• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      14.12.2010 15:30 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      YuOminae
      am 16. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Tank79
      Es geht nicht darum das man als kleine Gilde langsamer ist und viele habe auch kein Problem damit. Es geht eher darum das kleine Gilden nach einer Gewissen Zeit kein Gildenlevel mehr steigen werden.

      Jetzt kannst du agumentieren das man sich halt zusammen reißen muss und Gildengruppen machen soll, dies ist aber in vielen Gilden garnicht möglich, wieso ist das so?

      Ich kann nur an meinen Beispiel sagen wieso es zu Problemen kommt:

      Wir sind momentan 6 Aktive Member auch wenn wir ca. 70 Charaktere in der Gilde haben sind das zu 95 % Twinks. Wir alle sind Arbeitstätig und haben nicht die Zeit Tag ein Tag aus zu Spielen. Dadruch kommt man zwar sehr langsam aber immerhin sicher weiter. Kein Problem.

      Jedoch ist aber Level 85 das Leveln der Gilde entweder nur Per Instanz Gruppe (4 von 5 Spielern) in einer Raid (8 von 10 Spielern) bzw durch Questen.
      Auch PVP Schlachfelder bringen ab einer gewissen größe erst Erfahrungspunkte.

      Instanzgruppen sind durch unsere verschiedenen Onlinezeiten beeinflusst durch das Wahre Leben und die Arbeitszeiten fast unmöglich und somit ein Leveln unmöglich. Raid leveln der Gilde bei 6 Membern fällt auch weg, genauso das PvP leveln da wir hierfür nicht genung Member haben.

      Random Raiden ist auf meinem Server auch ein Extrem geworden, man muss entweder der Gilde beitreten oder man hat Pech. Somit ist der Endcontent momentan für viele unerreichbar.

      Durch Quest Leveln ist auch so eine sachen wenn man drüber nachdenkt, irgenwann sind keine Quests mehr vorhanden, jedes mal einen neuen Charakter auf Level 85 Hoch zu spielen ist einfach auf dauer total öde und unmotivierend. Dies bringt seit dem neusten Hotfix auch nur noch 25 % Erfahrung pro Quest für die Gilde.

      Wir sprechen hier nicht einmal von den Erfolgen, das diese Unmöglich für kleine Gilden sind steht denke ich ausserfrage!

      Es sollte jeder Gilde möglich sein wenigstens die Gildenlevel zu erreichen, jedoch nach diesem Prach ist dies nur noch in Jahren für kleine zu erreichen.
      Tank79
      am 15. Dezember 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich arbeite in einer kleinen 5 Mann Firma (mit Vater und ein paar RL Kumpels) und wir machen im Jahr 1 Million Umsatz. Und jetzt stellt euch nur mal vor im Nachbarort ist eine Firma die stellen die gleichen Produkte her wie wir, aber da arbeiten 100 Leute. Aber das Schlimmste ist die verdiehnen mehr als wir und können sich bessere Maschinen kaufen!! Das ist sowas von ungerecht. Jetzt hab ich schon ein paar mal die Frau Merkel und den Herrn Westerwelle angeflamet, aber es ist nichts passiert. (Ich vermute mal der böse Herr Blizzard hat da auch seine Finger mit drin)

      Und an alle die ein Problem mit dem Gilden lvl haben: habt ihr euch schon mal die letzten Gilden-features angeschaut? Das sind so sachen wie Battlerezz für die "Schlachtgruppe", Teleport zum Raid, längere Haltbarkeit für die Flask. Was will denn eine 5 mann Gilde mit solchen sachen?? Und außerdem, das Addon ist jetzt seit 7 Tagen draußen, in worten: sieben Tage. Und alle Helden sind nur am Flamen weil ruffarmen so lange dauert. Was wollt Ihr eigentlich?

