• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW: Leseprobe zum WoW-eBook "Dawn of the Aspects" von Richard A. Knaak

    Am 19. Februar 2013 können sich Fans der Lore von World of Warcraft den ersten Teil der eBook-Reihe "Dawn of the Aspects" kaufen, in der sich alles um den blauen Aspekt Kalecgos dreht. Eine erste englische Leseprobe könnt Ihr bereits lesen.

    Fans der Warcraft-Lore werden sich wahrscheinlich auch das kommende Werk "Dawn of the Aspects" von Fantasy-Autor Richard A. Knaak unter den Nagel reißen wollen, in dem sich – wie sei es auch anders zu erwarten – alles um die Drachenaspekte dreht. Dawn of the Aspects ist wie eigentlich bei WoW-Romanen üblich kein Hardcover sondern erscheint als fünfteilige eBook-Serie. Den ersten Teil, der sich um den blauen Drachenaspekt Kalecgos dreht, könnt Ihr ab dem 19. Februar 2013 kaufen und herunterladen.

    Damit Ihr vorher schon wisst worauf Ihr Euch einlasst, haben die Verantwortlichen im Blizzard Hauptquartier eine Leseprobe des ersten Teils von Dawn of the Aspects veröffentlicht. Darin erfahrt Ihr mehr über die Storyline von Kalecgos, denn dem gelingt ein Blick in die Vergangenheit zu Zeiten, in denen die Aspekte noch als Protodrachen gegeneinander und gegen den Vater aller Drachen Galakrond kämpften. Den Auszug könnt Ihr nachfolgend lesen, ob es eine übersetzte Fassung von Dawn of the Aspects geben wird, ist nicht bekannt.

    WORLD OF WARCRAFT: DAWN OF THE ASPECTS


    Part I Excerpt

    And then... a sound louder than thunder stilled not only the sisters, but every proto-dragon in the vicinity.

    The sound erupted again, shaking the rocky ridges upon which Malygos and many of the other hunters perched. Several of the proto-dragons were cowed, and Kalec felt even Malygos fight not to prostrate himself.

    Only then did Kalec realize that the incredible noise was a gigantic roar.

    A vast region of the overcast sky broke away, descending with astonishing swiftness. The velocity caused the clouds to quickly scatter, revealing a sight that truly could daunt not only a proto-dragon, but even the most powerful of Kalec's own kind.

    This was supposed to be a proto-dragon, but so immense was its size that not even a dragon could be chosen for an adequate comparison. Kalec could think of no creature save one that could be used… and that would have meant comparing Galakrond to himself.

    Even though Kalec had never seen the gigantic Galakrond in the flesh, the remote possibility that he would not have recognized this titanic being had been eliminated by Galakrond's name racing over and over through Malygos's mind. In addition, through his host's brief glimpse away from the Father of Dragons to the other proto-dragons, Kalec saw that not one of the hunters remained in the sky. Galakrond now commanded the world above, and there was no proto-dragon foolish enough to challenge that rule.

    He swooped down, passing over the entire region in a matter of seconds. In Galakrond's wake there came a vicious wind that even tore several proto-dragons from their roosts and sent more than one meal toppling to the ground far below. Galakrond's roar was no less ground-shaking miles away, forcing Malygos and the sisters to grip their perches tighter.

    For such a colossal creature, Galakrond turned with remarkable agility. Once more, he passed over the now-panicking herd, but this time with intent. Galakrond seized up two caribou in each of his much larger hind paws and scooped up another whole in his gargantuan maw, then rose up. The grazer in his mouth vanished down his gullet and a moment later so did both of those in his left hind paw. By the time Galakrond leveled, all five of his catches were well on their way down to his stomach.

    The Father of Dragons...Kalec could still not believe the stunning image.
    But five was not enough. Galakrond veered back and lunged toward the scattering prey. This time, however, he suddenly pulled back. Confused at first, Kalec watched as the bending of the vast wings during the halt created a windstorm that sent dozens of beasts rolling uncontrollably.

    Before several of the caribou could rise to their feet, Galakrond plucked them up. With at least eight claimed that Kalec could see, the Father of Dragons soared back into the clouds.

