• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      20.03.2009 12:01 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      HereTiceR
      am 26. März 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ist auch schon zeit geworden dass das endlich kommt... bisher das einzige was mich an wow gestört hat...
      hoffentlich werden die BNet server dann mal erweitert... die laggen zwar weniger als die wow server... aber hoffentlich bleibt das auch so
      Vidarskijaldi
      am 24. März 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      pc korrekt formuliert: das ist scheisse hoch 5
      ZianIcon
      am 24. März 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @153
      Steht aber im zweiten Abschnitt in den News drinnen.

      @ Topic
      Also ich hab auch am Wochenende einen Account erstellt und hab es riskiert meine Keys dort abzulagern.
      Toll ist, dass ich mir mal die PC Games gekauft habe, bei der StarCraft beilag, auch der Key wird erkannt und als StarCraft Anthology (also SC + AddOn) eingetragen.
      Damals gab's zur selben Zeit, zu der PC Games, auch das AddOn als Heft-CD, jedoch bei der GameStar, die ich mir aber leider nicht gekauft hatte. Dank dem Battle.net-Account konnt ich mir jetzt auch das AddOn holen.
      Coolnik
      am 23. März 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Toll, da registrier ich mich extra beim Battle.Net und der "WoW Acc Transfer für Europe und korea ist noch nicht verfügbar nur für Amerika
      La Saint
      am 23. März 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Spätestens, wenn der erste Hacker beim zukünftigen Blizzard-Shop mit dem geklauten Account großzügig einkaufen geht und dabei das Girokonto leerräumt, werden die jetztigen "Wayner" auch die Nachteile des erzwungenen Wechsels zum BNet sehen. Von der personalisierten Werbung im Login-Screen erst garnicht zu reden.
      Farius
      am 23. März 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich finde diese Idee ebenfalls gut. Wie viele schon gesagt haben, wenn man nen WoW Account hackt, dann werden sich die Leute wohl selten für die andern Spiele interessieren. Das Einzige was mir persönlich nicht so zusagt, ist die Einbettung des OnlineShops. Wenn jemand per Kreditkarten oder Bankeinzugs Abo spielt, dann sind quasi die Daten ja schon vorhanden. Sofern Blizz da nicht noch eine sicherheits Funktion einbaut (und nicht davon ausgeht, dass die Accs unhackbar sind und daher jede Bestellung von 24232324WoW Actionfiguren ernst zu nehmen ist) steht wirkliches Geld auf dem Spiel. Aber soweit werden die Entwickler sicher denken.
      ZeroGS
      am 21. März 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich schreib hier doch keinem eine Meinung vor, ganz im Gegenteil, ich hatte gesagt das wem es nicht passt aufhören könne aber nicht muss! Und die AGB's hab ich mir schon des öfteren durchgelesen. Und persönlich werden muss man da auch nicht. Klar darf sich jeder aufregen (oder auch nicht) wie er will. Und als Mitglied einer Politischen Gruppierung bin ich mit der Meinungsfreiheit mehr als nur vertraut!
      EricDraven1979
      am 21. März 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also ich finde die Idee gut das man alles über einen Account verwalten kann. Das macht es für den Kunden um einiges leichter. Gerade wer halt dann noch Warcraft und Diablo dazu spielen möchte.
      Ich weiß nicht was so viele an dem Steam rummeckern. Auch da finde ich das eine super Lösung. Klar gibt es hier und da Schwierigkeiten aber das hat mit dem System zu tun aber das heißt ja lange nicht das battle.net die selben Probleme hat.
      Was die Sicherheit angeht...ähm hallo?! Eine hunderprozentige Sicherheit gibt es nicht. Wer denkt das er mit dem System wie es jetzt ist sicherer als das mit dem Battle.net Account ist sollte mit der momentan Thematik eines besseren belehrt sein. Man kann sich nicht 100% schützen..

      Ich finde die Idee super!
      Kawock
      am 21. März 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was ein Scheiß hier geschrieben wird. Wenn man mal seine Brain.exe anschaltet, und nicht auf jeder blöden Seite sein "normales" Passwort angibt, selber schuld! Und selbst mit BruteForce sollte es mehrer Jahre dauern, eine 8 Stellige Kombo aus Buchstaben, Groß- und Kleinschreibung und Zahlen zu knacken.
      ZeroGS
      am 21. März 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @144: Ist so nicht ganz korrekt, Steamspiele sind ohne Hilfsmittel (Crack oder sonstige Modifikation) nicht ohne Steam im On- oder Offline Modus spielbar! Außer das Spiel ist auch ohne Steam erhältlich und ohne Steam spielbar. Eine "Legale" Möglichkeit Steamspiele ohne Steam zu spielen gibt es nicht! Somit ist Steam schon eine Art Kopierschutz da das Spiel ja mit einem Key in Steam auf deinen Account registriert wird und es somit nein anderer ohne etwas Illegales zu tun spielen kann!

      Aber jetzt wieder zurück zum Thema, geht hier ja nicht um Steam sondern um das Battle.net
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
783508
World of Warcraft
WoW: Keine WoW-Accounts mehr?
Battle.net-Account regelt in Zukunft alle Blizzard-Logins
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Keine-WoW-Accounts-mehr-783508/
20.03.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2009/03/Battlenet_0.jpg
news