• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      03.01.2014 15:25 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Nethac
      am 16. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Anastar
      Du darfst nicht ein, zwei Sätze aus meinem Post nehmen und die zerreissen, sondern solltest den Post in seiner Gesamtheit sehen. Sicher gibt es Spieler die aus bestimmten Gründen LFR machen (müssen), aber lieber mit einer Stammgruppe gehen würden. Gegen die war diese Bemerkung auch nicht gerichtet. Es geht vielmehr um die Spieler die bewusst LFR gehen, weil es da ja nicht drauf ankommt. Die auch genau zu diesem Zeitpunkt keinen Bock auf eine richtige Gruppe haben.
      Im LFR kann ich am Anfang stehen bleiben und in AFK gehen.
      Ich bin hier der Tankheld, sollen doch die anderen Sehen wo sie bleiben.
      Was? Da hat doch tatsächlich so ein Noob ne Frage zum Boss?
      Und doppel Was? Der größere Noob versucht auch noch ne Bosserklärung? Was für Vollidioten!

      Ich hoffe damit wird klarer was gemeint ist. Wenn das bei Dir nicht so ist, hast Du immer viel Glück oder bist in einem anderen (besseren) Realmverbund.
      Bei meinen LFR-Besuchen (ja ich geh das tatsächlich auch mal rein) ist das leider fast immer so wie im Spoiler beschrieben.
      Darum kann ich auf sowas ganz gut vergessen....

      Zu den anderen Posts: Also ich höre bei uns auf dem Server, lese in Foren, etc. immer nur Raidbrowser = Trottellotto, Gammlebrowser, und ähnliches. Die 4 Antworten auf meinen Post sind die ersten (und einzigen) positiven Antworten. Ich selbst finde den Raidbrowser von der Idee her ja auch nicht schlecht. Leider gibt es im Raidbrowser für zuviele Spieler zuviele Möglichkeiten eine Gut gemeinte Idee kaputt zu machen. Im Flexraid sind da die Möglichkeiten Mist zu bauen und damit durchzukommen doch eher gering. Also mag ich mehr den Flexraid. Im Raidbrowser ärgert mich das Verhalten der "besagten" Spieler so massiv, das mir da das Spielen keinen Spaß macht. Darum ist für mich der Raidbrowser zwar für einige Dinge ein notwendiges Übel, aber ansonsten Tot.
      Eyora
      am 16. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " Es geht vielmehr um die Spieler die bewusst LFR gehen, weil es da ja nicht drauf ankommt. Die auch genau zu diesem Zeitpunkt keinen Bock auf eine richtige Gruppe haben."


      Aber für uns ist der LFR da. Wenn ich Spaß daran hätte mir den Hintern an Bossen ab zu wipen und Raidgear, bzw. Tränke und solche Sachen zu farmen (was man da halt auch immer alles braucht), dann könnte ich auch gleich in eine Gruppe suchen.
      Anastar
      am 12. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Der LFR wird immer bleiben, was er auch jetzt ist. Jeder der meint voll der Übergamer zu sein und die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben, wird immer den LFR nutzen. Diese Typen wollen (oder können) sich nicht einer Raidleitung unterwerfen."


      Ich glaube kaum, dass manche Normal-Spieler sich als Übergamer bezeichnen würden. Es gibt genügend, die keine Dailys mehr machen. Entweder, weil sie den Ruf bei sämtlichen Fraktionen sowieso schon auf Ehrfürchtig haben. Oder weil sie einfach nur an das TP-Cap wollen.
      Ich selber mach mit allen meinen Chars LFR (das sind 11 verschiedene Klassen). Und sei es auch nur, um das entsprechende Equip für Flex-Modus zu haben (für meine Twinks). Meinen Main betrifft das nicht, mit dem geh ich so gut wie nie LFR.
      Zudem es auch genügend Leute gibt, die zu gewissen Zeiten nicht raiden können, sei es aus beruflichen Gründen oder weil sie Familie haben. Für die ist der Raidbrowser schon eine Alternative um zumindest die Lore des AddOns mit zu erleben.
      Früher haben solche Spieler nicht die Möglichkeit gehabt.
      Und nur weil es vereinzelt Spieler gibt, die sich verhalten müssen, wie die Axt im Walde. Ist es nicht so, dass nicht einige Spieler doch Ahnung haben. Und dieses auch im Chat mitteilen, bzw. evtl. sogar gewisse Sachen einteilen. Heißt das jetzt schon (ich bin auch so ein Spieler), dass ich mich keiner Raidleitung unterordnen kann? Komisch, mein Raidlead ist sehr zufrieden mit meiner Arbeit als Tank.

