• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Karangor
      04.11.2015 13:29 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Shaila
      am 06. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie einige schon amerkten: Bosse sind keine Gildenkiller, sondern einzelne Mitglieder ohne genügend Durchhaltevermögen. In WoW ist es sehr weit verbreitet, dass die Fehler stets bei anderen gesucht werden und fast nie bei einem selbst. Und oft versteht sich Fehleranalyse nicht als ein konstruktives Verbessern der Spielweise sondern als ein "Mit dem Finger auf den Schuldigen zeigen".

      Zu den eigenen Fehlern stehen zu können zählt mit zu den herausragensten Charakterstärken sowohl in WoW als auch im echten Leben, man könnte nicht menschlicher handeln.
      Grados
      am 05. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich weiss nicht. Ich raide zwar nicht vollaktiv aber ab und zu geh ich mit Random-Gruppen rein. Auch Heroic war ich Random drinnen. Da lag er auch nach 3 Versuchen. Also ich hatte nicht den Eindruck, das er jetzt extra schwer ist.

      Edit: oder ist generell der Mystic Modus gemeint?
      Valatras
      am 05. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also meine Gilde und ich hatten so um die 180 Trys bis zum Kill....Mittlerweile haben wir ihn aber auch auf Farmstatus und beißen uns nach Velhari lieber an Xhul'horac die Zähne aus.
      Zhiala
      am 05. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Gilde in der ich bin krebst noch in hero rum, wir werden aber besser Blutschatten brauchte 4 Versuche dann gings aber oben war es dann doch eine frustrierende Wipeorgie. Lieber noch 3x dieses verfressene Viech als 1x Varyx, der hat uns echt den letzten Nerv gekostet^^
      Golddieb
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eigenartig. Normalerweise liest man immer, dass alles viel zu leicht ist. Das letzte Mal, dass ich sowas hier gelesen habe, war zu "Ra-den" Zeiten.
      Nisbo
      am 05. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      8 Tanks in Naxx bei den Reitern ? 2 vorne und 2 hinten wobei man hinten auch nicht wirklich vollwertige Tanks brauchte.
      Nataku
      am 05. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wobei Ra-Den vergleichsweise leicht war, Lei Shen (HC) war der harte Brocken.

      Gibt aber in jedem Addon hin und wieder harte Bosse. Classic mal außenvor gelassen (da Bosse damals andere Schwierigkeiten boten, als modernere, wie z.B. unschaffbare Bossmechaniken bei C'thun in AQ, die ihn bis zum Fix unkillbar machten, oder 8 Tanks mit T3 2er-Bonus für die 4 Reiter in Naxx), gäbs da aus BC Kael und M'uru, aus WotLK Yogg+0 und LK HC, aus Cata Ragnaros HC, in MoP Lei Shen HC und Siegecrafter (wobei Garrosh auch ziemlich knackig war^^). Ist natürlich nur ne subjektive Liste.
      Docmortem
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Meine Gilde hängt im mythischen Modus gerade bei Blutschatten. Sind glaube atm bei 130 Wipes hoffe das wir den schaffen bevor die ersten ihre Pre-Legion-WoW-Pause einläuten.

      Ansonsten wenn man mal wieder gefrustet ist ... Bier regelt ...

      Denke mal die Gilden die erst jetzt bei Blutschatten ankommen sind eh schon keine Hardcoregilden mehr ... sondern eher die 2-3 Abende die Woche Raider wie wir. Wer in so einer Gilde ist hat schon etwas Ausdauer wenn ein Boss nicht sofort liegt ... besonders wenn vergleichbare Gilden ebenfalls nicht weiter kommen.
      Pandha
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Meine Raidgruppe haben Gorefiend Mythic jetzt letzten Montag zum ersten mal getötet Bei uns kamen zum Glück keine Auflösungsgedanken in der Gilde auf, aber ich kann sehr gut nachvollziehen, dass man bei diesem Boss verzweifeln kann. Jeder in der Gruppe muss seine Sache gut machen, damit es klappt, doch leider sind die Schwachstellen und Fehler während des Kampfes schwer zu erkennen, und wirken sich meist später aber fatal aus.
      Dabei sind uns vorallem 3 Schlüsselpunkte aufgefallen (nur auf Mythic bezogen):

      1. Das Raushauen der Fragmente MUSS funktionieren. Es ist höchstwichtig, dass hierdurch keiner stirbt und keiner zu früh rausgeholt wird. Wenn man die Leute zu früh rausholt, können sie im Bauch ihren Job nicht machen, sodass oben mehr Adds mit mehr Leben entstehen (s. Punkt 2). Die zwei Spieler, die hierfür eingeteilt werden, sollten die sein, die den besten Überblick über Lebens- und Zauberbalken haben. Im Gegensatz zu Iskar und Thogar hilft hier absolut kein Addon. Die Eingeteilten müssen einfach Bombe sein. Aber Ich persönlich habe diese ehrenwerte Aufgabe an jemanden fähigerem abgegeben, damit wir schneller voran kommen. Es ist so elementar wichtig, sodass wir sogar einen ganzen Raidtag ausfallen lassen haben, weil das Einspielen eines neuen Spielers einfach zu viel (sinnlose) Zeit verschlungen hätte.

