• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      13.02.2012 14:22 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      elenial
      am 16. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja ist natürlich toll das er das solo machen kann, allerdings geht das auch nur mit den makros die er mit seiner razor oder logitech macht, man sieht deutlich das alles mit solchen makros zusammenhängt.

      Und das hat nichts mit echtem können zu tun, sondern lediglich mit guter vorbereitung un einarbeitung der makros mit dem richtigen timing.

      Würde er das ohne seinen Tastenmakros machen hätte ich tiefsten respekt.
      DieSchachtel
      am 14. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nice! Ich spiele zwar nicht mehr, aber ich weiß noch "damals" als der Boss World First gelegt worden ist und als ich dann vor dem stand. Schwer wie'd Sau.
      Horde deadman
      am 13. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ist schon heftig und beeindruckend und bla bla. Aber wozu? Nur um zu sagen ich kanns auch alleine? Ich finde die Raids sind für die Gruppen da es schweisst die Leute einfach zusammen in dem Kampf gegen nen Boss und das ist auch gut so. Allein Raids zu machen nur für ein Erfolg oder Loot ist lächerlich und öde^^
      Tirima
      am 14. Februar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich glaube nicht, dass er das für den Loot gemacht hat. Solche Dinge werden einfach aus dem Grund getan um "herauszufinden, ob es möglich ist". Und wenn es dann möglich ist und allen anderen gezeigt hat, dass es doch, entgegen aller Meinungen, geht, dann hat man etwas vollbracht auf das man stolz sein kann.

      Es geht um Anerkennung, Pioniergeist und den Wunsch Wege zu beschreiten welche vorher noch niemand gewagt hat zu gehen.
      Harold_vs_Kumar
      am 13. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      1: Respekt, das is schon ne LEistung!
      2: Typisch, wäre es n DK gewesen, dann wären die Commis voll mit Beleidigungen von wegen Faceroll und OP bla bli blubb
      Paper
      am 13. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      solche dinge zeigen mir nur noch mehr,wie langweilig einigen spielern mittlerweile sein muss.

      blizzard... tut was!

      aber dennoch respekt
      Derulu
      am 14. Februar 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Aber die Story konnte ich schon im LFr Tool in der ersten woche komplett erleben, herausfordern war es auch nicht wirklich. "


      Könnte es unter Umständen sein, dass du damit einen Schwierigkeitsgrad (freiwillig) besucht hast, der gar nicht für Spieler wie dich gedacht war?
      Was hat dich daran gehindert, den mit dem (logischen und vorab kommunizierten) "Schildchen" "sehr sehr leicht" (für Spieler die zum "normalen Raiden", nicht die Zeit oder die Verbindungen haben) einfach auszulassen und gleich von Beginn an die etwas größere Herausforderung zu suchen (mit dem Normalmode)?
      Bee76
      am 14. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Doncalzone
      Naja Blizzard selbst hat das Spiel auf drei dinge reduziert:
      1. Die Jagd nach nutzlosen Pets, Mounts und Titeln
      Das birgt einfach das Problem das das Zeug völlig nutzlos ist undden char maximal aus RP sicht entwickeln

      2. Das Erledigen von Dailys die Ausrüstung bringt, die schlechter ist als das was man im LFr-Tool bekommt

      3. Gear
      Das Problem hierbei ist, das man Gear viel zu leicht bekommt, alleine über das LFR-Tool und das es im Endeffekt viel zu schnell resettet wird. Anders ausgedrueckt, warum sollte ich noch DS HM spielen, wenn ich NM und natürlich LFr durch habe ? Für Gear das einen Krümel besser ist, als das was ich anhabe, wobei das egal ist, weil in 2 Monaten kommt eh neues viel besseres Gear ?

      Das dies etwas ist, das schnell langweilig wird liegt doch auf der Hand.

      Ich selbst habe immern ur geraidet, um erfolgserlebnisse zu haben, dabei war Gear mittel zum zweck. ich wollte die Stories sehen, die Handlung erleben. Aber die Story konnte ich schon im LFr Tool in der ersten woche komplett erleben, herausfordern war es auch nicht wirklich.

      Vergleich doch mal das erlebnis das du hast wenn du DS norm clearst mit dem gefühl Kel Thuzad in classic Naxx besiegt zu haben, oder Kael Thas ungenerft ?
      Da liegen Welten dazwischen.

