• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      12.01.2012 19:00 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Zhiala
      am 15. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wollt ihr wirklich wieder 3 Stunden suchen nur um dann festzustellen das NIEMAND Lust hat mit euch in die Scholomance zu gehen obwohl ihr wirklich dringend neues Tankzeug in Platte braucht? Ja, es hat noch nicht jeder Erbstücke...
      Oder gehts um den Gildenzwang den sich einige zu wünschen scheinen? Wenn du was sehen willst musst du eben in eine große Gilde gehen und brav tun was von dir verlangt wird oder wenn du lieber weiter Gelegenheitsspieler bleiben willst dann erreichst du eben nichts mehr. Wozu auch? Brave Schafe laufen ja immer der Herde nach und die anderen kann ruhig der Wolf holen.

      Ich denke das es mittlerweile ganz egal ist mit wem man in einer Gruppe ist, Idioten und nette Leute gibt es überall, es ist immer ein Glückspiel. Das man sich an einen schlechten Run mit 3 Wipes deutlicher erinnert als an einen ganz normalen liegt in der Natur der Sache. Man hat sich eben geärgert. Neues Spiel neues Glück. es kann ja nur besser werden^^

      Wenn ich das Gejammer von wegen "früher war alles besser" höre glaub ich schonmal das ich im Altersheim sitze: Die Uroma fand es auch früher schöner als alle noch nett zueinander waren, es keine Verbrechen gab und jeder völlig stressfrei leben konnte. Das es fast nichts zu essen gab, sie sich das Bett mit 2 Schwestern teilen musste und ihr Mann mit 25 Jahren gefallen ist weil so neben bei irgendwo Krieg war hat sie scheinbar vergessen.
      Malohin
      am 15. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich fänd' das als Option begrüßenswert. Je nachdem wie ich Zeit (und Lust) habe zu warten, wäre ich schon bereit das ein oder andere Mal länger zu warten.
      schurkraid
      am 14. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das find ich aber scheiße, 1. bald wird man ja als dd für inis ständig über ne stunde warten müssen,
      2. damit man den server mehr zsm stärkt??? auch so sagt man nur hi und rennt durch und geht wieder das wird nix bringen wenns nur über den realm geht wo man ist, da wird man das selbe machn, hi vllt bissel spaß und so und dann bye. selten das man den dann auch wieder sieht in nem raid,quest oder sonst was. also wozu soll das gut sein?
      Ephesos
      am 14. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich weiß nicht ob blizz schon mal die option in erwägung gezogen hat, server zusammenzulegen.

      das klingt auf dem ersten blick hart, denn ich weiß nicht wie sehr die wow spieler an den NAMEN ihres servers hängen usw.

      battletag ist zwar echt eine gute idee aber ich hätte es trotzdem irgendwie lieber wenn in ob bank vor und nach der raidzeit so viele leute stehen dass man die bankier nicht mehr sehen geschweige denn klicken kann durch serverzusammenlegung wäre das alles vielleicht wieder möglich
      Noggrin
      am 13. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ich finde das der finder so oder so nochmal derbst überarbeitet werden MUSS

      1. es droppen ja gern mal 3-5 mal das gleiche item bei einem einzelnem boss
      (an sich ok, ABER...)
      2. komischerweise bekommt dann auch immer EINE einzelne person dann 2-3 mal dieses item
      (der haut dann entweder ab, oder netterweise bietet er dann an eins davon zu tauschen wenn was anderes für ihn dropped oder er bietet es an zu verkaufen - NA DANKE)
      3. es wurde für den dungeonfinder schon angepriesen, aber selbst da scheint es nicht mehr zu funktionieren
      (der "aufpassmodus" des finders das nicht all zu viele rüstungsklassen gleich sind
      zuletzt war ich mit 4 priestern in einer randomgruppe (ich war einer davon) und musste um meinen gewünschten loot bangen)
      4. superklasse wäre eine funktion das man auch einen 10er modus mit einbaut
      (vllt mit pandaria???)
      eine idee wäre es vllt auch den 10er modus serverintern zu halten und den 25er dann open für alle server

      dazu kommt noch das die trennung von tank/heil-items auch auf den dungeonfinder implementiert werden und noch um ein wenig verfeinert sollte
      ich denke es sollte kein problem sein vorm anmelden noch anzugeben ob man caster oder melee ist
      und dazu ein verbesserter equipcheck (ist halt blöd wenn man als druide zb super eulen/heilerzeugs in der tasche hat aber mit 325er itemdurchschnitt in die neuen inis als tank gestopft wird)

      und eine RIIIIIIIEEEESEN bitte hätte ich an blizzard
      ich freu mich zwar für jeden pvp fan das er ganze sets in den **** gestopft bekommt
      aber warum bekommen pvp spieler höheres itemlevel?
      also wofür genau ist das gut?
      das sie schneller als pve spieler in die instanzen kommen? -.-
      gebt dem pvp krams kein itemlevel oder stockt es runter wie beim accountzeugs und stockt es dann um 10 zähler auf pro saison - hab noch keine notwendigkeit in arenen gesehen wo ich ein itemlevel brauche

