• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Dargrimm
      01.11.2007 13:58 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Blessworth
      am 10. November 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ 31 ... das liegt wohl großteils daran, dass viele Spieler die englischen Names viiiiel cooler finden und deshalb mit dem englischen Client spielen. (Ok, bei vielen liegt's wohl tatsächlich daran, dass die WoW-Vorgänger englische Namen beinhaltet haben und jene, die schon länger im Warcraft-Universum herumfleuchen sich daran gewöhnt haben). Finde ich sehr schade, ich stehe lieber in Eisenschmiede als in Ironforge herum. Warum hat kaum jemand Probleme damit, wenn Bilbo Beutlin Abenteuer in Mittelerde betreitet - und nicht Bilbo Baggins in Middle Earth? Die deutschen Namen sind viel stimmiger...
      myt
      am 03. November 2007
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Für alle die den 2ten Teil nicht erwarten können :in Hammerfall und ich glaub auch in Ratchet gibts ein gutes Buch über Sageras beide in den Gasthäusern
      und das ist die Anfangsgeschichte der Brennenden Legion
      Pacster
      am 03. November 2007
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Das einzige was an der Lokalisierung wirklich nervt, ist das viele der gängigen Abkürzungen im Spiel weiterhin aus den englischen Namen abgeleitet wird. Daran ist allerdings nicht Blizzard schuld sondern die unflexiblen Spieler(und besonders auf RP-Servern würde ich das als dicken Regelbruch bezeichnen wofür sich die jeweiligen Spieler schämen sollten).
      In dem Bereich hat Blizzard für BC allerdings dazugelernt und niemand sucht da nach einer Steamchamber.

      @24: Nunja...WoW soll ja auch nicht die Story von WC nachspielen sondern daran anschließen. Es geht also weiter und irgendwann sterben halt nunmal alle. Blizzard hat ja selbst gesagt das sie jetzt erstmal alle Hauptfiguren umbringen um dann neue einzuführen.Da geht auch kein Weg dran vorbei und das wirst du überall erleben(egal obs Perry Rhodan, Star Trek, Stargate, Herr der Ringe+kleiner Hobbit...oder irgendeine andere Story ist,die länger läuft und immer stärkere Gegner braucht weil die Hauptfigur auch immer stärker wird. Bei Perry Rhodan haben sie in einem Buch sogar fast alle Hauptfiguren abgemetzelt um danach mehr oder weniger neu anfangen zu können..und das nachdem man sich etliche 10k Seiten an sie gewöhnt hatte).
      Vermutlich wird es aber in den Höhlen der Zeit Instanzen geben wo man auch bekannte Storyteile aus WC nachspielen kann...aber die sind dann nunmal nicht zusammenhängend weil man ein Strategiegame nicht auf ein MMORPG einfach zu umsetzen kann) .
      Pacster
      am 03. November 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @26: Das ist so nicht richtig. Orts- sowie Nachnamen haben sich mit der Zeit eigentlich immer in Richtung der jeweiligen Sprache entwickelt. Das dauert in der realen Welt natürlich Jahrzehnte(wenns nicht von der Regierung angeordnet wurde). Schmied(Schmidt) wird zu Smith...und aus Paris wird zwar Paris aber deutlich anders ausgeprochen. Die Rassen in WoW sprechen eigentlich KEIN Englisch...und die Namen der Orte und Personen sind häufig an Tätigkeiten oder Aussehen angelehnt. Also kann man die auch in die jeweilige Sprache übersetzen(weil eigentlich nur die Bedeutung wichtig ist). Dein Argument würde vielleicht bedingt gelten wenn die Namen von vornherein in orkisch, taurisch etc. gewesen wären....was sie allerdings nie waren.

