• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • SGlanzer
      30.10.2015 11:04 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Zenthaos
      am 12. Juni 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Was ist der Sinn und Zweck des LFR. Spielern wie mir das zu eröffnen das euch gegeben ist. In meiner Gilde bin ich der einzige, weil sie mir gehört. Das richtige Raiden ist mir seid Lichking nicht mehr gegönnt gewesen. In den ganzen Gilden gehts nur noch um Zahlen und Fakten....Sicherlich das hilft ungemein beim Raiden aber nach einer 45 Stunden Woche will ich nicht den selben Druck spüren als würde ich arbeiten...Ich will Spass ich will das ein Lachflash das ganze TS lahm legt ^^ Leider hat sich die Wow Gemeinde sehr verändert und eine gute Gilde habe ich seid her nicht mehr gefunden die diese Kriterien erfüllt auf die ich Großen Wert lege. Schade...Lasst uns den LFR damit auch wir die Geschichte die ich mit dem anspielen des Addons angefangen habe auch zu Ende erleben kann.....
      Macht ein Szenarion draus mit den Helden des aktuellen Addons...mit ihnen lege ich dann Bildgewaltig die Bosse des Raids ^^ Am Ende vieleicht noch eine schöne Belohnung die auf mich wartet. Nur nehmt den Spielern die auf den LFR angewiesen sind nicht ein wichtigen Teil des Spielerlebnis. Ich mecker ja auch nicht rum das ich mit einer Unkoordinierten zufällig zusammen gewürfelten Truppe die Bosse beim ersten mal lege und ihr die bessere Beute bekommt obwohl ihr euch alle kennt ^^
      Azayr
      am 01. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Sogar die veteranen gebiete wurden hart generft."

      Das ist meiner Meinung nach einer der wichtigsten Punkte, wieso sich die "Hardcore" raider in WoW über den LFR, der ja "nicht für sie gemacht ist", beschweren.
      Denn es fehlt einfach das Gebiet bzw. der Raid, der für die Veteranen ist, über die man sich auszeichnen kann.
      Damals war es Naxxramas - und heute? Die guten Spieler und Veteranen wollen einen Raid, indem sie zeigen können, was sie drauf haben - einen Raid, in dem sie gefordert werden.
      Heute gibt es dafür ja den Mythicmode als Ersatz. Aber es ist bei weitem nicht das selbe zu sagen (oder zu zeigen) "hey, ich habe archimonde auf mythic down". Dann sagt dein Gegenüber, der seine Klasse einfach überhaupt nicht beherrscht, "boa cool. Ich hab den gestern auch gelegt".
      Ohne den LFR war es so, dass die gefährlichsten Gegner Azerothts wie Illidan oder Kel'Thuzad auch nur von den stärksten Kriegern der Allianz und Horde besiegt worden sind.
      Heute wird einer der mächtigsten Anführer der Brennenden Legion von "Helden" einfach nur umgepustet.
      Ich denke, dass ist einer der Gründe, dass sich die Leute den LFR wegwünschen. Die ganze Story und das epische Gefühl wird vernichtet, wenn mächtige Dämonen(herrscher) und Orcs von einem zusammengewürfelten Haufen niedergetrampelt wird.

      Einige sagen, dass sie mangels Zeit nicht (mehr) die Möglichkeit haben mehrere Stunden zu investieren um mächtige Gegner zu bezwingen. Das verstehe ich, kann ich nachvollziehen und finde ich richtig, dass die Familie, der Beruf oder Freunde eine höhere Priorität haben. Und auch auf die Gefahr hin, mir jetzt einige Feinde mit dieser Aussage zu machen: Wenn euch die Zeit fehlt, dann habt ihr eben nicht die Möglichkeit das Spiel in seiner Gänze aufzuschöpfen. Es ist das selbe mit den MMOrpgs wie mit jedem anderen Hobby: Man muss Zeit investieren, egal ob ich nun Fußball spiele, Angeln oder Wandern gehe oder aber meine Zeit in MMOrpgs investiere. Überall gibt es verschiedene "Zonen" die für Profis/Veteranen/bessere Sportler ausgelegt sind (Sei es nun die Bundesliga oder schwierigere Wanderpfade). Und das verschwindet mit dem LFR einfach.