    It was not until several seconds after Galakrond's departure that the first proto-dragons dared move. There was no renewal of the hunt; not only were the caribou scattered so far and wide that pursuit would have required too much effort, but most of the proto-dragons were still too shaken up by Galakrond's startling manifestation. Some took to the sky themselves and fled for calmer climes. Others remained subdued.

    The Father of Dragons… Kalec could still not believe the stunning image. To witness Galakrond alive was something he could never have imagined.

    The blue knew little of Galakrond save that he had been one of the largest beings to roam Azeroth and that he had represented the shift from proto-dragon to true dragon. It was not that Galakrond had actually fathered all true dragons—that was a myth somehow spread millennia ago—but that after him had come the five Aspects and their respective dragonflights. Proto-dragons had all but vanished after that.

    There were other legends concerning Galakrond, but, in truth, Kalec understood that only his three counterparts knew the truth. He had never thought to ask them about the Father of Dragons, but now wished that he had.

    Yet, Kalec's momentary awe soon gave way again to his anger and frustration—and growing concern—over his being trapped in these ancient visions. Each one seemed more and more lifelike, as if his own time were the fantasy and this scene now were the true present.

    Not for the first time, he tried to will himself back, but nothing changed. He continued to be an insignificant, unnoticed phantasm trapped within Malygos. Not even Alexstrasza or Ysera—both of whom in the future would have abilities that should make them sense his presence—so much as glanced in curiosity at the male beside them.

    I will be free! Kalec abruptly roared, though his roar went unheard by any save himself. Bereft of a throat—or a body—he felt like nothing but a memory remembered by no one.

    Laughter filled his—or rather, Malygos's—ears. Kalec at first thought that someone mocked him, but instead, the laughter was aimed at the other proto-dragons by a charcoal-gray male a bit larger than most, who actually sneered at the others.

    "Little hatchlings!" he bellowed. "Afraid of the sky! Afraid of the ground! Galakrond laughs at you for being afraid, and I, Neltharion, do, too!"

    Some of the proto-dragons hissed at the gray male, but no one challenged him. By their glances, they knew him to be strong and able to back up his taunt. Even those proto-dragons who clearly had little more intelligence than their prey appeared to know better than to fight—

    Neltharion? The name finally penetrated. Kalec sought in vain to seize control of Malygos's body as the newcomer, still laughing, flew off. Where Galakrond had been a startling, unsettling thing of legend, this gray male represented a danger to the future of all life on Azeroth. If there was a creature more evil than Neltharion, Kalec could not think of one.

    Of course, by the blue's time, the gray male would be better known by his more apt title… Deathwing.

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Hosenschisser
    Vielleicht, weil er mit der Krieg-der-Ahnen-Trilogie, die wohl beste Warcraft-Romanreihe bisher gebracht hat und der…
    Von DarkoRatic
    Ich frage mich manchmal wieso Knaak nicht von Blizzard gefeuert wird
    Von Mograin
    Wieso kommt es mir so vor als würden Galakrond und die Proto-Drachen intligent in diesen Buch erscheinen ich dachte…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Elenenedh Google+
      07.02.2013 16:10 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Mograin
      am 09. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wieso kommt es mir so vor als würden Galakrond und die Proto-Drachen intligent in diesen Buch erscheinen ich dachte die Protobrachen wären Dumme Agressive Brutale Raubtiere...
      White_Sky
      am 08. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Welches Verbrechen uns Knaak wohl jetzt dahinschreibt...

      Seit wann ist Galakrond böse?
      Hosenschisser
      am 11. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vielleicht, weil er mit der Krieg-der-Ahnen-Trilogie, die wohl beste Warcraft-Romanreihe bisher gebracht hat und der Rest von ihm auch nicht das Schlechteste ist, was man im eher seichten Unterhaltungsgenre PC-Spiel-Romane vorfindet.
      DarkoRatic
      am 10. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich frage mich manchmal wieso Knaak nicht von Blizzard gefeuert wird
      Imbaprogamer1987
      am 08. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kalec sieht iwie ein bissl aus wie Arthas mit blauen Haaren
      Derulu
      am 07. Februar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Mein Cybook freut sich^^
      Set0
      am 07. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nur eBook? Ja das gefällt mir nicht, ich bin kein Fan von diesen "Teilen" !


