• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de Redaktion
      30.03.2007 17:58 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Battlefury
      am 07. April 2007
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      kommt jungs macht keinen sinn zu diskutiern jeder hat seine ansichten und ausreden für sein verhalten, muß´jeder für sich entscheiden was angebracht ist für zeit am pc zu verbringen..
      PutYaInDaOakBox
      am 05. April 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @#81

      ich glaube du bist der jenige der realitätsfremd ist. schumis leistungen in allen ehren aber der tysp bewegt sich auch eher selten mitten im rennen aus seinem auto. klar muss der fit sein und so, aber während der ausübung seines sports bewegt ER sich nicht einen millimeter(rumgerutsche mit dem arsch nicht einbezogen, aber das hat man bei wow auch^^). und das ist ja deine definition von sport.
      PutYaInDaOakBox
      am 05. April 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja also zocken wird niemals zu rl gezählt. das ist mal ganz klar. rl heisst etwas in der realen welt machen(ok man könnte sagen ich sitze in der realen welt an meinem pc aber ich denke ihr wisst wie es gemeint ist). die frage die sich mir stellt ist nicht was rl ist sondern mehr ob rl den stellenwert genießen sollte den es nach ansicht vieler hat. ich persönlich bin drogenabhängig und kann sagen das wow tatsächlich auf ähnliche weise wirkt. ich fühle mich schon manchmal wie ein junkie wenn ich am we mal 4-5stunden am tag und meistens dann auch am stück zocke.
      e-sports ist für mich auch kein sport. genausowenig wie schach, synchronschwimmen(ja ich bin ein mann) oder ähnliches. sport hat ein merkmal das da wäre: körperliche betätigung(finger-bewegungen und trinken/essen holen zählen nicht^^). was #82 sagt von wegen der beste blabla. das ist nicht der sinn des sports. das ist das was viele sportler denken, aber wir kennen alle den spruch, dabei sein ist alles. und das stimmt auch. klar will ich bei den olympischen spielen oder so gold holen, aber das sind auch sport-wettbewerbe und nicht sport an sich. wenn ich im sommer mit kollegen raus gehe fußballspielen, dann zählt nicht wer die meisten tore hat und so ein scheiß. da gehts um spass haben und bissl was für die fitness zu tuen.

      und damit es keine verwirrung gibt. ich sehe das ähnlich wie #82, nur das ich manche begriffe anders definiere als er und wow damit dann nicht mehr in verbindung bringen kann!
      heppa
      am 05. April 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Shadowfly: Klasse!!! Endlich mal einer, der es auf den Punkt bringt...

      Der Irrglaube ist doch, dass Sport etwas mit körperlicher Leistung zu tun hat / haben muss. Das ist im allgemeinen Begriff vielleicht so, und in der Definition der Olympischen Kommittees, die Sport mit Motorik gleichsetzen, allerdings versteht niemand, warum dann Schach als Sportart anerkannt wurde. Spiele sind in diesen Dimensionen gespielt absolut als "Denksport" und Hochleistung anzusehen. Auch wenns trotzdem verrückt ist. Genauso wie Hochleistungssport. Klar habe ich Respekt vor der Leistung, aber Hochleistungssport in welcher Art auch immer kann niemals gesund sein, weil einem die Balance im Leben abgeht... Trotzdem liebe ich Sport
      Shadowfly
      am 04. April 2007
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Also Leute ich find es einfach nur zum Lachen.

      Die Zeiten ändern sich nun mal. Man sollte sich erstmal die Frage stellen was ist Real Life. Die einen meinen mit Freunden und bekannten im Freien was zu tun abseits vom Rechner ist RL kann sein aber wir leben im Zeitalter der Digitalisierung wo nun mal auch Inet und co ihren Platz haben.

      In meinen Augen ist RL genau wie Zeit relativ. Ich zum Beispiel verbringe viel Zeit mit Freunden in dem wir Weg gehen siehe Disco, Festivals, Sport, Kinoabende und so weiter aber wir zocken auch viele Stunden miteinander WoW GW CS und die ganzen anderen Games auch das ist für mich RL nicht mehr und nicht weniger.

      Wenn nun mal einige meinen Sie brauchen das Game und es ist ihr Leben dann lasst sie doch glaub mir sie halten euch für genau so verrückt wie ihr sie.