      Also nicht alle Spieler über einen Kamm scheren, weil man selber keinen Plan hat, oder nicht mal den Mund aufbekommt.
      Nethac
      am 06. Januar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die Lösung des Problems ist den LFR abzuschaffen. Wie Lore schon schreibt, ist der LFR für keine der Zielgruppen das was diese nutzen können. Das wird auch nicht schaffbar sein. Der Flexmodus ist aus meiner Sicht der ideale Einstiegsmodus für Raids, da man hier auch flexibel auf die Teilnehmerzahl reagieren kann. Das Problem bei den Normalraids ist ja nach wie vor, wie bekomme ich die feste Anzahl Spieler hin (egal ob 10 oder 25). Entweder fehlt jemand oder es sind zu viele, sodas nicht jeder mit kann. Im Flex habe ich das Problem (zumindest zwischen 10 und 25 Spielern) nicht.
      Der LFR wird immer bleiben, was er auch jetzt ist. Jeder der meint voll der Übergamer zu sein und die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben, wird immer den LFR nutzen. Diese Typen wollen (oder können) sich nicht einer Raidleitung unterwerfen.
      Das der LFR in Pandaria auch von den "Normalraidern" genutzt wurde lag denke ich mal weniger daran den Content durchspielen zu wollen, sondern eher am Zwang die Prinzenquest in einer adäquaten Zeit durchspielen zu können. Wenn dieser Zwang nicht gegeben ist, würde ich kein LFR gehen.
      Ich wär dafür den LFR ganz abzuschaffen, statt der Normal 10er und 25er den Flexmodus einführen und die Heroischen Modi so belassen. Mir streuben sich die Haaren im nächsten AddOn LFR-Raids vorzufinden die auf dem Niveau der heutigen Heroischen Instanzen sind (was auch schon schlimm genug ist ).
      /Ironie ein
      Und dann am besten noch die epische Überquestreihe an den LFR-Modus binden, über Wochen .
      /Ironie aus
      Ich finde Blizzard hat mit dem Flexmodus ein wirklich gute Idee gehabt, die es gilt weiter zu verfolgen. Dafür beiden Daumen hoch.
      Der LFR war nen Versuch, der ist gescheitert (nicht zuletzt an den Spielern des LFR). Also sollte man "vom toten Pferd absteigen".
      Tweetycat280
      am 10. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde den LFR genial da ich flexibel sein muss aufgrund meiner Arbeit ergo nutz ich den LFR da ich dort nicht an feste Raidzeiten gebunden bin.

      Das Problem ich habe keine Regelarbeitszeit 9-17 Uhr und ich hab auch keine WE würde ich das Glück besitzen einen Stammraid zu haben wäre ich sehr selten vor Ort oder müsste kurzfristig absagen und zwar öfters was Bedeutet das die Organisation ein Problem bekommt das möchte ich niemand zumuten.

      Also nutz ich den LFR wenn ich frei hab klick den Button und los gehts kann mich equipen seh den Content und hab Freude dran.

      Zusätzlich nutzen viele Leute den LFR um ans TP Cap zukommen statt Daily Quest zu absolvieren.

      Also wo ist der LFR tot
      Spleener
      am 07. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Als ehemaliger mehrjähriger Raider kann ich nur sagen:

      LFR ist und bleibt genial. Es gibt keine Alternative dazu.

      Flex ist zwar eine gute Idee, aber bringt schon wieder zu viel Verpflichtungen mit sich.
      LFR gibt dem Spieler die Freiheit, ohne auch nur einen hauch von Verpflichtungen (Gruppenzwang oder was auch immer) immer das machen zu können, auf was er lust hat. Und auch mit der Klasse, wo man gerade mal will
      Arrclyde
      am 06. Januar 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich finde es auch irgendwie interessant das immer irgendwer meint irgendwas sei gescheitert nur weil die Entwickler mal gesagt haben das ihnen die Entwicklung des Tools nicht so gut gefällt. Fakt ist allerdings das die allermeisten Dungeons und Raids über das Auto-Tool von der größten Gruppe an Spielern besucht werden.
      Eyora
      am 06. Januar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wie kann etwas das so intensiev genutzt wird, gescheitert sein. Ich finde ihn als eine der besten Erfindungen überhaupt.
      Als würde ich bei Flex-Gruppen betteln gehen damit ich mit darf. Mit Gearscore und anderen Kriterien.
      The Awakening
      am 06. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da jetzt sowieso der Flexmodus zum Standard wird sehe ich keinen sinn mehr im Raidbrowser.
      Beim Flexmodus fühlen sich Spieler wenigstens ein kleines bisschen dazu gezwungen sich über einen Boss zu informieren was auch bessere "Nachwuchsspieler" heranbringt als plumpe Trainingsdummy Bosse die man im Firsttry durchrennt.
      Ich glaube auch nicht das ein Spieler Spaß daran hat ein und die selbe Raid Instanz 2-3 mal die Woche zu sehen und noch dazu von ein paar Vollidioten im Raidbrowser die immer dabei sind angeschnauzt zu werden da vergeht einem der Spaß am Raiden 4 Schwierigkeitsgrade sind noch immer zuviel.
      Hosenschisser
      am 04. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Problem mit AFKlern kann man nur lösen, wenn man den LfR für Normalraider völlig uninteressant macht.