      Xipheistos
      am 15. Dezember 2010
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich selber spiele in einer kleinen Gilde und bin mir vollauf bewusst, dass wir für das erreichen unserer Ziele natürlich mehr Zeit benötigen als Großgilden.
      Also ich denke man sollte sich mal Gedanken zur Verhältnismäßigkeit der Benachteiligung für kleine Gilden gegenüber dem gewollten Effekt machen.
      Wenn man dem Buffed Bericht glauben schenken kann so wurde die Änderung eingeführt, damit Spieler in großen Gilden, die das Cap bereits am morgen erreicht haben, ach am Nachmittag noch ein Paar EP für die Gilde erspielen können.
      Betrachten wir nun die Situation vor und Nach Änderung für Groß und Kleingilden.
      Vor Änderung:
      Unsere Gilde hat das Cap bei weitem nicht erreicht! is auch ok brauchen wir halt ein Jahr auf level 25 ^^
      Die Großgilde hat das Cap schon am Morgen geknackt wer zu spät kommt hat nur den Nachteil vom Spielgefühl her nichts dazu beigetragen zu haben (Was in einer Großgilde wo der einzelne sowieso schneller untergeht bestimmt des Öfteren mal vorkommt) Die Gilde ist nach ca. 4 Mon level 25 (nur ein Beispiel)
      Nach Änderung:
      Unsere Gilde kommt nicht mal in die Nähe des ersten Striches vom Cap! Und Braucht genau 5 mal solang wie vorher also 5 Jahre o.O !!!
      Die Großgilde knackt das Cap am Abend und ein „Späteinlogger“ kann noch seine 10.000 EP beisteuern. Level 25 aber immer noch nach ca. 4 Monaten erreicht!!!
      Ich denke das steht in keinem Verhältnis!
      Wenn Sie es so lassen wäre ich auch für einen Erholungsbonus der sich bei jedem nicht erreichen des Caps stufenweise erhöht bis die 100% EP wieder erreicht sind dann würde sich die Levelgeschwindigkeit von alleine Regulieren.
      Xipheistos
      am 15. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das KleinGilden nicht das Ziehl eines solchen Levle Systems sind ist mir Klar. Ich habe auch kein problem damit, das in einer kleinen Gilde jeder einzelne wesentlich mehr Zeit Investieren muß um das selbe Ziehl zu erreichen. Was mich ärgert, ist das für eine kleine verbesserung des Spielgefühls eines Großgilden Mitgliedes Der Arbeitsaufwand eines Kleingilden Mitgliedes verfünfacht wird. Das hätte nicht sein müssen.
      Janithas
      am 15. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kleinstgilden werden durch das System auf jeden Fall benachteiligt, aber Kleinstgilden sind auch nicht die Zielgruppe von solchen Gildensystemen.

      Bin auch in einer eher kleinen Gilde, aber so wirklich sehe ich das Problem nicht. Auch wenn wir nun nie wieder an das Tagescap kommen. Ärgerlicher finde ich eher das man anscheindend nur mit Chars <Lvl85 Gilden-XP für Quests bekommt.

      Schon deswegen wird der Grossteil an Gilden-XP später durch Gildengruppen (5er, 10er etc) reinkommen.
      SyntaXKilla
      am 15. Dezember 2010
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      hm... ich find das System, so wie es jetzt implementiert ist auch eher nachteilig für kleiner Gilden :-s

      Ich habe zB auch (wie viel hier) eine kleine Gilde,
      mit rl Freunden, meinem Bruder und Leuten aus der näheren Umgebung.

      Insgesamt, mit Twinks vl 20 Leute, davon sind maximal 5 am Tag on...
      Wir haben fast ne Woche gebraucht und sind mittlweile auf lvl 2,5 xD

      Ich fände es gut, wenn vielleicht die Anzahl der benötigten EP / erhaltenen EP Pro Q/ini abhängig von der Memberanzahl gemacht wird.

      Denn so brauchen wir bestimmt Jaaahre um die "großen" Gildenboni zu erreichen.
      Klar, ich könnte jetzt einfach jeden gildenlosen Depp einladen bei uns mitzumachen,
      denn questen kann schließlich JEDER, auch der 0815kagBuhn

      Aber warum sollte ich?
      Das hat weder mit Können, mit investierter Zeit oder sonstwas zu tun, sondern einfach mit der Masse :-s
      xain
      am 15. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also der größte MIST den Blizzard imo eingeführt hat, ist dieses Gildenlevelsystem.

      In einer kleinen Gilde hat man sogut wie nichts davon, ausser das die Großgilden munter an einem "vorbeiziehen" und einem das Gefühl geben, am Spielspaß benachteiligt zu werden. Eine kleine Gilde von bis zu 10 Personen braucht Wochen um das zu erreichen, was andere in wenigen tagen an Boni erhalten. Wer möchte denn nicht Erfolge erleben? Und Blizz sorgt so dafür, dass hier einige Kunden benachteiligt werden.

      Ferner ist es zur Zeit sogut wie UNMÖGLICH eine Rnd-Gruppe im Dungeonbrowser zu finden, da ja alle nur noch gildenintern in die Inst gehen um ihrer Gilde die Erfahrungspunkte zu geben. Und schon wieder bleiben kleine Gilden aussen vor. Es ist ja hinlänglich bekannt wie schwer es vorher schon war einen Tank zu finden - jetzt ist es so gut wie unmöglich (Wartezeiten zwischen 45 und 60 Minuten sind normal). In unserer Kleingilde sind fast nie genügend Leute ingame um eine Gildeninterne Grp zu bilden.

