• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • xashija
      01.12.2008 17:52 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      grolaurc
      am 06. Dezember 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ganz große Kritik: Blizzard, was soll der Unfug??
      Heute um 10 Uhr angefangen. Ganz ordentliche Gruppe. Die ersten Bosse ohne weiteres gelegt.
      DANN, kam der Rüsselmensch. Ich frage mich, wie man nur so eine Straftat begehen kann. Was um alles in der Welt hat Blizzard denn nur geritten?? VIER STUNDEN. 4 Stunden waren wir jetzt in Ahn Kahet: Das alte Königreich heroisch. Der Endboss ist die größte übertriebenheit, die ich jemals in WoW gesehen hab (ok, Außnahme Turm Utgarde hero Event).
      Naja, es gibt sicherlich einige sehr gute, überaus hervoragende Gruppen, die Ihn natürlich schon gelegt haben. Aber die HP der Abbilder zu verdreifachen, ist einfach, nur noch m-i-e-s. Vor allem wenn ein Priester dabei ist, gehts ab. Was soll denn der Mist?? Hätte ich bei meiner eigenen Erneuerung nen 1000er Tick, ich würde ja fast kein Mana verbrauchen!!
      Ok ok, dann halt ne andere Strategie. Wieso in Nahkampfreichweite des Kriegers und im Area von den Castern bleiben? Also bin ich gerannt (Katze). Die EINZIGE Möglichkeit, bei diesem Kampf (genauer gesagt bei 33 % und 66 %) zu überleben, ist, im Raum immer im Kreis zu laufen, und zu HOFFEN, dass man keinen Krieger (= Abfangen, Anstürmen) dabei hat. Ansonsten ein recht dämlicher Kampf. Die größte Frechheit, die ich je erlebt habe.

      Ok, abgesehen von der Kritik: netter Loot UND wenn man es checkt, ein einfacher Endbosskampf. Ansonsten: GROßEN BOGEN UM DIESE INI (HERO) MACHEN!!
      Draenix
      am 03. Dezember 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kann mir vll jemand sagen ob es für die Pilz Q in der Inz eine vor Q giebt denn wenn ich bis jetzt immer in der inz war ist der Pilz für alle in der Gruppe gedropt nur ich konnte ihn nicht looten.
      mepeisen
      am 03. Dezember 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @14: Der Boss kann auch auf Heroic nicht mehr. Er ist selbst auch auf Heroic extrem einfach. Der Knackpunkt sind die zwei Wahnsinns-Phasen. Auf "Normal" gilt es, die Kopien einfach herunterzuhauen. Sie sterben eh meist sofort. Auf "Heroic" haben sie deutlich mehr HP und die Heiler heilen auch deutlich effizienter. Im Vorteil sind BG-erprobte Spieler. Es hilft je nach Spieler und Setup nur, auszuprobieren wie man welches Abbild als erstes killt.

      Einfach werden reine Nahkampfgruppen, denn es gibt für Heroic einen kleinen Trick: Waffen während Wahnsinns-Cast ablegen und warten bis man die Abbilder sieht, dann wieder anlegen. Denn die Abbilder legen sie nicht wieder an und werden damit schwächer.

      Wir haben es auch oft genug geschafft wenn nur der Tank und der Heiler überlebten, dann sind beim zweiten Wahnsinn auch die Abbilder der gestorbenen Spieler nicht mehr da.
      Berzerka
      am 02. Dezember 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      gibt ne möglichkeit jedoga zu exploiten :>
      müsst ihr aber selbst rausfinden^^
      Der Natsu
      am 02. Dezember 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also eigentlich ist die Ini doch recht easy. Besonders aufnormal überhaupt kein problem wen man weiß was zu tun ist.

      Auf Hero siehts da wesentlich schwerer aus. Aber wir habens auch geschafft in unter 60min beim Boss anzukommen um die Daily zu machen die man vor der Ini von dem Neruber da bekommt. 3x sind aber auch wir am endboss gewipet.

      Waren Deff Krieger, Mage, Hunter, DK (blut) und Heal Dudu!

      Wobei man sagen muß Dudu frisch 80 aber geheilt wien junger Gott^^
      Was beim Endboss wirklich das schwerste war die Druiden Kopie zu killen denn Pflege ist echt mies ansonsten total easy. Weil die Kopien machen so wenig dmg das schon lachhaft Heiler rennt einfach rum und heilt sich selbst bis die dd ihre Kopien weggeklatscht haben. Also unser hatin derZeitmehr mana geregt als verbraucht.
      Aber der vorschlag mit dem rausrennen werd ich ma versuchen weil das mit dem 2min achiev ist sonst wirklich unmöglich^^

      Auf Hero gibts aber auch noch einen neuen Boss! Der hier irwie gar nichterwähnt ist.
      Und zwar wenn man unten zu die Elementarbäume da geht steht ein neuer der aber auch billig ist wenn man weiß wie^^
      Das gewährlichste ist wenn er "Mini" castet das sorgt für -500deff und 75% weniger ap. Aber wenn man den Debuff hat einfac ein von die gesundne Pilze plätten und gut. Daher immer während des fights in nähe eines gesunden Pilzes stehen und den giftigen fernbleiben und der liegt in 0 komma nix!
      BlackBasher
      am 02. Dezember 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich würde euch raten dieses line up zu nehmen
      Feral druide
      Furor Krieger
      Mage
      Holy priester
      Dk / Vergelter pala
      cM2003
      am 02. Dezember 2008
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      #14, ich dachts mir auch gerade...
      Der Endboss ist auf Hero wohl das härteste was ich bisher gesehen hab. Ich war mit einem Healdruiden drin und es einfach unmöglich die 12k HP schnell genug von ihm zu kloppen... Einzige Möglichkeit war ihn zu stunnen und alle CDs rauszuhauen.
      Nur unser Schurke hat es geschafft mit allen CDs und manchmal ich als Feraldruid... Mage, Hexer und Healdruide chancenlos.

      Aber es gibt wohl einen Bug oder Trick... Man muss oos laufen wenn er diesen Kram castet. Dann würden sich wohl die Adds selbst kaputt hauen und man kann mit dem Bossfight weiter machen. So schafft man auch das 2 Minuten Achievement.
      !Albador!
      am 02. Dezember 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wir waren mit ner 73er gruppe drinn auf normal ... hatten als tank nen dk der eigentlich als dd spielt ... war schon nich zu einfach aus diesem grund ... mal sehen wie sie mit nem richtigen tank is dann auf hero
      dahero
      am 02. Dezember 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Hälfte an Erklärungen vergessen und dazu ist der Guide wohl auch noch nur auf den "normalen" Modus ausgelegt, sonst kann ich mir nicht erklären warum der Endboss als "sehr einfach" bezeichnet wird und keine wirkliche Taktik zu ihm erklärt wird.
      Lizard King
      am 02. Dezember 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      sehr hübsche und einfache Ini solange die DDs nicht schlafen
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
784483
World of Warcraft
WoW: Instanz-Guide zu Ahn'Kahet
Rücksichtslose Gesichtslose treiben Euch in den Wahnsinn
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Instanz-Guide-zu-AhnKahet-784483/
01.12.2008
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/12/2008_12_01_guideAhnKahed_Preview_01.jpg
news