• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Mists of Pandaria: Änderungen am Loot-System, Weltbosse, dauerhafte Baumform via Glyphe und mehr

    Im Rahmen des Presse-Events zu Mists of Pandaria erlaubten die WoW-Entwickler den anwesenden Presse- und Fanseiten-Vertretern, sie mit Fragen zu World of Warcraft und der kommenden Erweiterung zu löchern. Und die Entwickler ließen sich nicht lumpen sondern verrieten Neuigkeiten zum Loot-System in Raids, zu Weltbossen, dauerhaften Baumformen und Glyphen für Druiden.

    WoW: Mists of Pandaria soll nach der im Nachhinein mit eher gemischten Gefühlen aufgenommenen Erweiterung Cataclysm einige Dinge in Azeroth wieder geradebiegen. Unter anderem das heiß diskutierte Loot-System im Raidfinder-Modus. Das wollen die WoW-Entwickler mit Würfen für individuelle Charaktere und Bonuswürfen gerechter gestalten.

    Lead Systems Designer Greg Street sprach gegenüber der Fanseite tankspot.com davon, dass es für den Raidfinder und die Weltbosse keine Beutewürfe mehr gibt wie bisher. Stattdessen wird die Beute pro Spieler verteilt. Das Spiel entscheidet per Zufall, welche Spieler des Raids Beutestücke erhalten. Diese Spieler – es könnten beispielsweise drei bis sechs pro Raid sein – erhalten dann ein Items aus der Beuteliste des Bosses, das sie für ihre aktuelle Skillung gebrauchen können. Damit soll die Beuteverteilung vor allem im Raidfinder-Modus erheblich fairer gestaltet werden.

    Desweiteren haben die Entwickler die Idee eines Bonuswurfs. Ihr sollt Euch, laut dem Greg-Street-Interview bei tankspot.com, bei den sieben bis acht Pandaren-Fraktionen "Elder Coins" verdienen können. Mit diesen Münzen könnt Ihr Gegenstände epischer Qualität bei den Fraktionshändlern shoppen. Ihr könnt aber auch im Tausch gegen "Elder Coins" eine Art Glücksbringer erwerben. Diesen könnt Ihr sowohl im Raidfinder als auch im normalen und im heroischen Modus bei der Beuteverteilung einsetzen, um eine zusätzliche Chance auf epische Beute zu erhalten. Achtung: Diese Beute wird extra generiert und nimmt keinem anderen Spieler die Chance auf einen Ausrüstungsgegenstand. Durch den Einsatz des Glücksbringers könnt Ihr also immer etwas gewinnen – Goldmünzen gibt's jedes Mal. Dann könnte es zusätzlich ein Juwel geben oder ein Fläschchen. Oder aber mit Glück ein Extra-Beutestück vom Boss.

    In dem Interview mit Cory Stockton hingegen heißt es, dass dieser Bonus nur im Raidfinder-Modus zur Verfügung steht. Stockton zufolge erspielt Ihr Euch über tägliche Quests einen Buff, der dann im Raidfinder-Schlachtzug für eine zusätzliche Chance auf Beute vom Boss sorgt. Wie das Loot-System in Mists of Pandaria im Raidfinder sowie in den anderen Modi genau funktioniert, ist also noch nicht vollständig geklärt.

    Druiden werden in Mists of Pandaria einen Freudensprung machen, denn mit dem Wegfall der primären Glyphen werden alle geringen und erheblichen Glyphen im Spiel zum Teil extrem überarbeitet. wowhead.com beispielsweise hat jede Menge Spaß-Glyphen für Druiden entdeckt, die den Formwandlern besonders gut gefallen sollten. "Glyph of the Treant" soll Euch eine dauerhafte Baumform erlauben. "Glyph of Stars" hingegen ermöglicht es Gleichgewichts-Druiden, von den Vorteilen der Monkin-Form zu profitieren, ohne dass sie optisch in die Form wechseln. Stattdessen ist Eure humanoide Form "astrally enchanted". Weitere Formwandler-Glyphen: "Glyph of the Orca" verwandelt Euch Schwimmform in einen Orca, "Glyph of the Stag" ändert Eure Reiseform in einen Hirsch, der sogar Gruppenmitglieder tragen kann. Und "Glyph of the Chameleon" verpasst Eurer Katzen- und Bärenform mit jedem Formwechselvorgang eine andere Fellfarbe.

    Mit Mists of Pandaria wird es keine neuen Gildenlevels geben, aber die WoW-Entwickler versprechen Überarbeitungen der bisherigen Perks. Eine Gilden-Fähigkeit, die wohl dran glauben muss, ist das beliebte "Hab 'ne Gruppe, jetzt will ich reisen". Denn in Mists of Pandaria sollen Azeroths Helden in der Welt herumreisen, um Dinge zu erledigen, und nicht einfach von einem Ort zum nächsten porten. Dazu wird das Sammeln von Gildenerfahrungspunkten auch für niedrigstufige Charaktere lohnenswerter, wie wowhead.com berichtet. Demnach gibt es für alle Quests, die einem Helden Erfahrungspunkte bringen, in MoP eine gesetzte Menge an Gildenerfahrungspunkten. Außerdem sollen die Obergrenzen für die täglichen Gildenerfahrungspunkte sowie für den wöchentlichen Gildenruf entfernt werden.

