• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • xashija
      29.05.2008 17:20 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Stupstier
      am 01. Juni 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich sehe First Kills usw. nicht als eine besondere Spielleistung an. Alle Bosse bis einschließlich Illidan finde ich spielerisch wirklich sehr einfach. Die Kunst der Gilden liegt wohl darin genug gute Spieler zu haben, das sie auf die Leute verzichten können die spielerisch eher weniger begabt sind. Normale Gilden haben diese Möglichkeit nicht [bzw sie nutzen nicht alle Mittel dazu]. Sehr viele Raidgilden müssen S1 equipte Leute nachziehen weil ihnen einfach die Spieler fehlen.
      Tja
      am 01. Juni 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Diese ganzen "die spielen 24/7 etc. Kommentare" sollten ENDLICH mal gelöscht werden, sowie die Ersteller verwarnt.

      Das ist eine großartige Leistung der Spitzengilden. Das Torprinzip hat das Ganze aber natürlich vereinfacht, ansonsten hätte wohl Nihilum den WWF geholt. Trotzdem, Gratulation an SK Gaming & alle anderen Spitzengilden.

      zu den Sponsoren:
      So hat denke ich, das Interview sämtliche Zweifel beseitigt. Die Leute bekommen halt Hardware, RL Events/Veranstaltungen finanziert und? Dafür opfern sie sehr viel Freizeit und werden eben entsprechend belohnt.

      Blizzard:
      Das ging zu schnell, solche Endbosse sollten einfach länger dauern und selbst wenn es nur künstliche Verzögerungen (Ruf, Resi-Gear oder Zugangsquests sind).
      Celestia
      am 01. Juni 2008
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Hallo liebe buffed.de Gemeinde,

      ich habe mir hier heute einige Kommentare durchgelesen und musste mit großem Erschrecken feststellen was für unqualifizierte Kommentare dabei waren.

      Die Absoluten Top Raidgilden arbeiten täglich daran "perfekte" Spieler für Ihre Gilden zu gewinnen. SK Gaming, Method, Nihilum und alle anderen dieser Top Gilden sind stetig dabei die besten der besten Raider für sich zu gewinnen und sind genau deswegen auch die Top Gilden.

      Da läuft es einfach nicht so, dass man im Raid 5 leute hat die nur halbes Gas geben können weil nebenbei die Kinder mit dem Papa spielen wollen oder sie einfach keine Lust haben sich 4-5 Stunden am Stück auf den Raid zu konzentrieren.

      Ich würde mal den ganzen Jammer Kommentaren empfehlen drüber nach zu denken bevor man etwas schreibt.

      Man nehme die 5 besten Spieler der Deutschen Top Gilden und packe sie zusammen. Was hat man? Eine Gilde mit Top Spielern und gutem Equipment. Wenn man nun weiterhin dafür sorgt, dass erstens das Niveau hoch bleibt mit "perfekten" Spielern hat man eine Top Gilde.

      Was man weiterhin bedenken muss ist, dass diese Gilden "optimiert" sind. Dort sind nicht der Freund der Freundin und nen Kumpel mit dem man mal gequestet hat in der Gilde. Je kleiner die Gilde und je aktiver die leute spielen können, umso erfolgreicher wird diese Gruppe auch - vorausgesetzt diese Spieler beherrschen ihre Charaktere.

      Und als Resultat meines Kommentars muss ich sagen, dass die Gilden es verdient haben.
      Wangro
      am 01. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde das mit Einführung des PVP Equip viele Leute die Lust verlohren haben un zu raiden.

      Mann kann zuleicht auf ein komplett Epic Equip kommen und das ohne PVE zu betreiben, das stört mich mitlerweile sehr an WoW.