      Wie am Anfang gesagt: Das ist meiner Meinung nach (einer) der wichtigsten Punkte, wieso Spieler den LFR hassen. Es geht gar nicht so sehr darum, dass sie dort Gear erhalten oder die Community dort toxic ist.
      Supernatural
      am 03. November 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich habe durch Schichtarbeit ganz einfach nicht die (Frei)Zeit um an einem geregelten Raid teil zu nehmen. Für mich war der LFR die Beste Idee die Blizz je hatte.
      Warum sollen mir Spielinhalte verwehrt bleiben für die ich im Prinzip bezahle?

      Es kotzt mich heute noch an dass ich das original Naxx nie gesehen habe. Ich hätte meine Oma für einen Beobachtermodus, oder so was in der Art, verkauft.
      Und jetzt komm ich um 23h-24h nach Hause, starte den LFR und los gehts. So kann ich zumindest die Story miterleben.
      lumigla
      am 02. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Zeit, als ich noch viel geraidet habe, war zur Zeit von BC und WotLK. Seitdem bin ich beruflich sehr eingespannt und habe jetzt auch eine Familie.
      Ich habe einfach weder die Zeit, noch die Ruhe und somit auch gar nicht die Lust, mehrmals wöchentlich für mehrere Stunden zu raiden. Trotzdem spiele ich noch ab und zu gern, wenn ich die Zeit und die Ruhe dazu habe (und gerade keine Pause eingelegt habe, weil mich der Content nicht so begeistert).
      Für Leute wie mich ist der LFR die einzige Möglichkeit, den Raidcontent wenigstens mal von innen zu sehen und ein bisschen Ausrüstung zu bekommen. Das reicht mir auch. Meine Gilde gibt mir die Möglichkeit, auch im normalen Raid mitzukommen. Ich habe davon allerdings noch nicht einmal Gebrauch gemacht.
      Für mich ist der LFR in der derzeitigen Form mit den Flügeln ideal. Das hat Derulu auch treffend beschrieben. Für mich wäre es völlig nutzlos, wenn man den Schwierigkeitsgrad des normalen Raids absenken, ihn aber in einem Stück lassen würde. Was sollte ich den anderen Spielern sagen? "Darf ich einmal für eine Stunde mitkommen?"

      Nein, ich nehme den LFR so wie er ist und hoffe, dass er weiter Bestand haben wird.
      Ratatong
      am 01. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein LFR als reines Gruppen zusammenstellungstool ist nichts gegen zu sagen.
      Einer der den Schwierigkeitsgrad auf 0 reduziert ist sowas von komplett daneben das man sich echt fragt was die geraucht haben um sowas einzuführen.
      Annovella
      am 02. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Richtig Derulu.
      @VILOGITY
      Jeder gute Mythicraid schafft den Raid in 3 Stunden auf Mythic.
      Jeder gute HC Raid schafft den Raid in 3 Stunden auf HC.

      Aber genau darum geht es - wie Derulu es schon erklärt hat - gar nicht. Im LFR herrscht eine ganz andere Motivation, Ambition und Anspannung. Viele Spieler wollen "nur eben kurz" einen Teil fertig machen zwischen Job und Haushalt/Kind oder was auch immer.
      Derulu
      am 02. November 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 4x gebufft
      ZITAT:
      "Also ich hab für alle Teile LFR länger gebraucht und sogar noch viel länger inkl. der Wartezeit als für 13 Bosse NH mit ner Stammgruppe, dass waren knapp 3 Std.
      Für LFR waren es über 5 Std. ?........als DD, also das was die meisten spielen.
      Dann kommst es auch noch auf den Tag an, an bestimmten Tagen brauch man noch länger für den LFR, ka vl. has du ja auch Glück und bist in 2 Std. durch.
      "

