• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      24.07.2013 17:27 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Hosenschisser
      am 26. Juli 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mönch als Heldenklasse wär auch was für mich gewesen. Als Heldenklasse hätte ich mir wohl einen hoch gezogen.
      DarthMarkus1st
      am 26. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      /sign
      Lareine
      am 26. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      um es kurz zu fassen:
      ich bin gespannt!
      Tori
      am 26. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Geht mir aus der Sonne ich werde Kriegshäuptling
      Exade
      am 26. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich lasse mal ein paar kleine infos und theorien aus einem wow-lore-forum da.
      als warchief kommen varok saurfang, vol'jin und rexxar in frage. rexxar ist champion der horde, sauerfang ein held aus den 3 kriegen und war für lange zeit an der seite des warchiefs. vol'jin ist eher ein fanvote der aber nach der ganzen story die sich in MoP mit ihm abgespielt hat sinn ergeben würde.

      zum thema illida und demon hunter gibt es die theorie das er auf grund der tat sache das er zum teil dämon war, als er gestorben ist nicht tot ist. dämonen landen im twisting nether wen sie sterben. zudem hatte er noch 2 phiolen der ewigkeit
      überig die er vom original brunnen der ewigkeit hatte.

      der erfinder der theorie glaubt das illidan nach seinen "tod" im black tempel auf den planeten der legion gelandet ist und dort mit alleria windrunner und turalyon (2 char von dem man nicht weis was aus denen geworden ist) gegen die legion kämpfen.
      mit einen neuen addon beschliesen sich die mächte von allianz und horde, nach der warnung von wrathion, die legion auf ohren eigen planeten zu vernichten. sie treffen uaf illidan und die anderen beiden und illidan bildet demon hunter aus weil sie gegen dämonen kämpfen.

      es gibt ein youtube video wo der erfinder der theorie diese ausführlich in knapp ner stunde erklährt. sucht nach The Illidan Theory Featuring Jesse Cox & Sarah Ellis.

      auserdem sind illidan und der demon hunter von fans sehr gefragt. wer sich die lore Q&A der blizzcon angesehen hat wird merken das jedes jahr einer die fragen nach demon hunter als klasse und der rückkehr von illidan fragt.
      Derulu
      am 27. Juli 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Dämonen sterben, es kommt nur darauf an, welcher Art sie angehören - Archimonde, unleugbar einer der mächtigsten aller Dämonen oder Mannoroth, sind tot und zwar endgültig - Nathrezim/Schreckenlords und einige andere Dämonen, die aus Welten direkt im wirbelnden Nether stammen, können nur dort wirklich sterben
      Exade
      am 27. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das mit den dämonen hab ich von den macher der theroy aufgeschnappt der ist recht gut bewandert in der lore. blizz wird sich da schon was einfallen lassen, wäre nich das erste mal das angeblich tote charaktere wieder kommem.

      zum illidan-hype: ich verstehs auch nich ganz. aber er wir von vielen leuten als der anti-hero von wow gesehen. er tat schlimme dinge aber immer nur im interesse azeroth zu helfen. vll hypen sie ihn auch damit sie den DH asl klasse kriegen.
      myxir21
      am 26. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich unterstütze die Illidan Theorie voll. Er hält sich im Hintergrund aktuell, damit die BL ihn nicht findet. Für mich gibts nur 3 mögliche Thronfolger: Die spezielle Lösung mit Illidan, die starke mit Rexxar und die langweilige mit Baine.
      BlackSun84
      am 26. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das mit Dämonen stimmt nicht ganz. Nathrezim landen nach dem Tod außerhalb des Nethers wieder dort, andere Dämonen, z.B. Archimonde, sterben ganz normal und hinterlassen höchstens einen Rest, je nach Stärke des Dämons.

      PS: Wobei ich den Illidan-Hype eh nie verstanden habe. Arthas war stylischer und den haben sie auch nicht unbedingt spitze am Ende verheizt.
      Ninja-pony-einhorn
      am 25. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      SAUERFANG wird Kriegshäuptling ich habs euch gesagt
      DerPrinzz82
      am 25. Juli 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Marco Koegler sollte mal ein Interview auf Deutsch geben
      myxir21
      am 24. Juli 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Dann haben ja Illidan oder Rexxar noch ein wenig Zeit um ihre Bewerbung für den Posten einzureichen.
      Hexer1975
      am 26. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Er tauchte richtig erst in WC3 auf"


      Es tauchten doch alle Charaktere erst in WC3 auf oder nicht? Vorher waren das alles eher namenlose Menschen und Orcs.
      BlackSun84
      am 26. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Derulu:

