• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      15.05.2012 17:18 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Gormogon
      am 25. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ist so traurig für die jenigen die Monate gebraucht haben sich diese seltenen Mounts zu erfarmen. Ich finde
      jeder sollte sich die mühe machen und die Mounts so erfarmen müssen wie alle anderen. Denn Gold farmen ist nicht schwer man schafft in 2 Tagen 100k und schwupps kann man sich mal fix alle seltenen Mounts kaufen....
      Am besten verkauft man noch die Zg Mounts und die Legendary Drohne um alle glücklich zu machen die den ganzen
      Tag tickets schreiben und rum heulen warum das Mount nicht dropt. Bitte verkauft mir doch gleich zu Anfang t14
      denn muss ich es selbst nicht mehr farmen. Aber nur das T14hc set pls. ( ironie off) Achja t3 kann man nicht mehr kriegen
      am besten verkauft man das auch...und bitte auch alle Firstkill titel die es gibt. Ohman ich spiele wow echt gerne aber solangsam wird das echt seltsam und man verliert die lust durch solche sachen. ;(
      Darthmage
      am 23. Mai 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Finde ich super!
      Dürfte endlich die Inflation stoppen bzw dieser entgegenwirken und den Goldwert wieder steigern!
      Damit verbunden sind zum Glück bessere/höhere Preise für Erze/Kräuter/Leder damit wird das Farmen wieder Lukrativ und es bieten sich neue Möglichkeiten zur Investition in bestimmte Güter da glaube das durch Wechselndes Warenangebot im Schwarzmarkt es zu größeren Fluktuationen von alltäglichen Items kommt.
      Alles in allem eine Super Idee freue mich auf neue Möglichkeiten und Chancen
      schmetti
      am 23. Mai 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich finde es kurz gesagt SCH....
      Ganz einfach darum weil im normalen AH dann die preise steigen wie wutz^^ Jeder will ja schnell viel Gold damit er/sie auch ein seltenes Mount/Item Kaufen kann, wofür im übrigen andere Monate wenn nicht sogar Jahre Farmen oder gefarmt haben.
      Und nein ich bin nicht neidisch oder sonst dergleichen, ich sehe nur wie gesagt die Preise für normale Items rasant ansteigen.

      Tante Edit meint außerdem das Buffed auch noch eine 5te Antwort/Wahlmöglichkeit hätte geben müssen.
      Es gibt bestimmt Spieler die es aus verschiedenen gründen schlecht finden.

      Einfach Antwortmöglichkeit "Ich halte nichts von dem Schwarzmarkt"

      LG Oldy

      vanelle
      am 23. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das wird nicht passieren. Genausogut könnte ich ja argumentieren, dass die Preise im AH sinken, weil ja jeder Gold sparen will um sich ein seltenes Mount kaufen zu können.
      Es wird eher der Inflation entgegenwirken, da das gebotene Gold dann ja weg ist. Obwohl der effekt sehr schwach sein wird.