      Zum einen gehen Normalraider AFK, weil sie gelangweilt sind und nur noch auf den einen Drop hoffen.
      Zum anderen gehen Leute AFK, weil sie wissen, daß es die Normalraider schon richten werden.

      Fallen die Normalraider nun weg, sind Sie als potenzielle AFKler schonmal weg. Dadurch wird es für den gesamten Raid schwerer durchzukommen. Das bemerken auch die AFKler die sich auf die Normalraider verließen. Also werden auch sie nicht mehr einfach AFK gehen, wann will ja durchkommen.


      Die Frage ist nun: Wie bekomme ich die Normalraider aus dem LfR?

      Mir fällt dazu nur ein, daß man keine TP im LfR bekommt, wenn man schon Bosse aus einem höheren Schwierigkeitsgrad, in diesem Teil gelegt hat.
      Ein weiteres Mittel wäre, extrem starke Gegenstände, wie die aktuellen Trinkets aus dem LfR zu streichen oder nur in abgewandelter Form droppen lassen sollte.

      Das fällt mir dazu ein.
      Mikell
      am 04. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Probleme sind und bleiben Hausgemacht von Blizzard.
      Jeder andere Spieleentwickler, erweitert Spiele erweitert Spieleerfahrung erweitert hatl.

      Blizzard nimmt seit Cataclysm viel der Spieltiefe raus, nennt es Vereinfachung und schenkt jeden das, was ja seit jahren in WoW nur noch Zählt: Raid+Äpix.
      Die Itemspirale hat doch in WotLK schon risse bekommen, durch immer mehr Modi, ist in Cata toll gerissen, und nun im Tollen Pandaria (auch dank der Extrem Lächerlichen Zahlen) komplett Zerstört.

      Nimmt man den Tollen XXL-Schwirigkeits-Raid raus, hat man doch "fast" nur noch ein Facebook-Spiel.
      Was soll denn zu schwer sein Aktuell?
      Mein Bruder und ich haben mitte Dezember das Blizzardangebot genutzt um mal "Billig" ins Addon zu schauen. Wärend ich meinen 6ten Char auf MAX-level bringe, und Berufe nachziehe, stand mein Bruder Gestern vor den Letzten Bossen vom Sturm auf OG, und hat alle anderen Raidbosse schon minimum einmal Gelegt.

      Und mim Addon wirds doch nochmal Inhaltsloser.

      Ich stell mir gerade vor, das man ein CoD/BF raus bringt, der Einfachheit halber aber nur noch 3 Waffen anbietet...soll ja jeder damit Klar kommen, dafür gibts aber ein Steinschleuderminispiel mit HC-Modus.
      Oder ein nettes Civ, mit halt nur noch 5 Rassen, automatischer Stadtaufbau so das man sich in Ruhe um seine "Kostenlose" Armee kümmern kann.

      Fazit: Ich sehe keine Schwirigkeit. Gut, mein Bruder hatte 2! Wochen Urlaub um an den nebenplätzen (Zeitlose Insel) an Ausrüstung zu kommen.
      Aber WoW aktuell als "Schwer" zu bezeichnen ist lächerlich.
      Die total hirnrissige unvorstellbaren Sprünge der Ausrüstung sind doch das Größte Problem, und das hat Blizz selbst zu verschulden.

