• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Dunkelmond-Jahrmarkt: Zu großer Farm-Aufwand für Mounts, Pets und Erbstücke? Offizielles Statement zu den Gewinnlosen des Dunkelmond-Jahrmarkts

    Das WoW-Ingame-Event Dunkelmond-Jahrmarkt wurde mit Patch 4.3 grundlegend überarbeitet und bietet neben neuen Minispielen vor allem auch zahlreiche Belohnungen wie Mounts, Pets oder alte Rüstungs-Sets als Vorlagen für die Transmogrifikation. Diese muss man sich allerdings über mehrere Monate erfarmen. Community-Manager Bashiok äußerte sich zur Menge der maximal erhältlichen Gewinnlose.


    WoW Patch 4.3 spendierte dem Dunkelmond-Jahrmarkt zwar viele neue Aktivitäten. Das Ingame-Event von World of Warcraft findet aber nach wie vor nur in einer Woche pro Monat statt. Einige WoW-Spieler beklagen deshalb, dass man sich pro Jahrmarkts-Phase zu wenig Gewinnlose erspielen könnte. Die Lose sind für den Kauf der Dunkelmond-Belohnungen nötig. WoW Community Manager Bashiok meldete sich nun im offiziellen WoW-Forum zu Wort und äußerte sich zu den Gewinnlosen des Dunkelmond-Jahrmarkts.

    Bashiok stellt dabei zunächst klar, dass sich die Artefakte aus Dungeons und Schlachtfeldern auch verdienen lassen, wenn der Jahrmarkt gerade nicht aktiv ist. Sofern Spieler ihren Abenteuerführer des Dunkelmond-Jahrmarkts dabei haben, lassen sich die Artefakte jederzeit sammeln. Zudem merkte Bashiok an, dass es durchaus beabsichtigt ist, dass man für manche Belohnungen einiges an Spielzeit aufwenden muss. "Es würde vier Dunkelmond-Wochen dauern, eines der T0-Nachbildungs-Sets zu komplettieren. Das ist natürlich keine schnelle Sache, aber das soll es auch nicht sein. Es gibt viele Belohnungen, die innerhalb von einer oder von zwei Dunkelmond-Wochen gesammelt werden können", so Bashiok.

    In seinem Forenbeitrag zu den Gewinnlosen des Dunkelmond-Jahrmarkts schlüsselt der Community Manager außerdem auf, wie viele Lose sich pro Jahrmarkts-Woche verdienen lassen. Bashiok zufolge gibt es demnach:

    • Gewinnlose durch Dungeons: 40
    • Gewinnlose durch heroische Dungeons: 15
    • Gewinnlose durch Raids: 10
    • Gewinnlose durch Quests für primäre Berufe: 8
    • Gewinnlose durch Quests für sekundäre Berufe: 12
    • Gewinnlose durch Schlachtfelder: 15
    • Gewinnlose durch die Quest „Beweist Eure Stärke“: 10
    • Gewinnlose durch die Mini-Spiele: 35
    • Insgesamt verfügbare Gewinnlose pro Jahrmarkt: 145

    Bashiok nannte zudem vier Beispiele für Belohnungen, die sich im Verlauf von zwei Jahrmarkts-Wochen (also über zwei Monate) erspielen lassen:

    • 1 Mount und 1 Pet – mit 20 Losen Überschuss
    • 3 Pets – mit 20 Losen Überschuss
    • 4 Rüstungs-Teile der rein kosmetischen Sets – mit 30 Losen Überschuss
    • 1 Teil Erbstück-Equipment und 1 Erbstück-Waffe – mit 20 Losen Überschuss


    Die Entwickler schließen Anpassungen an der Menge der maximal erhältlichen Gewinnlose nicht kategorisch aus – aber, so Bashiok: "Wir haben nicht das Gefühl, dass die Kosten der Belohnungen oder die Menge der sammelbaren Lose unverhältnismäßig sind". Bashiok betont zudem noch einmal, dass der Jahrmarkt in Zukunft um weitere Betätigungen und Belohnungen erweitert werden soll. Weitere Infos und Tipps zum Event findet Ihr in unserem WoW-Guide zum Dunkelmond-Jahrmarkt auf der Dunkelmondinsel.

    11:17
    WoW Patch 4.3: Der überarbeitete Dunkelmond-Jahrmarkt
    Spielecover zu World of Warcraft
    World of Warcraft
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von jamirro
    kein problem da 3-5 jahrmärkte abzuwarten bis man sich was kaufen kann. schliesslich findet dieser ja jeden monat statt
    Von Leerox
    ich finde es gut so dass man nicht gleich alles oder vieles erspielen kann WoW ist sowieso extrem vereinfacht worden…
    Von virtualtom
    Meine Güte! Da ist mal etwas nicht NERF, und schon bekommen manche Pipi in die Augen!

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Launethil
      07.12.2011 16:45 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      jamirro
      am 09. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      kein problem da 3-5 jahrmärkte abzuwarten bis man sich was kaufen kann. schliesslich findet dieser ja jeden monat statt
      Leerox
      am 09. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich finde es gut so dass man nicht gleich alles oder vieles erspielen kann WoW ist sowieso extrem vereinfacht worden und man hat schnell alles zusammen für mich hat es so etwas an Reiz verloren daher begrüsse ich es, dass es hier mal nicht so schnell geht.
      virtualtom
      am 08. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Meine Güte! Da ist mal etwas nicht NERF, und schon bekommen manche Pipi in die Augen!
      Drolan
      am 08. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jahaaa es sollte staffelungen geben
      1.) Spieler die Täglich spielen müssen sich alles erfarmen und erarbeiten.
      2.) Spieler die 1 mal die Woche einloggen bekommen alles für die hälfte.
      3.) Spieler die nur 1 mal im Monat einloggen oder wneiger bekommen einfach alles per Post.
      Damit wären alle glücklich.