      Problem könnte vermehrter Goldkauf von Chinafarmern sein mit den negativen Effekten wie Werbung und Chinafarming generell.
      Sharon
      am 23. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Chinesen verdienen mit dem Geldverkauf bei Ebay mehr Geld als Blizzard. Das Ende wird sein das man auf dem Schwarzmarkt auch gegen echtes Geld Items kaufen kann. Und selbst wenn 30% Spieler dann aufhören mit WoW bringen die übrigen dem Unternehmen trotzdem mehr Geld ein. Und darum geht es dem Unternehmen doch. Der Schwarzmarkt ist der Anfang dafür, die Einführung des unvermeidlichem.
      Btw. Ich würde bleiben!
      Bazzilus
      am 23. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kurze Geschiche: Ich hatte gehört in Drachenöde am Strand kann man ein Reittier angeln - eine Schildkröte.
      Ich stellte mich also an den Strand und angelte. Eine Woche, einen Monat. Irgendwann kam eine zweiter hinzu,
      warf seine Angel hinaus und hatte sie mit dem ERSTEN Spot. "Das ist ja geil", posaunte er, "Ich hab das
      Schildkrötenmount." Ich angelte noch einen zweiten Monat, bis mich der Beruf Angeln tierisch "ankotzte".
      Und fragte mich: Wie verteilt Blizzard die Lootchancen auf Spieler? Ich denke manchmal das nicht bei
      1000 Fischen ein mal das Mount herauskommt, sondern bei 1000 Spielern einer es Erfischen darf. Seid knapp
      3 Jahren gehe ich mittlerweile cusualmässig wenn ich langeweile hab dort angeln und es ist kein einziges Mal
      dieses Mount drinne gewesen.
      Der Schwarzmarkt ist für mich eine Notwendigkeit, zu dem ich keine Bedenken habe. Ich gehe lieber produktiv
      Gold Farmen und weiß das ich mir das Mount verdient habe - als Glückspiel zu betreiben und meine Freizeit zu
      verpulvern. Ich finde daher den Schwarzmarkt super.
      BIGMON
      am 23. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Schildkröte kannst du in jedem Fischschwarm Nordends und Cata Angeln. Brauchst dazu also nicht zwingend in die Drachenöde. Ich habe meine damals In Ramkahen geangelt.
      Luckypulp
      am 22. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man muss immer bedenken, dass erstens die Chance, das ein bestimmtes Item angeboten wird gering ist und zudem kann es ja nur einer ersteigern.
      Silwynaa
      am 22. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      find ich gut, die chance da ein seltenes mount zu bekommen wird damit auch nicht größer und glaube auch nicht das es eine frage des goldes ist, utopische summen werden dort sicher nicht auftauchen und wenn dann könnten die personen sehr schnell als goldkäufer entlarvt werden, vor allem wenn es immer dieselben namen sind, am besten noch das gold welches man als gebot abgibt verschwindet auch selbst wenn man überboten wurde großteils wird doch hier eh nur wegen dem phönix rumgejammert, aber wenn man die stats auf stufe 90 anschaut, schafft man wohl sogar als healer fds solo, somit ist es wohl keine auszeichnung mehr wenn man den phönix bekommt, man sollte vielleicht mehr in der gegenwart leben und diese bedeutet in wenigen monaten stufe 90 und nicht mehr stufe 70, würde mir allerdings wünschen das auch mounts in das ah kommen welche nicht mehr erspielbar sind, zb der schwarze protodrache, am besten mit mop alle mounts welche durch raidarchivments oder endbosskills zu bekommen waren rausnehmen und nur noch durch das ah verfügbar machen, wo eben einmal die woche oder monat ein seltenes mount drin ist
      jimmyjump
      am 22. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mit MoP wird es sowieso einfach sein Mounts aus BC und Wrath solo zu holen.
      Das Lichking Mount wird dann locker solo farmbar und das andere auch.. es ist dann nur eine Frage der Zeit bis man alles hat, wenn man dann nicht schon zu spott preisen das eine oder andere bekommt.
      sixninety69
      am 21. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Manche Spieler schreien rum, dass sie nach über 200 Kills ihr Mount noch immer nicht gedroppt bekommen haben und dass man es jetz einfach so kaufen kann. Die Zeit für die 200 Kills kann man doch auch zum Goldfarmen nutzen und nach ein paar Monaten sinken die Preise eh ziemlich in den Keller im Vergleich zum Start, dass ist doch für jeden ein Plus? Und Lieber die Spieler hauen ihre 200k Gold für Mounts raus als dass sie ihr Gold verkaufen? :>
      Kromara@Durotan
      am 19. Mai 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Mit diesem Auktionshaus fördert Blizzard wieder die Goldverkäufer.
      Find ich nicht so gut.
      Besser wäre es, wenn man diese Items mit Marken anstatt mit Gold kaufen könnte.
      Viele wissen ja auch nicht wohin mit den ganzen Marken, da Sie die Ausrüstung die man da bekommt schon haben.
      Und ich würde mir lieber ein pet oder mount kaufen anstatt irgendwelche Accountgebundenen Rüstungsteile.

      Derulu
      am 19. Mai 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Mit MoP bekommst für die Marken keine Ausrüstung mehr...du kannst bloß noch das Itemlevel deiner Ausrüstung damit anheben
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
883757
World of Warcraft
WoW Mists of Pandaria: Item-Ausverkauf für die reichen Helden auf dem Schwarzmarkt?
Nachdem das Schwarzmarkt-Auktionshaus in der Beta von WoW: Mists of Pandaria entdeckt wurde, kennen die WoW-Spieler kein Halten mehr. In den Betaforen wird für das Auktionshaus argumentiert, und dagegen. Und mitten drin sitzen die Entwickler, die nicht sicher sind, was die NPCs eigentlich in dem Auktionshaus anbieten sollen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Mists-of-Pandaria-Item-Ausverkauf-fuer-die-reichen-Helden-auf-dem-Schwarzmarkt-883757/
15.05.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/05/WoW_Mists_of_Pandaria_Madame_Goya.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news