      Du scheinst der irrigen Annahme zu sein, es würde tatsächlich jeder LfR -User versuchen, alle Flügel an einem einzigen Tag zu "clearen", statt wie die meisten, mit der Zeit die sie zur Verfügung haben, einen Flügel zu versuchen. Denn genau DAS ist einer der großen Vorteile, der LfR ist automatisch in Flügel ("Häppchen") eingeteilt, genau für die, die eben nicht viel Zeit haben.
      VILOGITY
      am 02. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Also ich weiß nicht was ihr immer habt, aber ich mag meinen Content in dem ich an items komme ohne viel zu riskieren oder da stundenlang fest zu hängen. Das macht irre Spaß je öfter man da rein geht. "

      Also ich hab für alle Teile LFR länger gebraucht und sogar noch viel länger inkl. der Wartezeit als für 13 Bosse NH mit ner Stammgruppe, dass waren knapp 3 Std.
      Für LFR waren es über 5 Std. ?........als DD, also das was die meisten spielen.
      Dann kommst es auch noch auf den Tag an, an bestimmten Tagen brauch man noch länger für den LFR, ka vl. has du ja auch Glück und bist in 2 Std. durch.
      Arrclyde
      am 02. November 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Also ich weiß nicht was ihr immer habt, aber ich mag meinen Content in dem ich an items komme ohne viel zu riskieren oder da stundenlang fest zu hängen. Das macht irre Spaß je öfter man da rein geht.

      Am meisten Spaß macht es aber wenn man ein Item bekommt und weiß das sich jemand nen halben Herzkasper zusammen-"regt" weil man für den WItz-Content überhaupt was bekommt. Alleine dafür reingehen würde sich schon lohnen.
      Annovella
      am 01. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Problem ist nicht der LFR, sondern die unendlich unfähigen Spieler, die selbst einfachste Mechaniken nicht peilen und von ihrer Klasse weniger als 0 Ahnung haben, weil sie zu blöd sind Tooltipps zu lesen.
      Shalura
      am 31. Oktober 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Also ich fand den LFR zu Cataclysm und MoP gut. Mittlerweile ist er wirklich etwas vom ursprünglichen Weg abgekommen.

      Meine Raidtage begannen zu BC, ab dem Black Temple Patch. Damals gab es halt keine andere Möglichkeit, wenn man twinken wollte, als die Reihenfolge Maxlevel-Ruf für Heros-Heros/Berufsitems und dann mit Markenitems/ab T4 Raids aufwärts equipped von einem Raidtier zum nächsten. Damals hatte ich durchaus auch noch die Zeit dafür, heute eben nicht mehr.

      Meine aktive Raidzeit wurde aus Zeitgründen beruflicher und privater Natur ab Mitte MoP immer weniger, in WoD hab ich glaube ich grad mal ein Dutzend mal Raids auf normal oder höher erledigt. Das bedeutet aber nicht, daß ich keine Gruppen finde, ich habe immer noch Kontakt zu meinen alten Stammgruppen. Nur halt eben die Zeit nicht. Da kommt nun bei mir der LFR extrem gut gelegen.

      Ich habe zwar immer noch nur 1 Char, mit dem ich 90% im Spiel erledige, aber meine beiden Twinks dürfen auch gerne mal Verbesserungen kriegen. Der LFR ist genau dafür das optimale Werkzeug für mich. Mangelnde Kommunikation? Ja, stellenweise schon, aber sehe ich nicht als einschneidend. Es gibt mal einen wipe? Na und, was solls. Heulsusen, die nach 1 wipe wortlos die Gruppe verlassen, gab es schon immer. Es gibt "fette" epics? Ja klar, wie soll man sich sonst verbessern?