      Ist wie bei meinen Kunden. Die Spieler wollen soviel Zucker in den A***** geblasen bekommen, dass sie zuckerwürfel spucken können. man man man. glaub mein erster kommentar im leben und spiele schon lange ^^
      Eyora
      am 08. Dezember 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wenn ich das richtig verstanden habe kann ich die Quests für die Berufe jeden Monat machen? Das finde ich sehr nett von Blizzard, mein Archäologie hangt mächtig hinterher, da bin ich für jede Quest zum Punkte bekommen dankbar, genauso mit dem Angeln
      Was das sammeln betrifft finde ich es richtig wie es jetzt ist. Vor allem an LVL-Gear kommt man nun gut ran. War immer zu geizig sie mir zu kaufen... abgesehen davon das ich eh viel zu schnell durch die schöne neue Welt war.
      Psycholita
      am 08. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das einzige, was ich nervig finde, ist das hin und her gefliege jeden tag...
      aber das fest ist toll geworden und über zu lange sammelzeiten beschwere ich mich nicht ^^
      MannyB
      am 08. Dezember 2011
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Wieso muss heute alles immer am besten sofort erledigt sein ? Der Jahrmarkt ist eine chillige Abwechslung und kein Main Event. Ich wette das fast alle über den Markt rennen und sich kaum einer mal die Zeit genommen hat um den Tauren Chieftains zuzuhören.

      Das liegt wahrscheinlich daran das viele heutige Spieler einfach nicht die MoltenCore Raids mitgemacht haben, wo 40 Leute unter Umständen mehrere Wochen/Monate an einem Boss gewiped sind. Heute gilt 3 mal tot = Alles Mist, dauert zu lange, wo sind meine Epics?
      Paper
      am 08. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      war bisher auf 3 konzerten der chieftains und mit einigen spassigen mitspielern wars jedesmal ein funny event (inkl stagediving )
      Powermax90
      am 08. Dezember 2011
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      ja es ist halt so - WoW Spieler zicken immer gleich rum -> wie hier schon oft gesagt wurde einerseits stöhnen sie rum wenns net schnell genug geht - und wenn sie alles schnell durchgefarmt haben - ist das auch wieder zu langweilig...

      genauso wie Paladin101 sagte... unglaublich
      Palatinum
      am 08. Dezember 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ich denke eher, es wäre völlig in ordnung wenn man für etwas lange farmen müsste, aber doch bitte so, wie man selber möchte und nicht maximal einmal am tag und nur 1 woche im monat. ich farme meinetwegen monatelang, aber zu zeiten, die ich selbst entscheide.
      Dragon02031987
      am 08. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Seh ich auch so wozu die Spiele als Dailys machen wenn man sie auch so spielen kann dafür aber nichts bekommt, da lieber das so machen dass, wenn man z.B. beim Schießspiel 25/25 hat dafür Gewinnlose bekommt und das Spiel sooft spielen kann wie man will.

      Denn mal ehrlich wo besteht der Anreiz bei den Spielen die volle Punktzahl zu erreichen ausser das man die Daily sofort fertig hat?
      paladin101
      am 07. Dezember 2011
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Ist mal wieder typisch. Alle neuen Gegenstände so schnell wie möglich einsacken und dann stöhnen es gibt nichts zu tun. Wozu macht sich Blizzard die Arbeit den Jahrmarkt neu zu beleben und er verweist nach kurzer Zeit wieder, weil sich alle die Reittiere, Pets und Gegenstände schon nach kurzer Zeit geholt haben. Ich versteh die Spieler nicht.
      GrayWolf
      am 08. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dem schließe ich mich an. Solche Leute brauchen nur 3 Funktionen in WoW.
      1. Alles was in WoW möglich ist sofort abschließen!
      2. Alles zurück setzten!
      3. WoW beenden
      Avaranji
      am 08. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn man wenigsten gepflegt rumchillen könnte… -.-
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
858492
World of Warcraft
WoW Dunkelmond-Jahrmarkt: Zu großer Farm-Aufwand für Mounts, Pets und Erbstücke? Offizielles Statement zu den Gewinnlosen des Dunkelmond-Jahrmarkts
Das WoW-Ingame-Event Dunkelmond-Jahrmarkt wurde mit Patch 4.3 grundlegend überarbeitet und bietet neben neuen Minispielen vor allem auch zahlreiche Belohnungen wie Mounts, Pets oder alte Rüstungs-Sets als Vorlagen für die Transmogrifikation. Diese muss man sich allerdings über mehrere Monate erfarmen. Community-Manager Bashiok äußerte sich zur Menge der maximal erhältlichen Gewinnlose.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Dunkelmond-Jahrmarkt-Zu-grosser-Farm-Aufwand-fuer-Mounts-Pets-und-Erbstuecke-Offizielles-Statement-zu-den-Gewinnlosen-des-Dunkelmond-Jahrmarkts-858492/
07.12.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/11/WoW_Dunkelmondjahrmarkt_006.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news