      Und wenn ich unbedingt nach 1 Woche den kompletten Inhalt gesehen haben will, schau ich mir n Vid auf Youtube an
      Hosenschisser
      am 05. Januar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Aber was will man anders von Leuten erwarten, die jedes negatif angehauchte gleich zerreissen, verschlechtern und dabei auch noch schmerzen bekommen.
      "


      Keine Ahnung, was hat das mit mir zu tun?
      Mikell
      am 05. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Im Artikel, gerade im ersten Teil, geht es um Schwirigkeit. Ich könnte es ja Zitieren, da hir anscheinend die Lesefreude etwas rückläufig ist. (Ohne euch als WoW-Fanboys zu betiteln)

      @Hosenschisser: Ja genau.. Leider am Thema vorbei. Dieses von mir "absurde" Beispiel sollte die "Innovation der letzten WoW-Erweiterung" darstellen, da Blizzard immer mehr Wegnimmt, wo andere Hinzufügen.

      Aber was will man anders von Leuten erwarten, die jedes negatif angehauchte gleich zerreissen, verschlechtern und dabei auch noch schmerzen bekommen.

      Aber wie schon erwähnt, abgesehen von der Größe der Zahlen von WoW, waren die Addonverkäufe seit WotLK rückgängig und 1/3 Verlust ist und bleibt 1/3 Verlust.
      Hosenschisser
      am 05. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      quote]Nimmt man den Tollen XXL-Schwirigkeits-Raid raus, hat man doch "fast" nur noch ein Facebook-Spiel.
      Was soll denn zu schwer sein Aktuell?[/[/quote]

      Sorry, aber sowas dummes hab ich lange nicht gelesen.

      Es ist doch logisch, das etwas nicht so ist, wie es ist, wenn man das was es so macht, ausklammert.

      Das tut echt weh.

      ZITAT:
      "Ich stell mir gerade vor, das man ein CoD/BF raus bringt, der Einfachheit halber aber nur noch 3 Waffen anbietet...soll ja jeder damit Klar kommen"


      Du weißt aber schon, daß es genau bei solchen Spielen seit jeher Minimum 3 Schwierigkeitsgrade gibt?

      Ansonsten siehe oben.
      Derulu
      am 04. Januar 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 5x gebufft
      ZITAT:
      "Aber WoW aktuell als "Schwer" zu bezeichnen ist lächerlich."


      HC Modus steht dein Bruder vor dem letzten Boss? - Gratulation an ihn, er ist also einer der 1,79% aller Spieler die sich in dem Raid versucht haben, die am vorletzten Boss vorbei gekommen sind.

      Oder ist er im LfR bzw. im Flex soweit? - Dann könnte er möglicherweise den für ihn "zu leichten" Grad gewählt haben? Den, der nicht für ihn gedacht ist?

      Die Schwierigkeit ist durchaus weiterhin dabei - man muss sie halt auch richtig wählen - sie ist aber nicht zwangsläufig Pflicht für alle (und 98,25% der Spieler schauen durch die Finger)
      VILOGITY
      am 04. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      KA wo das Problem liegt, sollen sie doch einfach den LFR leichter machen und Blaues Gear dropen lassen, dann geht
      auch keiner der "Pros" da rein und "stört" die LFRler die ja eh wenig Zeit zum spielen haben, die sehen alles und bekommen Loot den sonst keiner der anderen zum Raiden benötigt.
      Für was brauch einer der LFR geht tollen loot wenn er doch nur die "Geschichte" mal sehen mag, bissl
      auf MOB einhauen der einfach stehen bleibt und max 1-2 Fähigkeiten nutzt....
      Falls er doch mal gerne dann Flex gehen möchte, sollen sie doch ein SET für Punkte machen, praktisch
      ein Einstiegsset für den Flex Mode das vollkommen ausreicht um diesen zu bestreiten + 2 Nette 5er INIS
      wo nette EPIC Waffen, Trinkets und Ringe dropen.

