in BC evtl. anfangs noch die drei Türme auf der Höllenfeuerhalbinsel. Aber größere Schlachten gabs da auch net oft.

      Zu hoffen bleibt dass die Cross-Server-Anbindung da für die niedrig bevölkerten Gegenden was rein bringt, aber mal ehrlich, das sind dann die Lowlevl-Gebiete und ich hab auch kein Bock graue Gegner mit 2 Schlägen wegzuhauen. Highlvl-Open-PvP wird da auch nicht großartig entstehen.

      Mit solchen Meldungen will man doch nur ein wenig mit GW2 mitziehen, weil MoP (spiel atm auch Beta) nicht wirklich was neues bringt was richtig toll wär (und jetzt nicht "aber die pokemons!" "und die glyphenreduzierung!" - nein, nicht richtig toll).
      Farukedos
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      MoP ist ja NUR eine Erweiterung kein neues Spiel, das soll man auch verstehen können...
      Ando2
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Alos das mit den Stadtwachen ist zweischneidig, da dann wieder die gerade anfangenden wieder abgefarmt werden .

      Und zum thema Open pvP vergessen wohl alle, das auch der versuch von seiten Blizz Sililtus zu solchen zu machen fehlgeschlagen ist, aufgrund mangelnder beteiligung.
      Farukedos
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also meiner Meinung nach lag das an der Ereichbarkeit von Silithus, dass da fasst keiner OpenPVP gemacht hat, zu BC Zeiten wurde zum Teil genug OpenPVP gemacht, nur das es halt lange gebuggt hat...
      Linostar
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie sieht das dann mit den Serverübergreifenden Zonen aus? Da die Zonen ja nur für x Spieler ausgerichtet sidn sit es also nicht möglich sich mit mehreren Servern zusammen zu treffen für bsichen open pvp Spass?
      ak47fatih
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wie die spieler immer Cl in den mund nehmen is doch nicht zu fassen.

      ich wünche echt das blizz ,richtung CL wieder kommt.

      Und zu 100% is wow auch nicht für pvp gedacht,wo steht bitte das man pvp immer in gruppen machen muss,sonst hätte blizz auch face to face kämpfe eingebaut(arena) das man wie die alten römer Man gegen Man kämpfen kann.

      dandolor
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das man mit nem Gegenstand spieler zum Abmounten bringen kann, find ich toll. Jetzt müssen sie nur noch ne Fähigkeit für jede Klasse rausbringen mit der man direkt vom Mount aus in den Kampf kann.

      So z.B. Sturzflug: Man kann so aus ca. 10 Meter in der Luft mit dem Mount auf den Gegner stürmen.
      Annovella
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Im Prinzip kannst du das schon, indem du einfach ganz zum Gegner fliegst und direkt eine Fähigkeit benutzt. Insofern du natürlich das automatische Abmounten bei Fähigkeitsbenutzung in den Optionen eingestellt hast.
      Argolo
      am 05. Juni 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Yeah, lasst uns das "Lvl. 90 Charakter fällt vom Himmel und onehittet einen Lv. 5 Char"-PvP fördern!
      Jetzt mal ernst, die Änderrung der Stärke der Wachen begrüße ich durauß, da ich PvP in den Hauptstädten vermisse.
      Das Problem meiner Meinung bleibt, dass es keine Mechanik zum Schutz von niedrigstufigen Charakteren gibt. Sobald man ein umkämpftes Gebiet betritt, muss man damit rechnen, dass ein hochstufiger Character, der zbs. Resourcen sammelt, einen ohne Vorwarnung imnietet. Früher konnte man dem entgehen, indem man Gebiete wie dem Schlingendorntal kategorisch aus dem Weg ging oder sich möglichst abseits von Wegen aufhielt. Mit den Flugreittieren in ganz Azeroth jedoch, kann das noch "spaßig" werden.
      Annovella
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wahnsinn Eyora...

      Wenn du meinen Text nicht verstehst, les ihn doch einfach nochmal in Ruhe durch ohne mit großartigen Vorurteilen gleich loszutippseln. Denn dann hättest du verstanden, das man nicht respektiert wird, wenn man einen Gegner abfarmt, sondern schlichtweg allein für die Reaktion wenn man SELBST angegriffen wird & wie man wärend des Kampfes agiert respekt bekommen kann. Das geht von Charge Shadowsteppen, KS blinden, DF sb'en etc. Aber das versteht soein auf Hass getrimmter Anti-WoW-PvPler nicht. Deine Aussage wer mehr Zeit in sein Char investiert ist auch so lachhaft^10. Du spielst nie PvP und outest dich demnach als jemand, der keine Ahnung davon hat. Und so ist es auch. DAMALS in Classic musste man noch Zeit investieren für das Gear. Oder wurde man Rang 14 an einem Tag? Konnte instant Naxx40er raiden wenn man 60 geworden ist? Das sind rethorische Fragen so btw.
      Heutzutage muss man nurnoch DS LFR oder BGs machen & zack man hat sein 390, 397er & 403er Gear ohne irgendwelchen großen Aufwand. Du kannst nach 2-4 Wins jedes Mal ein neues Item kaufen. Ist das "viel Zeit investieren"? Damals musste man mit gleicher Spielzeit wochen auf sein neues Item warten!