      RP server habt ihr ja auch schon abgeschafft
      da sind nun auch "pvp" spieler zu hause mit ihren ganz "lustigen" namen
      rp wird ja schon fast von den "lustigen" genossen verboten
      dafür soll man sich ein stilles plätzchen suchen (AUF EINEM RP SERVER... ja genau -.-)
      solche namen melden? kann man, aber bringt nichts... selbst auf nem rp server darf man sich nennen wie man mag, so lange man niemanden beleidigt oder es ins "christliche" reingeht... soll heissen, namen wie teufel, devil, angel usw sind nicht erwünscht, aber werden zu 90% dann doch tolleriert - AUSSAGE EINES GM's auf einem RP server!!!)

      sorry "etwas" abgeschweift

      lfr - egal ob dungeon oder raid sehe ich zwiegespalten
      -negativ das es uns von der aussenwelt abschottet und uns die faulheit noch mehr überkommen lässt
      -positiv ist das wenn man kaum zeit hat, muss man nicht wirklich nach leuten suchen (für DD klassen bleibts da wohl eher gehüpft wie gesprungen ^^)
      -negativ wie auch positiv ist das man schlechte und auch gute gruppen erwischen kann
      (sei es nun flamer, ninjalooter, oder eben auch eine nette gemeinschaft mit der es ruhig und auch gut vorangeht)
      kaschuba61
      am 13. Januar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Durch den LFR Tool wurde noch mehr kaputt gemacht, noch nie zuvor waren soviel Intolerantz und auch Arroganz anzu treffen.
      Was da geflamt wird und beleidigungen durch den Äther schwirren ist einfach nicht mehr normal.
      Durch den LFR wurde richtig eine Plattform geschaffen für den Typus Gamer welche zu Classic und BC Server Intern durch missachtung und Ignore abgestraft wurden.
      Könnte mir gut vorstellen das die GM´s seit einführung des LFR alle hände voll zu haben.
      Ich für meinen Teil habe den LFR 2 mal genutzt das war auch das letztemal.
      Teamwork gibt es nicht mehr, Gilden schrumpfen auf Stamm-Mannschaften zurück, weil es ist ja leichter an Rüssi zu kommen durch den LFR.
      Wozu noch in einer Gilde sein krieg auch so mein Zeug zusammen.
      Für mich Persönlich kann ich nur sagen hat WoW das Ziel deutlich verfehlt.
      Nach über 7 Jahren kann das Resümee eigentlich nur heißen : Schön war die Zeit, nur leider wurden schritte in die falsche richtung eingeleitet.
      Da lass ich den Rechner lieber aus und schnapp mir ein gutes Buch.






      Aki†A
      am 13. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      hier scheinen einige wieder nicht zu verstehen worum es bei dieser server-internen suche eigentlich geht. das es auf jedem server gleichviel idioten gibt ist klar, ABER früher hat sich der großteil noch um seinen ruf auf dem server gekümmert. da konnte man nich einfach so mal ne gruppe wegen einem wipe verlassen, wenn man nochmal irgendwann ne gruppe bekommen wollte. wer früher ständig mist gebaut hat, hatte richtige probleme ne neue gruppe zu finden. heute leavst du einfach ne gruppe und reihst dich wieder in den dungeonbrowser ein.

      natürlich gabs auch früher schon leute denen sowas egal war, aber die zahl dieser leute hat sich seit dem dungeonbrowser drastisch erhöht.

      eine option, wie sie vogrschlagen wurde, würde ich auch befürworten. dann hätte man selbst die wahl, ob man sich die anonymität des dungeonbrowsers/raidfinders antut oder ob man lieber mit leuten vom eigenen server geht und darauf hoffen kann, dass ihnen die gruppe nicht vollkommen egal ist.
      zeugma
      am 16. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ...und deshalb bin ich der Meinung, dass jeder Char ein und den selben namen benutzen sollte, bzw. von Blizzard bekämen sollte. Das heisst, man erstellt einen Char mit nem Nick und nutzt diesen Nick auch bei all den anderen Chars auf dem Server. Somit wäre ein grosser Teil des problems gelöst - jeder würde sich um seinen Ruf (Nick) kümmern.
      "Ach sieh an, der Jimbob diesmal als Jäger..."
      nrg
      am 13. Januar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wenn ich jemanden auf Ignore setze werde ich ihn im Dungeonbrowser nicht mehr finden. Dank Unique_ID wird man den Kerl auch nach Realmwechsel und Namensänderung nie wieder sehen.

