• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Storyteller
      25.02.2013 13:27 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Derulu
      am 27. Februar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Ich habe eben einen oder mehrere Kommentare gelöscht.

      1.: Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston. Bleibt beim Thema!

      2.: Achtet bitte auf Euren Umgangston. Verbale Entgleisungen, reines Rumgenöle oder Profilierungsposts werden hier vergeblich gepostet, weil wir diese löschen - auch wenn es manche nicht so sehen wollen, die haben nichts mit Kritik zu tun. Kritik wird immer sachlich (aus-)formuliert.

      3.: Beleidigungen, Abfälligkeiten und persönliche Angriffe anderer Mitgliedern, Außenstehenden, Unternehmen oder sonstigen Dritten ist untersagt. Dies widerspricht unserer Netiquette, sowie den Community-Regeln und jeglicher vernünftiger Umgangsform.

      Vielen Dank für Euer Verständnis

      Blub Bekifft
      am 28. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und ich dachte schon ich müsste an meinem Image arbeiten
      ZAM
      am 27. Februar 2013
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      @Blub: Muss man nicht bekommen, wenn es zum Kollateralschaden zählte. ^^
      Blub Bekifft
      am 27. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hoffe, es war schon wieder einer wo eine Antwort von mir dabei war. Ich bekomme schon ein schlechtes Gewissen
      Sonsbecker
      am 27. Februar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es könnte ungemein helfen, und ich verstehe bis heute nicht warum es nicht geht, PvP durch einen eigenen, nur in PvP nutzbaren Baum vom PvE zu trennen. Viele Nerfs und Umstellungen sind nach wie vor dem PvP geschuldet, hat aber im PvE eher einen Nachteil zur Folge.

      Dann mach mal Geisterkrabbe - das wäre eine ECHTE Innovation
      Blub Bekifft
      am 27. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du wirst sicher in keinem MMO ein gerechtes PVP System finden. Dafür sind die Klassen zu Indivuell ausgelegt. Es ist eben kein "Standart" Shooter wo alle unter gleichen Bedingungen an den Start gehen.

      Das das eine dem anderen Nachteile zu Folge hatt stimme ich zu. Das fing schon mit der Einführung der Abhärtung an. Zeitweise konnte man mit PVP Gear locker Raiden gehen, das wiederum leichter zu bekommen war.

      Egal, es wird nicht gerecht zugehen. Es ist immer ein Kampf gegen die Entwickler und dere Fallstricke die wir zu Lösen haben.

      Für mich gibt es nichts schöneres als dem Entwickler den Stinkefinger zu zeigen und zu sagen "Du bist nicht gut genug für mich"
      Tweetylein
      am 27. Februar 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Hallöchen ich bin es nochmal,wollte mich nochmal korrigieren,bei dem Absatz mit dem was Ensidia betrifft:
      Der Schurke hatte damals keine rauchbomben benutzt sondern es waren damals diese Ingi-Schadensbomben die man herstellen konnte,diese hatte der Schurke damals fest schon immer in seiner Rota eingebaut gehabt um so seinen Dmg nochmals mit hochpushen zu können .
      Wollte dies nochmal richtig stellen.
      So nun wünsche ich allen noch viel Spaß und eine Gn8

      Grüße
      euer Tweetylein
      Tweetylein
      am 27. Februar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Hallöchen,
      so nun wollt ich euch mal mitteilen wie ich das ganze sehe .Es ist im Grunde völlig egal ob Blizz nen try limit einführt oder nicht in meinen Augen haben da trotzdem die Spieler die gut spielen können nie ne Chance nen World-First-Kill ergattern zu können ,und mein Ansicht kann ich aus folgenden Gründen auch erläutern:
      1. Die high Progressgilden die es auf der ganzen Welt gibt werden zum großen Teil durch Firmen gesponsert, das heißt sie bekommen das beste computerequip auf dem neusten stand,sie werden dafür bezahlt das sie mal locker 3-4 wochen durchgehend zuhause bleiben können um den Content zu zocken bis World-First-Kills,Realm-Firsts usw raus sind.