      PvE Server sind total langweilig, ich selbst spiel seit Classic auf 2 PvP & einem PvE Server. Auf dem PvE Server sind die Leute auch weniger lässig, regen sich über jeden Scheiß auf & diskutieren Stundenlang um kleinkram wie "sind Chats, wo jeder reinkommt & die jeder kennt & alles mitlesen kann nicht auch öffentliche Chaträume wie der Allgemein- & Handelschat?"

      Aber ja, wenn man in seiner Hobbyzeit nichts besseres anfangen kann als sich über Emotes zu unterhalten & das auchnoch so lustig findet, das man es hier als Gegenbeispiel von "spass" bringen kann, dann scheinst du ja ein sehr erfülltest Hobbyleben zu haben.
      Eyora
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Warum sollte man bitte jemanden respektieren, der einem den Spaß am Spiel nimmt, sodass man schon lieber ausloggt?
      Andere Spieler in WoW zu töten ist einfach keine Leistung, die man in irgendeiner Form respektieren könnte.
      Aber ich spiele auch bewusst auf einem PVE-Server, da kann man wenigstens in Ruhe spielen und muss sich nicht über andere Leute ärgern.
      Mit PvP kann ich, in WoW, nichts anfangen. Wenn die Rüstung ignoriert würde, wäre es in Ordnung, da es dann wirklich ein PvP wäre, aber momentan gewinnt einfach derjenige, der die meiste Zeit investiert und das sehe ich nicht als Leistung an.

      Hatte letztens ein Gespräch mit einer Blutelfe über Emotes geführt, das war lustig.
      Annovella
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Richtig @ Michel

      Und @ Argolo: Nahezu kein Spieler der gegnerischen Fraktion tötet Lowleveltwinks. Das machen höchstens irgendwelche Snubs & wenn du sojemanden erlebst loggst halt um oder holst n Kollegen & farmst den ab bis er offline geht.
      Ich z.B. greife nur Spieler an, die auch einen ehrenhaften Sieg geben. Wenn es ein Char auf 80 oder weniger ist greife ich diesen auch bewusst nur einmal an. Belebt er sich wieder ignoriere ich ihn. Nur 85er farme ich ab bis sie frustriert Alt-F4 drücken und erstmal ne Zeit lang nicht online kommen

      Ich liebe open PvP - halte mich in jeder Sekunde bereit & gerade so entstehen auch kämpfe, wo du respekt des Gegners bekommst. Die meisten Gegner sind nämlich überrascht wie dauer-bereit man ist gegen einen Feind anzutreten. Und "respekt" war vorallem in Classic & TBC wichtig(ich rede von spielerischem Respekt) - es war ein schönes Gefühl ehrfürchtig bei den Gegnern zu sein.
      Michel55555
      am 05. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dann solltest du auf einen pve / rp-pve server gehen und nicht auf nen pvp... Mehr muss man dazu nicht sagen
      BlackSun84
      am 05. Juni 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das wird das Open-PvP trotzdem nicht wiederbeleben. Würden die Leute Open-PvP haben wollen, hätten sie sich nicht anno 2005 nicht mit Einführung der Bgs in selbiger verzogen. Bislang sind daher alle Versuche seitens Blizzard gescheitert (z.B. Östliche Pestländer oder Halaa) oder waren aufgrund der großen Fraktionsunterschiede für die unterlegene eine sehr bescheidene Angelegenheit.
      ayanamiie
      am 05. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die pessis sind noch niemals aktiv gewesen das vorgebirge war der beste pvp ort.

      Wiso sollte nen 85iger auch pessis gehen zum pvp machen durch das neue levelsystem gehtman ehkaumnoch wo questen und trifft praktisch kein feind mehr.

      Die plakate schicken einen in seine gebiete und die feinde ihn ihre somit wieder nix zutreffen.


      Halaa war am anfang interessant inzwischen bzw damals shcon hatte es keinen anreiz geboten.