      Thrall ist zwar Metzens Liebling, aber sicher nicht Dreh- und Angelpunkt von WarCraft. Er tauchte richtig erst in WC3 auf und dort gab es ebenso andere wichtige Charaktere, z.B. Arthas (der in WC3 und TFT sogar noch herausragender war), Tyrande Whisperwind oder Illidan Stormrage. Das Adventure zählt ja nicht, das wurde eingestampft und als WC-Spieleroman gebracht. Eigentlich wird Thrall erst seit Cataclysm so richtig gefördert, was ich eh bescheiden finde, denn ich halte es selten für eine gute Idee, wenn ein "Autor" seine Lieblingsfigur zu sehr über alle andere erhebt.
      Pulstool
      am 25. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Illidan hat rein gar nichts mit der Horde zu tun, wann kapiert Ihr es endlich er ist ToT

      http://de.wow.wikia.com/wiki/Illidan_Sturmgrimm
      Hier noch mal zum nachlesen für die die sich nicht damit auskennen

      Volk:
      Nachtelfen
      Art:
      Magier
      Zugehörigkeit:
      Kaldorei

      Illidari
      Fraktion:
      Keine
      Geschlecht:
      Männlich
      Titel:
      Herrscher der Scherbenwelt
      Gesinnung:
      Unbekannt
      Herkunft:
      Kalimdor
      Zone:
      Terasse des Verräters
      Gebiet:
      Schwarzer Tempel
      Status:
      Tot

      Sollte auch nicht Böse gemeint sein. Einen schönen Abend allen noch LG PT
      Der Gil
      am 25. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hmm, das ist mir gerade erst aufgefallen, go`el, Kal-El, ich denke da wird noch großes auf uns zukommen, lol. ich persönlich fand thrall immer langweilig *vorm shit storm wegducken*
      Derulu
      am 25. Juli 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Überraschen würd es mich zumindest nicht im Geringsten, wenn ihnen nichts besseres einfällt auf einen alten, neuen Kriegshäuptling zu setzen "


      Wenn man den Sounddateien glauben darf, dann wird der neue Kriegshäuptling gewählt werden (Furorion möchte, dass die Allianz die Horde unterwirft und dann unter einem Banner gekämpft wird, König Varian "unterstützt" aber lieber eine Wahl eines neuen Kriegshäuptlings, was Furorion so gar nicht gefällt) und der Weltenschamane Go'el steht scheinbar nicht zur Verfügung

      Und natürlich ist Thrall/Go'el der wichtigste Charakter im Warcraft Universum, er ist ja auch die Hauptfigur, um die Chris Metzen seine Story fast von Anfang an entwickelt hat
      Variolus
      am 24. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und am Ende kommt mal wieder Thrall aus irgendeinem Busch gehüpft um ein weiteres Mal die Welt... äh, die Horde zu retten, denn er ist der einzig wahre Liebling der Entwickler. Und dieses Addon hatte er ja noch kaum einen Auftritt, da wird's doch dringend Zeit -.-

      Überraschen würd es mich zumindest nicht im Geringsten, wenn ihnen nichts besseres einfällt auf einen alten, neuen Kriegshäuptling zu setzen
      DarkoRatic
      am 24. Juli 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Illidan!? Da Könnte Andrew Oikonny aus Star Fox gleich Hochkönig werden! Rexxar aber hingegen könnte ich mir gut vorstellen aber lassen wir uns überraschen^^
      DarthMarkus1st
      am 24. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Damit Spieler nicht von der schieren Menge an Fertigkeiten und Aktionen ihres Helden abgeschreckt werden, wollen die Entwickler nach den Pandaria-Bemühungen weiterhin prüfen, welche Fähigkeiten aus dem Spiel entfernt werden könnten, um auch Neueinsteigern die ersten Abenteuer leichter zu machen"

      dieser Kommentar lässt mich zum einen befürchten, daß sie die Anzahl der Angriffe/Zauber reduzieren und somit nach hinten losgehen könnte
      aber hoffen, daß man eher bis zu einem bestimmten Level nur wenige Angriffe/Zauber hat um mal in eine Klasse "reinzuschnuppern" und trotzdem schnell durchkommt (alle wollen ja hetzhetz (ich nicht)) und erst in höheren Leveln ein ganzes Arsenal (das bis jtzt bekannte) an Fähigkeiten dazubekommt