      Huhu Black
      BlackSun84
      am 07. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hoffentlich kommt das Buch auch auf deutsch, als Ebook soll mir als Kindlebesitzer ja recht sein.
      Eyora
      am 07. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn Amazon bekommt, das ist ja das nervige am Kindle sobald Blizzard einen Kopierschutz verwendet und es nicht über Amazon anbietet, kann man es nicht verwenden mit einem Kindel, daher habe ich mich für einen unabhängigen Reader entschieden.

      Dadurch habe ich mehrere Händler zur auswahl anstelle des einen und kann so besser Angebote nutzen. Außerdem sind sie für alle Formate offen. Ich könnte sogar Amazon Bücher lesen, wenn ich zum Download nicht einen Kindle registrieren müsste, da muss ich noch mal schauen.
      TheFallenAngel999
      am 07. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und wird das NUR als eBook erscheinen oder bekommt man später davon auch ein Buch?
      Hosenschisser
      am 08. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Beim Tagebau sind aber auch Bäume im Weg
      Eyora
      am 08. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Rettet die Bäume. Kauft E-Book-Reader!

      @Pyrr:

      Ich fand es auch immer toll mir neue Bücher zu kaufen und ganz o unrecht hast du mit deinen bedenken nicht, aber ich denke auch dieser Bereich muss sich weiterentwickeln..
      Pyrr
      am 07. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich sehe natürlich die Vorteile eines Readers, Eyora. Aber ich glaube, ich bin da ein wenig altmodisch. Man muss das Rad ja nicht neu erfinden Außerdem müsste ich immer vorsichtig mit dem Gerät umgehen, was ich bei einem "normalen" Buch nicht muss. Stichwort Badewanne von Hosenschisser, aber auch beim Essen bzw. Trinken. Ungewollt passiert dir ein Malheur und der Reader ist kaputt. Ein Buch ist irgendwie auch ein "Gebrauchsgegenstand" (keine Angst; meine Bücher sehen sehr gepflegt aus). Ich glaube auch nicht, dass es helfen würde, wenn ich in den Reader einen Backstein klebe, obwohl ich die Idee dahinter sehr orginell finde
      Eyora
      am 07. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ihr könnt euch ja einen Backstein hinten dran kleben, dann ist es auch schwer. ;P

      Aber scherz beiseite. Es Ließt sich sehr angenehm mit einem E-Book-Reader. Sie kosten auch nicht die Welt, auf einen passen mehrere hundert Bücher und ich habe schon überall damit gelesen, auch in der Badewanne.
      Hosenschisser
      am 07. Februar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      So seh ich das auch Pyrr. Hinzu kommt das ich gerne mal in der Badewanne lese. Mir ist zwar noch kein Buch ins Wasser gefallen, daß Risiko ein teures Gerät zu schrotten würde ich trotzdem nicht eingehen.
      Pyrr
      am 07. Februar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich würde es persönlich sehr schade finden, wenn es kein Hardcover zu der Reihe geben würde. Momentan habe ich alle Romane zum Thema Warcraft zu Hause stehen und kann mich nicht mit dem Gedanken anfreunden, mir einen Reader anzuschaffen... Ich brauche etwas schweres in der Hand, das man lesen kann.
      Mir fällt da auch ein passendes Zitat ein:
      "Bücher müssen schwer sein! In ihnen steckt die ganze Welt!"
      Eyora
      am 07. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Super, ich lese eh nur noch auf meinem E-Book-Reader. Ich hoffe die Geschichte zwischen Jaina und Kalegos geht weiter.
      Derulu
      am 07. Februar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Angeblich die ganze Serie rein nur eBooks
      Elenenedh
      am 07. Februar 2013
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Aktuell weiß ich nur von eBook, nicht von Hardcover.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1054268
World of Warcraft
WoW: Leseprobe zum WoW-eBook "Dawn of the Aspects" von Richard A. Knaak
Am 19. Februar 2013 können sich Fans der Lore von World of Warcraft den ersten Teil der eBook-Reihe "Dawn of the Aspects" kaufen, in der sich alles um den blauen Aspekt Kalecgos dreht. Eine erste englische Leseprobe könnt Ihr bereits lesen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Leseprobe-zum-WoW-eBook-Dawn-of-the-Aspects-von-Richard-A-Knaak-1054268/
07.02.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/09/WoW-Lore_blauer-Drachenschwarm_Kalecgos.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news