• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      08.03.2012 16:20 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      HugoBoss24
      am 16. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      würd mich interessieren wieviele jahre es nun sind 2 jahre später
      Arasouane
      am 09. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jo leck Oasch. Ich zock seit 5 Jahren und meine Chars haben in Summe ~100 Tage Spielzeit. Wenn man 5.9 Mio JAhre nimmt und durch 11Mio Spieler dividiert kommen im Schnitt 195 Tage raus. Bist du gelähmt ist das viel.....
      schurkraid
      am 09. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wozu ist das gut das man das weiß? ist ja auch kein wunder wenn paar millionen leute spielen, brauchen nur eine mille am tag ne stunde online gehn sind das schon 1millionen stunden spielzeit. naja voll sinnlos das zu wissen
      jacksbauern
      am 09. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      und gott erschuf himmel, erde und wow XDXDXD

      Igdrasir
      am 08. März 2012
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      Vor 5,9mio Jahren saß der Mensch noch aufm baum und hat sich aufgeregt, wenn ihm jmd die Banane weggenommen hat. Heute sitzt man vorm rechner und regt sich auf um lootklau XD
      Skortex
      am 08. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Quentaros hat es richtig gehört.
      Der Mensch sowie der gemeine Gorilla, Chimpanse usw. haben den selben Affenähnlichen Vorfahr gehabt, jedoch hat jede Gattung ihren eigenen Entwicklungszweig eingeschlagen.

      Jede heutige existierende Lebensform ist derzeitiges Endstadium der modernen Evolution, ob es nun Mensch, Affe oder Schildkröte ist.
      Wäre dem nicht so würde keine dieser Arten heute existieren.
      Quentaros
      am 08. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @matthi200
      wie ich mal gehört habe, stammt der Mensch auch nicht vom Affen ab. Beide Spezies haben soweit ich weiss zwar einen gemeinsamen Vorfahr, aber der Affe hat einen eigenen Entwicklungszweig eingeschlagen, parallel zu der Entwicklung zum heutigen Menschen.
      matthi200
      am 08. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Soweit ich weiß ist es nach wie vor nicht bestätigt das der Mensch vom Affen abstammt o_O
      Loony555
      am 08. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du hast Recht, der moderne Mensch (Homo Sapiens) existiert erst seit 200.00 Jahren.
      Der Text spricht aber von 5,9 Millionen Jahre Evolutionszeit, die es gedauert hat, bis sich Homo Sapiens entwickelte. Es gab ja vorher noch diverse Zwischenstufen vom Affen bis zum modernen Menschen. (Australopithecus, Homo Habilis, Homo Erectus usw...)
      Der berühmte Neanderthaler, der etwa 30.000 Jahre v.Chr. ausstarb, gehört übrigens nicht in diese Reihe, er bildet einen eigenen menschlichen "Evolutionszweig". Der Text stimmt also zumindest grob, die ersten "Vorstufen" des modernen Menschen sind etwa 4 Millionen jahre alt.
      (Ich hab das Zeug mal recht erfolglos studiert. )
      MaexxDesign
      am 08. März 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Unmöglich, da es den Menschen (Gattung Homo) erst seit ca. 200.000 Jahren gibt.
      Aridios
      am 08. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein Hoch auf die Technologie! =D

      Ich würde gerne mal die aktiven Gehirnareale im Vergleich sehen, wenn jemand WoW Spielt, ein Buch liets, TV schaut, Auto fährt, oder z.B. dem Schulunterricht folgt. Mal sehen, wo krieg ich um diese Uhrzeit einen Kernspintomographen her hmmm...
      bzzzu
      am 08. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schlumpfgermane
      am 08. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hm, vor knapp 1,5 Jahren aufgehört.
      Also gute 6 Jahre gespielt, da kommen dann knapp unter 350 ingame-Tage zusammen.
      Ist schon heftig, wenn man sich überlegt, dass man 1 Lebensjahr in Zeiteinheit nur vor einem Spiel saß oO.
      Von den Studien halte ich im Übrigen mal gar nichts.
      Zauma
      am 08. März 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das andere mag stimmen, aber die Kreativität fördern MMOs sicher nicht, vor allem WoW nicht. Die Spieler werden doch in ein enges Korsett gepreßt und habe keine Möglichkeit, kreativ zu sein.

      Minecraft fördert Kreativität, aber nicht WoW.
      Sentro
      am 09. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das stimmt, im Spiel selbst ist die Kreativität wirklich nicht oder kaum vorhanden (und nein, ich sehe es nicht als kreativ, wenn man zwischen 2 verfeindeten Fraktionen a la Aldor/Seher wählen kann ), aber man kann sich ja auch noch auf andere Arten mit dem Thema WoW auseinandersetzen...durch selbstgeschriebene Geschichten oder gemalte Bilder...
      Damutra
      am 08. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tolle Nachricht und natürlich auf die nächsten 5,9 Millionen

      Gruß, Damutra
      LastDevil
      am 08. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da bin ich ganz deiner Meinung
      Destructix
      am 08. März 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      5 Millionen von Bot-Farmern
      Genotropin
      am 08. März 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ich denke die hälfte ist von mir ;D
      Loony555
      am 08. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also, eigentlich nicht. Es kann ja sein, dass die andere Hälfte der Gesamtspielzeit von den restlichen 10.999.999 Spielern kommt. Wobei unwahrscheinlich ist, dass ein einziger Spieler 2,95 Millionen Jahre gespielt hat.
      Thestixxxx
      am 08. März 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Kann nicht sein dann hätte WoW nur 2 Spieler.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
871931
World of Warcraft
WoW: Etwa 5,9 Millionen Jahre Spielzeit weltweit angesammelt
Generell sollen durch das Spielen von Video- und Computerspielen durch alle Altersstufen Kreativität, Entscheidungswillen, Wahrnehmung und Multitasking-Fähigkeit gefördert werden, wie anhand mehrerer Studien belegt wird. Außerdem sollen die WoW-Spieler weltweit insgesamt bereits 5,9 Millionen Jahre Spielzeit angesammelt haben.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Etwa-5-9-Millionen-Jahre-Spielzeit-weltweit-angesammelt-871931/
08.03.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/05/WoW_Sturmwind_01.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news