      Ernsthaft, viel von dem geschriebenen klingt so, als würde euch jemand von den LFR Spielern was wegnehmen. Was mich nur verwundert hat, war die Abschaffung von T-Sets im LFR. Statt der unnötigen Dungeon-Sets reloaded hätte Blizzard da gerne abgeschwächte LFR Teile draus machen können. Warum? Ich zum Beispiel verzichte in einem normalen Raid, so ich denn Zeit dafür habe, auf droppende T-Teile und lasse diese eben halt den Stammspielern. Trotz allem will ich dann in einem Raid aber auch 105% geben. In meiner alteingeschworenen Truppe ist ein fehlen von T-Set Boni kein Thema, die wissen, was ich kann. In einer random Raidgruppe wird man jedoch bloss im Vorfeld beim Arsenal Check abgewimmelt. Versteht mich nicht falsch, ich stehe darüber und ich freue mich über den LFR, grad wenn ich mal meinen Jäger auskrame und nur mal ein bissl sinnlos rumballern will.

      Ich verstehe halt nur nicht, was der LFR denn sooo schlimmes getan haben soll. Fassen wir zusammen: Seit Einführung hat der LFR eigentlich geholfen, Lücken im Equip schneller zu schliessen. Das führte zu mehr Twinkfreudigkeit, was Blizzard vollere Server und mehr Spieler bescherte.

      Der momentane Spielerrückgang dürfte eher in anderen Dingen zu suchen sein: fehlender Inhalt, unstimmige Storyline und vor allem: eine wachsende MMO Müdigkeit.
      Azerak
      am 31. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Anonym, schnell und ne dicke Belohnung. Mehr braucht es nicht um die Spieler zu begeistern.
      Wird sich nicht ändern. Seit dem SNG kann man immer mehr auf seinen Realm sch*****.
      Er ist irrelevant, die Leute brauch ich nicht kennen und spielen tut man eh mit jedem der gerade daher kommt.
      Hauptsache er failed nicht und man kriegt dick Epics.

      Mal überspitzt gesagt. Und nun kommt die Preisfrage: Wenn der Rest des Spiels genau SO abläuft, wozu sollte man den LFR abschaffen? Schafft schließlich nicht das eigentliche Problem ab.



      Valord
      am 31. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich bin nicht dafür das der LFR entfernt werden soll. 1. Habe ich kein Bock eine Gilde zu suchen damit ich raiden kann. 2. möchte ich mich nicht voll anstrengen fürs raiden, weil ich einfach den content sehen möchte. Ob ich nun skill habe oder nicht interessiert keine sau... 3. Spiele ich nicht immer WoW.
      RSS90
      am 31. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und danke für jeden der meinen Kommentar fertig gelesen hat! Die 3000 Zeichen sind sich knapp ausgegangen xD
      Arrclyde
      am 31. Oktober 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Bitte, ich hab alles gelesen, nur nichts was den Tatsachen entsprechen würde noch das dem Spieler oder den Spielern helfen würde.
      RSS90
      am 31. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also meiner Meinung nach hat der LFR die Raidgemeinde erheblich eingeschränkt.

      Damals war es einfach gut etwas wie die 1k Winter Bosse oder eben einfachere Normal Raids zu haben. Dort hatte man auch Spieler vom eigenen Server, die man wenn sie gut waren, auch mal angeschrieben hatte um in einen Raid einzuladen geschweige denn vielleicht sogar einen neuen Gildenmember zu bekommen.

      Des weiteren eine kleine Erläuterung eines durchschnittlichen LFR Spielers:

      Typen kommen in den LFR und klatschen alles einfach so um wie nix. Dann kommen sie auf einmal darauf das sie doch mal gerne normal oder doch gleich HC raiden möchten. Und da beginnt das Debakel... Sie kommen mit LFR Erfahrung was soviel bedeutet das sie praktisch keine Ahnung haben von dem eigentlichen geschehen in einem Raid bzw. keinen Plan haben was die Gegner überhaupt so drauf haben.
      Dann werden sie mit glück mitgenommen und raffen meistens nicht wie die Mechaniken der einzelnen Bosse funktionieren. Somit kommt natürlich Frust für den LFR Spieler auf und für die ganze Raidgruppe was natürlich auch nicht das Ziel des ganzen sein sollte. Aber das kennen sicher viele von euch

      Weiteres um mehr auf das schwächen der Raidgruppen bzw. Gilden einzugehen. Damals hat man sich ohne LFR die Leute immer über den 2.er gesucht oder hat Freundeslisten durchgeackert um Spieler zu bekommen was in dem Fall dann auch wieder das Positive hatte das er entweder keine Erfahrung hatte oder zumindest ein paar Bosse kannte und man die Leute auch so hinbiegen konnte wie man sie benötigte. Heute einem LFRler was erklären ist meistens so als rede man mit einer Wand da ja jeder meint er wisse alles und brauche somit keine Erklärungen.

