• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Michél Bochnia
      29.06.2010 12:16 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Bloodangel80
      am 30. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich glaub die meisten hier denken nicht weit genug . Also ich verstehe den News ca so das ein langjähriger Guild/Raidlead einfach die passende Persönlichkeit zur Führungsebene hatt --> heisst es macht ihm Spass Dinge zu planen,die einzelenen einzuschätzen und dementsprechend zu verwenden etc.

      und zu denen die sagen das WoW zum spass ist und nix mit Arbeit zutun hatt . . .
      ihr verdient mein mitgefühl den Arbeit schliesst nicht Spass aus .Ich arbeite seit knapp 15 Jahren in meinem Beruf und es macht mir nachwievor unglaublichen Spass(Koch also nix Ruhmreiches aber genau mein ding ,)

      Greetz euer Blood
      Bragos
      am 30. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wollte noch hinzufügen, ich meinte Gildenmeister nicht Raidleiter^^ Man der steckt einen an *gg*
      Bragos
      am 30. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      #127 Glaub mir, er weiss noch wovon er Redet ^^
      Dennoch ist die Aussage von JH schon Lächerlich. Zocke als Raidleiter wow und man hat das Zeugs zum Top Mangern von Dainmler Crysler?
      Mag wohl in seinem Tätigkeitsbereich zutreffen. Ich kann das was er anspricht z.b. genauso als Vorstand in meinem Verein machen. Da muss ich dem anderen noch ins Gesicht schauen wenn ich mit ihm Rede. Gestik und Mimik ist nämlich ein wichtiger Bestandteil der Kommunikation. Das lernste nich im TS oder im Chat.
      Anzurael
      am 30. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nunja, vielleicht nicht gleich Manager. Aber ein "guter" Gildenmeister - und davon ist ja hier die rede - muss schon so einiges bewältigen. Man muss schließlich alle seine Pappenheimer glücklich machen und dabei immernoch die Gildenphilosophie erhalten.
      Maulen und Motzen kann jeder. Einfühlsam, dominant und autoritär zu sein ist schon nicht ganz ohne, denn schließlich soll WoW ja auch spaß machen und nicht das Gefühl haben, man kommt nach der arbeit nach Hause und hat dann auch noch im Spiel einen arroganten "Chef" sitzen.
      Und das ist das was gute Gildenmeister ausmacht. Einen entspannten, organisierten und kommunikativen Zusammenhalt zu pflegen.

      Also y nich auch Manager?
      Lemendeer
      am 30. Juni 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @Pristus Ich war mal Gildenleiter zu Classik zeiten und das ist eine sache von der ich weis das ich sie nie wieder mache, egal was du tust es sind immer Leute unzufrieden und du bist am ende der Arsch, du investierst viel zeit und emotion in etwas und andere sehen darin nur ein mittel um zu epics zu kommen.

      Ich hatte in den Jahren in denen ich WoW gespielt habe und auch andere MMOs oft die ehre in Meiner meinung nach wirklich guten Gilden zu sein, es geht nicht darum wie viele first kills man hat oder in der art es geht darum sich stetig zu verbessern und nach ner woche wieder da zu stehen und zu tryn und dann den boss mal zu legen aus eigener kraft und weil die leute disszipliniert zusammen gearbeitet haben, und es waren sehr oft nur die Gildenleiter die den Konfusen haufen zu höchstleistungen angetrieben haben geschweige denn das sich die Gilden ohne diese Leute meist ziemlich schnell aufgelöst haben.