      2. Wird es sowieso alles in meinen Augen gedeichselt welche Progressgilde auf welchen Kontinent das rennen machen soll.Denn ich hab festgestellt,das wenn ne Progressgilde nen World-First-Kill schafft,aber die Progressgilde den gar net erreichen sollte sondern ne andere Progressgilde sollte ihn erreichen,dann wird soviel rumgemauschelt (auch Blizz hat dort seine Finger mit drin),indem dann die erste Progressgilde die den World-First-kill eigentlich geschafft hatte aus dubiosen Gründen den Kill aberkannt bekommt weil sie dann auf einmal irgendein Exploit ausgenutzt haben.Aber seit mal ehrlich woher sollten diese Spieler wissen das sie nen Exploit ausgenutzt haben wenn sie selbst nichtmal vorher wussten ob dies nicht so eingebaut wurde von Blizz .

      Und sowas sind in meinen Augen die Gründe warum es nie Irgendwelche guten Spieler überhaupt jemals schaffen könnten nen World-First-Kill erreichen zu können,denn diesen Spielern fehlt einfach dazu das dicke High Computerzeugs und auch das nötige Kleingeld um einfach mal entscheiden zu können das sie mal so einfach 3-4 oder sogar locker 3 Monate zu Hause bleiben zu können.Denn diese Spieler müssen nunmal auch noch Ihrem JOB nachkommen und vllt auch noch Familiensachen usw. und das scheinen hier viele zu vergessen.
      Fakt ist für mich,das es auch hier im Game nur um Kohle und so weiter geht und die die das Glück haben dicke gesponsert zu werden,werden auch immer die sein die sich mit den anderen gesponserten Progressgilden um die World-First rumprügeln werden,denn dafür wird in meinen Augen auch schon Blizz für sorgen (nach dem Motto oh die haben nen Exploit ausgenutzt usw),denn das hat Blizz ja nun selbst schon mit den high-end Gilden so gehandhabt (beste beispiel damals der world-first-kill von ensidia beim Lichking Hc,wo damals der Schurke angeblich mit seinen rauchbomben das entweihen verhindern konnte,aber mal ehrlich woher soll der Spieler wissen das dies nen Exploit war und nicht vllt sogar von Blizz so gedacht war? Soll dieser Spieler auch noch Hellsehen können und in die Zukunft schauen können?). Sowas ist in meinen Augen zum Beispiel das Allerletzte gewesen.

      Und was soll ich sagen ich hab schon soviele Spieler gemeldet die im PVP laufend Exploits betreiben und die werden komischerweise nicht gebannt und Gesperrt.MERKWÜRDIG
      Blub Bekifft
      am 27. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du spricht da ein sehr sensibles Thema an. Da Blizzard gewissen "Aushängeschilder zuvorkommend" Behandelt und diese für PR Zwecke nutzt ist ein offenes Geheimniss.
      So läuft aber das Geschäft, aber wehe wenn diese sich mal zu weit aus dem Fenster beugen, sage nur Stichwort "Casual Gamer".

      Wer oder wie stellt man fest wer ein guter Spieler ist? Für mich ist ein guter Spieler der seine Klasse Beherscht. Ein Schurke der sich mit seinem Char befasst wird auf solche Dinger eben kommen. Entweder durch Versuch und Irrtum oder durch Erfahrungsaustausch.
      Hosenschisser
      am 27. Februar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Muß dir zustimmen. Immer sind es die schlechten Spieler die gesponsert werden. Genau wie im Sport, total doff.
      DasP85
      am 26. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja.....500 Trys und das nur für den optionalen Boss....glaub da lachen die ganzen Progressgilden drüber.
      Außer es wird ein Boss ala Muru pre-nerf ..... dann könnte es selbst für HC Gilden kritisch werden.
      Ansonsten wird auch der recht schnell liegen.
      Aber die Zeiten der richtig harten und asozialen Bosse ist schon lange vorbei....spätestens seit dem Zeitpunkt, als man kein Resigear mehr benötigte.
      Bragos
      am 27. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man darf das "Heute/Früher" nicht so vergleichen. Die Spielmechanik ist eben heute anders als damals. So was kann man nicht in Zahlen darstellen ala "Füher hatten wir soundsovielverusche" ect.