      Im Moment ist es ja fast immer so, dass man für LFR inkl. der Wartezeit länger brauch als für alle 4 Teile im Flex.
      Tanks/Heal für Flex finde man recht oft innerhalb 15 min. mit den addon vl. noch schneller und teilweise wird
      nicht mal TS gefordert, zumindest nicht für die ersten beiden Teile.
      Gerade Mittwochs kann man net mal so schnell den Chat lesen wo zig Tanks/Heal Flex Gruppen suchen, weil sich
      einfach keiner mehr den LFR antun mag wo 530er Hexer mit 38K DPS rumgimpen und die Bosse selbst im LFR
      schon am Enrage Timer ran kommen.
      Oft sind halt nun die AFK LFRler unter sich und Quälen sich da rum weil die anderen die sich wenigtens bissl
      Mühe geben jetzt lieber Flex gehen.
      Seltsam, dass gerade ganz viele "wenig" Spieler den LFR meiden und lieber Flex gehen weil sie da schneller
      durch sind als durch den LFR.
      Es gibt sogar Stamm Flex Gruppen bei uns, die aus Spielern bestehen die vorher nur LFR gegangen sind, die machen meist
      jeweils 2 Teile an einem Abend und sind auch dank dem 548er Gear immer schnell durch.
      Die gehen an den Tagen wo die meisten über Kalender inv. zugesagt haben. machen sich keinen Stress und viel
      Zeit und Ärger muss da auch keiner investieren.
      Ich finde es schon lustig das der Flex Mode einige Spieler wieder zusammen geführt hat, selbst Leute die nicht mehr
      richtig Raiden wollen, aber wenigtens ein bissl Anspruch an das Game haben und nicht nur Brain AFK 1 Taste
      drücken wollen mit der Begründung das ihr ach so armes RL sie so stresst, sie ja für nix Zeit haben und 13 EUR und
      diese ganze Mimimi.....
      Silzaress
      am 04. Januar 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Hatte meinen Account nach ca. 8 Monaten mal wieder aktiviert. Nach ca. 3-4 Wochen gg Content clear. Account wieder gekündigt. Ich bin der Meinung LFR beschleunigt nur das "gelangweilt in der Hauptstadt rumstehen". Wozu soll ich noch die anderen Modi durchspielen? Damit ich die "hart" erfarmten Items mit nächstem Patch eh wieder in den Müll werfen kann und mir die Instanz nicht nur 20x sondern spannende 200x von innen angucken muss? Ne, danke.
      Hosenschisser
      am 05. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wozu soll ich noch die anderen Modi durchspielen?"


      Ich tue das weils mir Spaß macht. Das ist wohl heutzutage nicht mehr ausschlaggebend.
      Derulu
      am 04. Januar 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      ZITAT:
      "In BWL z.B. hat es Wochen gedauert, bis man bis zum Endboss kam und jeder Boss den man gelegt hat bis dahin war Freude pur im TS. "


      Ja, für den Bruchteil an Spielern, der da überhaupt mitgenommen wurde

      ZITAT:
      "Man kann's halt einfach im LFR kurz durchspielen und hat alles gesehen."


      Ja, aber dafür ist er nicht gedacht - gedacht ist er, zumindest ursprünglich (und dahin geht es auch wieder zurück), für die Spieler, die nicht gut genug sind bzw. die nicht die Zeit haben, sich eine geeignete Gruppe zu suchen und NICHT dafür, dass ein Spieler, der eigentlich einen höheren Modus spielen könnte, dort erstmal Equip sammelt (auch wenn das zuletzt auch von Blizzard so gesehen wurde - und was sie heute auch als Problem ansehen).

      ZITAT:
      "Dank der ganzen Vereinfachungen ist WoW zu einem Spiel für 6-jährige Kinder mutiert"


      Nein, absolut nicht - du würdest deine gesehnte Herausforderung schon finden (im HC Modus vermutlich sogar mehr davon), wenn du nicht den "Easymode für Schwächere und Leute mit Zeitproblemen" als den für dich gedachten Content sehen würdest, sondern tatsächlich das besuchen würdest, das dir entspricht, von Anfang an.

      ZITAT:
      "
      Im nächsten Addon kannst NPCs loschicken, die für dich raiden gehn."


      Und das scheinst du absolut nicht verstanden zu haben...die NPCs raiden nicht für dich, in dem Minispiel haben die eigene "Raids", die ersetzen aber nicht deinen Raid
      Silzaress
      am 04. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum soll ich auch den normal Mode spielen (was ich zur Hälfte im normal-Flex getan hab), wenn ich's im LFR schon 100x durchgespielt hab? Es wird irgendwann einfach ultra langweilig, weil es immer derselbe Content ist. Schön, es ist ein wenig schwerer, aber wie ich schon sagte, wozu die Mühe machen?

      In BWL z.B. hat es Wochen gedauert, bis man bis zum Endboss kam und jeder Boss den man gelegt hat bis dahin war Freude pur im TS. Sowas erlebt man heute nicht mehr. Man kann's halt einfach im LFR kurz durchspielen und hat alles gesehen.

      Und bitte wozu soll ich dir etwas beweisen? Wenn man 8 Jahre lang hardcore Raider war (ja, inkl. Heroic) hat man halt irgendwann die Schnauze voll. Entschuldige bitte, dass ich eine andere Meinung als du vertrete. Asche auf mein Haupt!

      Dank der ganzen Vereinfachungen ist WoW zu einem Spiel für 6-jährige Kinder mutiert (zumindest geistig), wie man auch immer sehr schön im allg. Chat jeden Tag sehen kann.