      Da man früher mit T1 / T2 schon ganz gut auch in den BGs war, wenn man das jetzt mit T4 / T5 vergleicht ist man Kanonen Futter.
      Apfelbrot
      am 31. Mai 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Meinen aehr großen Respekt an SK Gaming.
      Habe mir das Video angeguckt, habe mich sehr erschrocken als der Boss sown war weil alle sich -verdient- freuten!!
      SK Gaming ! ihr seid die coolsten !^^
      Kaltiras
      am 30. Mai 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hm ich spiele seit langer zeit schon wow aber konnte nie so 40er raids mit da mein pc zu schlecht ist/war aber ich finde die bosse fallen heute auch schneller weil es mehr möglichkeiten gibt früher druide musste heal skillen gab eigtl kein moonkin equip nebenbei kil is net tot bloß zurückgedrängt ^^ er hatte nicht mal 50% seiner ganzen kraft und man sagt ja wie einfach kil is und das alles so schnell geht... ich finde das sollte keienr sagen wie shcnell das geht wenn er den boss nicht selbst tot sieht. OMG der boss ist so einfach 4tage tot aber man whipet selbst an ihm eine endlise zeit? Das sind halt die besten gilden der welt die raiden ohne ende und das mit erfolg ... wer sich daran nen maßstab nimmt wie leicht/schwer der boss ist hat nen falschen maßstab die meisten die heir schrieben wie leicht kil angeblich ist werden ihn wohl nie tot sehen außer auf nen pic oda video ;P
      Petronella
      am 30. Mai 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mein Eindruck ist, dass die WoW-Spielerschaft insgesamt einfach sehr viel professioneller und mit mehr Ernst ans Raiden rangeht. Wir sind früher einfach losmarschiert, haben uns die T-Teile angezogen und gut war's. Heute berechnen selbst Casual-Raider wie mein Raid (2 Raidtage pro Woche) das perfekte Equip in Spreadsheets, holt mit Addons von Quartz bis Healbot das Maximum raus... will nicht wissen, was die Elite-Leute alles noch machen. Alle haben einfach viel mehr Erfahrungen mit Encounter-Design als Pre-BC. Wir sind nicht mehr so leicht zu überraschen und zu überfordern. Daher wundert es mich nicht, dass die Bosse schnell fallen.

      Ich finde allerdings, der "BC-Endboss" sollte schon auch der schwerste Encounter im ganzen Addon sein. Daher würde mich mal interessieren, wie schwer der Kampf im Verhältnis zum Kael'thas-Kampf ist. Wir alle wissen ja, wie viele Raids an ihm gescheitert sind, immer noch an ihm scheitern oder ihn inzwischen einfach weglassen. Ich finde es sehr schade, dass die Zugangsquest für T6 gefallen ist. Wir haben uns entschlossen, den Encounter trotzdem anzugehen und darauf haben ein halbes Dutzend Spieler den Raid verlassen.
      Sanul
      am 30. Mai 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Machen wir uns doch nichts vor. Was früher die 40'er waren, sind heute die 25'er. Mit ner kleinen Sache. Heute brauchst du in einem 25'er 25 Leute die im HighEnd spielen können, bei den 40'er konnte man schon mal 5 - 10 Leute, die nicht HighEnd Equipt waren kompensieren. Ganz dickes Gratz an die Top Gilden, aber euren Kampf verstehen werde ich nie wirklich.
      Siliuss
      am 30. Mai 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      LoL suchtig muss man sein echt hammer cool gemacht GROßES GZ von mir
      Sasuni
      am 30. Mai 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @166
      Mach lieber Hausaufgaben.
      @165
      Falsch, was Du im Bezug auf NAXX+AQ40 sagst. Man KANN dort nicht tierisch aufs Fressbrett bekommen, sondern man WIRD tierisch aufs Fressbrett bekommen, wenn man die Bosse nicht spielen kann. "DPS und fertig" funktioniert da nur sehr eingeschränkt bis überhaupt nicht^^...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
786584
World of Warcraft
WoW: Kil'jaeden R.I.P. Video-Update
Sk Gaming veröffentlichen Video Ihres Kil'jaeden First-Kills
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Kiljaeden-RIP-Video-Update-786584/
29.05.2008
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/05/2008_05_28_Kiljaedenkill_01.jpg
news