      Nur ein Punkt Unterscheidet zwischen "Früher/Heute" Früher musste man schon Kreativer sein und Wissen was in seiner Klasse steckt.
      Nomisno
      am 26. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Profigilden sind viel organisierter und strukturierter als früher, stecken mehr Arbeit und Zeit in die Kills als früher. Was meinst du, wie schnell M'uru, C'Thun etc. heutzutage fallen würden? Raggi 2.0 Hero war vielleicht sogar der "schwerste" Boss im Spiel.
      Hosenschisser
      am 26. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sehr interessante Schlußfolgerung. Bosse waren also schwer, weil man für sie auf banale Weise, die nichts mit dem Bosskampf zu tun hat, spezielle Ausrüstung farmen mußte.
      Derulu
      am 26. Februar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ragnaros 2.0 HC (also der mittlere Raid aus Cataclysm) war der mit den über 500 Versuchen für den Firstkill...so von wegen ZITAT:
      "Aber die Zeiten der richtig harten und asozialen Bosse ist schon lange vorbei."
      Phobinator
      am 26. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hallo Mods, versteht ihr keinen Spass?
      Oder woran liegts dann, dass ihr ohne Kommentar einfach Beiträge löscht^^
      Für eine Info wäre ich dankbar^^

      ...sowas nennt man sonst Zensur

      P
      Hosenschisser
      am 26. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vielleicht Löschen sie auch nur um euch zu ärgern.
      Arrclyde
      am 26. Februar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      das Meinnst du doch nicht ernst völlig bescheu... Idee XD
      Aglareba
      am 26. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ggf. kann man halt auch Beiträge mit so vielen Emoticons ausstatten, dass Satire etc. unmissverständlich rüberkommt... dann wird der Beitrag sicherlich auch nicht gelöscht.
      ZAM
      am 26. Februar 2013
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Vielleicht sollte man sowas wie Videokommentare einführen, ähnlich dem Tout-Krempel *g*
      Arrclyde
      am 26. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nur kurz um das Wort "Zensur" zu relativieren, da das in der letzten Zeit sehr inflationär benutzt wird. Es gilt in Deutschland Meinungsfreiheit, das ist richtig. Aber in deinem Haus und auf deiner Internetseite gilt das Hausrecht. Du kannst auch nicht in mein Haus kommen und mich anpöbeln und meinen du darfst bleiben weil in Deutschland Meinungsfreiheit herrscht. Dann fliegst du raus.

      Was den Amazon-Beitrag angeht, den finde ich witzig gemacht und auch ganz schön bissig. Aber wenn die Moderation, bzw. die Redaktion solche Beiträge nicht wünscht ist das ihr gutes Recht. Vor allem weil zu bissige Kommentare auch immer die Gegenseite (in diesem Fall die Fans) provoziert zu reagieren (möglicherweise auch beleidigend).
      Bragos
      am 26. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In dem Punkt das das geschriebene Wort anders rüberkommt als das gesprochene ( evtl. von Gestik und Mimik untermauert) stimme ich vollkommen zu.

      Wenn Harald Schmitt das in`TV präsentiert hätte würde ich das auch sicher anders Auffassen.

      Regeln sind nunmal dazu da das Zusammenleben eine Gemeinschaft zu Organiseren.

      Trotzdem finde ich den Beitrag gut, und jetzt bitte wieder zurück zum eigentlichen Thema.