      Im nächsten Addon kannst NPCs loschicken, die für dich raiden gehn...ja lol sag ich dazu nur.
      Atanka
      am 04. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mein Beileid, dass du keine Freunde hast, mit denen du gemeinsam versuchen möchtest, den normalen oder heroischen Modus zu bewältigen, und zwar nicht der items wegen, sondern einfach der herausfoderung wegen.

      Und wenn du mir jetzt als nächstes weismachen willst, dass du den normalen modus in 3-4 wochen clear hattest, möchte ich bitte den armorylink zu dem char haben, denn das glaub ich dir einfach nicht und unterstelle dir bis zum Gegenbeweis eine Lüge.
      Stäbchen
      am 04. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es gibt viele verschiedene Aspekte hier, die sich einige in den Komments zu einfach denken.

      LFR 10 o. 25 Problem: Wenn ich einen LFR 10er anbiete habe ich einen noch akuteren Tankmangel wie jetzt schon, da beide jeweils 2 Tanks benötigen. Heiler sind 2 im 10er oder 6 im 25 ist egal..zudem der LFR in Zukunft ja auch flexibel von 10-25 reichen soll, je nach Spieler Anmeldungen...

      Eine große ID für alles oder 2 ID, 1 für LFR/Flex 1 NHC/Mythic gleiches Problem hier wie oben, ich hätte ins besondere im LFR wieder einen Akuten Tankmangel...

      Loot erst ab dem Endboss: wäre evtl eine Idee, aber man müsste abwarten wie sich das ganze entwickelt, hier könnte es aber auch abschreckend wirkend, gleiches gilt übrigens für längere Sperrung des Raidfinders oder Instanzen Sperrung...

      Ihr seht es ist alles nicht so einfach, das Hauptproblem sind die Tanks, das man genug beisammen bekommt.

      (Ich gehe davon aus das die meistens bzw ein Großteil der Tanks keine Casual Spieler sind die nach 1-2 Wochen lieber Flex als LFR gehen)

      Was auch eine Idee sein könnte für den LFR wäre eine Ausskallierung des Itemlevels. Zb droppen 450ilvl Items bei den Bossen, aber wärend das Raids haben alle ein Item - was dem Mythic Mod entspricht zb 530. so kann vieles vereinfacht werden ohne das Ilvl geweinte groß ist und der LFR zu schwer ...


      Was evtl eine Möglichkeit wäre, wäre ein "aktivitätstool" welches die altivität wärend eines Bossfights zb die Casts oder Hits zählt und bewertet und so Loot sperrt bei Inaktivität... Reine Theorie. Auch hier wir es technische Einschränkungen wegen des Aufwandes einer solchen Funktion geben.

      Oder am Ende eines LFR werden 3 Mounts im raid verlost, um so die einen zusätzlichen Anreiz zu schaffen

      Könnt gerne Kommentieren
      Hosenschisser
      am 05. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Um mal zum Tankmangel was zu sagen.

      Den wird es mMn im LfR immer geben, gerade nachdem man als DD einfach auf Tankloot umstellen kann.

      Tanken ist einfach umständlicher und damit meine ich nicht wie man wo seine tasten drückt, sondern das man sich mit dem anderen Tank absprechen muß (wer nimmt was?) und auf Debuffs des anderen achten muß.
      Als DD geht man einfach in den LfR und spult sein Programm runter, keine umständliche Chatkommunikation und man muß einfach nur auf sich achten.

      Einziger Vorteil des Tankens ist, daß man durch den Mangel schneller rein kommt. Wenn man aber sowieso noch questen oder was auch immer tun will, interessiert die Wartezeit als DD auch nicht.

      Ich seh da keine Lösung. Es ist aber auch nicht so schlimm, daß man als DD dadurch nicht spielen könnte.
      Cemesis
      am 03. Januar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Sightseeing"-Modus ?

      Wenn es darum geht das die Casuals den Content sehen wollen, dann schafft den Loot im LFR ab! Wenn sie Loot wollen, tut euch mit Feunden zusammen und geht 10er, 25er oder Flex dann wird sich auch wieder angestrengt und keiner Beschwert sich das alle Afk gehen oder sich nicht um die Taktik kümmern.

