• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      31.05.2012 14:01 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      schmetti
      am 04. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lach da wird der Tank ersteinmal stillgelegt und der Inschriftler Gelevelt ^^
      Geniale sache das
      Brazzul
      am 01. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gefällt mir! Da ich nie Ruf gefarmt habe, um Helmverzauberungen zu bekommen, sondern lieber für Mounts oder ähnlichen... Es gibt ja immernoch Dinge, für die man Ruf farmen kann. Finds zwar doof, das Schultervz bei Inschriftlern bekommen werden kann, da ich denke, dass vz's eher von Vz's gemacht werden sollte, aber denke das ist dann so auch ganz nice für Inschriftlern.
      Deadlymoon
      am 31. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Find ich gut, wurde ja auch schon vorher gesagt das Berufe wieder Berufe werden sollen...

      also ich kann damit leben...und ich denke mal für die Ruf-Fraktionen lässt sich Blizz sicher als Ausgleich was einfallen.

      Greetz

      [EDIT] Hoffe das Löschpulver wird bei Händlern auch abgeschafft... falls es schon irgendwo stand, hab ich es net gesehen. Gut wäre auch, das Blizz, wo sie bei Verzauberungskunst damals schon anfingen, weitere Zauberstäbe zum herstellen einfügen.
      ShadowProwler
      am 01. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden

      --
      Dwarim
      am 31. Mai 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Find ich ehrlich gesagt völlig behindert. Klar KANN man dann noch Ruf farmen, aber wozu? Warum soll ich stundenlang Quests machen und Mobs umhauen, wenn ich nichts besonderes davon habe?

      Absoluter Scheiß, viele von uns haben auch angefangen, als alles noch nicht "so einfach wie möglich" gestaltet war und siehe da, wir leben und spielen immernoch - und das (in meinen Augen) mit mehr Wissen, weil wir uns im "Jungle" zurechtgefunden haben.
      ShadowProwler
      am 01. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hinsichtlich dieser Änderung:

      Nun das Prinzip der Trivialität in Bezug auf diverse Gegenstände/Gegenstandsverbesserungen scheint sich ja bei Einigen großer Beliebtheit zu erfreuen...

      Was ich aber als langjähriger Spieler in keiner Hinsicht verstehen kann: Warum zum Teufel sorgt Blizzard stattdessen nicht dafür, den zu erreichenden Ruf-Status für gewisse Items zu senken (evtl. hätte man Kopfverzauberungen schon ab einem wohlwollenden Ruf kriegen können)? Ich kann diese ganze Heulerei beim Besten Willen nicht verstehen, schon allein wenn es darum geht,dass man einen "respektvollen Status" bei einer Fraktion als "harte Arbeit" betrachtet...aber dass manche verwöhnte Weicheier gegenwärtig nicht mal in der Lage sind, das Ansehen ihrer Charaktere bei einer ausgewählten Fraktion auf "Wohlwollend" zu steigern...

      Bilanz nach Änderungen dieser Art:

      WoW mutiert mehr und mehr zu der Utopie, die sich viele Kinder zusammen fabulieren, und diese Utopie bewegt sich im Rahmen vollkommener Trivialität.
      ShadowProwler
      am 01. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @TheSedated

      Ruf farmen = ZWANG? Pardon?

      Wie steht's mit einem gutem Loot bei End-Encountern? Auch verbunden mit dem Aspekt "Zwang"? Dann schreibe gleich einen Brief an Blizzard mit der Bitte, dass sie dir per Post sämtliche Wunschitems zuschicken...in welcher Utopie lebst du?

      Wird langsam Zeit, dass verwöhnte Spieler deinesgleichen zwischen "Voraussetzung" und "Zwang" differenzieren.

      Schon ab Wotlk wurde das Farmen von Rufpunkten stark vereinfacht, innerhalb einer bis zwei Wochen hattest du einen ehrfürchtigen Ruf, wenn du jeden Tag fleißig dabei warst,deine Dailys zu erledigen, wo liegt denn die Problematik?

      Fortschritt setzt immer etwas voraus,egal ob in WoW oder im RL, und es ist ein unumstrittenes Faktum, dass Voraussetzungen, die unentbehrlich für Fortschritte jeglicher Art sind, definitiv nicht mit Zwang in Verbindung stehen. Es sind lediglich Bedingungen, die aneinander gereiht sind, und Schritt für Schritt den Fortschritt ermöglichen.
      Shamblea
      am 01. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @TheSedated

      zwang in wow ?
      das ist ein spiel und der einzige zwang den es gibt sind 13 eur !
      zwänge gibt es an der arbeit !
      solltest du im spiel zwänge empfinden, machst du definitiv was falsch;
      oder bist du profizocker und verdienst dein geld mit wow, dann magst du recht haben.
      ansonsten entspannde grüße
      The-Dragon
      am 01. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Weil du es kannst" ist natürlich immer eine Begründung, aber in MoP wird man Ruf farmen, um Tapferkeitspunkte zu verdienen, mit denen man dan das Itemlevel seiner Ausrüstung erhöhen kann. Weil die kann man in MoP nicht mehr direkt damit kaufen.