      ZAM
      am 26. Februar 2013
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      " wenn jemand Satiremäßig seine Kommentare rüberbringt. "


      Zitat Netiquette
      ZITAT:
      "Bedenkt bitte, dass alles, was Ihr in unserer Community schreibt, von Tausenden anderer Menschen gelesen wird. Die meisten davon kennen Euch nicht persönlich und werden Euch vermutlich auch niemals über den Weg laufen. Ironie oder gewisse Formen von Humor werden oft missverstanden, da aus dem geschriebenen Wort ohne Tonfall und Gestik nicht in jedem Fall ersichtlich ist, wie Ihr etwas gemeint habt und wie nicht. Bitte achtet daher gut darauf, was Ihr schreibt, damit andere Menschen nicht einen falschen Eindruck von Euch bekommen - die meisten Streitereien beruhen auf ganz einfachen Missverständnissen, die sich vermeiden lassen, wenn Ihr Euch vor dem Absenden Euren Text noch einmal durchlest.
      "
      Phobinator
      am 26. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja, ich hab in der "Diskussion" auch keine persönlichen Angriffe entedecken können
      Der Beitrag von "Gottgleiches Wesen" ist zwar ein wenig zynisch geschrieben, hat mich aber doch zum Lachen gebracht^^

      Sowas les ich persönlich tausendmal lieber wie ein gegenseitiges rumflamen auf unterstem Niveau

      P
      Bragos
      am 26. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kenne das Amazon Dings über Gohst auch. Da stecke aber auch wares drin das aber leider etwas zu "sauer" rüberkommt. Ich sehe da nichts anrüchiges oder beleidigend dran, wenn jemand Satiremäßig seine Kommentare rüberbringt. Das ist doch heute gang und gäbe in den Medien oder?

      Aber das ist Eure Hausrecht und somit Eure Gastfreundschaft
      Derulu
      am 26. Februar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Wenn ich jetzt raten müsste warum es weg ist, würde ich tippen auf (das war doch dieses Amazon-Diskussions-Dingens, oder ?):


      ZITAT:
      "3.: Beleidigungen, Abfälligkeiten und persönliche Angriffe anderer Mitgliedern, Außenstehenden, Unternehmen oder sonstigen Dritten ist untersagt. Dies widerspricht unserer Netiquette, sowie den Community-Regeln und jeglicher vernünftiger Umgangsform."

      ayanamiie
      am 25. Februar 2013
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Jajaj der boss is ultraschwer is klar passt ja auch absolut ins mop prinzip lol ;D
      Eyora
      am 27. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In deinem Beispiel bleiben die Spielerzahlen in Europa und USA allerdings nicht konstant.
      Arrclyde
      am 27. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nein Absolut nicht. Ich sage ja auch das das wahr ist. Das Problem ist dass China einen größeren Spielerpool hat, und beim gebeutelten Westen (EU und US, die Ur-WoW-Standorte und finanziell lukrativeren Märkte) werden die Spieler immer weniger. Und das tut nicht nur Blizzard weh.
      Hosenschisser
      am 26. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "- 300.000 Abos US
      - 300.000 Abos EU
      - 100.000 Abos Ozeanien
      - 50.000 Abos Russland
      - 300.001 Abos China
      (Zahlen rein exemplarisch) "


      Bei dieser exemplarischen Aufteilung komme ich zu dem Schluß, daß in China die meisten Abos verloren wurden. Siehst du das anders?
      Arrclyde
      am 26. Februar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @Eyora:
      Komisch das auch die Einnahmen und die Umsätze von WoW runter gehen wen die Spielerzahlen steigen. Und nein.... China ist für Blizzaard kaum ein finanzieller Verlust. Die Spieler dort zahlen zwar minütlich, davon bekommt Blizzard aber nur eine feste Pauschale vom chinesischen Betreiber.

      Und was die Aussage "die meisten Verluste haben wir in China"-Aussage angeht: wenn du das glauben möchtest, bitte. Ich glaube davon nicht viel. Zumal man die Regionen einfach schön aufteilt und sich das so zusammen setzt:
      - 300.000 Abos US
      - 300.000 Abos EU
      - 100.000 Abos Ozeanien
      - 50.000 Abos Russland
      - 300.001 Abos China
      (Zahlen rein exemplarisch)

      Nach dieser Rechnung gab es in China die grössten Verluste. Würde aber in diesem fiktiven Beispiel nichts daran ändern, das die Abo schwächeren (und schwächenden) Regionen EU und US stärker davon betroffen sind. Genauso wie die Einnahmen von Blizzard. Und jetzt sieh mal hin: Blizzard hat nicht gelogen. Die Wahrheit ist es allerdings auch nicht, weil sie Möglichkeiten haben die Wahrheit durch reine Rhetorik zu umschiffen.

