• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      29.06.2010 13:41 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      PARAS.ID
      am 17. August 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tatsächlich habe ich bereits mal Ninjalooting gemeldet, wo im Vorraus abgemacht wurde, dass wenn das Item droppt, ich es bekomm und wenn ein anderes droppt, der andere es bekommt.

      Tatsächlich sind beide gedroppt und er hat beide geneedet und bekommen. Der GM meinte, dass es so korrekt wäre.
      Mittlerweiel weiß ich über einen Freund, der GM mal war, dass die meisten GMs sich keine große Mühe machen bei Tickets, lieber den "leichetsten Weg" wählen und nebenbei lieber kino.to und Ping Pong spielen und nur ihre mindest-ticket-anzahl pro Stunde schnell abarbeite.

      Beste möglichekeit für sein Recht: Senior-GM
      Andros-LL
      am 17. August 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In dem Computerspiel gibt es ja bald mehr Gesetze als im wahren Leben... Sollen sie doch immer den Loot an den Spieler automatisch verteilen, der davon am meisten profitiert.

      Es gibt wichtigere Dinge in dem Spiel die nicht mehr funktionieren und an denen man mal Hand anlegen sollte. Das die Leute alle noch nicht verstanden haben, dass die Items kein Mittel zum Zweck sind sondern nur eine Belohnung für erreichte Ziele durch spielerisches Können, ist wirklich schade.

      Früher war das Spiel noch was, entdecken, erreichen und kommunizieren und interagieren mit anderen Spielern um gemeinsam die bunte Welt zu durchforsten.

      Mal ehrlich was ist es heute noch? Eine einzige Jagd auf Items (EPIX) die jeder haben will und die Niemand jemanden anderen gönnt. Es ist nicht mehr ein zusammenspiel sondern nurnoch jeder gegen jeden.

      Früher hat man auch die andere Fraktion beim Weltboss getötet um dann selber den Drachen zu Fall zu bringen. Wenn man das heute macht kommt nach dem geflame ein Ticket und man wird dafür suspendiert weil man wehrlose Spieler getötet hat während sie doch im Kampf waren.

      Glaubt mir früher hat man Tickets verfasst um Fehler im Spiel zu beheben und zu erkennen, heute gibt es Tickets ausschließlich dafür das man andere Leute anschwärzt für alle Kleinigkeiten weil man gott verdammt auf sein Recht besteht.

      Aus einem schönen MMORPG wurde mitlerweile ein vollkommenes Kontrollspiel wo man jetzt schon Regeln und Richtlinien in den Chat posten muss um nicht bes
      Annovella
      am 02. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Edit: War gar nicht #23 >.< Bin grad aufgestanden und meine Augen haben noch nicht so einen guten Durchblick!

      Trotzdem gilt das Gleiche auch da:
      Das er den Loot erstmal einsteckt ist nicht schlimm, sogar eine gute Idee, in AK z.B. hauen doch gleich nach Toravon ´ne Menge Spieler ab udn so wird zumindest etwas gesichert, das einige Spieler drin bleiben, da sie etwas haben mächten o. ä.. Das er die items dann am Ende Verkauft, konnte niemand vorraussehen. VORALLEM wenn man einen PM hat, muss man vertrauen in ihn haben. Bei "Plündern als Gruppe" muss man vertrauen zu jedem Spieler haben.
      Das da immer wieder Spinner sind ist klar und genau DA sollten GM´s einschreiten. Diese Spieler haben eine hohe Strafe verdient. (3 Tage ban, dann ´ne Woche, dann n Monat, dann perm. Ban - oder so ähnlich.)
      Annovella
      am 02. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @#24 HMC-Pretender
      Fürs Leben was gelernt? Denkst du ich bin ein Kind?
      Klare lootverteilungen kann es nie geben, weil z. B. auch ein PM hätte alles Ninjan können. Wer denkt schon daran, dass ein DK need auf Palaplattenheilerschultern macht, hm? Das man da was fürs Leben gelernt hat ist doch absoluter Blödsinn! Das wäre genauso, als wenn du ein Unfall mit deinem Auto baust und man danach dann sagt, du hast was fürs Leben gelernt, nun passiert dir das nichtmehr, wenn du aufpasst! Klar kann immer noch etwas passieren, jemand der dir reinfährt oder sonst etwas.
      inselberg
      am 30. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      puh da hab ich doch glatt wieder was gelernt - wird dann nur mal zeit dass jmd den gms bescheid sagt dass ihr "durch den beitritt einer gruppe mit plündermeister... kann man nix machen"-makro keine gültigkeit mehr hat.
      HMC-Pretender
      am 30. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @#23

      Also wenn du bei so was mit machst...
      Sei froh, dass du im Spiel was gelernt hats, was du im Leben später noch brauchen wirst.

      Schon zu Classic-Zeiten wäre ich bei keinem Raid mitgegangen, der nicht klare Lootverteilungsregeln hat. Und das waren Zeiten, wo der eigene Ruf noch wichtig war und der Umgang miteinander deutlich respektvoller.
      Seyro
      am 30. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Schlachtzug kann sagen was sie wollen über die Lootregeln.. Solang der RAIDLEADER keine Lootregeln festsetzt kann er mit dem loot machen was er will.. egal was sich der raid davor ausgemacht hat.. Denn der Raidleader hat zu entscheiden was mit dem Loot passiert...
      Annovella
      am 30. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sign @ #12 Murkx

      War mal mit Ulduar, da dropten nette Platten-Paladinschultern und ein DK macht bedarf drauf. Als ich ihn freundlich anschrieb, ob ich das Item bekommen darf, hat er mich nur ausgelacht und beleidigt.
      Was sagte der GM zum Ninjaloot? "Man kann dagegen nichts machen" Bzw. "Sie hätten PM einstellen müssen" oder sonst irgendein Schwachsinn. Gm´s sind indem Fall wie Politiker: Sehen reden drum herum, aber nicht direkt auf die Sache bezogen und versuchen JA NICHT irgendetwas gegen solche Dinge zu ändern.
      iXEd
      am 29. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @18
      du bist schon bisschen dumm im kopf oder?
      d2wap
      am 29. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      was habt ihr gegen imke, karste, lars und benni?
      diese kleinen ninjas sind doch vällig ok
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
778870
World of Warcraft
WoW FAQ: Können Ninjalooter gebannt werden?
Egal, welches MMO Ihr spielt: die Gefahr, dass sich ein Spieler zu Unrecht ein Item aneignet, ist immer gegeben. In unserer FAQ zu WoW erklären wir Euch diesmal, wie Ihr auf Vorfälle von Ninjalooting reagieren könnt, wann Ninjalooting überhaupt Ninjalooting ist und was dem „Dieb“ von Seiten des WoW-Entwicklers Blizzard blühen kann.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-FAQ-Koennen-Ninjalooter-gebannt-werden-778870/
29.06.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/06/WoW_FAQ_News_07.jpg
news