      Künftig wird man also keine Dailies mehr bei Fraktion XY machen, weil man irgendein Teil von denen braucht, sondern man macht die Dailies auf die man gerade Lust hat und bessert mit der Belohnung seine Ausrüstung auf. Die Fraktion selbst spielt künftig kaum noch eine Rolle (wobei es natürlich weiterhin sowas wie Mounts und Pets bei den Fraktionen geben wird)
      Samweisbilbo
      am 01. Juni 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @TheSedated:
      Du tickst doch nicht mehr ganz richtig!
      Du findest JETZT gäb es zu viele Zwänge? DANN hast du definitiv noch nicht sehr lange gespielt.
      Was war es damals ein Zwang Ruf zu farmen um Verzauberformeln zu bekommen,auch gab es keine Wappenröcke um den Ruf zu bekommen egal welche Instanz man macht. Berufespezialisierung war WEIT anspruchsvoller (ich erinnere z.B. an Rüstungs,Waffenschmied),
      Dank der "super" Community von heute wurde es schon viel zu einfach gemacht für alle. Keiner muss mehr irgendwelche Mühen haben, und bekommt alles in den allerwertesten geschoben.
      Wenn Blizz das hier lesen würde (was sie leider ja nicht tun), würd ich doch fast vorschlagen, dass sie am Eingang eines Raids direkt eine Beutetruhe hinstellen. Mit jedem Loot den man rausnimmt, bekommt man nen Brief oder ne Meldung auf welcher dann steht:
      "Herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen Loot. Wenn Du nun möchtest kannst Du damit direkt versuchen den Boss zu töten"
      ......
      Zu viele Zwänge....das ich nicht lache
      TheSedated
      am 01. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du kannst Ruf farmen weil du es KANNST! Es gibt tatsächlich Leute, die sowas machen, nur um ihren Ruf auf dem Maximum zu haben, weil ihnen die Fraktion zusagt. Es nimmt einfach einen weiteren Zwang aus dem Spiel und davon gibt es bei WoW verdammt viel.
      Shamblea
      am 31. Mai 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Auch wenn es dumm erscheint einem Moderator zu widersprechen, ich werde es tun.
      Lieber Derulu :
      Zukünftig kannst du dich zwar nicht mehr "verskillen", dafür ist nicht mehr
      jeder komplett gleich um den letzten tropfen rauszupressen, der mathematisch
      möglich ist.
      <---- das glaubst du doch nicht wirklich ? die raidleiter in der kathedrale würden es nicht
      überprüfen !
      Und die Leute, die damit aufs Verderben nicht einverstanden sind, können
      immer noch von ihrem Recht als Verbraucher Gebrauch machen und dem Anbieter
      seine Einkünfte entziehen.
      <---- gute idee, aber nach ca. 7 Jahren wow vergisst du die soziale komponente. da bilden sich
      onlinefreundschaften.
      So wie es aktuell aussieht wird es wohl mindestens 10 Ruffraktionen geben...
      also genug ABM-Content, selbst wenn man beim Questen bei 2-3 Fraktionen schon
      Ruf bekommen wird.
      <---- und warum ist dann ruffarmen für einen kopfverzauberung so schlimm?
      wenn ich deine kommentare in diversen threads hier lese, komme ich zu dem schluss dass du mit
      dem bestehenden wow total unzufrieden bist. alle änderungen werden von dir hochgelobt und verteitigt.
      aber egal ich kann eh nix verhindern .... wünsche noch einen schönen tag...
      und irgendwann wird kitty-online komplexer als wow...
      Shamblea
      am 31. Mai 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @derulu
      *Warum sollte es "dumm" sein ...*
      oh es soll schon mods/admins gegeben haben die wenig kritik vertragen haben.
      Derulu
      am 31. Mai 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      BTW: Warum sollte es "dumm" sein mir zu widersprechen? Meinst du es darf keiner eine andere Meinung haben als ich?
      Derulu
      am 31. Mai 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Die "idealen" Skillungen können sich zukünftig aber von Boss zu Boss unterscheiden (bei einem muss man vll. in der Bewegung weitercasten können, beim nächsten in Druckphasen raushauen was geht), was bei geplanten 16 Raidbossen und 11 Klassen einiges zu merken gibt
      Shamblea
      am 31. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @derulu
      ach komm die raidleiter wissen es heute,
      sie wussten es früher und sie werden es in zukunft wissen.
      und es wird für sie noch leichter, da die skills weniger werden.
      Derulu
      am 31. Mai 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Es ist doch nicht "schlimm" sondern bloß "Zwang" (und davon wollen sie ja weg) - bei 10 Fraktionen Ruf farmen KANN jeder aber keiner MUSS bei einer Fraktion Ruf farmen

      Klar werden es die Raidleiter überprüfen..allerdings wird es schwer für sie werden, die ideale Skillung für jeden einzelnen Boss für jede der dann 11 Klassen zu wissen


      Ne, unzufrieden bin ich nicht...ich habe nur nichts gegen Veränderung, bzw. versuche den Sinn dahinter zu verstehen
      Trisea
      am 31. Mai 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Also nach der *Neuerung* frage ich mich ehrlich...wie einfach soll das ganze denn noch werden ?