      Solange Blizzard aber nicht peinlich genau ihre Zahlen aufschlüsseln müssen haben die Quartalsberichte einen eher ungenauen Wert. Aber wer sollte sie dazu zwingen die Zahlen genauer offen zu legen und nicht so wage? Die einzigen die das interessiert sind die Aktionäre, und die werden einen Teufel tun und ihre Aktien in Gefahr zu bringen oder gar abstürzen lassen.

      Und es gibt mehrere solcher schönen Möglichkeiten Fakten "aufzuhübschen" ohne gegen die Gesetze und die Regeln der Börsenaufsicht zu verstoßen.



      Disclaimer:
      Die Zahlen sind ein fiktives exemplarisches Konstrukt und erheben keinerlei Anspruch auf Richtigkeit.
      Bragos
      am 26. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      HC Bosse waren schon immer schwerer. Genau da liegt doch die Herausforderungen. Leicht werden sie erst wenn man weiss wie man sie legen kann und das Team sowohl eingespielt ist und das nötige Gear hat.
      Derulu
      am 26. Februar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft

      ZITAT:
      "Jajaj der boss is ultraschwer is klar passt ja auch absolut ins mop prinzip"


      Ja, tut es, denn es ist ein zusätzliche Boss NUR im HC Mode und dort haben aktuell die wenigsten Gilden die sich an diesem Modus versuchen das Herz der Angst "clear", geschweige denn die Terasse des endlosen Frühling

      Also ja, es passt absolut ins MoP-Konzept und du hast dir ein Eigentor geschossen, denn der HC Modus in MoP ist sicher so einiges, aber "leicht", worauf du anspielen willst, ist er nunmal nicht
      Eyora
      am 26. Februar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ernsthaft? Muss ich mir wirklich nochmal durchlesen, hatte es aber eigentlich recht lange verfolgt... Ja die Aussage mit den 13e war Blödsinn.

      Aber den Rest würde ich nicht so leichtfertig abtun. Die Einnahmen Sinken aufgrund von Verlusten in China, die Spielerzahlen in den westlichen Ländern bleiben allerdings konstant.

      Aber wie gesagt, ich lese mir das mal nach.
      Arrclyde
      am 26. Februar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Bin ich dir nicht. Ich hab dir erklärt das und wie man auch in Bilanzen sich schwammig ausdrücken kann, und wie Politiker viel reden und möglichst wenig wahres sagen. Du musst ach checken ob du ne Antwort kriegst.
      Auch deine Annahme von 9 x 13 € im Monat wurden von mehreren Leuten widerlegt. So zum Beispiel das in den USA "nur" 15 Dollar gezahlt werden (11,50€) plus die 3- und 6-Monatsabos. Und das China wirklich nur einen Bruchteil der Finanzen darstellt, obwohl die Spieler-zahlen dort höher sind.
      Auch die Aussage das die hauptsächlichen Verluste immer aus Asien kommen wird nach mehreren Nennungen im Jahr irgendwann weniger glaubwürdig. Vor allem das bei steigenden und gleich bleibenden Spielerzahlen die Umsätze gesunken sind macht das ganze etwas "fishy"

      Es ist schon seltsam das die Leute immer "Korruption und Betrug" schreien, aber wenn es um eine Firma geht die sie mögen plötzlich alles korrekt läuft und ganz sicher nicht geschummelt werden kann.
      Eyora
      am 26. Februar 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Jetzt mal ehrlich. Diese dämlichen Macho-Sprüche, sind doch wirklich aus den 80ern.

      Zeigt Leistung, oder seit bitte still. Aber dieses kontinuierliche "Ich könnte es viel besser, aber ich hab halt gerade keine Lust drauf".

      Vorhin hatten wir doch erst so einen Experten, der meinte ein MMO's wesentlich besser Gestallten zu können als Greg Street.
      Und die Tage erst, hatte ich hier jemanden, der mir erklären wollte, wie Bilanzen gefälscht werden (er ist mir bis heute eine Erklärung schuldig).