    Wie bereits im Vorfeld angekündigt wurde, gibt's in Mists of Pandaria auch wieder Weltbosse, zumindest zwei sollen zum Start der WoW-Erweiterung Pandaria unsicher machen. Zum einen treibt der Sha "Anger" auf dem Kun-Lai-Gipfel sein Unwesen. Dazu kommt noch der Weltenboss "Fear". Die Bosse sollen – bislang ist es zumindest so geplant – alle paar Stunden erscheinen. Das hat Lead Quest Designer Dave Kosack gegenüber blizzplanet.com erwähnt.

    In Entwicklerblogs sprachen die Entwickler davon, dass es zu einem Problem wird, dass die Zahlen auf Items immer größer werden. Eine mögliche Lösung dafür wäre eine sogenannte "Itemquetsche" zum Start einer WoW-Erweiterung, die alle Gegenstände und Items wieder herunterstuft. Wie von mmo-champion.com berichtet wird, gibt es diese Itemquetsche in Mists of Pandaria nicht. Allerdings wäre eine solche Anpassung für die nächste oder die übernächste Erweiterung möglich.

    Zu guter Letzt gibt es noch einen Infohappen zur Beta von Mists of Pandaria, der für diejenigen unter Euch interessant ist, die sich den Jahrespass für WoW gegönnt haben – denn einer der Boni des Passes ist die Teilnahme an der Beta der nächsten WoW-Erweiterung, also Mists of Pandaria. Die Kollegen von wow.gamona.de haben Game Director Tom Chilton dazu befragt. Demnach sind sich die Entwickler selbst noch nicht sicher, wie die Einladungen zum Start der Beta von MoP verteilt werden. Sicher scheint aber zumindest, dass die Entwickler die Spieler in Wellen in die Beta einladen, da sie unmöglich eine Million Spieler zur selben auf die Server loslassen können.

    04:59
    WoW: Mists of Pandaria März-Vorschau
    Spielecover zu World of Warcraft: Mists of Pandaria
    World of Warcraft: Mists of Pandaria
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Hosenschisser
    Du bist tatsächlich der erste der die Releasebehauptung beweisen kann. Aus Erfahrung bin ich immer von einer Lüge…
    Von Sabuesa
    erleuchte uns
    Von Furolidas
    Und wieder jemand der über andere urteilt ohne wirklich eine Ahnung davon zu haben was er redet. Immer diese…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Elenenedh Google+
      19.03.2012 15:28 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Hoagie
      am 20. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Hab 'ne Gruppe, jetzt will ich reisen" wird entfernt ... ein völlig unnötiger nerf.
      Enforce
      am 19. März 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Also ich will nichts sagen und auch net voreilig urteilen oder blizzard loben, aber ich habe das gefühl, dass das addon mit viel mehr liebe gestaltet ist als cata, wobei cata gut war, aber wenn das alles hier kommt, dann wirds bombe..... Besser als BC!
      Kezpa
      am 19. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      die Insel sieht sehr interessant aus da wirds dann bestimmt von Spielern nur so wimmeln - da würd ich mich als PVP server spieler ja sehr freuen - leider spiele ich auf Aman'thul das is PVE
      aber die Änderungen Klingen echt interessant - ich freue mich auf die nächste Erweiterung - *zitter dass Mönche sich den Token mit dem Paladin teilen*
      ElrondMcBonk
      am 19. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      JA, JAAAAAAA!!!
      "Glyph of Stars" hingegen ermöglicht es Gleichgewichts-Druiden, von den Vorteilen der Monkin-Form zu profitieren, ohne dass sie optisch in die Form wechseln.
      Genau DAS war der Grund nie einen Druiden zu spielen. Mich hätte nur der Gleichgewichts-Baum interessiert aber 90% der Zeit in dieser verdammt hässlichen Monkin-Gestalt, kotz.
      matthi200
      am 19. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Aha bin mal gespannt wie ihr auf die Landkarte gekommen seid^^
      Sabuesa
      am 20. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      erleuchte uns
      DeRaze
      am 19. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Beta Zugang wird also in Wellen warscheinlich erfolgen?

      Könnte dann so werden wie bei SW:TOR ...
      zB: Am Tag der Blizzcon wo Sie den Jahrespass vorgestellt haben, wurde die Anmeldefunktion freigeschaltet.
      Also durch aus möglich, dass die sich gleich angemeldet haben an den Abend unserer Zeit auch eher rein kommen als die jenigen die paar Tage / Wochen später es getan haben.