      Noch hinzuzufügen ist auch das Problem wegen den Items. Mir ist das absolut egal was man dort drinnen bekommt. Nur Blizz kackt sich damit selber in die Tasche das man überhaut etwas für den LFR bekommt bzw. zu viele Items.

      Dazu auch ein kleines Beispiel:

      TYPI rennt LFR damit er den Content sieht und Items bekommt. So TYPI hat 0815 Klamotten an und kommt schon recht gut durch die Ini. Dann bekommt TYPI noch Items die ihm verbessern und somit wird die Ini im nächsten mal gleich viel leichter und er bekommt wieder Items. Das wiederholt sich dann vllt einen Monat und dann ist der LFR clear und er hat volles Gear und somit ist ist der Content von TYPI fertig gespielt! Er hat alles gesehen und kann das Abbo wieder auf Eis legen weil es ja nichts bis zum nächsten Patch zu erreichen gibt.

      Und wenn es den LFR nicht mehr geben soll dann hat man das oben aufgeführte "alte system" wieder das auch funktioniert hat. Der Content hält länger und man bleibt bei der Stange auch sich den schwereren Raid rein zu ziehen und somit die Story und Items zu besorgen.

      Für die Leute die wenig zeit haben hat Blizz uns schon das neue LFG Tool gegeben. Dort schnell rein geschaut und schon bist du in einem Randomraid. Und jetzt kommt mir keiner wegen zu wenig ILvL. Es gibt immer Gruppen die einen mitnehmen. L
      Arrclyde
      am 02. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Die frage ist nur welche Gruppe ist größer"

      Also falls du die Antworten nach 7-8 Jahren von Blizzard immer noch nicht gelesen hast, dann frag Derulu: Gruppe A und das bei weitem. Erfolgreiche Raider waren auf aktuellem Raid Niveau nie eine größere Gruppe als 3-5%.... ergo eine Randgruppe.

      Es gibt im übrigen sogar heute noch Leute die denken das so gut wie jeder immer geraided hat. Diesen Leuten zu helfen ist nicht leicht, da man sie von ihren Wahnvorstellungen nicht los bekommt.
      Euleilai
      am 31. Oktober 2015
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Vor dem LFR hatten Raidgruppen das Zugangsmonopol zu den Schlachtzügen, und da mehr als genug viele potentielle Mitspieler vergrault.

      Mit dem LFR ist das Zugangsmonopol weggefallen, das hat dem Spiel genutzt, weil man so viele Spieler bei der Stange hält, die sonst schon weg wären. Die Mehrheit der Leute, die in den LFR geht, ist einfach nicht gewillt, sich eine Gruppe zu suchen und selbst dann nicht mehr, wenn es den LFR nicht mehr gäbe.
      Derulu
      am 31. Oktober 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      ZITAT:
      "Die frage ist nur welche Gruppe ist größer"


      Laut Blizzard ganz eindeutig Gruppe a.)
      zampata
      am 31. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Tut er nicht - die Leute die vorrangig den LfR nutzen, bzw. die. an die er sich vorrangig richtet, die haben vorher GAR NICHT geraidet - für sie hält der Content also schon mal nicht länger, da ist das Gegenteil der Fall. Für die, die vorher auch schon geraidet haben - für die ist der LfR wiederum gar nicht gedacht und wenn die da trotzdem rein gehen (meist, um sich den eigentlichen Raid zu vereinfachen)"

      Das ist die Frage. Für einige mag dies mit Sicherheit zutreffen.
      Die frage ist nur welche Gruppe ist größer
      a.) die, die früher gar nicht geraidet haben
      b.) die, die einfach nur einen Twink etwas besser ausstatten möchten.

