• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      25.04.2012 14:04 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      SirLoveJoy
      am 26. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mich würde zu diesem Thema mal interessieren,ob die Pets aus dem Archiv verschwinden oder ob gar erfolge zurück gesetzt werden wenn man denn ein trainiertes Pet verkauft.
      Die Pets sollen ja Handelbar sein nachdem man sie trainiert hat,und wenn ich es verkaufe fehlt es mir ja.
      Wenn es das (ich weiß grad nicht wie viele man für den erfolg braucht) Hundertste Pet ist,und man hundert braucht für den erfolg,würde der erfolg ja nicht mehr bestehen wenn ich eines verkaufe,oder?
      Sarothan
      am 25. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also mit den meisten Pets kann ich mich anfreunden, sind auch viele neue gelungene Modelle. Schön finde ich auch die
      älteren Modelle, die man schon immer im Miniformat bei sich haben wollte. Leider gibts auch ein paar einfallslose wie Minigrollhuf oder Mininashorn, aber da das alles noch Beta ist ändert sich das bestimmt.

      Ich hab zu dem Thema 2 Fragen:
      1. Kann man die Pets, welche man aus der Wildnis hat, auch als normale Haustiere mit sich führen und
      2. Kann man die Haustierkämpfe auch so nebenbei und überall machen, also beispielsweise In den
      Fraktionshauptstädten?
      Motty
      am 25. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Juuhuu ein Pokédex^^
      Garafdîr
      am 25. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      zum haustierkämpfe habe ich mal ne frage.

      wie schaut es eigentlich aus bei den tieren die im wasser leben beziungsweise die in der realität nur im wasser atmen und an der oberfläche sterben würden so wie die fische? werden extra für diese tiere arenen geben die aus wasser bestehen?

      frage mich auch schon wie es bei den haustieren ausschaut die man nur im blizzard-shop und den tradingcard-game bekommen kann. werden die aus dem shop stärker sein als die die man im spiel kaufen und/oder einfangen kann? und was ist mit den haustiere aus dem karten-spiel, sind die stärker als die aus dem shop? oder sind die aus dem shop stärker als die aus dem karten-spiel?

      wenn es wierklich so sein wollte das die haustiere die man sich im wow erwerben kann schwächer sind als die aus dem shop unddem karten-spiel, würde ich es erlich gesagt so ziemlich bescheiden finden. nicht jeder kann sich eine kreditkarte leisten oder kennt jemanden der eine besitzt um sich die schönen ingame sachen zu kaufen. und es hat auch nicht jeder so viel geld um sich die karten-spiele boxen weise zu kaufen, um zu hoffen das man endlich auch mal ein haustier und nen mount zu bekommen.
      Sarothan
      am 25. April 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Anders als viele andere MMOs bietet Blizzard keine Kostenpflichtigen Dinge an, die einem einen Vorteil, z.B. bessere Rüstung oder auch in deinem Falle bessere Pets. Ist alles nur zur Deko ^^
      Garafdîr
      am 25. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Derulu, wollen wir mal hoffen. wäre schon echt bescheiden.
      Derulu
      am 25. April 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ach ja, stimmt, da gibts ja noch den Kugelfisch. Der ist (scheinbar) so selten, dass mir der gar nicht einfallen wollte
      Peman
      am 25. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Soweit ich weiß werden diese Blizzard-Shop-Haustiere nicht kämpfen können. Zumindest dieses Wächterhaustier nicht, mein ich gelesen zu haben.
      Malvred
      am 25. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Derulu das stimmt leider nicht ganz. Außer dem Seepferdchen vom Dunkelmondjahrmarkt gibt es da noch den Kugelfisch aus dem TCG. Auch dieser befindet sich in einer Wasserblase genau wie das Seepferdchen
      Derulu
      am 25. April 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Bis auf das Seepferdchen, das auf der dunkelmondinsel fischbar ist, gibt es kein Wasserwesen/keinen Kiemenatmer. Und das Seepferdchen befindet sich jetzt schon in einer schwebenden Wasserblase

      Keines der Haustiree, ob gekauft, gefangen oder erquestet, wird "stärker" sein, zumindest ist bisher nichts derartiges zu erfahren gewesen
      jimmyjump
      am 25. April 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      500 Haustiere... oO
      nette Sache da gibt es dafür allein schon ordentlich wieder zu tun

      Gibts den Reiter Reittiere auch als Bild?
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
879740
World of Warcraft
WoW Mists of Pandaria: Schwarzes Lamm, Höllchen, The Gurkster und mehr - neue Haustiere in der Pandaria-Beta
Für die Beta zur kommenden WoW-Erweiterung Mists of Pandaria wurde ein neuer Patch aufgespielt. Der bringt unter anderem allerhand neue Haustiere ins Spiel, die Ihr Euch in Mists of Pandaria erspielen könnt.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Mists-of-Pandaria-Haustier-Pet-Wildtierfuehrer-879740/
25.04.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/04/The_Gurkster.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news