      Es fehlt einfach die Möglichkeit seinen Char nachhaltig zu entwickeln, fernab von Raids.
      Es fehlt die Möglichkeit das sich Spielzeit wieder auszahlt.

      Ein einfaches mittel um die Leute bei der Stange zu halten, wäre eine Abschaffung des wöchentlichen Punkte Caps, meinetwegen auch erst wenn man pro neuem contentpatch 5000 Punkte gemacht hat. Danach sollte es offen sein und man sollte sich für 300 Punkte 1 Punkt Dauerhaften Mainstat kaufen dürfen wie +1 Int. Das würde die Balance sicher nicht zerstören, aber was meinst wieviele Leute wieder dungeons rennen würden um nach einen kompletten Addon vielleicht 100 Int mehr zu haben als ein frischer 85er Caster ?
      Trotzdem hättem an das Gefühl etwas für seinen Mainchar tun zu können, ihn zu enwickeln und natürlich sind 100 Int jetzt auch nicht so schlecht.
      Es würde wieder wirklich Mainchars geben, weil Hand aufs Herz, wenn man einen Twink erstellt dauert es etwa 2 Wochen von Charerstellung bis Raidfähigkeit, maximal 4 wochen bis der Twink etwa genauso equiped ist wie ein Mainchar, zumindest wenn man es drauf anlegt.
      Anders ausgedrueckt, Blizzard muss es wieder schaffen, die Leute langfristig zu motivieren sich einzuloggen, weil nach ettlichen Jahren ist den Leute die immer einfacherer Jagd nach immer schneller resettendem Gear zu langweilig geworden.
      Doncalzone
      am 13. Februar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      was sollen sie deiner meinung nach tun oberschlaumeier?^^ Neuen Content rausbringen, der dann zwangsläufg mit der Zeit ausgelutscht ist?

      Vielleicht noch mehr Dailoes?^^

      Ein neues Addon über das sowieso alle nur meckern und heulen wie schlecht es ist aber so abhängig von WoW sind das an aufhören gar nicht zu denken ist?

      Der Hunter weiß sich halt zu beschäftigen und hat jetzt den Zusatzboss in Ulduar solo gelegt. Leute wie er machen WoW aus, die nicht darauf warten das man ihnrn zeigt wie man sich alleine beschäftigt.
      Blubidub
      am 13. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Für mich hat das nichts mit langeweile zu tun. Es ist eher Mut und Neugier des Spielers, die Grenzen seiner Klasse herauszufinden, also was mit der eigenen Klasse eigentlich alles möglich ist.

      Dafür gibs von mir eine Menge Respekt, denn viele haben kein Bock/trauen sich nicht, solche Mammutaufgaben anzugehen (z. B. vom Aufwand her, dem entwickeln einer Taktik etc.)

      SubDomEva
      am 13. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      sehr krass, hab den nicht mal mit unserer Gilde gesehen damals ^^
      Globi
      am 13. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Respekt! Sehr geile Leistung!
      Milissa
      am 13. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      2 Tage will garnicht wissen wieviel Reppkosten sammt Bufffood , Flask usw. gekostet hat.

      Aber sowas muss man eben anerkennen das letzte aus seiner Klasse zu holen sich zu beweisen das man was drauf hat

      2 Tage für Probeläufe nun ja dann waren die Jubelschreie sehr gross ausgefallen wo er lag.

      Grz jedenfall.
      Enforce
      am 13. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wird zeit das ich meinen schamanen equipe und endlich die schamies am solohimmel aufsteigen *gg*.....aber gz an den jäger sich für sowas zeit zu nehmen respekt!
      matthi200
      am 13. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Geil +_+
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
867984
World of Warcraft
WoW: Jäger gegen Algalon - Solo-Kill des Ulduar-Bosses im Video
WoW-Raid-Boss Algalon musste sich schon oft geschlagen geben - aber nie gegen einen einzelnen Spieler. Der europäische WoW-Spieler Vandpistol besiegte den Extra-Boss aus Ulduar nur mit seinem Jäger und dessen Begleitern.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Jaeger-gegen-Algalon-Solo-Kill-des-Ulduar-Bosses-im-Video-867984/
13.02.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2009/09/Algalon_01.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news