• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      08.09.2011 00:01 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Powermax90
      am 08. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Jährliche erweiterungen.... haha wohl eher 1 1/2 bis 2 Jährliche erweiterungen xD
      qqqqq942
      am 09. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja ich finds gut - sonst muss man sich jeder Jahr ne neue Erweiterung kaufen...
      Xarson
      am 08. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das hat noch viel bedeutet . Sehr viel . Hach Classic *__*
      Sedonia
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      bitte kein content recycling mehr. mir hängt deswegen sowas von die zunge raus. ich will was neues unentdecktes haben und nicht mehr die gleichen instanzen sehen.
      qqqqq942
      am 09. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was mir an Cat fehlt ist das Entdecken - das hat zu Classiczeiten (neben Raids und so) einfach am meisten Spaß gemacht.
      Jetzt wird einem ja alles vor die Füße gelegt; Flugmount in der alten Welt u.s.w.

      Aber wollen wir nicht meckern - das Spiel ist immer noch gut - hoffentlich bauen Sie mal wieder ein Stück Classic ein.
      Satanine
      am 08. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja früher war es echt schöner. Es gab keinen Dungeonbrowser...durch diesen sind viele Leute respektlos geworden...sie beleidigen, motzen oder pullen als Tank und verlassen mitten im Kampf die Gruppe.

      Alles muss schnell und beim ersten Mal funzen..und wenn nicht wird einer per Ausschlussverfahren gekickt oder man verlässt mit beleidigten Worten die Instanz. Ich wäre echt froh wenn dieser Dungeonbrowser nicht mehr gäbe. Na klar sind dann die Wartezeiten wieder länger...aber man bekommt vielleicht weniger Deppen in die Gruppe und man spielt sich besser ein.

      Aber naja was soll man machen...es wird gejammert und blizz springt! Die Jammerer haben das spiel kaputt gemacht...immer dieses Hü und Hott geht einen echt auf die Nerven..zuerst wollen sie es so und paar Monate später wollen sie es wieder anders.

      In fast jedem Spiel gibt es Regeln von Anfang an, aber in WoW anscheinend nicht...da wird geändert, genervt und und.

      Ich vermisse die alten Zeiten...wo man noch mit Spass gespielt hat!

      LG
      Orgoron
      am 08. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja da ich selber nicht aus dem MMO Genre zu WoW gekommem bin konnte ich früher die Kritik nicht so verstehen, aber MMO`s taugen wohl nicht für den Massenmarkt. Blizz hat das ganze auch nur hinbekommen weil sie aus WoW immer mehr ein Hack`n Slay gemacht haben und die Rollenspielaspekte immer mehr verbannt haben.
      Negrul99
      am 08. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Voralldem mit den Dungeon Browser ist das mit den Questen weniger geworden die meisten hängen ja eh mit ihren Twinks in den Hauptstädten und lvln über das tool was ich recht traurig finde wenn man quasi durch eine verlassene Welt reißt wo man nur noch selten Spieler antrifft ;(
      Yajiro
      am 08. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ganz klar für mich war Classic das beste, Bc war auch ganz gut aber an classic kommt bei mir nichts ran zwar werden die Spieler sagen die zu Bc angefangen haben Bc war das beste oder die zu Wotlk angefangen haben das war das beste.
      Aber zu Classic habe ich mich noch richtig über Boss Kills gefreut vorallem als dann alle 40 man Gejubelt haben das der Boss endlich down war heute sage ich auch nurnoch gz zum kill.
      Mann musste den Tanks etwas aggro aufbauen lassen nicht so wie heute das ein Jäger oder Schurke ihnen die Aggro auf schießt.
      Mann musste noch Server intern grp für Instanzen suchen heute meldest du dich im Dungeonbrowser an und hast ein instant inv als tank, heiler oder als dd 30 min wartezeit.
      Die BGs zu classic waren auch noch genial da mann nichts mit abhärtung hatte und mann mit pve gear alles umhauen kann gehste heute mit pve gear ins Bg bist instant oder auch mit 2,3 schlägen tot.
      Eaglepower89
      am 08. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja sogar bis zu old naxx waren noch pvp teile bis für manche Chars, weil es mass Ausdauer gab.