      Die die scheisse daher bellen so wie du Pristus sind meistens die die noch nie was für andere gemacht haben die nie verantwortung tragen mussten ( sie meist nichtmal für sich selbst tragen ) und immer nur verlangen verlangen verlangen.
      Nicht jeder Gildenleiter ist ein Held, aber es gibt genug die sich eine heiden arbeit machen eine gilde zusammen zu halten und zum erfolg zu führen. Egal was einem das im RL bringt es ist eine enorme leistung.

      mounts,... lol die leute regen sich auf wiel sie dieses oder jenes nicht haben ,... solangs weiter nichts ist ist doch alles g
      Technocrat
      am 30. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      #126 Blub Bekifft: Nachdem ich den Beitrag gelesen hatte, kann ich Dir zu Deiner Namenswahl nur gratulieren.
      Blub Bekifft
      am 30. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      lol, er sollte mal die "Kommunikationsfähigkeit" auf den realms in den channels ansehen.
      Der Vergleich hinkt meiner Meinung bis auf einen Punkt. Manager schmeissen mit anderen Leuten Geld um sich und stürzen dabei andere in den Ruin weil sie kein Verantwortungsgefühl für selbsterwirtschaftes Gut haben. Die machen/brauchen sich kein Kopp darüber zu machen wie es weitergeht wenn die Firma platt ist. Die nehmen ihre Tasche mit dicker Abfindung und stellen die eben wo anders hin. Jeder Chef ist eben nur so gut wie die Mannschaft es mit trägt. Wenn die nicht wollen nützt das dem besten Chef der Welt nix. Als Raidleiter ist es das gleiche nur ohne Geld. Haste ne gute Truppe die Deine Ziele mitragen haste es leicht.
      bochesoft
      am 30. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja meistens sind die Leute die die größte Fresse in Game haben im RL die kleinen Lichter die nichts zu melden haben. Mak davon abgesehen ein GL muss alles ausbaden innerhalb der Gilde kein feiner Job. ^^
      Saberclaw
      am 30. Juni 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Da mag was wahres dran sein, allerdings ist der Großteil der Gildenleiter in WoW nicht in der Lage Führungsqualitäten vorzuweisen.
      Diejenigen Gildenleiter, die ihre Truppe zusammenhalten konnten, fair waren, bestraft haben wenn nötig und niemanden bevorzugten (naja ok, den einen oder anderen, niemand ist der perfekte Gildenleiter...), haben es später einmal leichter, sollten sie in einer Führungsposition sein in ihrem Beruf.
      Das ganze is da natürlich schwerer und aufwendiger, aber man hat schonmal Erfahrung was den Umgang angeht.
      Von daher haben die beiden Manager schon recht, aber nicht jeder ist zum "Führer" geboren. Manche mögen in WoW einen passablen Gildenleiter abgeben, aber wenn es darum geht die Personen direkt vor sich zusammenscheissen zu müssen, dann siehts richtig düster aus.

      Jeder ist da anders, aber es stimmt, dass WoW in Sachen Führungsqualitäten helfen KANN, man lernt schließlich dazu (zumindest gibt es Gerüchte, dass einige dazu in der Lage sind). Aber man darf das nicht überschätzen.

      @119 wahrscheinlich

      @121/122 Geh mal deine Macht weiter kicken, deine Beiträge gehören in eben das Loch, was du beschreiben wolltest.
      Ermo
      am 30. Juni 2010
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich wette die besten Manager dieser Welt haben nie WOW gespielt.
      Und was diesen John Hagel III angeht , so wird ihm seine Ausbildung sicher nichts dabei gebracht haben. Schaun wir mal welche Universitäten er besucht hat:
      - BA - Wesleyan University - 1972
      - B.Phil. - Oxford University - 1974
      - MBA - Harvard Business School - 1978
      - JD - Harvard Law School - 1978

      Ja genau , ohne WOW hätte er es nie zu etwas gebracht.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
778872
World of Warcraft
WoW: Erfolgreiche Gildenführer haben das Zeug zu Top-Managern
World of Warcraft spielen fördert die Kommunikationsfähigkeit, zumindest wenn es nach dem erfolgreichen Geschäftsmann John Hagel III. geht. In einen Bericht schreibt er über die notwendigen Attribute eines Managers -- die würden denen eines guten WoW-Gildenleiters ähneln.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Erfolgreiche-Gildenfuehrer-haben-das-Zeug-zu-Top-Managern-778872/
29.06.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/06/WoW_Manager.jpg
news