      denn generell die Klassen noch einfacher zu machen, würde meiner Meinung nach WoW zerstören, denn ich bin WoW trotz kleiner Pausen treu geblieben, weil jede Klasse gute Fähigkeiten für bestimmte Situationen hat, und dies soll bitte auch so bleiben
      Sarothan
      am 24. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es wurden in der Vergangenheit bereits mehrere Fähigkeiten entfernt. Eigentlich gibt es genügend Angriffe, wobei einige besser im PvP aufgehoben sind und umgekehrt einige im PvE. DASS sollte Blizzard in die beschreibung packen, anstatt entwas zu entfernen, weil ein neuer PvE spieler nicht weiß, wie er Skill xy in seine Rota einbauen soll. Das gleiche gilt für Berufe Mats. Ich hab als anstrebender VZ 20 verschiedene Splitter in meiner Tasche, hab aber null Ahnung welche ich noch brauche. Unter dem Item sollte dann der Beruf inklusive dem Skilllevelbereich stehen, z.B "Leichtes Leder"
      Lederverarbeitung (1-65)
      Variolus
      am 24. Juli 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich fand es ziemlich verstörend irgendwann bei meinem Hexer freie Plätze in den Leisten zu finden. Ich meine mich ziemlich genau daran zu erinnern, das ich 25 zusätzliche Actionbarfelder über das Addon Geist zwingend gebraucht hatte um überhaupt alle wichtigen Zauber unterzubringen und jetzt brauch ich in einem Kampf maximal 8...

      Früher waren es bei einzelnen Kämpfen 14-16 Zauber, die man schnell brauchte, heute ist es in seltenen Extremfällen die Hälfte. Dafür haben andere Klassen jetzt 1-2 Fertigkeiten mehr in der Prioliste (steife Rotas gibt es ja kaum noch irgendwo). Aber überfordert wird man sicher nicht
      Powermax90
      am 24. Juli 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      naja, als ich damals nen Kumpel habe mir nen Char hochziehen lassen und nachm einloggen (so vor 4 Jahren) erstmal total überfordert. Man lernt eine Klasse nur beim leveln richtig kennen und prägt sich die Spielweise ein!
      Heute ist es einfacher denn je, weil man mit 1-2 Fähigkeiten startet, und über 90 Level langsam welche hinzukommen.
      Aber viele braucht man wirklich selten.
      BlackSun84
      am 24. Juli 2013
      Kommentar wurde 8x gebufft
      Melden
      Hoffentlich bietet 5.4 mehr Belagerungsfeeling als 3.3 mit dem Ende des Lichkönigs. Eine Ramme, zwei dutzend Hansel, unter der epischen Schlacht um Eiskrone hätte ich mir mehr vorgestellt....
      xAmentx
      am 24. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Internationale Server sind möglicherweise ein Langzeitziel, es wird aber noch eine Weile dauern, sollte sich die Idee durchsetzen"


      Ich hoffe mal, dass dann die deutschen Server trotzdem erhalten bleiben.
      Ich habe null bock ständig Spanisch, Russisch, Englisch etc zu lesen...
      Das geht mir in DOTA 2 schon tierisch aufm Keks =/
      TheOtherGuy
      am 26. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Internationale Server ok, dann aber nur als F2P. Ich zahle keine Gebühren für solche Server.
      Dann würde mich noch interessieren, ob auch die peinlichen eingedeutschten Städte -oder NPC Namen verschwinden. Ansonten ist ja eine vernünftige Kommunikation kaum möglich.
      Nemaru
      am 25. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also im Ts rede ich nur mit meinen Freunden...
      Chatten tue ich hinegegen mit jedem anderen Spieler auf meinem Server, da die nicht im ts sind. Handelschannel ect.
      Starblaster
      am 24. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es wird auf internationalen Servern mit Sicherheit entsprechende Sprachkanäle geben, so die denn überhaupt kommen ... Und wenn, dann kommen die sowieso nur zusätzlich. In der Regel guckt man ja wohl auch kaum noch in die Chats sondern nutzt Teamspeak etc. Ganz abgesehen davon, dass man den Chat auch ausblenden kann und auch schon immer eigene Chatkanäle einrichten konnte ...
      Ankurse
      am 24. Juli 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Oha, der Komment steht seit fast 4std und keiner kommt mit "Wer kein Englisch kann, hat kein Lebensrecht!".

      Aber ja, ich bin auch kein Fan von Int.Server. Mein Englisch reicht zum Kommunizieren, doch ist ein Spiel zum Entspannen da und nicht zur Fortbildung. ... Zumal ich dann als Rollenspieler einpacken kann, denn so gut ist mein Englisch bei weitem nicht.
      BlackSun84
      am 24. Juli 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Dito. Außerdem habe ich keine Lust, laufend bei einem Kommentar "Hallo, Leute." ein "N.A.Z.I" lesen zu müssen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1080087
World of Warcraft
WoW: Kein neuer Kriegshäuptling am Ende von Patch 5.4
Lead Systems Designer Greg "Ghostcrawler" Street ist aktuell in Asien unterwegs, um jede Menge Interviews zu führen, zum Beispiel mit den Mitarbeitern der koreanischen Webseite PlayersCutTV. Und die haben unter anderem nachgehakt, ob es am Ende von WoW Patch 5.4 einen neuen Kriegshäuptling geben wird.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Kein-neuer-Kriegshaeuptling-am-Ende-von-Patch-54-1080087/
24.07.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/07/WoW_Immerseus_01-buffed.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
news