      Zudem finde ich sollte in jeder Ini die durch Randomtool zusammen gestellt wird, der Loot erst am Ende des Endboss-kills herrausgegeben wird. Mich kotzt diese Gleichgültigkeit einfach an, wenn nach dem ersten Boss die Leute (meißt der Tank) leaven, weil der gewünschte Loot nicht dopt.
      Maddalena
      am 04. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Dein Vergleich, Derulu, war mal.. ok, vielleicht 1-2 Wochen nachdem das Addon neu raus gekommen ist. Wenn die ersten Spieler einen Gearstand haben das den 1. Raid ausmacht, werden auch NUR Leute gesucht die den aktuellen Gearstand haben! Normalos und Nachzügler haben dann keine Chance mehr in 10er mitgenommen zu werden. Traurigerweise haben dann diese Leute vergessen das sie auch mal mit blauem Gear angefangen haben. "


      Dieses Problem besteht doch schon immer in irgendeiner Art und Weise. In einer idealen Welt, wäre es anders, dann würde man gerne auch länger in der Raidinstanz verweilen. Es ist halt so, besseres Gear bringt mehr Schaden, mehr Heilung oder man hält als Tank mehr aus. Damit werden Kämpfe einfacher und es werden mehr Fehler toleriert. --> man kommt schneller durch.

      Ich verstehe es irgendwo, dass man am liebsten nur erfahrene Leute mit Topequip mitnimmt. Ist irgendwie analog zum Realen Leben ... Jobangebot für 20-25jährige, mit mindestens 20 Jahre Berufserfahrung.

      Cemesis
      am 04. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Genau dort ist er doch auch? Dort gibt es Loot der ausreicht, den ersten Raid des ersten Raidtiers des Addons auf Nomalmodus bestreiten zu können. Ganz genau wie auch schon früher, selber Ablauf -> HC-Instanzen, deren Loot reicht für - Raidtier 1, dessen Loot reicht für - Raitier 2, dessen Loot recht für - Raidtier 3 - usw."


      Also eigendlich halte ich ja viel von dir, Derulu da du meißt sachlich argumentierst aber bei dem Vergleich schießt du an jeder Realität vorbei! Ok, für Hardcore Spieler die wirklich was drauf haben, die kommen mit dem Equip klar aber jetzt mal im Ernst, glaubst du wirklich, wenn irgendwer mit kompletten blauem 463er Gear das man aktuell aus HC-Inzen bekommt, irgendwo mitgenommen wirst? Selbst dann, wenn man 2 blaue Items an hat und du fährst keine durchschnittliche DPS wir alle anderen im LFR, wirste direkt erstmal durchleuchtet und rausgeschmissen, weil du dann der Schuldige bist, weil der Boss zu lange steht obwohl du überhaupt nix dafür kannst. Habs schon selbst erlebt, da der Boss länger steht als sonst und wenn dann noch der Berserk greift, werden erstmal alle anderen als AFK bezeichnet und alle die unter 100k dps sind, werden gnadenlos nieder gemacht!

      Dein Vergleich, Derulu, war mal.. ok, vielleicht 1-2 Wochen nachdem das Addon neu raus gekommen ist. Wenn die ersten Spieler einen Gearstand haben das den 1. Raid ausmacht, werden auch NUR Leute gesucht die den aktuellen Gearstand haben! Normalos und Nachzügler haben dann keine Chance mehr in 10er mitgenommen zu werden. Traurigerweise haben dann diese Leute vergessen das sie auch mal mit blauem Gear angefangen haben.
      Maddalena
      am 04. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " Dort gibt es Loot der ausreicht, den ersten Raid des ersten Raidtiers des Addons auf Nomalmodus bestreiten zu können. Ganz genau wie auch schon früher, selber Ablauf -> HC-Instanzen, deren Loot reicht für - Raidtier 1, dessen Loot reicht für - Raitier 2, dessen Loot recht für - Raidtier 3 - usw."


      Das hat man sich doch vor MOP immer gewunschen? Zumindest hat man es sehr sehr oft gelesen, dass die Raids doch bitte aufeinander aufbauen sollen.

      Nun ist es so, mit zusätzlichen Hilfen und? Klar es ist wieder nicht recht.
      Derulu
      am 04. Januar 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      ZITAT:
      "Und der altbekannte Loot wieder in 5er Inis zu holen sind."


      Genau dort ist er doch auch? Dort gibt es Loot der ausreicht, den ersten Raid des ersten Raidtiers des Addons auf Nomalmodus bestreiten zu können. Ganz genau wie auch schon früher, selber Ablauf -> HC-Instanzen, deren Loot reicht für - Raidtier 1, dessen Loot reicht für - Raitier 2, dessen Loot recht für - Raidtier 3 - usw.