      Was erhofft ihr euch von einem serverinternen Suchtool? Dass die alten Zeiten wiederbelebt werden? dafür ist es zu spät. Schon als man die Gruppe noch händisch gesucht hat auf dem eigenen Server war man nicht vor Pfeifen sicher, im Gegenteil. Einige wurde sogar diffamiert weil sie ähnlich hießen oder ein Strich überm Buchstaben in die andere Richtung ging.
      HMC-Pretender
      am 13. Januar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Wobei das alleine wohl nicht ausreichend wäre. Durch Realmhopping, Fraktionswechsel, Namenswechsel und immer weiterschreitende Instanzierung der Spielwelt, gibt es auf den einzelnen Realms schon längst nicht mehr die Community wie einst.
      Tomratz
      am 13. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Eine Zusatzoption, nur auf dem eigenen Server zu suchen, könnnte ganz interessant sein, eine generelle Einschränkung nur auf den eigenen Server fände ich nicht besonders gut.

      Ich bin im Raidfindertool auf einen Spieler hier aus dem Buffedforum gestossen und konnte mir anschliessend jede Menge gute Tipps bei ihm abholen.

      Das möchte ich nicht missen.
      Imba-Noob
      am 13. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Chance verspielt, das hätten sie sich vorher überlegen sollen.

      Denn UNTER ANDEREM durch den DF hat auch serverintern die Kommunikation stark gelitten. Auf vielen Servern ist das Spammen im Handelschat an der Tagesordnung, vor Jahren wurden OOC-Kommentare noch geflamed und diese Spieler landeteten schnell auf Ignore.

      Vielleicht würden sich einige Spieler etwas mehr zusammenreißen, aber eine große Veränderung stelle ich mir nicht vor. Viele Server sind mittlerweile auch so gut bevölkert, dass ein, zwei Ignore mehr nicht mehr viel ausmachen. Ein weiterer Nachteil für Levelnde ist, dass sich für bestimmte Instanzen selbst über den realmübergreifenden DF nur schwer Spieler finden lassen, das dürfte die Problematik noch verschärfen.

      Was vielmehr helfen würde:

      1. Verbot von Schadensmessaddons in DUNGEONS! "Ey, mach ma mehr Schaden" bringt auch nicht weiter. Besser wäre jemand zu erklären, WIE er mehr Schaden machen kann. Außerdem ist Damage in Dungeons sekundär und es liegt häufig am Equip-Unterschied der Gruppe, wer wie viel Schaden macht.
      Recount, Skada und Co. sind für Fehlersuche und Optimierung von Raids gedacht und nicht um zu zeigen, wer der tollste ist - das lässt sich im Recount nämlich gar nicht ablesen: Beachtung der Bossmechanik > DPS/Schaden/Heilung. Und einige Klassen/Skillungen sind stärker/leichter zu spielen als andere.

      2. Eindeutige Lootregeln und diese über die Mechaniken von RF und DF konsequent umgesetzt. Dazu gehört auch, dass die Mechanik erkennt, welche Skillung gerade benutzt wird und was der Char gerade anhat, Im Rucksack und auf der Bank hat. Für Ausnahmen kann man immer noch mit der Gruppe komunizieren, wenn z. B. ein Teil wegen bestimmter Stats besser ist, obwohl der Itemwert schlechter ist. Die +100 auf Würfeln-Regelung im RF gefällt mir gut, das bitte auch für den DF oder eine neue Lootoption 2nd Equip einführen. Es kann nicht sein, dass Heiler, Tank und DD im DF auf ein Item Bedarf würfeln können, obwohl es nur für eine Skillung gedacht ist. Insbesondere im Levelbereich tritt dieses Problem stark auf, aber auch in den Heros.

      3. Konsequentes Vorgehen gegen Ninjalooter, Spammer etc. seitens der GMs. Es gibt Spieler, die täglich stundenlang die Spieler nerven und trotz Tickets keine Konsequenzen erfahren. Der Rat, auf Ignore zu setzen hilft auch nicht weiter, da viele anderer Spieler das nicht tun und lieber im Chat mit dem Spieler kommunizieren, diskutieren, beleidigen, sich lustig machen oder was auch immer.
      Es wäre auch schön, wenn GMs AB UND ZU mal im Handelschat vorbei schauen und Zuwiderhandler ermahnen (eine flächendeckende Chatpolizei lehne ich ab).