      Ist aber nur Spekulation ... Wie das gehändelt wird weiss dann nur Blizzard allein
      qqqqq942
      am 19. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ,,Hab 'ne Gruppe, jetzt will ich reisen" hätten die ruhig drin lassen können - bei 2h Cd kann man ja nun wirklich nicht von ,,einfach von einem Ort zum nächsten porten"

      -einfach irgendwo hinporten geht doch (selbst ohne Cd) eh nicht, da dort ja ein Grp/SZ-Mitglied stehen muss... -.-
      Yarys
      am 19. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Glyph of the Treant" soll Euch eine dauerhafte Baumform erlauben.

      ein weiterer Grund mit MoP weiter zu healen^^ ,das mit der Boomkinform finde ich aber ein wenig schade,wofür spielt man ne Eule oO,das mit der Reisegestallt hört sich vielversprechend an
      Phribos
      am 19. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eule ist ja auch nur optional, also nicht schade sondern jeder macht das was er lieber mag.
      Hosenschisser
      am 19. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das mit der Lootvergabe ist ja wohl das Dümmste was ich je in dieser Hinsicht gehört habe.

      Demnach steckt mir das System Beutestücke zu, auf die ich Aufgrund suboptimaler Werte gar nicht gewürfelt hätte.
      Hoffentlich bleibt die Tauschfunktion erhalten. Ansonsten ist es eine Verschlechterung für den intelligenten Spieler. Eigentlich sogar für Jeden.

      Das ist wohl den idiotischen Lootheulern zu verdanken.
      ElrondMcBonk
      am 19. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Yarys schon mal an Styleneed gedacht? Durch die Einführung des Moggens kann ich meinen Char so aussehen lassen wie ich will und wenn mir das lfr-set besser gefällt würfel ich drauf,egal ob ich bereits hc equip hab, denn ich hab ja need. So lange Blizzard nicht sagt: 1st-Gear > Style-Gear, gilt: 1st-Gear = Style-Gear
      Hosenschisser
      am 19. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Für mich ist es das dümmste Lootsystem.

      Es würde doch vollkommen ausreichen, wenn der Rollenbonus mal so funktionieren würde, daß zwischen z.B. Moonkin und Feral unterschieden würde. Damit kann doch jeder zufrieden sein.

      Was wäre z.B. wenn ich als Krieger mit 2 397er Waffen aktuell in den LFR gehe und bei DW droppt Gurthalak?
      Das System geht sicher nur nach Itemlevel und somit hätte ich keine Chance auf das 390er Gurthalak, obwohl es in der Mainhand besser ist als die 397er.

      Ein einfaches Würfelsystem ist einfach das fairste was es gibt und jeder weiß von beginn an woran er ist. Nämlich, daß der der den höchsten Wurf macht gewinnt.

      Im letzten Punkt stimm ich dir zu.
      Phribos
      am 19. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Tauschfunktion sollte unbedingt erhalten bleiben.

      Das einzige Problem was ich bei der neuen Lootvergabe sehe, ist der Erhalt von 2nd Gear. An das käme ich ja dann nur heran, wenn ich mich damit anmelde..

      Es ist aber keinesfalls "das Dümmste".. In Cata droppt so oft ein Item was keiner will (Klasse nicht dabei, besseres Item vorhanden, etc.). Nichts anderes passiert in MoP. Nur dass "Klasse nicht dabei" wegfällt. Unterm Strich wird also weniger entzaubert und der Loot effektiver verteilt!
      Yarys
      am 19. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      naja an sich finde ich das es schon eine verbesserung ist,wer regt sich nicht bspw über nen Hunter im LFR auf der einem die Stangenwaffe von madness wegwürfelt obwohl er/sie das hc ding von yorsay (bin mir grad net sicher) hat.
      Flamme
      am 19. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wir bereits im Vorfeld angekündigt wurde, gibt's in Mists of Pandaria auf wieder Weltbosse,"


      Das "Wir" soll wohl ein "Wie" und das "auf" ein "auch" sein, oder?
      ZAM
      am 19. März 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Ist korrigiert - danke. ^^
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
873666
World of Warcraft
WoW Mists of Pandaria: Änderungen am Loot-System, Weltbosse, dauerhafte Baumform via Glyphe und mehr
Im Rahmen des Presse-Events zu Mists of Pandaria erlaubten die WoW-Entwickler den anwesenden Presse- und Fanseiten-Vertretern, sie mit Fragen zu World of Warcraft und der kommenden Erweiterung zu löchern. Und die Entwickler ließen sich nicht lumpen sondern verrieten Neuigkeiten zum Loot-System in Raids, zu Weltbossen, dauerhaften Baumformen und Glyphen für Druiden.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Mists-of-Pandaria-Aenderungen-am-Loot-System-Weltbosse-dauerhafte-Baumform-via-Glyphe-und-mehr-873666/
19.03.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/03/WoW_Mists_of_Pandaria_Tal_der_Ewigen_Blueten_03.jpg
world of warcraft,world of warcraft mists of pandaria,blizzard,mmo
news