      Dass es sich die Spieler selbst "einfacher" machen wollen, indem sie versuchen, den etwas höheren Loot aus dem unterstene Raidschwierigkeitsgrad, der gar nicht der ihre ist, zu holen, damit man nachher nicht so oft probieren muss (weniger Try&Error), liegt doch eher daran, dass die Spieler das System a) entweder nicht richtig verstanden haben oder b) es sich absichtlich vereinfachen wollen, was dann aber auch nicht passt
      Cemesis
      am 04. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gott lass Hirn regnen.

      Aber ich verstehs traurigerweise mittlerweile. In WoW wird nur das Verstanden was man selbst auch Verstehen will. Aber für dich übersetze ich mein Anliegen nochmal für dich, damit auch du es verstehst.

      Wenn ich nicht komplett Bescheuert bin, dann versteh ich unter Sightseeing-Modus ein Modus indem man den Content besichtigen kann. Und es geht im diesen Artikel genau darum, das die Casuals sowas wollen und keiner will euch das abspenstig machen, wieso auch?

      Zudem hat auch niemand, wirklich niemand die Absicht euch Loot nicht zu gönnen, deren Qualität niedriger ist als vom normalen 10er oder darüber. Was meiner Meinung wirklich sinnvoller wäre, wär eben solch ein Loot den man heute noch im LFR bekommt in 5er Instanzen einbringt als Bossloot, sowie man es noch damals gemacht hatte. Ich weiß ehrlich gesagt nicht wieso man das geändert hat, weil ich fand dieses System gut.

      Das heute wirkliche Desaster ist mMn der LFR und der Umgang untereinander. Damals waren die RBGs total verrufen wegen der Umgangsform und Flamerei und Beschimpfungen und was weiß ich... eben genau das ist heutzutage genauso im LFR. Ich renn momentan selbst durch den LFR weil ich die QuestItems für die Legendary Quest benötige. Was da manchmal abgeht ist unter alle Kanone! Wüste beschimpfungen, Leute werden niedergemacht, weil sie keine 100+ dps bringen und die Taktik nicht kennen, anstatt Human zu sein und den Leuten vernüntig zu erklären was sie tun sollen, werden sie sofort mit Kick aus dem Raid verbannt. Tanks? Ich bin eigendlich selbst Tank und mir fällt im Traum nicht ein im LFR zu tanken, denn das ist der undankbarste Job in ganz WoW. Es für Bosse verschiedene Taktiken, zwar nicht ganz so unterschiedlich aber manche machen sie ein wenig anders als, andere vielleicht. Wenn ein Tank daher kommt und es so machen möchte wie ers es kenn, wird er direkt niedergemacht, weil die Leute sich dem nicht angepasst haben und wipen.

      Was ich damit sagen will, es wird nicht mehr geredet zusammen und zusammen gespielt, nur noch Zweckgemeinschaften. Die Leute kennen nunmal nicht anders mehr. Eben darum meinte ich das der Loot aus dem LFR rausgenommen werden soll und durch Marken oder Tapferkeitspunkte, Haustiere ect. ersetzt wird. Und der altbekannte Loot wieder in 5er Inis zu holen sind. Aber bitte den Loot am ende des Ganges, weil aus den oben beschriebenen Grund.
      Arrclyde
      am 03. Januar 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Seuftz......
      ZITAT:
      "Wieso lese ich nur "wegnehmen", "Abschaffen", "nur schlechte Ausrüstung die keiner will".... oh und zwischen den Zeilen Neid und Missgunst? Es reicht ja nicht das man als "besserer" oder "besser organisierter" Spieler ohnehin Zugriff auf bessere Ausrüstung hat.

      Manchmal werde ich einfach nur traurig....."


      Langsam wirds langweilig das sich immer die beschweren die den LFR gar nicht brauchen, und anderen keine Loot gönnen wollen dessen Qualität sie gar nicht nötig haben da sie ohnehin Zugriff auf besseres haben....

      Irgendwie kommt mir die Idee, das ALLE Raids sich eine ID teilen gar nicht mehr so dumm vor, denn dann würden nur noch die den LFR benutzen für die der LFR eigentlich gedacht war.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1103537
World of Warcraft
WoW: Die Zukunft von Raidfinder und Flex-Modus in Warlords of Draenor
Der Schlachtzugsbrowser-Modus von World of Warcraft ist seit jeher umstritten. Ist er zu leicht, ist er zu schwer, müssen einige mehr leisten als andere damit ein LFR-Raid Erfolg hat? Community Manager Lore äußert sich nun zur Zukunft des Raid-Engames in Warlords of Draenor.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Die-Zukunft-von-Raidfinder-und-Flex-Modus-in-Warlords-of-Draenor-1103537/
03.01.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/09/WoW_Galakras_01-buffed.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
news