      Sinnvoll wäre imo einfach zu überprüfen wie viele Mitglieder eine Gilde hat und entsprechend prozentual die Exp für die Gildenränge zu erhöhen / veringern. So wären keine Gilden im Vorteil bzw benachteiligt.
      Janithas
      am 16. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das mit den Randomgruppen liegt weniger an den Gilden-XP, als mehr an der hohen (aber nicht zu hohen!!!) Schwierigkeit der aktuellen Instanzen mit der Folge das viele (ich z.B., selber Tank) lieber nur mit Stammgruppe gehen weil Spieler in Randomgruppen meisst (nicht immer) ziemlich mies sind. Nicht nur in Bezug auf die Spielweise, auch in Bezug auf Equip, VZs, Buffzeugs etc.
      Janithas
      am 15. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und wo wir dabei sind: Wo ist der Sinn von Kleinstgilden wenn sie nichteinmal 5er Gruppen zustande bekommen? Ich war auch schon ein super kleinen Freundeskreisgilden, aber gerade diese bestanden zumeisst aus eben 5 Mann die regelmäßig zusammen in die Inis gingen. Unabhängig von ihrer Grösse haben Gilden den Zweck nicht nur eine Chatcommunity zu sein, sondernd auf einem Level gemeinsam zu spielen.
      teroa
      am 15. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich warte nur noch auf die commens mimimim keine free epics mehr ...
      Zwiebelkatze
      am 15. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also ich weiß nicht warum sich alle so aufregen, ich bin in einer für mein verständnis mittelgroßen gilde, zur Zeit sind tagsüber so 10-25 leute online und wir sind nachmittags immer schon am cap. meint ihr mit "kleine gilde" eine mit 3 members?
      und die, die sich aufregen, weil große gilden bevorteilt werden, kann ich auch nicht wirklich verstehen.

      einfach nur mal um den vergleich aufzustellen:
      30 leute sammeln 6-7 tage die woche gildenerfahrung
      gegen
      5 leute sammeln an 3 tagen in der woche g-exp

      ihr fändet es also gerechter wenn beide genannten gilden gleich viel erfahrung bekommen? ich finds richtig wies im moment ist. wer viel erfahrung sammelt, bekommt auch viel, völlig gerechtfertigt. ihr regt euch doch auch nicht auf, dass jemand, der 18 stunden am tag zockt auch schneller levelt, als jemand der nur einmal die woche on kommt.

      das cap finde ich in ordnung, aber den gilden je nach mitgliederzahl unterschiedliche ep-gains zu gewähren wär meiner meinung nach ungerechter als ihr die jetzige situation schildert.
      campino76
      am 15. Dezember 2010
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      bei uns sind - wenns hoch kommt - 4-5 member online..meist aber nur 1-2.. wir kommen gar nie ans cap. wir haben 5 tage gebraucht um auf den 2. rang zu kommen wo andere gilde locker schon einige ränge höher waren. gegenüber grossen gilde fühl ich mich sehr benachteiligt.
      Byte768
      am 15. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die viel bessere Frage, warum haben große Gilden automatisch mehr erreicht?
      Es lässt sich mit normaler und großer Gilde jeder raid clearen und jedes Schlachtfeld gewinnen. Und das ist bloß eine Sache der Übung (Training), nicht der Masse.
      Beim Gildensystem ist es genau umgekehrt: Die, die schon viel haben, bekommen noch mehr, andere fallen zurück, wenn man da mal an den Farmbonus denkt (mehr Gold, mehr Mats, mehr Punkte, mehr Profit...). Sie tun dafür nichts, was andere nicht auch täten.
      Rudixo
      am 15. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      sry bin jetz noch nicht ganz so versiert in den ganzen gildenfeatures, dies jetz gibt aber meine frage: wie is das mit der gildenaktivität(gesamt) und gildenaktivität(wöchentlich)... heißt das ich kann mit nem char in der woche nur x ep für die gilde machen? hab das noch nicht so ganz durchschaut^^

      danke schon mal glg rudi
      Sadorkan
      am 14. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      jo, ne art "Erholt-bonus" (z.B. in Form einer Begrenzung was pro Tag erreicht/freigeschalet werden kann) für Gildenerfahrung würde da evtl. helfen, damit der Abstand zwischen Elite + normal/casual-Gilden nicht zu gross wird...
      Sadorkan
      am 14. Dezember 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      find ich echt mal KACKE!
      nur weil die "Elite-Gilden" scheinbar zu schnell Erfolge abräumen könnten werden jez alle - auch die "normalen" Gilden ausgebremst!
      wer 20h pro Tag spielt wird den casuals immer vorraus sein; aber dafür alle "zu bestrafen" kotzt mich wider mal an!! =o(
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
804101
World of Warcraft
WoW: Erfahrungspunktemengen für die Gilde durch Quests verringert
Das Leveln der Gilden in WoW ist eines der neuen Features von WoW: Cataclysm. Doch scheinbar ging es den Entwicklern nach dem Start Cataclysms etwas zu schnell: Nach diversen Hotfixes betreffend der Erfahrungspunkte über Gildenerfolge wird nun die Menge der Erfahrungspunkte durch Quests verringert.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Erfahrungspunktemengen-fuer-die-Gilde-durch-Quests-verringert-804101/
14.12.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/10/WoW_Cataclysm_Interface_Gilden_01.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news