• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      08.10.2012 11:48 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Progamer13332
      am 09. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      war eigl lustig, habs als event ersatz gesehen, gab ja nix ordentliches zu mop
      00Xero00
      am 09. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sowas geht ja mal garnicht.
      Wie Hobbylos muss man den sein, um so etwas zu machen?
      War sicher ein Spieler der Horde, der eine Racheaktion plante weil er es nicht hin bekam, (selbst mit 2 raids voll) 2 grp der allianz zu töten.
      Ranki-ever
      am 09. Oktober 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Muss ich das verstehen?
      Welcher Hordler ist bitte so doof und stirbt an 2 Gruppen Allis, nur um dann diese wiederum mit dem Exploit zu töten?

      haha xD
      Rokjioo
      am 09. Oktober 2012
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Hachja, erinnert leicht an die alten ZG zeiten mit dem Blutfieber ^^
      Ich finds nicht so schlimm wie alle immer tun ^^'' ist ja nur ein Spiel und ein Ingametod ist nicht viel dabei, fands nahezu schon witzig wie einer nach dem anderen umfiel ^^'' sowas sollte man mit Humor nehmen.
      Dalfi
      am 09. Oktober 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Also als Hordler geht einem echt das Herz auf, bei so vielen toten Alllianzlern in so kurzer Zeit ^^.

      Aber Spaß beiseite, so was geht gar nicht, aber leider wird da nix passieren, denn niemand ist so Dumm und macht das mit einem Main Account.
      PhillipJayFry
      am 09. Oktober 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      coole aktion
      Mayestic
      am 09. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ach das erinnert einen doch an schlechte alte Spiele in denen man per /kos einfach alles onehittete was man ins Visier nahm.

      /kos = kill on sight

      sah lustig aus und die trialaccounts die die bösen buben dafür wohl benutzt haben wird es sicher nicht mehr lange geben. welch ein verlußt.
      Paladox
      am 09. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hoffe auch Blizzard bannt die Hacker. Wer einmal eine schwäche findet, findet wieder eine und dann ist es vielleicht nicht mehr so "lustig". Blizzard hatte auch schon wegen viel kleinere Sachen gebannt und sollte auch hier durchgreifen. Ansonsten bestätigt das meine "Münzwurftheorie" bei Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen^^

      Bin echt gespannt wie das weitergeht und was die genau gemacht haben. Man weiß ja nicht was die noch vielleicht angestellt haben oder noch machen können. Ich denke auch der "Spaß" interessiert die Entwickler eher weniger als die Tatsache, dass sich die Spieler in das System hacken können. Wenn jemand auf meinen Pc z.b. zugreifen könnte und paar Ordner verschiebt, bin ich ja auch nicht wegen der Ordner sondern wegen des zugriffs besorgt
      DoktorElmo
      am 09. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hätten sie also die Schwäche nicht veröffentlichen sollen? Jetzt ist Blizzard immerhin genötigt den Bug zu fixen. Sie hätten mit dem Bug genauso ins BG gehen können und ihn dort unauffälliger nutzen können, dann würde ich einen Ban verstehen, denn dann hätten sie sich einen Spielvorteil erhackt. Aber so?
      ayanamiie
      am 09. Oktober 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      in der regel sind die hacker nich doof und machen sich gast acc und wenn die gebannt werden wen juckt es an deren stelle da lachen die drüber
      Heinz918011
      am 08. Oktober 2012
      Kommentar wurde 8x gebufft
      Melden
      Da sorgen ein paar Leute mal für ein bisschen Abwechslung,und schon wird ein Bann für sie gefordert.
      Den Leuten die ihnen einen Permabann wünschen,wünsche ich weiterhin Viel Spaß vor ihrem Briefkasten. x_x

      Ich fands ne Coole Aktion, jedes bisschen Abwechslung kann doch nur gut tun,jedenfalls besser als Sinnlos und gelangweilt in der Stadt rumstehen und auf seinen Invite zu warten. Wie schon die letzten Monate zuvor.
      Yoshitomo
      am 08. Oktober 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ich hoffe, daß Blizzard durchgreift und die betreffenden Übeltäter permanent bannt. Mal nen Weltboss in die Hauptstadt pullen zeugt auch von Können und ich seh das als Spaß aber Aktionen wie diese die letzten Tage sind absolut inakzeptabel
      Annovella
      am 08. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Haha, killt er bei 6:26 erstmal n Gladi :p
      Frag mich echt, wieviel langeweile die drecks Hacker haben müssen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1028837
World of Warcraft
WoW: Exploit sorgte für Massensterben in Städten
In der WoW-Welt Azeroth war's kurzzeitig ganz und gar nicht sicher. Ein Exploit sorgte dafür, dass auf einigen Servern Charaktere im Dutzend das Zeitliche segneten. Via Hotfix ist das Problem mittlerweile aus der Welt geschafft.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Exploit-sorgte-fuer-Massensterben-in-Staedten-1028837/
08.10.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/10/wow_cataclysm_sturmwind.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news