      Waren aber epische Zeiten mit Ashkandi Warri mit Rang12 und noch aq40 gear alles umzumähen ;o
      Eaglepower89
      am 08. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Früher war WoW halt wirklich was neues. Es war ein Meilenstein. Man hatte schon immer davon geträumt durch eine zweite Welt zulaufen und viele Aufgaben zu meistern. Die Games die vorher gespielt wurden waren Sachen wie Anno, Shooter oder halt Strategiespiele wie sc, wc3 und c&c oder halt diablo 2.
      WoW hat den Flair gebracht den die Leute gesucht haben. Natürlich gabs damals schon MMO's aber die wenigsten kannten diese und waren nicht so umfassend wie WoW.

      Man hat gefarmt, man wusste kaum etwas, man hat einfach gespielt und nicht dieses Powerplay betrieben wie es heute ist. Man hat Leute gezogen, man hat Instanzen besucht wo man nix brauchte und hatte einfach Spaß. Das ist bei jedem Game so!

      Nach 6 Jahren WoW sieht es halt anders aus. Das Game ist alt. Das System kennt jeder. Das Spiel langweilt. Das selbe Phenomen hat man auch bei diablo 2 gesehen. Man hat es damals einfach gespielt und hatte viel Spaß. Aber am Ende hat man sich nur noch mit nem neuen Char durch die Akte ziehen lassen und auch Powerplay betrieben.

      Sowas passiert und wird immer passieren, wenn das Game ausgelutscht ist und es Zeit für was neues ist.

      Ich habe deshalb WoW den Rücken gekehrt und freue mich auf den nächsten großen Boom.

      WoW wird sicherlich nicht abgestellt, aber die Zahlen sinken und werden weiter sinken. Irgendwann werden die Spielerzahlen unter die 1 Millionengrenze ziehen und dann werden auch irgendwann die Server abgeschaltet werden.
      Oggaman
      am 08. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Genaun deshalb spiele ich alle Spiele auf dem höchsten Schwierigkeits grad
      Einfach weil es mehr Spaß macht als so ne "Wischi-Waschi" Scheiße
      Rodney
      am 08. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Niemals schaltet Blizzard in 3 Jahren 11 Millionen monatlich zahlenden Spielern die Server ab.
      Kann ich mir absolut nicht vorstellen. Die sind ja nicht bescheuert.
      Queltoc
      am 08. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Little-Zero:
      Ich möchte Deine mathematischen Fähigkeiten ja nicht in Frage stellen, aber bei einer angenommenen Spielerzahl von 5 Millionen und einer monatlichen Gebühr von 13 Euro/Spieler komme ich auf 65 Millionen/Monat und nicht 6,5.
      Little-Zero
      am 08. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      weil blizzard selbst mit nur 5mio spielern 6.5mio euro/monatlich einnimmt... ein unternehmen das soviel kohle "abschaltet" muss hohl sein^^

      und was denkst du wieso WoW so erfolgreich ist? wegen der Lore und NUR wegen der Lore...

      klar für itemgierige spackos is das unverständlich xD
      Sharqaas
      am 08. September 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Woher weißt du das WoW in 3 Jahren 11 Millionen Kunden hat?
      Demonea
      am 08. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und schon sehe ich wieder die Posts die alles ausklammern was "damals" grottenschlecht war und statt dessen, nur ihr eigenes Gefühl ausdrücken, das früher ganz natürlich besser war, eingach, weil das Spiel NEU war. Inzwischen sind Quests und co einfach durchschaut und man kennt schon alles.
      Ich habe zu WOTLK angefangen zu spielen und nach WOTLK (aus Zeitgründen) aufgehört und mir hat's Spass gemacht; abgesehen von PDK, der Raid war wirklich lahm.
      erwo
      am 08. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In 3 Jahren sind die anvisierten 10 Jahre von WoW eh rum und dann werdens sies wohl abschalten.
      Aber 10 Erweiterungen wirds dann nicht haben imho.

