• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      18.02.2010 00:48 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Demus
      am 23. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde es gut, dass Blizzard für diese Stiftung (von der ich auch schon öfter Lobendes gehört habe) gespendet hat.

      Manchmal frag ich mich wirklich, warum soviele Blizzard verteufeln? Blizzard ist auch nur ein Konzern und die haben bei Gott Merchandising und dergleichen nicht erfunden. Was sind schon 10€ für ein paar Pixel? Wenn ich Ed Hardy Pullis sehe um 200€ und mir das selbe Kleidungsstück für ein Zehntel der Summe kaufen kann nur ohne den hässlichen Schriftzug.

      Was sind 10€ für ein paar Pixel, wenn ich mir für 200€ einen iPod kaufen kann oder für 50€ auch schon einen guten Mp3-Player kriege, der halt nicht von Apple ist. Wieso schreit da niemand? Wieso beschwert sich niemand, dass das alles nur geldgeile Säcke sind bei Ed Hardy, Apple (belanglose Beispiele - nicht drauf festnageln, mir fielen nur grad keine anderen Marken ein) und haste nicht gesehen? Niemand schreit geldgeile Säcke wenn der Sohnemann das dritte Bayern-München-Bettzeug und den sechsten Schalke-04-Turnbeutel haben will (was auch vollkommen überteuert angeboten wird nur weil das Vereinslogo drauf is).

      Natürlich hätten sie mehr spenden können - aber sie hätten auch gar nichts spenden müssen. Sie hätten sich die ganze Sache auch sparen können und das Pet wie den mini KT einfach so verkaufen und nix abgeben müssen. Von daher freue ich mich für die Kinder und mache mir keine Gedanken über Blizzard...
      Orksä
      am 21. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wow hätte nich gedacht das es soviewl wird da werdfen sich die kinder wohl sehr gefreut haben
      Chrisjee
      am 21. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @125
      Klar du bist ja auch Chuck Norris und durchschaust alles.
      Vielleicht haben ja auch die Illuminaten das Geld eingesteckt.
      Hotgoblin
      am 21. Februar 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Echt TOP von Blizzard
      Kehlas
      am 20. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Im Ansatz gut aber es hätte ruhig bisschen mehr sein können bei diesem Milliardenunternehmen wie Blizzard. Das ist wie damals als ein Multimillionär und Rennfahrer Namens Michael Schumacher 14000 DM für ein Kinderheim gespendet hat und dafür 2 Wochen lang in der Bildzeitung gehypet wurde. 14000 ! Ich meine das hat der doch auf seinem Konto nicht mal mitbekommen und wahrscheinlich die Hälfte davon als Spendenabrechnung wieder reinbekommen. So wirds Blizz wohl auch machen^^ Ne aber im Ernst, besser als hätten sie nix gespendet.
      gnomischer Weltherrscher
      am 19. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      #127 faule ausrede. wenn jeder 50 Cent in deutschland sprenden würden ,bei ca 60 mio wären das 30 Millionen Euro. Welche große Firma würde soviel spenden?

      Aber das muss für sich jeder entscheiden. Ich finde sehr bekannte spendensktionen auch schwachsinn, weil die im prinzip nur ausgenutzt werden. Aber an dieser Stiftung wüsste ich jetzt nichts auszusetzen.

      Also nicht immer alles auf die großen schieben. So mehr möchte ich nicht schreiben, da es sonst noch mehr vom thema abkommt.
      Dwarim
      am 19. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ 118

      Meine Fresse bist du Naiv..

      @ 119
      "Stellt Euch doch einmal die Frage "Was habe ich getan um diese Welt für kranke und schwache besser zu machen?""

      Wenn ich mit soner Scheiße Millionen Dollar einnehmen würde, würd ich mir aber auch überlegen was abzugeben, doch leider gehöre ich nicht zu den glücklichen und habe nichts zu verschenken, wenn du das kannst, herzlichen Glückwunsch, schieb dein restliches Geld ruhig auch noch Blizzard in den Arsch, die können's immer gebrauchen...
      Topfkopf
      am 19. Februar 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @125 eine gesunde portion misstrauen ist immer gut, aber es gibt wirklich noch organisationen die für ihre ziele stehen. Ich unterstütze immer nur 2 Organisationen:

      Deutsche Krebshilfe und Sea Shepherd. Das sind die einzigen organisationen Weltweit denen ich vertraue.

      Allerdings scheint ja geld bei den Kindern anzukommen von Makeawish. Wäre das nicht der fall gäbe es die organisation nicht mehr. Und jeder Cent der zu diesen Kindern kommt ist schon etwas. Und es ist doch wohl scheiß egal ob Blizzard das nun zu marketingzwecken macht oder nicht, hauptsache ist für mich sie tun es. Die könnten auch einfach einen neuen werbespot machen und gar nicht spenden, das käme die gewiss billiger.
      Hakkes
      am 19. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ 119 pff , von dem Geld was gespendet wurde wir keines der Kinder auch nur ein Cent sehen , entweder ist das alles fake bullshit und blizz steckt sich das ein , oder die Leute die solche Organisationen leiten bzw. der Staat kassiert es ein.
      Traklar
      am 19. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sry, ich meinte natürlich ich verstehe die Meinung einiger hier nicht!
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779980
World of Warcraft
WoW: Käufliche Ingame-Pets lassen Kinderherzen höher schlagen - Pandarenmönch bringt 1,1 Millionen US-Dollar für die Stiftung "Make A Wish"
Blizzard spendet 1,1 Millionen US-Dollar für lebensbedrohlich erkrankte Kinder
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Kaeufliche-Ingame-Pets-lassen-Kinderherzen-hoeher-schlagen-Pandarenmoench-bringt-1-1-Millionen-US-Dollar-fuer-die-Stiftung-Make-A-Wish-779980/
18.02.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/02/Blizzard-Make-a-Wish_02.jpg
news