      Und die übertriebenen wachen fangen wir mal nich von anzusprechen .

      1k winter war immer voll absolut immer ununterbrochen auch zuzeiten wo man sich nich anmelden muste sokann man also nich sagen das die leute kein open pvp wollen.
      Feritas
      am 05. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Sind die noch bei Sinnen? Abschwächung der Wachen, die jetzt schon Kanonenfutter sind?
      Und dann darf man sich auf PvP Servern freuen, weil so ziemlich jeder PvP Server ein Monopol hat.
      Vielen Dank Blizz, das ihr das noch fördert das man in seiner eigenen Stadt nix mehr machen kann.
      Nichtmal verkaufen bei NPC's weil die im Dreck liegen und die gegnerische Fraktion sich in der Stadt einmistet.
      Anstatt dem Monopol entgegen zuwirken wird er doch so immer größer.
      Aber ok, Wirtschaftlich gesehen isses ja toll einen Monopol zu fördern, sind ja Transkosten die reinkommen.
      Nerdavia
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Tja...Krieg ist die Hölle
      Feritas
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und ich spiel seit Classic, da suchte man sich noch seine Seite aus und konnte auf diesem Server auch nicht die andere Fraktion mehr auswählen (außer mit einem exploit, der steht aber nun nicht zur Debatte). Und seit es den Fraktionstransfer gibt, hat sich so ziemlich auf jedem Server ein Monopol gebildet. Die unterbevölkerte Fraktion sieht immer in die Röhre wenn da ne riesen Menge an Spielern auf einmal attackiert. Man ist machtlos weil man nicht mal annähernd soviel auf seiner Seite an Spielern hat. Früher war es einigermaßen ausgeglichen. Das es immer eine Seite gab die mehr hatte, ist klar. Und die PvP Gebiete wie Tol Barad sind auch dadurch voll im Eimer. Auf Aegwynn Allianz kam ich einmal in 6 Monaten rein, weil es zu wenig Horde gibt. Ich hab mich täglich mindestens 3 mal angemeldet direkt wo der 15 Minuten timer anfängt zu ticken. Keine Chance...Was ich damit sagen will. Der Spielfluss leidet dadurch extrem. Wenn man nun in der offenen Welt PvP startet wie damals bei Tarrens Mühle. Wo sich dann immer mehr eingefunden haben, ist das voll toll, selbst wenn man dann 20 Leute weniger hat. Es hat spass gemacht. Aber diese verhältnisse von heute sind nicht mehr normal und fördern das auch nicht mehr.
      Feritas
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Welche Fakten denn? Städte sind nicht Gebietsübergreifend.
      Und wenn ihr PvP machen wollt geht in BG's.
      Ich jedenfalls rede von Fairness die auf Monopol Servern einfach nicht gegeben wird. Was will man mit 3 Allianz spielern gegen 400 Hordler machen? Da ist nun keine übertreibung vorhanden. Die Tatsachen gibt es bspw. auf Eredar und Aegwynn. Auf Aegwynn hab ich innerhalb von 6 monaten 1 hordler in der Open World gefunden. Auf Eredar das gleiche bild mit Allianz.
      Und Herr Strichcode, ich redete nicht von Gebieten. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich schrieb lediglich das es mir um die Städte geht.
      Ich mache gern PvP, wenn es einigermaßen fair ist. Und nicht 400 VS. 3. Und wenn du mir nun kommst mit, die 3 hätten ne Chance, dann lass dich bitte einweisen.
      Michel55555
      am 05. Juni 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Zumal die Bevölkerung nicht viel aussagt, da immernoch die Aktivität der Spieler entscheident ist.
      Und wenn du in Og nicht mehr verkaufen kannst musst du umsiedeln. Nach Dalaran zum Beispiel. Ist halt die Folge wenn man nen Krieg verliert...
      Ich finds geil
      IlIlIlIl
      am 05. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Bitte, bevor du dir solche schlüsse ziehst wie zum Beispiel die Monopole auf den Servern die Städte einnehmen und belagern, bedenke zuvor alle Fakten die über MoP bekannt sind... Solchen Stuss den du hier erzählst nervt ohne sich darüber gedanken gemacht zu haben, dass zum Beispiel die serverübergreifende Gebiete für ein deutlich bevölkertes Gebiet sorgt und somit das Open PvP sehr gefördert wird und man selbst auf einem Server auf dem die Horde im Verhältnis zur Allianz 1 zu 100 steht wird dieses Gebiet dennoch genug Hordespieler haben um dies abwehren zu können und auch andersrum.
      Es ist eins der besten Änderung somal die Gesundheit der Wachen nur auf den PvP Servern gesenkt wird.
      Mfg Genezi
      Captn.Pwn
      am 05. Juni 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      " ... neuen Gegenstand die Möglichkeit bieten, einen fliegenden feindlichen Spieler vom Boden aus zum Absteigen zu zwingen"
      need
      Farukedos
      am 07. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Aeeclyde kann es sein, dass du dich grundlos aufregst? Er hat mit "rp/pve" wahrschenlich gemeint RP-PVE Realm oder PVE Realm...
      Arrclyde
      am 06. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ist etwas kurzsichtig oder? "Wer heult soll doch PvE gehen"...... Also mal ehrlich, heulen und whinen werden wohl viele, und wenn die alle gehen, dann heulen die, die vorher gesagt haben "geh doch RP-PvE" weil schlicht und ergreifend keine Gegner mehr da sind.