      Ich meine das wirklich nicht böse, aber solche Sprüche wirken einfach nur billig.
      Gegen konstruktive Kritik habe ich nichts. Aber auf einen Schuss vor den Bug, reagiert heutzutage doch kein Fischer mehr.

      Ich werde diesen Boss vielleicht im übernächsten Addon als Retro-Raid sehen und das auch nur wenn Blizzard von seiner momentanen Patch-Politik abweicht und mal wieder ein Jahr Pause macht.

      Aber das ist O.K., Geduld ist eine Tugend.
      Hosenschisser
      am 25. Februar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Im Großen und Ganzen kann man ihm zustimmen. Wenn man nur mal ganz oberflächlich eine einzige Klasse auf Synergien durchleuchtet, kann man nur zu dem Schluß kommen, daß es nahezu unmöglich ist, auch nur 2 Ausrichtungen einer Klasse untereinander zu 100% auszujustieren. Zieht man jetzt noch PvP mit ein, wird es gleich nochmal um ein vielfaches komplexer.

      Einzig die Limitierung von Ra-Den wird wahrscheinlich nicht den erwünschten Effekt haben, da die Pro-Raids diese mit twinks weitestgehen umgehen werden. Aber das ist nur das "Problem" einer 5-stelligen Spielergruppe.
      Mayestic
      am 26. Februar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Na ist doch ganz einfach. Dann macht man die Limitierung eben accountweit und nicht nur auf Charakterebene.
      Das führt dann letztendlich auch zeitweise zu steigenden Abos wenn jede Pro-Raidgilde in Zukunft von ihren Spielern erwartet mindestens zwei oder lieber drei Accounts zu haben
      Theobald
      am 25. Februar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ob man nun 30 Trys mit einem Char macht, oder 150 Trys pro Woche mit 5 verschiedenen Chars macht - wo ist da der Unterschied? Die ganzen Gilden, die sich um den Progress scheren, dort involviert sind, und mit ihresgleichen wetteifern, die haben doch nicht nur einen Char mit BIS Gear, sondern locker 3-5. Ob da nun "Gilde Hau mich blau" Raid 1, 2 oder 3 den Boss legt, ist doch unerheblich, solange nur der Gildenname dahinter steht.

      Klar, die Begrenzung verstehe ich schon, und finde sie durchaus auch sinnvoll. Aber damit den Topgilden das Wasser abgraben, das wird wohl nichts.
      Eyora
      am 25. Februar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Und wer sagt das die Trys Charakter und nicht Account gebunden sind?
      Tori
      am 25. Februar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      500 Trys mit buffen zurückfliegen fehleranalyse sind das etwa 500x 10 Minuten ehrlich gesagt halte ich das für stark aufgerundet es sei denn es wird gerezzt und gleich wieder gestorben da hätte man mit etwas mehr Taktik als Ausdauer sicher mehr erreicht.
      Aki†A
      am 25. Februar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      also die zahl war z.b. by ragnaros hc in firelands ziemlich nah bei 500. waren glaub 530 oder sowas bis er das erste lag.

      es ist also ein durchaus realistischer wert.
      reappy
      am 25. Februar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Da Hardcoregilden zu Progresszeiten bis zu 18 Stunden am Tag Raiden, dürfte 500 Trys so ziehmlich hinkommen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1057329
World of Warcraft
World of Warcraft: Ghostcrawler spricht über 500 Trys pro Boss, den irrsinnig schweren Ra-Den und unausgewogene Klassen
Blizzards Greg "Ghostcrawler" Street ist immer für einen interessanten Kommentar gut und so ließ er sich jüngst über Gilden aus, die 500 Trys pro Woche an einem Boss verpulvern, wie irre schwer der optionale Boss Ra-Den zu legen ist und warum die WoW-Klassen nicht vollständig zu balancen sind.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Ghostcrawler-ueber-500-Boss-Trys-schweren-Ra-Dan-und-Klassen-Balance-1057329/
25.02.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/11/buffed_interview_greg_street_11.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
news