      Und das man ESport nicht mit "Richtigen" Sport(wenn man das so sagen kann) vergleichen kann würde ich nicht so sagen im Grunde haben bei beiden Arten von Sport der Selbe ALTE Gedanke ->> Besser als andere zu sein. Und ob das nun Im Rennsport, Fußball, Schach, Skat oder WoW, Guildwars und CS ist nur Nebensache. Wie gesagt die Zeiten ändern sich aber ein nicht und das ist schade


      >>>> DAS GEJAMMER UND FLAMMEN IN FOREN UND KOMMENTAREN <<<<
      Battlefury
      am 04. April 2007
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      an #77 & #78 :
      Hallo, Realität klopft an!!! Was !!!! Willste mir jez erzählen das du die Leistungen eines Hochleistungssportlers, wei schumi und co mit e-Sports vergleichst ???
      Du bewegst dich kein centimeter vom rechner weg und nennst das echt sport???
      Mann, bist du fertig!!!!!!
      Bei e-sports trainierst du allein reaktion (bei ego-shootern), was mmorgp´s angeht naja was soll ich dazu sagn, kannst dir für den kampf en makro schreibn, wenn de saudumme mops farmen gehst, sport...pfff... jez glaub ich echt dran das manche leutz net mehr rl von fantasie-kinderkacke-game unterscheiden können, tust mir ehrlich gesagt echt nur leid...
      Irano
      am 04. April 2007
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Erst mal GZ dazu.

      Leute ich verstehe nicht das es immer wieder heist das Erfolg in WOW nur durch Arbeitslosigkeit möglich ist.

      Ich selber bin in einer Gilde die 7 Tage die Woche raiden, zwar sind wir nicht so Erfolgreich wie die "Großen" WOW-Gilden dennoch bin ich der Meinung das es nur eine Sache des Teamworks ist und wie der Skill der Spieler auf dem Server ist.

      Auch darf man davon aus gehen das die Raids nicht ausgewohen besetzt sind und überflüssige Klassen vor der Inz warten bis sie neue Buffen müssen. Da einige Endcounter sonst einfach nicht machbar sind solange alles noch so verbugt ist.
      .specht.
      am 03. April 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Lamer2:

      Wie tief bist du schon gesunken.. ? xD
      (sorry.. aber)

      *lach* ich kann mich garnicht konzentrieren...

      Soll ich dir sagen wo bei den Profis des RL ist ? - aufm Bankkonto =)

      nunja.. ich glaub mehr muss ich nicht sagen...


      achso.. sorry die Gilde bekommt höchstwahrscheinlich Ihren TS oder Ventrilo Server gezahlt.
      Lamer2
      am 03. April 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ......
      wichtiges Fußbal spiel oder Boxkampf im Fernseh kommt. RL sage ich da nur.
      Lamer2
      am 03. April 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      man man wenn ich das lese mit rl und so weiter da bekomme ich einen Hals.

      Schon mal was von eSport gehört jungs. Es ist doch egal ob ich jetzt den ganzen Tag am Fusballplatz verbringe und Trainiere das ich in WM Team komme oder zumindest bei den TOP 5 Spielern bei der Bundesliga bin. Haben die ein RL. Oder wenn ich mir da Schumi anschaue der den ganzen Tag Ausdauer Trainiert das er bei der F1 vorne bleibt und was weis ich wieviel Stunden am Tag im Auto oder in der Werkstatt verbringt. Ist das RL?

      Und wenn ich mir jetzt da einen eSportler anschaue der halt täglich trainiert um auch in die Top Gamers zu kommen ist das sein Sport. Und glaubt mir es gibt Gamer die mehr verdienen wie so ein Spieler in der Bundesliga.

      Ich war einstmal auch ein Pro Gamer bis CS1.5, habe sehr viele Tuniere gemacht, bin oft im Fernsehen gwesen. Und ich habe um einiges mehr verdient wie im Normalen Leben und das Nachtleben war um einiges besser als Jetzt. Mir ist aber leider das RL dazwischen gekommen (wie manche sagen werden), eigentlich die Bundeswehr und da wahr es leider dann aus mit dem eSport. Einmal weck vom Fenster ist es fast unmöglich wieder rauf zu kommen. Ich habe mir halt dann einen Job gesucht und auch sofort einen guten gefunden (ohne jegliches Studium). Vielleicht aber auch glück gehabt. Egal.

      Also schimpft und läßtert nicht über Gamer die einen Tag spielen weil ihr ja da auch über Profi Sportler schimpfen müßt. Aber nicht die vergessen die eine Party sitzen lassen weil ein
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 10/2016 PC Games MMore 10/2016 PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 XBG Games 09/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
789706
World of Warcraft
WoW: Lady Vashj zum ersten Mal bezwungen
Englische Gilde Nihilum weiterhin auf Erfolgskurs
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Lady-Vashj-zum-ersten-Mal-bezwungen-789706/
30.03.2007
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2007/03/giga_nihilim_first.jpg
news