      Gruppe B hätte früher eine normale Gruppe gesucht, jetzt geht sie lieber LFR .
      Die Frage ist, welche Gruppe ist größer.

      Der Twink brauch etwas equip und es wird der Weg des geringsten Widerstandes genommen.
      Die Leute würden sich definitiv eine Gruppe suchen wenn es nichts anderes gäbe.
      Crossy22
      am 31. Oktober 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @RSS90

      Das stimmt soweit, was du da geschrieben hast, zumindest, was WoD betrifft, da konnten die Casual-Spieler nur LFR rennen, sonst gabs auf 100 ja recht wenig zutun, es gab ja nichtmal daylies außer die eine aus der Garnison und manchmal auch ne Invasion.

      Gäbe es mehr Daylies, Ruf-Fraktionen etc. würden auch diese länger an WoW gebunden sein, da sie was zutun haben. Davon abgesehen gibt es nicht nur ein Raid der in einer Erweiterung kommt und es sind verdammt wenige die nach einem Monat schon volles LFR gear haben, bedenke das auch dieser raid eine ID von einer Woche hat.
      Und von meinem gefühl her, ist die chance im LFR was zu kriegen geringer als im Normal Modus, da dort die items per Zufall verteilt werden, unabhängig davon ob einer schon fast volles LFR Gear hat oder nicht.
      Im Normalen Modus hingegen, wird überwiegend Plündermeister genutzt (sofern es Raidgilden sind, Random bin ich mir nicht sicher), also wird es da gerecht aufgeteilt, wer schon was bekommen hat, setzt erstmal aus, wenn beide was bekommen haben, wird drum gewürfelt, da ist die chance 1:10 das du was bekommst, im LFR ist die chance 1:25 was zu bekommen. (ich nehme bewusst den 10er Normal Raid weil die Gilden überwiegend nur 10er rennen)

      Und einer der nach dem LFR doch mal den Normalen Modus austesten möchte, sieht sich die Mechaniken im LFR schonmal an und liest evtl. noch einen Guide, davon abgesehen wird eigentlich zu JEDEM Boss noch ein paar Sätze gesagt, unter anderem z.b die Einteilung.
      Oder weiß deine Raidgruppe von anfang an, beim ersten Raid, wer was machen soll? bezweifle ich ehrlich gesagt, da jeder Boss anders ist.
      Was das LFG-Tool angeht, kannst du mir nicht erzählen das die Gruppen ein Spieler, mit niedriger GS, mit nimmt, wenn sie auf einen besseren warten können, da kommt hinzu das auch da die meisten Gruppen Bosskill-Erfahrung haben wollen, somit hat der Casual wieder keine möglichkeit in den Normalen Modus zu gehen.
      Seiddem nur noch auf die DPS/GS geachtet wird, hast du als Casual kaum noch chancen, fals doch mal eintritt, das man die möglichkeit hat, dabei erwähnt, das er den Normalen Modus noch nicht gemacht hat und einen Fehler macht was die Gruppe evtl. Wipen lässt, wird entweder der Casual gekickt oder aber es leaven leute, die sich für ach so Imba halten.

      So oder so, der LFR kann keinen Stören, wenn man nicht rein geht, warum also was raus nehmen, was nicht stört?
      Und auch hier nochmal, da ich diesen Satz mitlerweile echt liebe: Auch die leute, die den Normalen Modus gehen, rennen LFR....warum? man kommt schneller an seine Legy teile, zwar nicht alle, aber der größte teil.
      Arrclyde
      am 31. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Derulu:
      Willst du wirklich einem Raider die Sinnlosigkeit seines eigenen Fehlverhaltens oder die tatsächliche Raidsituation vor und nach Einführung des LFR erklären?
      Derulu
      am 31. Oktober 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 3x gebufft
      ZITAT:
      "Die heutigen Weltbosse sind praktisch vergleichbar mit einem LFR weil da praktisch der ganze Server (übertrieben) dran steht und so auch nicht wirklich was mit einer echten Gruppe zu tun hat ^^"