      @Michel: hast du schon mal auf einem RP server gespielt? Oder ist der Versuch "geh doch PvE" noch zu steigern indem du ein RP davor hängst lediglich aus deiner Vorstellung "höhöhö, auf RP sind doch nur Softies die alles weichspülen wollen mit ihren gesuller" entstanden? Bevor du loslegst: ich komme von Frostmourne - PVP-Server. Aber irgendwie finde ich es ziemlich "seltsam" eine Bezeichnung ab zu werten die man selber nicht im Mindesten beurteilen kann.

      Die Maßnahmen wie oben beschrieben sind leider absolut Kontraproduktiv zum wieder beleben des Open-PvP solange sich nicht zuerst um das massive Fraktionsungleichgewicht auf manchen Servern gekümmert wird.
      Ich seh schon Horden von Spielern vor der Hauptstadt der gegnerischen Fraktion stehen (oder wichtige Queststätten), wie sie mit Enterhaken die letzte verbliebenen Spieler der unterlegenen vom Himmel holen, da diese nicht mal mehr von wachen geschützt werden können.....

      Muss ein toller PvP-Server sein mit nur einer Fraktion. *kopfschüttel*

      Mal sehen was daraus wird im MoP. Ich bin gespannt.
      Michel55555
      am 05. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich kann lolGer nur zustimmen.
      Wen das stört dass er vom Flugtier geholt wird geht einfach auf nen RP/pve server... sich jetzt über sowas aufzuregen ist einfach nur peinlich
      ink0gnito
      am 05. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "wer deswegen rumheult sollte nicht auf nem pvp server spielen"

      Lol, meinst du das ernst? Natürlich hast du recht, aber die Realität sieht nun mal anders aus.
      wtfbelegt
      am 05. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da muss ich Inkognito leider recht geben, auch die Stadtwachen werden im laufe von MoP wieder gebufft werden.
      Das geheule wird die Foren ansonsten schier überfluten.

      @lolGEER61095
      Für eine solche Einstellung ist es leider schon zu spät, auch wenn sie Richtig ist.
      Man muss sich ja nur die heutige PvP-Server philosophie anschauen von den Spielern, obwohl warte, es gibt ja gar keine mehr.
      lolGER61095
      am 05. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wer deswegen rumheult sollte nicht auf nem pvp server spielen
      NewRagnar24X
      am 05. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also ich würde es geil finden, jedenfalls nur wenn die reichtweite nich temhr als 15 m beträgt weil, sonst gibts fallschaden und es wird unfähr
      ink0gnito
      am 05. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Glaubst aber hoffentlich nicht daran, das dieser Gegenstand lange so bleiben wird, oder doch? Das geweine wird dermaßen groß, das Blizzard es relativ schnell weg patchen wird.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
888752
World of Warcraft
WoW Mists of Pandaria: PvP in Pandaria - Abschwächung der Stadtwachen auf PvP-Servern, Anpassungen des neuen Schlachtfelds Tempel von Katmogu
Vor allem zum Ende einer WoW-Erweiterung hin erfreuen sich die PvP-Schlachtfelder im Spiel großer Beliebtheit, um sich die Zeit zu vertreiben. Allerdings wollen die WoW-Entwickler in WoW: Mists of Pandaria auch gerne die Scharmützel in der offenen Spielwelt fördern. Game Director Tom Chilton verrät im Blog mehr über PvP in Mists of Pandaria.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Mists-of-Pandaria-PvP-in-Pandaria-Abschwaechung-der-Stadtwachen-auf-PvP-Servern-Anpassungen-des-neuen-Schlachtfelds-Tempel-von-Katmogu-888752/
06.06.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/06/WoW_Mists_of_Pandaria_Tempel_von_Katmogu_03.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news