      4. Einen ECHTEN SNG-Chat, der ÜBERALL funktioniert, um den Handelschat zu entlasten.
      Imba-Noob
      am 14. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @nrg: Ich habe andere Erfahrungen mit dem damaligen weltweiten LFG-Channel gemacht. Anfangs hat er sehr gut funktioniert, später hat er sich auch auf Malygos immer mehr zum Spam-Channel entwickelt, aber es war noch durchaus verkraftbar.

      Ich würde mir wünschen, dass alle 3 Hauptchannel (Allgemein, Handel, SNG) weltweit nutzbar würden und zusätzlich einen Allgemeinchannel für die Gebiete. So können sich dann die Spieler im weltweiten Allgemeinchannel über Gott und die Welt unterhalten, bei mir wäre er permanent abgeschaltet, weil ich meine Ruhe haben will. Außerdem würde ich so eventuelle gute Geschäfte im /2 nicht mehr verpassen, wenn ich beispielsweise Raiden bin.

      In anderen Spielen gibts es beispielsweise einen OOC-Channel und dort läuft das sehr gut. Allerdings ist auch die Community gefragt, wie sie mit "Fehltritten" umgeht und was sie sich bieten lässt.
      nrg
      am 13. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ihr wisst schon dass es einen weltweiten LFG mal gab und der abgeschafft wurde weil er zum globalen Brachland und Handelschat wurde? Die von euch ach so hoch gelobte Server Community hat dort die Sau raus gelassen. Es waren 5% LFG und 95% Spam.

      Sry, hier hat sich die Community selbst ins Bein geschossen und die Abschaffung durch ihr undiszipliniertes Verhalten selbst zu verantworten.

      Ein serverweiter Allgemeinchannel würde genau das gleiche bewirken, nur noch schlimmer.
      Dragon02031987
      am 13. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Was ich richtig gut fände wäre ein Serverweiter allgemeiner Channel, denn seien wir mal ehrlich in den Levelgebieten ist nie wirklich was los alles hängt in den Hauptstädten rum und warum? Meiner Meinung nach wegen dem Handelschannel.
      Wenns einen Serverweiten Allgemeinen Channel gäbe könnte man sich auch beim farmen/questen/whatever mal unterhalten.
      Noch genialer wäre natürlich ein Serverübergreifender allgemeiner Chat da würde richtig MMO feeling aufkommen .
      TheFallenAngel999
      am 13. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Stimme dir zu.
      Zum 4. Das gabs schon einmal Nur leider wurde das irgendwann in WotLK (oder wars sogar schon in BC?) Abgeschafft. Der 4 Channel Suche nach Gruppe der jetzt nur noch in der Hauptstadt funktioniert war früher Weltweit. Und man konnte auch in einen Suche nach grp Channel gehen (wie es bei den Raids der Fall ist) und sich für eine Ini anmelden.. Leider gibts dieses Tool nimmer...
      Yaglan
      am 13. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das was manche spieler ist auch ja blöd.... Ich sehe da auch keinen grund wieso man das Server intern einfügen sollte.
      Blizzard hat es ja deshalb Server übergreifend gemacht weil es Intern eben nicht geklappt hat und es einfach zu lange gedauert hat.!
      Und keiner verbietet dir die spieler auf deinen Server zu suchen das kann man immer noch machen.

      Aber Typisch mensch sich nur an beschwären.
      nrg
      am 13. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Vor allem hat es so lange gedauert weil viele Leute zu faul waren sich eine Gruppe zusammen zu suchen. Sie haben sich in das Suchsystem eingetragen und gewartet dass sie jemand invitet. Eigeninitiative war da nicht vorhanden.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
863569
World of Warcraft
WoW: Dungeonfinder nur auf den eigenen Server beschränken, um die Servergemeinschaft zu stärken? [News des Tages]
Nach der Einführung des Raidfinders in WoW ist die Anonymität in Gruppen ins Unermessliche gestiegen, zu dem Schluss sind zumindest allerhand WoW-Spieler gelangt. In zufällig zusammengestellten Gruppen werden selbst die größten Quasselstrippen zum wortkargen Helden, und wenn überhaupt gesprochen wird, dann geht's meistens doch darum, dass die Performance der Mitspieler diskutiert werden muss. Aber kann eine Serverbeschränkung des Dungeonfinders noch funktionieren oder eine Belohnung für Server-Gruppen zu mehr Gemeinschaft auf dem eigenen Server führen?
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Dungeonfinder-nur-auf-den-eigenen-Server-beschraenken-um-die-Servergemeinschaft-zu-staerken-News-des-Tages-863569/
12.01.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/01/WoW_Gruppe_05.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news