• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • creep
      03.08.2009 17:48 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Baltusrol
      am 21. November 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Meines Erachtens ist das Problem das die Lead-Designer offensichtlich kaum eine Ahnung von PVP haben. Warum?

      Klassen hinsichtlich PVE zu balancen verläuft unter der Maßgabe das nahezu Klassen hinsichtlich Schaden / Heilung konkurrenzfähig sein sollen. Dies ist im Grunde ja auch gelungen. Ok, die eine oder andere Klasse hat mal die Nase vorn, profitiert besser von Buffs und Support, andere sind extrem vom Gear abhängig. Die Encounter sind vorgegeben und jeder bratzt drauf was das Zeug hält.

      Im PVP ist aber neben Schaden die Vermeidung eben solchen mit von entscheidender Bedeutung. Manche Klasse ist hierbei extrem anfällig, was besonders auf Nahkämpfer zutrifft. Andere Klassen können per Schild etc. Schaden ganz anblocken und das meist nicht nur sich selbst sondern auch noch Mitspieler.

      Caster sind aktuell scheinbar die Lieblinge, können diese nicht nur erheblich Schaden über Zeit oder Spontanzauber austeilen - die meisten können auch recht effktif Heilung an den Mann bringen. So ist es aktuell nicht selten das Hexer recht weit oben in der "gewirkte Heilung" Statistik zu finden sind. Paladine sind eigentlich fast unknackbar und Schurken meiden plötzlich ihre Lieblingsziele, die Druiden, wenn Dornen aktiv ist.

      Aktuell zerreißen Icemages ganze BG´s - nur mit ein wenig Support z.B. eines Diszi´s. Balance auf lvl85? Vielleicht am Anfang mit den ersten Epics. Wer sich an WotLK erinnert, zu T7 war die Welt vielleicht nicht so richtig ok, aber PVP hat noch Spass gemacht.
      Karli1994
      am 21. November 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ich fand 1k winter richtig cool das einzige was mich gestört hat sind das die fahrzeuge kaum etwas ausgehalten haben und sogar generft worden sind
      Crosis
      am 21. November 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      da muss ich creep recht geben. gerade am wochenende waren zu bc zeiten teilweise 40! alteractäler offen. aber das was es auch in wotlk kaputt gemacht hat war das nurnoch die bgs aufgingen wenn beide seiten eine mindest(idr vollbesetzung) hatten und natürlich die reduzierung von 3 auf 2 warteschlangen für bgs
      creep
      am 21. November 2010
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      @knallkröte: Ja, Tausendwinter ist gut angekommen - steht auch so im Artikel. Aber wenn du findest, dass die normalen Schlachtfelder gut besucht waren, (oder eingeschlagen sind, wie eine Bombe) dann hast du insbesondere das PvP in BC nicht wirklich mitbekommen. Damals waren durchgehend zu jeder Tages- und Nachtzeit Schlachtfelder jeder Art offen......die beliebteren wie Alteractal und Warsong hatten zum Teil Dutzende offene Schlachtfelder parallel...schön zu sehen durch die Möglichkeit sich für laufende Schlachtfelder gezielt anzumelden.....WotLK ist alleine von den Besucherzahlen her ein Witz im Vergleich zum Epic-Gefarme in den Schlachtfeldern mit BC.
      Knallkröte
      am 21. November 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mein gott, bei jeder änderung, und die kann noch so viel spannendes und interessantes, besseres bringen, es werden die nachteile rausgepickt, groß angeprangert und dann ist es ein free-epix-game, nicht weil es langweilig ist, sondern weil man irgendwann mal das erreicht hat was man eigentlich wollte, aberdann ist es plötzlich nicht mehr genehm und blizzard soll doch bitte wieder alles so ändern dass man wieder rumsuchten muss bis man mal irgendwann was episches hat, wie es bei classic der fall war. das ist schon ziemlich lächerlich, muss ich schon sagen. vor allen dingen wenn man bedenkt, dass so viele der flamer seit bc spielen, da nichts gerissen haben und bei wotlk nun protzen das sie 18k dmg machen und nebenbei über alles jammern was es zu jammern gibt. classic haben sie alle nicht mitgekriegt weil sie noch keine 12 waren aber "DAMALS WAR ALLES BESSER!" -.-
      Knallkröte
      am 21. November 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also ich find pvp in wotlk ziemlich gelungen. das 2vs2 war miese, da hatte man wie im artikel steht ohne heiler kaum eine chance, es sei denn man war irgendwas mit schurke oder warlock.anderen sachen aber, tausendwinter und auch die neuen schlachtfelder, sind eingeschlagen wier eine bombe..ich weiß nicht woher buffed die infos nimmt, auf meinem realmpool trifft das aber definitiv nicht zu. tausendwinter war das event überhaupt, schon zehn minuten vorher waren die portrooms in dalaran voll und alle haben voller spannung auf die öffnung gewartet. das die sieger so groß mit bossen belohnt wurden hat es grade wenn die zeit knapp wurde richtig spannend gemacht. die neuen möglichkeiten mit den belagerungsfahrzeugen waren einfach großartig, und die schlachtfelder einfach wieder neu.

      ich versteh nicht ganz wieso leute seit einem oder mehr jahren jammern das wow zu einfach wäre, keine reize mehr geboten werden etc etc aber ihre 13 euro bezahlen sie trotzdem gerne. und das mit recht, schließlich steckt eine ganze menge arbeit hinter dem ganzen spiel, was man nicht schlecht reden sollte weil es casual-orientiert ist oder man mal 10 minuten warten muss bis ein bg offen ist.
      Knallkröte
      am 21. November 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      kann ich was pvp angeht nur bestätigen. und von wegen rivalitäten... ich erinner mich noch gut als ich zu BC zeiten mir 19er twinks erstellt hab für warsong... das war ein ziemlicher hype damals weil es einfach megaspaß gemacht hat, damals hatte warsong ja auch noch keine begrenzung... stundenlanges metzeln gegen leute gegen die du schon x-mal angetreten bist.. da waren einige rivalitäten
      Pest Controll
      am 21. November 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Joa, die Zeiten in denen man levelt sind immer die besten
      Ich versteh nicht warum manche immer so nen Run auf 80 machen. ^^
      Pest Controll
      am 21. November 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Joa, die Zeiten in denen man levelt sind immer die besten
      Ich versteh nicht warum manche immer so nen Run auf 80 machen. ^^
      Maggatt
      am 21. November 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @324: Du hast vollkommen Recht. Hab mir eigens für PVP einen Schurken hochgespielt. Lustig waren die BGs nur bis Stufe 80 dann ist es zu einem hohen Anteil Ausrüstungssache. Zur Zeit spiele ich einen Pala mit ca. Stufe 55 und es macht (wieder) richtig Spaß!
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
782084
World of Warcraft
WoW: Die Entwicklung des PvP
Unsere Artikel-Reihe gibt Euch heute einen Einblick in das PvP-Spiel von Classic-WoW
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Die-Entwicklung-des-PvP-782084/
03.08.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2009/08/2009_08_03_RetroPVP_Preview.jpg
news