      Das hat aber nichts mit dem LfR zu tun, sondern damit, dass die Gruppen sich anfangs in MoP gegenseitig die Weltbosse geklaut haben bzw. böswillig die Bosse (besonders schön bei denen mit längeren Respawntimern) "weggetaggt" haben, weshalb man es Mitte MoP dahin geändert hat, dass jeder mit mitklopft, ob in der Gruppe oder nicht, auch den "Kill" bekommt.
      Arrclyde
      am 31. Oktober 2015
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      @RSS90:
      Du machst einen entscheidenen Denkfehler: Leute die den Raidcontent durch haben und ihr Abo auf Eis legen findest du hauptsächlich bei denen die Normal oder höher raiden. Also denen die vor LFR auch geraidet haben. der typische LFR-Gänger, also die für die der LFR gedacht ist, haben vorher unregelmäßig bis gar nicht geraidet. Und das war die Mehrheit. Wenn also "TYPI" durch den LFR ist und tatsächlich so viel Glück hatte auf jedem Slot ein Item zu haben das er so nicht mehr verbessern kann, dann ist längst der neue Raid mit dem neuen LFR offen.

      Hört auf immer zu denken, das nur weil es einfach ist auch ALLE Leute da so schnell wie möglich durch sind. Ich habe schon Runs gesehen da ist für meinen Char in drei LFR-Hochfels Flügeln NICHT EIN Item gedropped, und das obwohl ich mit dem Char grade mal ein Item aus dem Raid hatte.
      RSS90
      am 31. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die heutigen Weltbosse sind praktisch vergleichbar mit einem LFR weil da praktisch der ganze Server (übertrieben) dran steht und so auch nicht wirklich was mit einer echten Gruppe zu tun hat ^^
      Derulu
      am 31. Oktober 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 5x gebufft
      ZITAT:
      "Damals war es einfach gut etwas wie die 1k Winter Bosse"


      Diese wurden aber nicht vom LfR sondern von den mit MoP wieder eingeführten Weltbossen abgelöst

      ZITAT:
      "Der Content hält länger"

      Tut er nicht - die Leute die vorrangig den LfR nutzen, bzw. die. an die er sich vorrangig richtet, die haben vorher GAR NICHT geraidet - für sie hält der Content also schon mal nicht länger, da ist das Gegenteil der Fall. Für die, die vorher auch schon geraidet haben - für die ist der LfR wiederum gar nicht gedacht und wenn die da trotzdem rein gehen (meist, um sich den eigentlichen Raid zu vereinfachen), dann ist das ihre eigene Entscheidung, mit sämtlichen Konsequenzen, nämlich zB. der, dass der Content, der eigentlich für sie wäre, weniger lange "hält" weil sie ihn schon viel zu gut angehen - aber das er länger hält (aka. "Fortschritt durch Wipen" )wollen sie ja gar nicht, sonst würden sie nicht versuchen, sich vorab zu gut auszurüsten.

      ZITAT:
      "Für die Leute die wenig zeit haben hat Blizz uns schon das neue LFG Tool gegeben. Dort schnell rein geschaut und schon bist du in einem Randomraid"

      Und der geht dann nur für dich auch genau nur die 3 Bosse/den einen Flügel, für den du gerade die Zeit aufbringst?
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1176168
World of Warcraft
World of Warcraft: Kolumne: Warum sollte der LFR aus dem Spiel entfernt werden?
Mit der Ankündigung und den Leaks zu Legion wird wieder mal ein altbekanntes Thema angefeuert: Die Abschaffung des LFRs. Sebastian kann den Hass gegen den LFR nicht verstehen, findet den LFR in seiner jetzigen Form jedoch auch nicht in Ordnung.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-LFR-Legion-entfernt-abgeschafft-1176168/
30.10.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/10/wow-monster-oger-hammer-buffed_b2teaser_169.jpg
wow,blizzard
news