• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • xashija
      17.09.2008 15:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Jazeera
      am 04. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Thorso
      Eine volle Berufeskillung ist im Moment 375, von den 450 die man erreichen muss um den im Lich King verfügbaren Max Skill zu haben. Ebenso zählen nur die Dungeons zu denen man ne Quest gemacht hat (mit Endboss töten als Ziel). Dadurch habe ich nur noch den Kerker, Defias Mine und Zul'Farak nochmal machen müssen. Ich schätze das ist verkraftbar. Wenn ihr einfach nur stumpf hochgrindet, dann ist halt nichts dabei für Blizzard zum Auswerten.
      Mich würde eher mal interessieren, wann Buffed eine Vergleichsseite einführt, auf der man sich mit anderen messen kann.
      Thorso
      am 21. Oktober 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also ich finde das Erfolgssystem Klasse da Jeder User von Blizz übern Tisch gezogen wird.Überall wird beschrieben welche Erfolge Mann erzielt hat wie z.b. Buffed.de nur Blizz ist der Meinung das eine volle Beruf Skillung oder das legen von Endbossen nicht gezählt werden muss.Kommentare ´von Blizz das Mann alles noch einmahl machen müsse finde ich dreist.

      Wer Fehler findet darf sie behalten!
      Siolarzard
      am 19. Oktober 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Im Grunde ist es egal wer von wem abgekupfert hat, denn etwas völlig Neues zu erfinden ist heutzutage fast unmöglich.
      Das Erfolgssystem motiviert mich zB in der Hinsicht, dass es endlich Zeugnis darüber gibt, was ich neben Schlachtzug, PvP und Questen schon alles geschafft habe (100% Kartenaufdeckung, Eventerungenschaften, diverse Sammlungen usw.) und es lässt einem die Spielwelt neu erleben.
      Inaih
      am 18. Oktober 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Na und? Solange es eine Verbesserung des Spiels darstellt und man mehr Spaß dabei hat ist es doch völlig Schnuppe, wer von wem abschaut...
      Chrisjan
      am 17. Oktober 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich weiß ja nicht obs hir drin schon steht *war zu faul alles zu lesen*

      aber die idee mit den erfolgen ist ja mal total von microsoft abgeschaut
      jeder der ne xbox 360 hat versteht das

      und die gibts schon seit 3 jahren
      youngceaser
      am 16. Oktober 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @162 stimmt gar nicht bin auch erst später dazu gekommen und da ist man nicht benachteiligt man kann die alten raidboss genau so legen wie die neun und sachen wo unereichbar sind z.B. alte pvptitel geben kein punkte
      Davatar
      am 16. Oktober 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @164: Sie wurden übertragen, wenn man gewisse Voraussetzungen erfüllt hat. Beispiele hierfür wären: Onys Kopf in SW abgeben, T2 Hosen von Ragnaros im Inventar oder auf der Bank haben, das Mount aus Strat besitzen, etc.
      Wenn Du aber zwar Ragnaros gekillt hast, aber kein Ragnaros-Equip besitzt (sei es, weil Du nie welches hattest oder weil Du es verkauft/gedisst hast), dann wurde der Erfolg nicht angerechnet, da das Spiel so nicht mehr nachweisen konnte, dass Du ihn wirklich gekillt hast.
      Bird_of_Prey
      am 16. Oktober 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      schade das beim erfolgssystem z.b. die "alten" ini-erfolge also die classic nicht mit übertragen wurden...
      Succi
      am 15. Oktober 2008
      Kommentar wurde 9x gebufft
      Melden
      Dir ist die Problematik schon klar, dass alte Spieler Anerkennung brauchen um die Motivation für WoW aufrecht erhalten zu können. Darauf spekuliert Blizzard mit dem. Neue Spieler können sich genauso alles erarbeiten!

      Tut mir leid wenn dich der Neid packt, wenn alte Spieler belohnt werden. Sag bloß du willst in der Arbeit auch soviel verdienen wie der 50 jährige Kollege, der weit mehr Erfahrung als du hat? Na deinen Chef möcht ich sehen, wenn du mit der Kritik zu ihm kommst *g*


      Wenn du Gleichberechtigung in WoW willst, müsste jeden Tag alles resetted werden, weil ja immer wieder neue Spieler hinzukommen. Das ist die Realität !
      gul'dan
      am 14. Oktober 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eyh Sorry leutz aber ich find des is wirklich voll der kack..nicht nur dass wie von den andern kollegen unter mir schon angedeutet das nun immer mehr auf kiddys zugeschnitten wird ( ich sehs etz scho kommen"mein höchster crit war xy","na und? meiner war xxy) und außerdem werden die spieler, die erst später zu wow gestoßén sin, somit total benachteiligt, und dass find ich wirklich kacke.

      Meiner Meinung nach sollte jeder spieler in wow die gleiche chance auf irgendwelche sachen haben, nur dass es halt die dann bekommen werden, die dafür farmen oder wat tun.

      wow war mal richtig gutes mmorpg aber langsam weiß ich nich mehr wirklich obs mir ncoh spass macht^^

      sorry wenn ich hier irgendeinen schwachsinn gelabert hab ^^

      lg
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
785367
World of Warcraft
WoW: FAQ zum neuen Erfolgssystem
Der persönliche Lebenslauf Eurer Charaktere
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-FAQ-zum-neuen-Erfolgssystem-785367/
17.09.2008
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/09/2008_09_17_WoW-Erfolge_01.jpg
news