      2. Die Bauchphase ist die wichtigste Phase. Auch wenn man im Bauch kaum sterben kann (außer wenn man nicht rausgeholt wird), gilt für alle, dass man hier am meisten Ordnung schaffen für oben schaffen kann. Die Adds, die im Bauch sterben, müssen oben nicht mehr getötet werden, Heileradds die vollgeheilt sind, können oben nichts mehr anrichten. Vorallem Heileradds mit vollem Leben können oben ein Wipe bedeuten. Der Cast mit dem Slow-Debuff hindert die Leute an ihre Positionen zu gelangen und macht hohen Schaden. Auch ein schnell runtergehauenes großes Add kann wertvolle Zeit in der Oberwelt sparen (für P2 zum Beispiel). Tipp: Schickt gezielt Leute in den Bauch! Zu wenig Leute im Bauch? Ein DD ohne Debuff runterschicken (zB: wenn einer der zwei Eingeteilten am Anfang den Bauchdebuff bekommt, aber sofort rausgeholt werden soll, sollte ein weitere DD runter). Das große Add nimmt zuviel Zeit in P2 in Anspruch? Mit dem Tank ein DD runterschicken.

      3. ADDS, ADDS, ADDS!!! Wie in jeden Kampf von HFC müssen die Adds immer prioritisiert werden. Bei Gorefiend ist es aber umso wichtiger. Fast jeder Toter ist gleichbedeutend mit einem Wipe. In P1 ist Boss Schaden vollkommen unwichtig, vor allem weil man in P2 300% mehr Schaden (nur!) gegen den Boss macht. Seid ihr in P2 zündet eure CDs erst, wenn keine Adds mehr bekämpft werden müssen. Wie schon in Punkt 2 erwähnt kann man für das Add, dass Zeit in P2 beansprucht, schneller töten, in dem man einen zusätzlichen DD mit runterschickt, der sich vorallem um das Add kümmert. Aber nochmal: Es ist viel wichtiger, dass P1 sauber gespielt wird, beim 1. Kill braucht man sowieso alle drei P2 Phasen

      Gruß Pandha
      znacvkt
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Muhahhaha 80% der Sever Offline ist denn schon wieder mittwoch^^
      Dreadmaster88
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      so ein Schwachsinn, Encounter waren nie die "Gildenkiller"...es sind die eigenen Mitglieder die ne Gilde killen....
      und warum? Na wegen Dämlichkeit, ich mein mal ernsthaft...nur weil man mal an nem Boss paarmal scheitert....GILDE AUFLÖSEN, WEIL IHR KÖNNT JA ALLE NICHTS....japp Applaus!!
      Karangor
      am 04. November 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Die Frage ist, was du als ein paar Mal bezeichnest. Mehrere Hundert Wipes sind in meinen Augen nicht "ein paar Mal".
      Und wenn du meinst Blutschatten wäre nach ein paar Trys abgefrühstückt, dann gehörst du zu den besten 200 Spielern in WoW oder warst schlicht noch nicht im mythischen Modus bei ihm.
      NoobConnÄction
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Im mythischen Modus könnte ich das so unterschreiben.

      Im heroischen Modus ist Blutschatten reine Einspielung. Da werden dem Spieler wieder Dinge abverlangt wie Fokus Damage und Anweisungen beachten. Wer das nicht hinbekommt sollte eventuell nicht den heroischen Modus bestreiten wollen.

      Im normalen Modus wurde der Boss in Grund und Boden genervt, das kann jede Random Gruppe.

      Wenn jemand Probleme bei dem Boss hat kann er mich gerne anschreiben.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1176784
World of Warcraft
World of Warcraft: Blutschatten, der Gildenkiller!
Blutschatten in der Höllenfeuerzitadelle gehört zu jenen Encountern in World of Warcraft, die nicht nur bockschwer sind, sondern das Potential besitzen ganze Gilden in den Wahnsinn und bis hin zur Auflösung zu treiben. Aber warum schafft das gerade dieser Boss?
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Gildenkiller-Blutschatten-Gorefiend-Hoellenfeuerzitadelle-1176784/
04.11.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/06/WoW_Blutschatten_Teron_Raid_Hoellenfeuerzitadelle-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,blizzard
news