      Hör auf zu heulen nur weil "Englisch viel cooler ist". Wer Englisch konnte, der wusste auch schon vorher das die Namensgebung bei WoW nicht gerade einfallsreich ist...und wer kein Englisch kann(und daher meint die Namen seien cool), der sollte weniger Zeit in WoW verbringen und lieber einen Englischkurs besuchen.Die Sprache ist nämlich wichtig. Ansonsten könnt ihr auch auf englischen Servern spielen, wenn das Feeling da so geil ist(und da würdet ihr sogar was bei lernen).
      Muradin2
      am 02. November 2007
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      sry, für den Doppelpost^^

      @26 Eine Übersetzungsmaschine würde die Arbeit erleichtern, ist richtig. Aber was wird dann aus den Familien, der Übersetzer, wenn diese keine Arbeit mehr haben? xP
      Muradin2
      am 02. November 2007
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @25 Deathwing heißt mit richtigem Namen definitiv Neltharion.
      Und im Buch wird der Name NICHT irgendwie "verschieden" geschrieben. Wenn doch, dann ist Naltharion nur ein Druckfehler.
      PiGrimar
      am 02. November 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @24 World of Warcraft besteht nicht nur aus den 3 Warcraftteilen + Add'ons

      Wer auf Epic jagt ist reicht das, Wer die Geschichte verstehen will muss schon mehr tun als nur Warcraft spielen
      Draco1985
      am 02. November 2007
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @23: Naja, es gibt ja zum Glück noch das ELP, wer sich über die Lokalisierung aufregt, der kann ja das benutzen um wenigstens ETWAS von dem Flair zu retten, das WoW mal hatte.

      Die Diskussion ist zwar alt, aber ich kanns nicht verstehen warum keiner zu begreifen scheint, dass Eigennamen auch im Deutschen nicht übersetzt werden. Wahrscheinlich meint man dadurch Arbeitsplätze für Übersetzer schaffen zu müssen, auch das ist mir ein Rätsel, warum man für sowas Leute einstellt, wenn eine Online-Übersetzungsmaschine dasselbe Ergebnis liefern würde.

      Die deutschen Romane zu WH40k machen den gleichen Fehler und da ist es auch grausam, wenn man statt "Emperors Children" auf einmal "Imperatorkinder" lesen muss... *würg*
      m@gG0t
      am 02. November 2007
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Heißt jetzt Deathwing NELTHARION oder NALTHARION?^^ Im Buch wirds ja öfter ma verschieden geschrieben ;D
      FoolsTome
      am 02. November 2007
      Kommentar wurde 14x gebufft
      Melden
      Neeeinn! Mein uber-wissen wird allgemeinwissen. Böses Buffed.

      Zu der Story muss ich sagen dass WoW die Story von WC allgemein ein bisschen verhuntzt hat. Ich fand die Story in den WC teilen war spannend und es gab viele Wendungen in der Story. Mittlerweile sterben alle alten Charaktere, weils sonst nix zu raiden gibt. Es wird die alte schöne Story durch Bosskills verdorben und auf jeden fall in BC keine neue Storyline gestrickt.
      Ich hoffe da kommt noch was mit WotL...

      Einige Spekulationen die durchaus Begründet sind:

      - Da Naxxramas wiederkommt, und somit die Geißel und der Orden des Lichts + Argentumdämmerung könnte sich noch einiges Entwickeln.

      - Maiev Shadowsong hat Illidan gefangen. Doch hört man sich den Dialog des Kampfes NACH Illidan an (Maiev: "You are beaten" Illidan: You are nothing without me, you are nothing without the hunt *dies*" Maiev: "He is right. I feel nothing. I am nothing. Farewell champions") könnte man über ein späteres Comeback von Maiev spekulieren. Eventuell wird sie Wahnsinnig weil ihr Lebensinn genommen wurde oder ähnliches. Ich bin auf jedenfall gespannt.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 10/2016 PC Games MMore 10/2016 PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 XBG Games 09/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
788371
World of Warcraft
WoW: Die Geschichte Azeroths
Habt Ihr Euch schon immer gefragt, woher Ragnaros kommt? Oder warum Ihr noch keinen echten Titanen erledigt habt? buffed.de hat die Antwort!
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Die-Geschichte-Azeroths-788371/
01.11.2007
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2007/11/buffed_wow_lore_11.jpg
news