      Naja, richtiges PVP, Housing, ein moderneres Kampfsystem, Kollisionsabfragen usw. usf. - es ist auch
      einfach nicht mehr auf dem Stand von heute.

      Zu alt, zu wenige Neuerungen und so weiter.

      Wird Zeit für einen Nachfolger...
      Queltoc
      am 08. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Little-Zero:
      Selbiges hier, bei einer angenommenen Spielerzahl von 10 Millionen sind es 130 Millionen/Monat und nicht 13. Vielleicht besuchst Du einfach nochmal die Schule anstatt hier Deine unterirdischen Rechenkünste zum Besten zu geben.
      Little-Zero
      am 08. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ erwo
      man sieht das du 0 ahnung hast wie ein utnernehmen funktioniert bzw denkt oO

      denkst du allen ernstes sie werden wow abschalten mit über 10mio spielern die monatlich 13euro zahlen? das sind monatlich 13mio euro einnahmen.... man muss schon nen extram hohles stück brot sein um auch nur daran zu denken die server abzuschalten.
      Solang WoW potential für erweiterungen hat, werden weiterhin addons erscheinen(und wow hat noch potential für weitere 20jahre an erweiterungen, wenn du die Lore kennen würdest würdest du sowas auch gar nicht erst schreiben).
      dd2ren
      am 08. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nach den zahlenden Leuten wird es erstmal f2p gemacht. Blizzard ist doch nicht doof und melkt die Kuh so lange die Milch gibt.
      HMC-Pretender
      am 08. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So schnell werden sies nicht abschalten. Solange noch mehrere Millionen Spieler monatlich zahlen werden sie auch noch Erweiterungen entwickeln (aber womöglich keine so aufwendigen mehr wie zu anfang - merkt man ja schon an cataclysm).
      Kannagas
      am 08. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich kann mich auch nur zu gerne und gut an die Zeiten zurück errinern.... *Schwärm* Es war was anderes .... Es war halt noch WoW und heute ist es einfach nur naja für jedem das seine halt.

      Die Zeiten waren für mich auch damals die besten... dennoch die neuen Addons haben mich dazu veranlasst WoW den rücken zu kehren....

      Reuhe .... Nein ^^

      Schade nur für die Generation an spielern die jetzt WoW Spielen diese guten Zeiten, wie ich sie gesehen habe nicht mehr erleben werden XD Naja jeder hat seinen eigenen geschmack und Nörgeln hilft da nicht weiter.

      Alle die das Spiel noch spielen viel spaß und noch ne Menge FK´s ^^

      deadlybreath
      am 08. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Jo schön waren die zeiten, es war halt einfach was anderes mit vielen anderen zusammen nach wochen einen boss zu legen. auch war der aspekt des zusammenspielens mit anderen irgendwie größer und bedeutungsvoller, du hast kontakte geknüpft, leute kennengelert, jetzt ist es halt nur noch die spielmechanik und wenn man glück hat noch ne nette gilde. mag sein das sich in der spielmechanik viel verbessert hat, aber wenns um die qualität des zusammenspiels geht dann eher nicht, sowas wie respektvoller und freundlicher umgangston ist mittlerweile eine seltenheit geworden. sehr schade
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
843537
World of Warcraft
WoW: Kel'thuzad-Firstkill und eine WoW-Erweiterung pro Jahr [buffed.de vor 5 Jahren]
buffed.de vor 5 Jahren - 8. September 2006: Die Gilde Nihilum besiegt Naxxramas-Endgegner Kel'thuzad weltweit als erste Gilde. Und bei Blizzard plant man jährliche Erweiterungen für World of Warcraft.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Kelthuzad-Firstkill-und-eine-WoW-Erweiterung-pro-Jahr-buffedde-vor-5-Jahren-843537/
08.09.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2006/09/loot.jpg
news