      Ich spiele zwar erst seit ca. 4 Jahren WoW aber was in der Zeit vor allem in Cata schon alles weg gefallen ist...weil man es ja keinem *Neueinsteiger* mehr zumuten kann sich etwas anzustrengen...

      Am besten finde ich die ansagen..sie haben das oder das erreicht / zu tun oder noch besser suche deinen Lehrer auf oder ähnlich überflüssige dinge....wie wäre es wenn man bei Blizz doch mal vermutet das Spieler DENKEN können...das hat wirklich noch keinem geschadet ;o)

      Aber in diablo 3 werde ich auch *angeschrien*..sie sind tot lol ...haben die angst man kämpft als Geist weiter *grübel*
      Evillian
      am 31. Mai 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Naaa Super -.-
      Sehe mich jetzt schon vorm AH wie ich ungläubig die Augen reibe, Schulterverzauberung für bis zu 10k, weil der kleine Inschriftler mal wieder nur Kohle im Kopf hat...
      Mal ehrlich unmengen an neuen Glyphen und die Schulter VZ? Da können wir jetzt schon anfangen Gold zu farmen und zu horten damit wir die Preise dann auch zahlen können!
      matthias1323
      am 31. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da ja ein ganzer Teil Glyphen wegfällt, und die die bleiben eig. nur Fun Glyphen sind bleibt den gemeinen Inschriftler nicht mehr viel
      Trisea
      am 31. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Na so denken nicht alle Inschriftler ;o)
      Erdnussschrimp
      am 31. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Blizzard müsste die Werte der Kopfverzauberungen auf die Kopfteile übernehmen, da durch den Wegfall der Verzauberungen, die Werte anscheinend komplett entfallen. So wie mit den Relikten, dessen Werte sie auf die Waffen übernehmen. Dadurch wirkt diese Änderung nicht wie ein Verlust der Effektivität seines Charakters. (Weniger Werte bedueten weniger Schaden, Heilung oder Schadensverminderung).

      Mit der Änderung an den Schulterverzauberungen hat Blizzard schlicht einen "einfachen" Weg gefunden Inschriftenkunde attraktiver, nützlicher und rentabler zu machen.
      matthias1323
      am 31. Mai 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich hoffe der Log In Bildschirm bleibt so wie in der Beta! Nur das man sich dann einen Char auf 90 erstellen kann, voll ausgestattet. Ne mal im ernst, was soll das alles. Wo sind Individualität und Anspruch geblieben? Die Talente völlig verhunzt! Relikte weg! Glyphen weg! Kopfverzauberung weg! Völlig irrsinnige Werte! (200k Mana unbufft auf Stufe 88) Bin gespannt ob wir den ersten Mille Life Tank zum Ende des Contents sehen! Das Spiel ist so billig geworden! Werden nach 4 Wochen die ersten wieder weinen, das sie nix mehr zu tun haben! Na ja das wird die Konkurenz freuen, hat man wenigstens Zeit noch ein anderes MMO zu spielen! Die Casuals werden sich freuen! Das Game sollte wieder so werden wie es zu Classic oder BC war, und wer keine Zeit hat WoW zu spielen hat halt Pech gehabt! Gibt auch schöne Browsergames und die sind sogar umsonst!
      GastleasCyning
      am 31. Mai 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wenn sie die Schulterverzaberungen die Inschriftler machen lassen, hätten sie doch auch dasselbe mit den Kopfverzauberungen machen können...
      Blubidub
      am 31. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hab ich mir beim durchlesen auch gedacht^^
      Dann kann ich nämlich noch mehr Gold verdienen
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
887188
World of Warcraft
WoW Mists of Pandaria: Helm-Verzauberungen werden abgeschafft
Die WoW-Macher kündigten eine weitere für Mists of Pandaria geplante Änderung an: Helm-Verzauberungen sollen aus dem Spiel fliegen. WoW-Spieler sollen sich nicht gezwungen fühlen, den Ruf bei bestimmten Fraktionen steigern zu müssen. Und Inschriftenkundler dürften sich auf einen großen Goldsegen freuen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Mists-of-Pandaria-Helm-Verzauberungen-werden-abgeschafft-887188/
31.05.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/01/WoW_Verzauberungen_Edelsteine_01.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news